Aufrufe
vor 1 Jahr

Laichinger Anzeiger 04.03.2020

  • Text
  • Laichingen
  • Laichinger
  • Blaubeuren
  • Telefon
  • Anzeiger
  • Frauen
  • Westerheim
  • Merklingen
  • Marktplatz
  • Darm
  • Www.bitzilla.de

SONDERVERÖFFENTLICHUNG

SONDERVERÖFFENTLICHUNG LAICHINGER ANZEIGER gesund & nah VR-MeinService: Persönlich und nah - Der neue Kontoservice Seit fast 150 Jahren ist die Volksbank Laichinger Alb eG in der Region ansässig. Aufgrund der großen Veränderungen in der Bankenbranche ziehen sich immer mehr Geldinstitute aus der Fläche zurück. Die Volksbank stellt sich mit ihrem „VR-MeinService“ bewusst gegen diese Entwicklung. Damit die Volksbank in der Region präsent bleiben kann, wird der Kontoservice in Laichingen und in allen Geschäftsstellen bis Mitte 2021 auf „VR-MeinService“ umgestellt. Der „VR-Mein- Service“ nutzt moderne digitale Technik, dass die Kunden wie gewohnt mit den Mitarbeitern von Angesicht zu Angesicht sprechen können. Eine hohe Diskretion wird dabei durch ein neues Raumkonzept ermöglicht. Mit diesen Maßnahmen ist die Volksbank Laichinger Alb eG für die Zukunft gerüstet und stellt sich den veränderten Rahmenbedingungen. Laut der Bank liegen die Vorteile für den Kunden auf der Hand, aber natürlich sind Fragen immer erlaubt. Wann ist die Bank noch geöffnet? Am VR-MeinService sind die Mitarbeiter künftig von Montag bis Freitag durchgehend von 9:00 bis 18:00 Uhr für die Kunden da. Das ist eine deutliche Ausweitung der bisherigen Servicezeiten. gesund & nah Wie funktioniert der Kontoservice an den Terminals? Am gewohnten Kontoservice ändert sich nichts: Kunden nutzen den VR- MeinService wie bisher den Bankschalter. Der Bankmitarbeiter ist lebensgroß zu sehen. Er sieht auch den Kunden und kann sich mit ihm unterhalten. Überweisungen können am VR-MeinService ausgeführt werden. Unterlagen, die der Kunde bringt, werden durch den VR-MeinService an die gewünschte Stelle weitergeleitet. Formulare, die unterschrieben werden müssen, erhält der Kunde über den digitalen Tresen. Landet man dann in irgendeinem Call-Center? Das Team, das VR-Mein- Service betreut, hat seine Räume in Laichingen in der Hauptstelle. Die Teammitglieder sind keine Unbekannten für die Kunden. Es sind Mitarbeiter, die größtenteils bereits in den Geschäftsstellen gearbeitet haben. Somit begegnen die Kunden immer wieder bekannten Personen. Ist in den Geschäftsstellen dann niemand mehr? Doch, für Beratungen stehen weiterhin Mitarbeiter vor Ort zur Verfügung. Einen Termin mit seinem Berater kann der Kunde telefonisch, per E-Mail oder am VR-MeinService vereinbaren. Wo kann man VR-Mein- Service ausprobieren? Ab Mitte März ist der erste VR-MeinService in Laichingen erlebbar. Sukzessive werden bis Mitte 2021 die anderen Geschäftsstellen folgen. Nach der Umstellung begleitet ein Mitarbeiter der Bank die Kunden in den ersten Tagen. Dieser begleitet die Kunden an den VR-Mein- Service und steht für eventuelle Fragen bereit. Schutz vor Herzinfarkt und Schlaganfall Referent: Dr. Wolfgang Feil Mittwoch, 25. März 2020 Beginn: 19.30 Uhr Einlass: 19 Uhr Auditorium Laichinger Alb eG WIR PRÄSENTIEREN Dr. Feil ist promovierter Biologe, mehrfacher Bestsellerautor und nährstoffmedizinischer Berater mehrerer Fußball- und Handball-Bundesliga-Vereine sowie vieler Profi- Sportler wie z.B. seit ca. einem Jahr von Alina Reh. Eintritt: 8 € (im VVK) und 10 € (an der Abendkasse) zu Gunsten der Bürgerstiftung Laichinger Alb. Eintrittskarten gibt es ab 5. März in der Volksbank Laichinger Alb eG.

SONDERVERÖFFENTLICHUNG LAICHINGER ANZEIGER gesund & nah Früher an sich denken Etwas mehr Eigenfürsorge und mehr Mut, sich auf Unbekanntes einzulassen, das wünscht sich Michael Aigner für seine Mitmenschen. „Ich kann nicht jedem helfen“, ist sich der Heilpraktiker für Psychotherapie und ausgebildeter Heiler im Klaren. „Doch was ich über die vielen positiven Rückmeldungen meiner Patienten erfahre, zeigt mir, dass ich mit meiner Behandlungsmethode auf dem richtigen Weg bin. Mein ganzes Leben habe ich darauf hingearbeitet um Menschen zu helfen“, berichtet Aigner. Er kann auf zahlreiche Dankesschreiben bei Rückenschmerzen, Gelenk- und Kopfschmerzen oder anderen Beschwerden verweisen und ist immer wieder erstaunt, welche Rückmeldungen er von seinen Klienten erhält. Und immer wieder stellt er fest: „Erst, wenn der Leidensdruck so groß ist, dass man ihn kaum mehr ertragen kann, dann kommen manche Patienten erst zu mir in die Praxis.“ Aigner praktiziert geistige Heilung kombiniert mit einer Methode die auf körperliche Empfinden eingeht – und das berührungsfrei. Eine einzigartige Kombination die vom Geist über die Seele bis in den Körper hinein wirkt. Durch seine Vorstellungskraft und seinen Glauben an Heilung wird offenbar ein Heilprozess in Gang gesetzt — den die meisten Menschen auf seiner Liege teils deutlich spüren. Sie berichten von sonderbaren Empfindungen wie beispielsweise einer Massage oder wie wenn ihr Körper sich neu ausrichtet. „Wir alle haben eine schiefe Haltung“ weiß Aigner aus Erfahrung. Bedingt dadurch, dass sich unsere Muskulatur unbewusst verspannt und so unseren Bewegungsapparat aus dem Lot bringt. Die meisten kennen das – ist man angespannt oder unter Stress spürt man das oft im Nacken- und Schulterbereich. Dies hat Fehlbelastungen in der Wirbelsäule und in den Gelenken zur Folge. Überdurchschnittliche Abnutzung, Rücken- und Gelenkschmerzen sind so vorprogrammiert. „Ob man selbst, der Partner oder die Kinder eine schiefe FOTO: PR Haltung haben, kann man leicht herausfinden“, weiß Aigner. „Man braucht nur den anderen von hinten betrachten und mit beiden Daumen das untere Ende der Schulterblätter ertasten. Meist sind die Schultern und die Schulterblätter unterschiedlich hoch oder der ganze Oberkörper zu einer Seite geneigt“. Michael Aigner Nach seiner Heilbehandlung fühlen sich die meisten Menschen leichter, macht Aigner immer wieder die Erfahrung und ein Foto vom Rücken belegt, dass bei etwa 90 Prozent eine Veränderung der Haltung stattgefunden hat. Patienten schildern ihm oft, dass der erste Schmerz im Rücken nach kurzer Zeit wieder verschwand und nahmen ihn deshalb nicht weiter ernst. Doch kam er wieder und hielt schon etwas länger an und so weiter, bis er schließlich permanent anhält und nun so stark, dass oft nicht einmal Schmerztabletten helfen. „Bereits beim ersten Schmerz ist es wichtig, sofort zum Arzt zu gehen und dies abklären zu lassen“, mahnt Aigner. „Und um die Schmerzen und die Ursache von Beginn an ganzheitlich anzugehen ist es sinnvoll gleich zu kommen. Aber da ist manchem sein Auto wichtiger, um sein Auto kümmert man sich regelmäßig. Um sich selbst erst, wenn nichts mehr hilft“, bedauert er. „Wie viel Lebensqualität verlieren Schmerzpatienten in der Zeit indem sie zögern zu mir zu kommen“, muss er immer wieder feststellen. „Dabei ist es die sanfteste Methode, die man sich vorstellen kann und die die Schulmedizin prima unterstützt“. Denn Aigner behandelt die Ursache der Schmerzen, während ansonsten eher nur die Symptome Beachtung finden. Heilpraxis Michael Aigner Rückenschmerzen · Verspannungen Blockaden · Kopfschmerzen · Gelenkschmerzen Atembeschwerden · Müdigkeit ...? Folgen Sie Ihrem Impuls! Termine nach Vereinbarung · Tel. 07333- 9504904 Heilpraxis Michael Aigner Praxis für seelische Gesundheit und geistiges Heilen Im Runs 21 · 72589 Westerheim heil-impuls@heilpraxis-aigner.de · www.heilpraxis-aigner.de Natur in Hülle und Fülle Mo.-Fr. 9:00-18:00 Sa. 8:30-13:00 Uhr Tel 07333 8940115 Marktplatz, Laichingen