Aufrufe
vor 10 Monaten

Laichinger Anzeiger 02.12.2020

  • Text
  • Laichingen
  • Dezember
  • Nikolaus
  • Laichinger
  • Telefon
  • Westerheim
  • Verkauf
  • Anzeiger
  • Blaubeuren
  • Zeitung

Laichinger Anzeiger BILDER DER WOCHE Mittwoch, 2. Dezember 2020 Manfred Schmoll aus Laichingen zieht es mit dem Fotoapparat immer wieder in die Natur. FOTOS: SCHMOLL Vom Eis fest umschlungen: SZ-Leser Dietmar Bohnacker schoss dieses Foto bei einem Spaziergang. FOTO: DIETMAR BOHNACKER Klaus Kaufmann wird als Bürgermeister der Stadt Laichingen wiederverpflichtet. FOTO: SCHOLZ Der eisige Wind in den vergangenen Tagen tauchte die Natur in ein besonderes Bild. FOTOS: SU Sie haben ein „Bild der Woche“? Liebe Leserinnen, liebe Leser, Sie haben ein besonders schönes Foto, das Sie gerne an dieser Stelle veröffentlicht sehen möchten? Gerne drucken wir dieses auf unserer Seite „Bilder der Woche“ honorarfrei ab, ob Vereinsausflug, Kindergarten- oder Schulfest. Bitte schicken Sie maximal zwei Fotos im JPG- Format mit einer Bildgröße von mindestens 500 kb an redaktion.laichingen@schwaebische.de mit einer kleinen Bildunterschrift (zwei bis drei Sätze), was auf dem Bild zu sehen ist sowie den Namen des Fotografen/der Fotografin. Die Veröffentlichung ist abhängig von der Qualität des Fotos und dem vorhandenen Platz. Wichtig ist auch, dass die abgebildeten Personen mit der Veröffentlichung einverstanden sind und diese keine gewerblichen Zwecke verfolgen. Wandern auch bei kalten Temperaturen. FOTO: DIETMAR BOHNACKER Christbäume werden in der Region aufgestellt – wir hier in Heroldstatt. FOTO: STEIDLE

Laichinger Anzeiger SERVICE & TERMINE Mittwoch, 2. Dezember 2020 Bürgerstiftung auf dem Markt LAICHINGEN (la) - Die Bürgerstiftung wird 14 Jahre alt. Angesichts der Corona-Pandemie kann jedoch keine Feierlichkeit stattfinden. Dank fleißigen Bäckerinnen und Bäckern wollen Mitglieder der Bürgerstiftung am Samstag, 5. Dezember, auf dem Laichinger Wochenmarkt „Bredla“, also Weihnachtsgebäck, verkaufen. Reservierungen sind bei der Geschäftsstelle möglich – per Telefon unter 07333 / 89198 oder per E-Mail an info@buergerstiftung-laichinger-alb.de So erreichen Sie uns Laichinger Anzeiger Redaktion 07333/9657-20 Fax 0751/2955-99-7698 redaktion.laichingen@ schwaebische.de Anzeigen gewerbliche Anzeigen Telefon 07333/9657-11 Telefax 0751/2955-99-7699 anzeigen.laichingen @schwaebische.de private Kleinanzeigen Telefon 0751/2955-5444 Abonnement Telefon 0751/2955-5555 Geschäftsstelle Marktplatz 25/1, 89150 Laichingen Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 - 13 Uhr ●» schwäbische.de Laichinger Anzeiger Die Wochenzeitung der Schwäbischen Zeitung für die Laichinger Alb erscheint jeden Mittwoch kostenlos in die Haushalte mit einer Auflage von 12.885 Exemplaren Redaktionsleiterin: Maike Scholz Verlag: Schwäbische Zeitung Laichingen GmbH & Co. KG Geschäftsleitung: Jens Backhaus Verlagsleiterin: Kathrin Schüle (verantwortlich für Anzeigen) Anschrift: Marktplatz 25/1, 89150 Laichingen, Telefon 07333/9657-0 Druck: Druckhaus Ulm-Oberschwaben GmbH & Co. Ulm Frohsinn bietet Geschenke für Weihnachten Aktion an zwei Samstagen auf dem Wochenmarkt Service und Apotheken ● LAICHINGEN (la) - Der Gesangverein Frohsinn konnte in diesem Jahr nur an wenigen Tagen proben – Corona-bedingt. Jegliche Konzerte, Auftritte und Aktionen mussten ebenso abgesagt werden. Jetzt möchten sich die Mitglieder des Gesangvereins Frohsinn Laichingen doch noch einmal zeigen: Sie verkaufen am Samstag, 12. sowie 19. Dezember, auf dem Wochenmarkt weihnachtliche Geschenke. „Ob Sie sich selber etwas Gutes tun oder andere beschenken wollen, bei uns am Stand finden Sie liebevoll hergestellte Präsente. Gebackenes, Gebasteltes, Gestricktes, Genähtes und vieles mehr: Kommen Sie vorbei und unterstützen Sie mit Ihrem Kauf die wertvolle und wichtige Aufgabe der Chorarbeit unseres Vereins“, so die Vorsitzende Elke Tuchnowski. „Trotz allem wollen wir nicht die Hoffnung verlieren. Wir haben immer Pläne, geben nicht klein bei“, so Elke Tuchnowski. Der Verein wird im kommenden Jahr 150 Jahre alt. Ein Jubiläum, das eigentlich gefeiert werden soll. Gar keine Frage sei für Tuchnowski und die Mitglieder, dass auch gefeiert werde. Die Frage sei eigentlich nur nach dem „Wann“. Eigentlich wäre das Jubiläum im Hilfe und Beratung ● Laichingen Ambulanter Pflegeservice, 07333/ 802168 Diakonisches Beratungszentrum, telefonische Schuldnerberatung, 07333/ 9539429, Di 9-12, 14-17 Uhr Kur-, Sozial- und Lebensberatung, 07333/ 9539429, Mo 9-12 Uhr, Do 14-17 Uhr Tafelladen Im Bussen 11, Di und Do 14 bis 17 Uhr Merklingen ASB Merklingen, Ambulanter Pflegedienst, 07337/ 9239010 Selbsthilfegruppen ● Blaubeuren Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe Blaubeuren, Gesprächskreis für Betroffene und Angehörige bei Suchtproblemen, 07384/ 6226, 0152/ 51688612, Selbsthilfegruppe für Menschen mit Adipositas, Treffen, adipositasblaubeuren@gmx.de, 07344/ 929075, Gesundheitszentrum, Ulmer Str. 26, jeden Do 19 Uhr Apotheken ● Apotheken-Notdienstfinder, Festnetz: 0800/ 0022833 www.apotheken.de; Dienst von 8.30 bis 8.30 Uhr Mittwoch, 2. Dezember: Kloster-Apotheke Blaubeuren Donnerstag, 3. Dezember: Die Apotheke Westerheim Stadt-Apotheke Schelklingen Samstag, 5. Dezember: Die Apotheke Westerheim Sonntag, 6. Dezember: Alb-Apotheke Hülben Rats-Apotheke Blaubeuren Montag, 7. Dezember: Alb-Apotheke Heroldstatt Dienstag, 8. Dezember: Karls-Apotheke Blaubeuren Mittwoch, 9. Dezember: Alte Apotheke Laichingen Oktober 2021. Doch schnell waren die Probentage wieder vorbei; keine Treffen mehr möglich. So sah es auch mit Blick auf den Tanzball aus, der für November geplant war. Keine Konzerte und Aktionen: Die zweite Schwierigkeit seien die finanziellen Verbindlichkeiten, die weiterlaufen. Deswegen hoffe der Gesangverein nun auf die Unterstützung – beim Verkauf von Geschenken auf dem Wochenmarkt. Nähere Informationen rund um den Gesangverein Frohsinn in Laichingen gibt’s im Internet unter www.frohsinn-laichingen.de ANZEIGEN Sportverein verkauft Christbäume Foto: dpa SUPPINGEN (la) - Nordmanntannen und Blaufichten in unterschiedlichen Größen bietet der Sportverein Suppingen bei seinem Christbaumverkauf am kommenden Samstag, 5. Dezember, von 13 bis 15.30 Uhr auf dem Parkplatz der Kornberghalle an. Aufgrund der Corona-Verordnung weisen die Veranstalter darauf hin, dass die geltenden Regelungen wie Abstand halten und Tragen einer Mund- Nasen-Maske einzuhalten sind. Wer seinen Baum nicht selbst mit nach Hause nehmen kann oder möchte, dem bietet der Verein eine Zufuhr an. www.Linzmeier-Baustoffe.de