Aufrufe
vor 2 Jahren

Laichinger Anzeiger 02.01.2020

  • Text
  • Januar
  • Laichingen
  • Laichinger
  • Anzeiger
  • Heroldstatt
  • Landesbibliothek
  • Blaubeuren
  • Ausgaben
  • Helga
  • Musikschule
  • Www.bitzilla.de

Laichinger Anzeiger BILDER DER WOCHE Donnerstag, 2. Januar 2020 Die 13 Darsteller im Krippenspiel in der Albanskirche. Die Sternsinger von Laichingen freuen sich auf ihre Mission. Die Sternsinger von Machtolsheim zusammen mit Pfarrer Gerhard Sattler und ihren Begleitern. Festliches Kurrendeblasen vor der Laichinger Albanskirche. Beim Musizieren auf dem Machtolsheimer Wasserturm. Krippenspiel in Ennabeuren. Krippenspiel bei der katholischen Kirchengemeinde Laichingen. Beim Weihnachtskonzert am Christbaum in Ennabeuren. Stephansritt in Westerheim am zweiten Weihnachtsfeiertag. Umreiten von St. Stephanus. Sportliches Warten auf das Christkind beim SC Heroldstatt an Heiligabend in der Berghalle. Beim Weihnachtskonzert in Sontheim am Christbaum.

Laichinger Anzeiger LAICHINGEN Donnerstag, 2. Januar 2020 Bibelszenen im Kirchgarten LAICHIN- GEN (la) - Die evangelische Kirchengemeinde lädt im Kirchgarten zu ei- Krippe in der Albanskirche. Foto: su nem besonderen Erlebnis ein: In der Fensterfront des AlbanPlus zum Kirchgarten hin sind mit biblischen Erzählfiguren Szenen zur Advents- und Weihnachtsgeschichte aufgebaut. Die Szenen und ausgesuchte Texte laden ein, der biblischen Geschichte auf die Spur zu kommen. Sie sind beleuchtet und können zu jeder Zeit, auch abends, vom Kirchgarten her kommend, betrachtet werden. Die Ausstellung findet ihre Fortsetzung in der Albanskirche. Die dortige Weihnachtskrippe wird bis 6. Januar von 10 bis 18 Uhr geöffnet sein. Bei leiser Musik können die Besucher die Weihnachtskrippe betrachten und zur Ruhe kommen. So erreichen Sie uns Laichinger Anzeiger Redaktion 07333/9657-20 Fax 0751/2955-99-7698 redaktion.laichingen@ schwaebische.de Anzeigen gewerbliche Anzeigen Telefon 07333/9657-11 Telefax 0751/2955-99-7699 anzeigen.laichingen @schwaebische.de private Kleinanzeigen Telefon 0751/2955-5444 Abonnement Telefon 0751/2955-5555 Geschäftsstelle Marktplatz 25/1, 89150 Laichingen Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 - 13 Uhr ●» schwäbische.de Laichinger Anzeiger Die Wochenzeitung der Schwäbischen Zeitung für die Laichinger Alb erscheint jeden Mittwoch in 12 550 Haushalten Redaktionsleiterin: Maike Scholz Verlag: Schwäbische Zeitung Laichingen GmbH & Co. KG Geschäftsleitung: Jens Backhaus Verlagsleiterin: Kathrin Schüle (verantwortlich für Anzeigen) Anschrift: Marktplatz 25/1, 89150 Laichingen, Telefon 07333/9657-0 Druck: Druckhaus Ulm-Oberschwaben GmbH & Co. Ulm Bürgermeister würdigt Leistungen Neujahrsempfang der Stadt Laichingen am Dreikönigstag LAICHINGEN (la) - Zum Neujahrsempfang der Stadt Laichingen am Dreikönigstag, Montag, 6. Januar, um 11 Uhr lädt die Stadtverwaltung alle Bürger, insbesondere die Jungund Neubürger sehr herzlich in die Daniel-Schwenkmezger- Halle ein. Den musikalischen Auftakt übernimmt der Musikverein Stadtkapelle Laichingen, bevor Bürgermeister Klaus Kaufmann die Gäste begrüßt und LAICHINGEN (la) - Die Mitglieder des Vereins „Kunst und Kultur in LA“ sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Im neuen Jahr starten mehrere neue Projekte. Der Verein „Kunst & Kultur in LA“ erweitert sein Angebot mit einer weiteren Projektgruppe, den „KuKuLa Kids“. Nach der erfolgreichen und besonders dankbaren Arbeit mit den „Frohsinn Hüpfern“ haben sich die Projektleiter Marita Unsner und Kai Kresse dazu entschlossen, diese und gerne auch weitere Kinder in einer regelmäßigen Trainingsstunde in Tanz und Bühnenpräsenz zu unterrichten. Der Beginn dieser Gruppe ist Freitag, 10. Januar, von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr. Unterrichtet werden neben besonderen Spannungsübungen auch kleine Tanzchoreografien in Kombination mit Gesang. Eine Einbindung der „Ku- KuLa Kids“ in künftige Projekte seine Ansprache hält. Die „Heiligen drei Könige“ schauen in der Daniel-Schwenkmezger- Halle vorbei und ein Trompetentrio der Musikschule Blaubeuren-Laichingen-Schelklingen setzt musikalische Akzente, bevor Bürgermeister Kaufmann herausragende Leistungen von Bürgern in den Bereichen Sport und Musik würdigt. Mit einem Jazz-Sketch und einem Trompetentrio wartet des Vereins sind erwünscht, aber nicht unbedingt Pflicht, heißt es seitens Kresse. Spaß und kindlicher Ehrgeiz sollen sich ergänzen. Zum ersten Treffen am Freitag, 10. Januar, um 15.30 Uhr sollten interessierte Teilnehmer bequeme Kleidung und Gymnastikschuhe mitbringen. Für weitere kleine und große Projekte oder auch für die ganz persönliche körperliche Fitness bietet der Verein „Kunst & Kultur in LA“ einen Wiedereinsteigerkurs für Tänzerinnen an. Ob Ballett oder JazzTanz – jede interessierte Person mit Tanzerfahrung, auch wenn es schon länger zurück liegt, ist herzlich willkommen. Ein wenig Auftrittserfahrung wäre sicher ein Vorteil, ist aber keine Voraussetzung. Ein erstes Treffen zum Kennenlernen ist am Freitag, 10. Januar, von 17.30 bis 18.30 an der die Musikschule Blaubeuren- Laichingen-Schelklingen auf, bevor die Geräteturner des TSV Laichingen ihr Können zeigen. Der Musikverein Stadtkapelle Laichingen umrahmt das Schlusswort von Bürgermeister Klaus Kaufmann musikalisch. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu Gesprächen und zur Begegnung bei Getränken und Gebäck. Der Verein „Kunst & Kultur in LA“ möchte im kommenden Jahr eine neue Gruppe speziell für Kinder anbieten. FOTO: RINGO LEHRMANN Verein „KuKuinLA“ sucht weitere Talente für neue Projekte Großes Info-Treffen am Freitag, 10. Januar, an der Schillerstraße 2 Schillerstraße 2 in Laichingen. Für neue gesangliche Ziele und Herausforderungen sucht der Verein „Kunst & Kultur in LA“ Chorsängerinnen und Chorsänger mit solistischen Ambitionen. Aktuell steht das Projekt „MauerFall“ an. „Jede Sängerin mit dem Wunsch nach dem etwas anderen Chorprojekt ist bei dem neuen Projekt gerade richtig. Nicht nur die Stimme, sondern das ganze persönliche Talent zur Geltung zu bringen, ist ein gemeinsames Ziel“, sagt Kai Kresse vom Verein „Kunst & Kultur in LA“. Neugierige treffen sich am Freitag, 10. Januar, um 18.30 Uhr an der Schillerstrasse 2 bei Marita Unsner und Kai Kresse. Weitere Informationen und Inspirationen gibt es im Internet auf der Vereinshomepage unter www.kukuinla.de oder telefonisch unter 07333 / 7644 oder 0172 / 7801877. Zwei Turniere stehen an LAICHINGEN (la) - Der Turnund Sportverein Laichingen veranstaltet zwei Turniere: den Burkhardt-Cup am 4. Januar und den Muskelkater-Cup am 5. Januar. Die Turniere werden jeweils in der Jahnhalle ausgetragen. Burkhardt-Cup: Beim Burkhardt-Cup am Samstag, 4. Januar, treten die Herren in der Jahnhalle gegeneinander an. Beginn ist um 10 Uhr. Die Spieldauer beträgt zwölf Minuten. Insgesamt gibt es zwölf teilnehmende Mannschaften. Die Vorrunde dauert bis um 16.30 Uhr. Danach findet die Finalrunde statt. Als Preis winkt der Wanderpokal, gestiftet von der Firma Burkhardt Fruchtsäfte, sowie eine Siegprämie über 555 Euro. Weitere Plätze erhalten Geld- und Sachpreise. Muskelkater-Cup: Der Muskelkater-Cup ist das Turnier für die Frauen. Es findet am Sonntag, 5. Januar, in der Zeit von 10.30 bis 15 Uhr statt. Die Spielzeit beträgt zwölf Minuten. Sieben teilnehmende Mannschaften sind gemeldet. Die Siegermannschaft erhält einen Wanderpokal, den das Freizeitcenter Muskelkater gestiftet hat. Außerdem gibt es weitere Geld- und Sachpreise. Fußball in der Jahnhalle FELDSTETTEN (la) - Der SV Feldstetten veranstaltet am Freitag, 10. Januar, das Neun-Meter-Turnier in der Jahnhalle, welches von Gölz Bau präsentiert wird. Beginn ist um 19 Uhr. Die Startgebühr beträgt 25 Euro. Es winken Geldpreise über 300 Euro sowie Sachpreise. Der Anmeldeschluss ist am 8. Januar. Der SV Feldstetten hofft auf viele Teilnehmer. Eine Anmeldung für das Neun-Meter-Turnier des SV Feldstetten geht an Markus Wagner vom Vorstand des Vereins per E-Mail an wagner_markus86@gmx.de Einen Tag später, am Samstag, 11. Januar, findet der Gasthof- Lamm-Kombi-Cup statt. Die Anmeldephase ist bereits beendet. „Sechs Mannschaften sind dabei“, freut sich Markus Wagner schon. Es treten der SV Feldstetten, der TSV Laichingen, der SV Westerheim, der TSV Berghülen, der SV Scharenstetten und der FTSV Bad Ditzenbach- Gosbach an. Los geht es ab 16 Uhr. In der Zeit von 10 bis 14 Uhr steigt noch das Bambini- Turnier.