Aufrufe
vor 1 Jahr

KURlland November 2019

  • Text
  • Waldsee
  • November
  • Telefon
  • Beginn
  • Waldseer
  • Haus
  • Wurzacher
  • Rehakliniken
  • Stadtsee
  • Ravensburger

20 | Veranstaltungen

20 | Veranstaltungen Was? Wann? Wo? Das ist los – in und um Bad Waldsee 16. Weintage im Haus am Stadtsee Bad Waldsee – Die „Waldseer Weintage“ finden am 15. und 16. November zum 16. Mal im Haus am Stadtsee statt. Aus einer lokalen Hausmesse entwickelte sich im Lauf der Zeit eine Messe, die neben vielen Waldseer Weinkennern Besucher aus ganz Oberschwaben anzieht. Es kommen Weine renommierter Anbaugebiete zum Ausschank. Vom klassischen Württemberger Schoppen bis hin zu Barrique-Rotweinen aus Europa und der neuen Welt ist alles dabei. Um mehr Platz bieten zu können, wird erstmals ein Teil des Saales als Ausstellungsfläche hinzukommen. Auch das Scala kann damit eine größere gastronomische Auswahl bieten und die Manufaktur BBQ & More (Seibranz) stellt ihre Produkte vor. Geöffnet ist die Weinmesse mit Gewinnspiel an beiden Tagen jeweils von 17 bis 22 Uhr. Bei der 16. Weinmesse im Haus am Stadtsee kommen auf einer vergrößerten Fläche neben Wein auch Sekt, Crémant und ausgesuchte Spirituosen zum Ausschank. Foto: Rolf Schultes Martinimarkt in der Waldseer Innenstadt Bad Waldsee – Die Stadt Bad Waldsee lädt Bürger und Gäste am Dienstag, 12. November, zum Besuch des traditionellen Martinimarktes in der Altstadt ein. Geöffnet ist der Krämermarkt von 8 bis 18 Uhr. Abendmeditation in der Hauskapelle Bad Waldsee – Eine Abendmeditation mit Kur- und Rehaseelsorgerin Pfarrerin Verena Engels-Reiniger beginnt am Mittwoch, 6. November, um 19.30 Uhr in der Hauskapelle des Maximilianbades. Seminar „Dunkelheit und Licht“ in Reute Bad Waldsee – Ein Tagesseminar „Dunkelheit und Licht“ kündigt sich am Montag, 2. Dezember, ab 10 Uhr im Bildungshaus des Klosters Reute an. Weitere Infos und Anmeldungen unter 07524/708-211. Vortrag über die „Welt der Düfte“ Bad Waldsee – Eine Vortrag über die „Welt der Düfte“ hält Irene Bänsch am Dienstag, 26. November, um 19.30 Uhr in der „Alten Schule“ in Reute. Anmeldungen unter www.familienbildung-bw.de/kurse. Thomas Volkwein zeigt Werke im Kornhaus Bad Waldsee – Eine Ausstellung mit Werken des Waldseer Malers und Kunstpädagogen Thomas Volkwein ist noch bis zum 17. November in der Pfeilerhalle des Museums im Kornhaus am Rathausplatz zu sehen. Seine aktuelle Ausstellung mit dem Titel „Ein Lächeln auf dem Gesicht“ zeigt Bildnisse und figurative Malerei aus zwei Jahrzehnten. Die Öffnungszeiten im Kornhaus: Freitag bis Sonntag, 13.30 bis 17.30 Uhr. „Benzingespräche“ mit Paul Sägmüller Uli Viereck stellt im Kloster Reute aus Bad Waldsee – Aus dem neuen Buch über seine Jugenderinnerungen liest Paul Sägmüller am Sonntag, 10. November, ab 18 Uhr im Gasthaus Zur Versteigerungshalle in Bad Waldsee-Hopfenweiler. Während des Vortrags unter dem Motto „Benzingespräche“ werden die Zuhörer mit Speisen und Getränken von Susanne und Rudi Spieß verwöhnt. Bad Waldsee – Kunstwerke des Künstlers, Theologen und Seelsorgers Uli Viereck sind bis 8. Dezember im Bildungshaus des Klosters Reute zu sehen. Ausstellungseröffnung ist am Sonntag, 10. November, um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Wallfahrtskirche St. Peter und Paul. Danach führt der Künstler durch seine Ausstellung im Bildungshaus. Reservierungen unter Telefon 07524/7926 oder 0170/2921955. Märchenabend mit Gunver Braun Bad Waldsee – Ein Vhs-Abend „Märchen - Vom Schicksal, das sich wendet“ mit Gunver Braun kündigt sich am Donnerstag, 14. November, in der Stadtbücherei an. Seit Urzeiten beschäftigten sich Menschen mit der Frage, ob sie hilflos dem Walten einer Schicksalsmacht ausgeliefert sind. Märchen, die sich diesem Thema zuwenden, werden dabei vorgestellt. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet acht Euro. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Weitere Informationen über die Ausstellung unter www. kloster-reute.de.

Veranstaltungen | 21 Stadtkapelle lädt zum Jahreskonzert Bad Waldsee – Die Stadtkapelle lädt am 30. November und 1. Dezember zum Jahreskonzert in die Stadthalle. Beginn ist am Samstag um 19.30 Uhr und am Sonntag um 15 Uhr. Zum Auftakt spielt das Jugendblasorchester unter Leitung von Alexander Dreher. Danach hat die Stadtkapelle mit Dirigent Joachim Weiss ihren Auftritt mit einem Programm der gehobenen konzertanten Blasmusik, das die Musikerinnen und Musiker gleichermaßen fordert und zu Höchstleistungen motiviert. Einer der Höhepunkte ist das Stück „Udo Jürgens - das Beste“. Karten im Vorverkauf gibt‘s am Freitag, 22. November, sowie am Samstag, 23. November, in der Stadtbuchhandlung. Kartenreservierung auch unter vorsitzender1@stadtkapelle-bad-waldsee.de. Die Stadtkapelle bringt beim Konzert mit „Hamburg - Das Tor zur Welt“ von Guido Rennert die Geschichte der Hansestadt in einer sinfonischen Dichtung zu Gehör. Foto: Stadtkapelle Hausführung im Wohnpark am Schloss Bad Waldsee – Im Rahmen einer Hausführung im Waldseer Wohnpark am Schloss am Dienstag, 12. November, stellt Leiterin Heidi Schreiber das Konzept „Wohnen mit Service“ vor. Beginn ist um 14.30 Uhr. Treffpunkt ist am Eingang A beim Café im Foyer der Seniorenwohnanlage. Sonderausstellung „Vive la France“ Bad Waldsee – Unter dem Motto „Vive la France“ ist im Erwin-Hymer-Museum noch bis zum 3. November eine Sonderausstellung zu sehen, die zehn Oldtimer-Freizeitfahrzeuge aus französischer Produktion präsentiert. Bekanntlich gilt Frankreich als große „Camping-Nation“. Eva Ipach stellt im Seenema aus Eva Gabriele Narr zeigt Arbeiten im Wohnpark Bad Waldsee – Eine Ausstellung von Eva Gabriele Narr aus Bad Waldsee ist bis 13. Januar 2020 im Wohnpark am Schloss zu sehen. Die Schau trägt den Titel „Weite und Raum“. Die Malerin zeigt im Foyer gut 20 klein- und großformatige Arbeiten in Acryltechnik. Geöffnet ist das Foyer von 9 bis 19 Uhr. Bad Waldsee – Werke in Acryl, Erdfarben und Pigmenten von Eva Ipach werden noch bis 17. November im Stadtkino Seenema präsentiert. Als Mensch äußert sich die Wolfeggerin in ihren Werken mal dunkel, mal hell, mal ruhig, mal bewegt, mal leicht und mal mit schwerer Farbgebung. Eintägiges Vhs-Seminar „Allerlei Schwäbisches“ Bad Waldsee – Die Volkshochschule bietet am Samstag, 23. November, ein Seminar zum Thema „Allerlei Schwäbisches - nicht nur für Anfänger“ mit Ludwig Dorner an. Beginn ist um 9.30 Uhr. Die Teilnehmer erfahren alles über die Schwaben und ihre Eigenheiten. Infos und Anmeldung bei der Vhs unter Telefon 07524/49941. AG „Eine Welt“ feiert Fest und Gottesdienst Bad Waldsee – Die Arbeitsgemeinschaft „Eine Welt“, die auch den Weltladen betreibt, feiert ihr 30-jähriges Bestehen am Samstag, 9. November, um 19 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in St. Peter. Danach gibt‘s ein Geburtstagsfest im Gemeindehaus. Schau „Erschüttert“ im Erwin-Hymer-Museum Bad Waldsee – Das Erwin-Hymer-Museum zeigt bis 10. November die Ausstellung „Erschüttert - Einschläge, die alles ändern“ des Fotografen Till Mayer und der Hilfsorganisation Handicap International e. V. im Foyer. Die Vernissage beginnt um 16 Uhr. Besichtigung der Pfarrkirche St. Peter Bad Waldsee – Die Kur- und Rehaseelsorge Bad Waldsee bietet am 9. und 30. November die Besichtigung der Pfarrkirche St. Peter mit dem Oratorium und einem der Kirchtürme an. Treffpunkt mit Peter Bohner ist jeweils um 14 Uhr direkt in der Kirche. Die Kirchturmbesteigung eignet sich nicht bei körperlicher Beeinträchtigung. Weitere Infos zum Jubiläumsprogramm unter www. weltladen-badwaldsee.de. Weitere Informationen auf der Homepage unter www. erwin-hymer-museum.de.