Aufrufe
vor 1 Jahr

KURlland November 2019

  • Text
  • Waldsee
  • November
  • Telefon
  • Beginn
  • Waldseer
  • Haus
  • Wurzacher
  • Rehakliniken
  • Stadtsee
  • Ravensburger

16 | Veranstaltungen

16 | Veranstaltungen Was? Wann? Wo? Das ist los – in und um Bad Waldsee Popart-Fotomontagen in der Kleinen Galerie Bad Waldsee – Den Schlusspunkt unter das aktuelle Ausstellungsjahr in der Kleinen Galerie Bad Waldsee setzen vom 10. November bis 29. Dezember die Popart-Fotomontagen der Künstlerin Simone Albert (www.kunstfabrik-konstanz.de). Die Konstanzerin gilt als Vertreterin der „German Popart“ und befasst sich mit Grafikdesign und Malerei. Mit Hilfe von Acryl, Lack, Papier und Holz, Epoxidharz und Alu gebürstet („Mixed-Media Technik“) entstehen zeitlose Arbeiten, die durch ihre Motivwahl und ihre Farbintensität einzigartig sind, wie es in einer Würdigung der Presse über die Künstlerin vom Bodensee heißt. Die Bilder spiegelten die Automobilindustrie sowie die Ikonen längst vergangener Zeiten wieder. Die Kleine Galerie im Haus am Stadtsee ist täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Die Künstlerin Simone Albert aus Konstanz wendet sich mit ihren bunten Popart-Fotomontagen unvergessenen Ikonen und Themen der Automobilindustrie zu. Foto: Simone Albert Führungen durch die Schwimmbadtechnik Bad Waldsee – Führungen durch die Schwimmbadtechnik der Waldsee-Therme sowie durch die Mooraufbereitung werden am 31. Oktober sowie am 14. und 28. November (donnerstags) angeboten. Die Leitung hat Klaus Schwarzkopf, Technischer Leiter der Städtischen Rehakliniken. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Eingang. Stadtseemuseum an drei Tagen geöffnet Bad Waldsee – Die im Stadtseemuseum im Waldseer Stadtarchiv gesammelten Exponate können ganzjährig jeweils von Montag bis Mittwoch besichtigt werden. Die Öffnungszeiten: von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr. Das Stadtarchiv befindet sich im Gebäude Klosterhof 3 direkt hinter der Pfarrkirche St. Peter. „Paläographiekurs“ mit Stadtarchivar Wild Bad Waldsee – Einen „Paläographiekurs - Alte Schriften lesen lernen“ bietet Stadtarchivar Michael Tassilo Wild bei der Volkshochschule an vier Mittwochabenden an. Beginn ist jeweils um 19 Uhr. Die Teilnehmer lernen, alte Schriften zu lesen und zu transkribieren. Anmeldungen bei der Vhs unter Telefon 07524/49941. Wohnmobilhersteller bietet Führungen an Bad Waldsee – Der Wohnmobilhersteller Hymer macht am Donnerstag, 7. November, um 13.30 Uhr eine Werksführung. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Erwin-Hymer-Museum mit Kaffeeempfang. Bustransfer: ab 13 Uhr am Reisemobilstellplatz. Anmeldungen bei der Tourist-Information Bad Waldsee unter Telefon 07524/94-1342. Veranstaltungshinweise für die nächste Kurland-Ausgabe Dezember müssen der Kurland-Redaktion bis spätestens 4. November vorliegen. Danach werden sie nicht mehr berücksichtigt. Die kurzen Texte (im Word- oder pdf-Format mit maximal 800 Zeichen) und Farbfotos (im jpg-Format mit mindestens 1 MB) bitte mailen an: s.ziegler@drumlin.de. Die Kurland-Redaktion Steinacher Brauerei bietet Führungen an Bad Waldsee – In der Steinacher Hausbrauerei von Braumeister Armin Sauter gibt es alle drei Wochen samstags Führungen mit Bierverkostung. Die nächsten Termine sind am 9. und 30. November, jeweils um 14.30 Uhr. Anmeldung in der Tourist- Information, Tel. 94-1342. „Gesund leben - naturgemäß heilen“ Bad Waldsee – Die Kneippsche Lehre steht im Mittelpunkt der Vorträge „Gesund leben - naturgemäß heilen“, die Kurt Gindele in der Waldsee-Therme im Kurgebiet hält. Der nächste Termin ist am Mittwoch, 13. November. Beginn ist um 19.30 Uhr im Vortragsraum der Waldsee-Therme. Stadtführungen in Bad Waldsee Bad Waldsee – Die Tourist-Information bietet am 28. Oktober sowie am 4., 11., 18. und 25. November Führungen durch die Altstadt an. Stadtführerin Barbara Ertner zeigt Gebäude, die für die Stadtgeschichte von Bedeutung sind. Treffpunkt ist ohne Anmeldung um 13.30 Uhr am Rathaus bei der Tourist-Information.

Veranstaltungen | 17 Die Narren sind los am 11.11. um 11.11 Uhr Bad Waldsee – Am 11.11. (Montag) zur Morgenstunde ist der Fasnetslader mit seinen Jungelfer-Bäckergesellen in der Waldseer Innenstadt unterwegs. Er lädt alle Freunde der Fasnet um 11.11 Uhr an den Federlebrunnen auf der Hochstatt. Zunftmeister Roland Haag wird diesen alljährlich stattfindenden Martinitag mit einer Ansprache einläuten. Die Jungelfer verteilen das „Martinibrot“ unter den Zuschauern. Haag fordert die Sammlermusik zu Narrenmarsch und Fasnetsschunkler auf und bittet das Publikum mitzusingen. Danach wird die Sitzung im „Grünen Baum“ fortgesetzt. Die Waldseer Jungelfer verteilen am 11.11. traditionell das sogenannte Martinibrot unter den Zuschauern, die auf der Hochstatt zum Schunkeln eingeladen sind. Foto: Rolf Schultes Wanderungen rund um die Kurstadt Bad Waldsee – Wanderungen der Tourist-Information Bad Waldsee werden an folgenden Terminen angeboten: am 30. Oktober mit Kurt Nold ins Naherholungsgebiet Tannenbühl (19.15 Uhr); am 2. November mit Peter Lutz nach Mittelurbach (13.30 Uhr); am 6. November mit Peter Lutz nach Volkertshaus zur Mauritiuskapelle (19.15 Uhr); am 9. November mit Peter Lutz ins Kloster Reute (13.30 Uhr); am 13. November mit Kurt Nold zum Golfgelände (19.15 Uhr); am 16. November mit Kurt Nold auf den Wilhelm-Schussen-Weg (13.30 Uhr); am 20. November mit Peter Lutz nach Heurenbach (19.15 Uhr); am 23. November mit Peter Lutz nach Haisterkirch (13.30 Uhr); am 27. November mit Kurt Nold rund um den Tannenbühl (19.15 Uhr); am 30. November mit Kurt Nold nach Gaisbeuren (13.30 Uhr); am 4. Dezember mit Peter Lutz zum Golfgelände (19.15 Uhr); am 7. Dezember mit Kurt Nold und Peter Lutz ins Tannenbühl mit Nikolausbesuch (13.30 Uhr). Treffpunkt ist jeweils am Eingangsbereich der Waldsee-Therme. Vortrag über Schlafmangel Bad Waldsee – Einen Vortrag „Wie Schlafmangel der Gesundheit schadet“ hält Heilpraktiker Horst Michaelis am Mittwoch, 20. November, im Vortragsraum der Waldsee-Therme. Beginn ist um 19.30 Uhr. Schlaf ist ein biologisches Grundbedürfnis und untrennbar mit der Gesundheit verbunden. Der Referent erläutert die Ursachen von Schlafstörungen und gibt Tipps, wie Schlaf gut funktioniert. Peter Schad gastiert mit den Dorfmusikanten Bad Waldsee – Peter Schad und seine Oberschwäbischen Dorfmusikanten sind am Donnerstag, 31. Oktober, um 19.30 Uhr zu Gast in der Stadthalle. In den 35 Jahren ihres Bestehens haben sie ihren eigenen Stil entwickelt, zu dem die Eigenkompositionen Schads beigetragen haben. Zu den bekanntesten Hits zählen „Kuschelpolka“, „Jubiläumsklänge“ und „Junges Musikantenherz“. Der Eintritt kostet zehn Euro (neun Euro ermäßigt). Karten gibt‘s an der Abendkasse. DIE GANZE WELT DES MOBILEN REISENS Namibia Leben extrem Live-Reportage Donnerstag, 14. November, 19 Uhr www.erwin-hymer-museum.de | Tel. 07524 976676-00