Aufrufe
vor 9 Monaten

KUR|land 01.10.2020

  • Text
  • Waldsee
  • Oktober
  • Telefon
  • Rehakliniken
  • Wurzacher
  • Stadtsee
  • Steinacher
  • Haus
  • Waldseer
  • Ried

12 | Veranstaltungen

12 | Veranstaltungen Was? Wann? Wo? Das ist los – in und um Bad Waldsee Collagen von Myrah Adams im Seenema Bad Waldsee – Collagen der Neu-Ulmer Künstlerin Myrah Adams sind ab Sonntag, 25. Oktober, im Stadtkino Seenema zu sehen. Sie beschäftigt sich mit der Technik der Collage, die neben Montage und Grattage, neben Frottage und Decalcomanie in der Bildenden Kunst seit Beginn des letzten Jahrhunderts zu bedeutenden Veränderungen in Richtung Moderne geführt haben. Teilweise stehen ihre Collage-Arbeiten in der Tradition des Surrealismus. Die aktuelle Ausstellung der Collagen - entstanden aus fotografischen Bildfragmenten - trägt den Titel „e-motion pictures“. Er folgt einer bestimmten Logik der bewegten Bilder des Films. Weitere Informationen und Öffnungszeiten unter www. seenema-bw.de. Die Neu-Ulmer Künstlerin Myrah Adams versteht ihren Collagen nicht nur als Technik, sondern als kreatives Vorgehen insgesamt. Foto: Myrah Adams Roland Roth spricht über Klimawandel Abendmusik mit Orgel und Posaune „Wildes Holz“ im Haus am Stadtsee Sommerhausatelier Allgaier ist geöffnet Bad Waldsee – Ein Vhs-Vortrag mit dem regionalen Wetterexperten Roland Roth von der Wetterwarte Süd in Bad Schussenried findet am Samstag, 10. Oktober, um 14 Uhr im Sitzungssaal der Volksbank Allgäu-Oberschwaben in Bad Waldsee statt. Der Titel seines Vortrages lautet: „Im Zeichen des Klimawandels - global betrachtet und regional!“ Darin wird der Referent aufzeigen, wie sich Naturkatastrophen wie die Hurrikane „Lothar“ und „Martin“ und die Wetterex treme („Jahrhundertsommer 2018“) auch in unserer Region mehren werden und warum dringender Handlungsbedarf besteht. Klimaforscher sind sich bekanntlich darin einig, dass wir uns am Beginn eines einschneidenden Klimawandels befinden. Eine Anmeldung zum Vortrag am Grabenmühlweg 1 ist nach Vhs-Angaben nicht nötig. Bad Waldsee – Eine Geistliche Abendmusik findet am Mittwoch, 14. Oktober, in der Waldseer Pfarrkirche St. Peter statt. Mit Manuel Zieher gastiert ein Posaunist, der auch Euphonium spielt, das wie ein Alphorn klingt. Weiter ist er als Musikpädagoge, Musikdirigent und Konzertposaunist in Blasorchestern und Bläsergruppierungen tätig. Hermann Hecht, Organist und Chorleiter in St. Peter, begleitet Ziener an der Orgel und bringt auch solistisch Orgelwerke zu Gehör. Das Konzertprogramm beinhaltet verschiedene Musikepochen mit Werken großer Meister. Kurseelsorger Egon Wieland liest zwischen den Werken meditative Texte. Während des Konzertes müssen die Corona-Abstände im Gotteshaus eingehalten werden. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei - Spenden werden erbeten. Bad Waldsee – Die Kleinkunstreihe „Kultur am See“ präsentiert am Freitag, 30. Oktober, Musikkabarett der Gruppe „Wildes Holz“ im Haus am Stadtsee. Beginn des Programms „Höhen und Tiefen“ ist um 20 Uhr. Im aktuellen Programm verbindet das Trio Höhenflüge mit Tiefgang und Kraft mit Finesse. Geheimnisvoll und vieldeutig klingen die eigenen Kompositionen - wild und zugleich zart können sie sein. Von der klassischen Hochkultur zu den Niederungen der Popmusik ist es nicht weit: Menuett und Madonna trennt nur ein „Saiten-Sprung“ und eine Blockflöte kann sowohl eine E-Gitarre als auch eine Rock-Röhre ersetzen, heißt es dazu seitens des Veranstalters. Schwere Musik klingt eben gut auf leichten Instrumenten! Tickets: Tourist-Information, Telefon 07524/94-1342, und touristinfo@bad-waldsee.de. Bad Waldsee – Der Waldseer Künstler Richard W. Allgaier öffnet vom 30. Oktober bis 1. November sein Sommerhausatelier an der Wolfegger Straße 9 für Kunstinteresserierte. Der Maler und Bildhauer zeigt dabei aktuelle Arbeiten aus Malerei und Bildhauerei, die teilweise während des Corona-„Shutdowns“ im Frühjahr entstanden sind, auf seinem Gelände. Präsentiert werden auch neue Flugobjekte sowie ein weiterer Bronzeguss. Die Öffnungszeiten: Freitag, 14 bis 18 Uhr - Samstag/ Sonntag, 11 bis 18 Uhr. Veranstaltungshinweise für den grünen Veranstaltungskalender der Tourist-Information Bad Waldsee sollten bis 4. Oktober an touristinfo@bad-waldsee.de gemailt werden.

Veranstaltungen | 13 „Skandinavien - unberührte Wildnis“ Bad Waldsee – Das Erwin-Hymer-Museum zeigt am Donnerstag, 15. Oktober, die Live-Reportage „Skandinavien - unberührte Wildnis“ - eine berührende Bilderreise durch die nordische Wildnis. Naturfotograf Florian Smit reiste schon früh mit seinen Eltern im selbst ausgebauten Unimog durch die kargen, schwedischen Landschaften. Seither zieht es ihn regelmäßig in den hohen Norden zurück. In den vergangenen Jahren erkundete er auch die größten Nationalparks Skandinaviens zu den unterschiedlichsten Jahreszeiten. Karten mit Platzreservierung gibt es im Vorverkauf an der Museumskasse, telefonisch unter 07524-976676-00 sowie an allen Reservix-Vorverkaufsstellen. Beginn ist um 19 Uhr in der Sonderausstellungshalle des Erwin-Hymer-Museums. Von seiner abenteuerlichen Reise durch die unberührte Landschaft Lapplands mit Begegnungen der heimischen Tierwelt berichtet Florian Smit im Erwin-Hymer-Museum.Foto: Florian Smit Von A – Z Ärztlicher Notdienst: Tel. 116117 oder 112 Bahnhof: Bahnhofstr., Tel. 0180/6996633 Bäderverwaltung: Anmeldung/Abrechnungsstelle, Tel. 941181 Fahrrad- und E-Bike-Verleih: Hans Warter Wurzacher Str. 58, Tel. 5238 Mo-Fr 9-12.30 u. 14-18 Uhr Mi geschlossen, Sa 9-12.30 Uhr Fundbüro: Rathaus/Bürgerbüro, Tel. 94-1391 Waldsee Golf Resort 45-Loch Golfanlage, Gastronomie/ Hotellerie, Spazierwege/Naturlandschaft im Hopfenweiler, Tel. 4017-0 Krankenhaus: Oberschwabenklinik, Tel. 9970 Kunst: Ausstellungen in der Kleinen Galerie im Haus am Stadtsee. Täglich geöffnet von 10-19 Uhr Tourist-Information/ Zimmernachweis: Ravensburger Straße 3, neben dem Rathaus Mo 9 -12 Uhr, 13.30-17.30 Uhr; Di-Fr 9 -12 Uhr, 13.30-17 Uhr; Tel. 94-1342 Haus am Stadtsee, Wurzacher Str. 53 Mo 13.30-17.30 Uhr Di-Do 13.30-17 Uhr Lauftreffs: Training Bad Waldseer Lauffieber jeden Mi von 19 – ca. 20.30 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz Golf- und Vitalpark Hotel; jeden So von 8.30 – ca. 10 Uhr, Treffpunkt: Heizzentrale, Schützenstraße; mehr Info: www.badwaldseer-lauffieber.de Minigolf Hinterm Stadtsee, geöffnet Dienstag bis Sonntag, 13 bis 19 Uhr (bei Regen geschlossen) Museen: Erwin Hymer Museum im Gewerbegebiet Wasserstall (Nordstadt), täglich geöffnet von 10-18 Uhr (donnerstags bis 21 Uhr). Infos: www.erwin-hymer-museum.de Spätzlemuseum im Vötschenturm, geöffnet Samstag/Sonntag 10.30 bis 17.30 Uhr Naherholungsgebiet: „Tannenbühl“ mit Sportlehrpfad, Schwarz- und Rotwildgehege, Waldlehrpfad, Spielplätze, Kletterpark (Tel. 4011275, www.abenteuer-kletterpark-tannenbuehl.de) Post: Edeka Haidorf, Bahnhofstr. 40 REWE, Am Ballenmoos 3-4 Rheumaliga: Beratung unter Tel. 07524/9153431 Stadtarchiv: Geöffnet Mo bis Mi, 9-16 Uhr (Stadtseemuseum vorerst geschlossen), Tel. 49851 Stadtbücherei: Im „Alten Theater“ (Lesesaal/Internetarbeitsplätze/WC vorerst noch geschlossen), Tel. 49857, geöffnet: Di 9-18 Uhr; Mi, Do, Fr 10-12 Uhr; Mi, Do 14-18 Uhr; Fr 14-19 Uhr; Sa 10-13 Uhr. Taxi/Fahrdienste: Taxi und Krankentransporte Taxi Schmuck GmbH, Tel. 8811; W. Zinsmeister, Telefon 4488; Gästetransfer Bühner, Tel. 4699112 Thermalbad: „Waldsee-Therme“, Thermalwasser (28°–38° C), Badelandschaft, Tel. 941221, geöffnet täglich 9 bis 22 Uhr; Saunawelt, geöffnet Mo - Do ab 13 Uhr, Fr - So ab 11 Uhr (Anmeldungen notwendig über www.waldsee-therme.de) WC und Nette Toilette: Öffentliche WCs: Stadthalle; Rathausarkaden (zu öffnen mit einem Europaschlüssel); Haus am Stadtsee; im ehemaligen Bürgerbüro neben dem Rathaus; „Nette Toilette“: Cafèzeit im Hecht, Gasthaus Kreuz, Café am Markt, Café Hamma Reisemobilstellplatz: Reisemobilstellplatz am Unterurbacher Weg/Nähe Kurgebiet u. Waldsee-Therme Zahnärztlicher Notdienst: Tel. 01805/911630 Stadtverwaltung/Rathaus Tel. 9401, www.bad-waldsee.de