Aufrufe
vor 1 Jahr

KUR|land 01.08.2020

  • Text
  • Waldsee
  • August
  • Telefon
  • Wurzacher
  • Camper
  • Rehakliniken
  • Ravensburger
  • Stadtsee
  • Markus
  • Yoga

10 | Städtische

10 | Städtische Rehakliniken Mit Krafttraining zur Fitness Markus Kaulingsfrecks von den Städtischen Rehakliniken über „MTrain Therapie & Training“ Die Trainingsmöglichkeiten im „MTrain“ der Waldsee-Therme sind nahezu die gleichen wie vor der Coronakrise - trainiert werden kann hier derzeit allerdings nur nach vorheriger Online-Anmeldung. Fotos (2): Städtische Rehakliniken Bad Waldsee - Zuhause bleiben und alleine trainieren lautete während des „Lockdowns“ das Rezept für die eigene Fitness. Inzwischen ist Krafttraining aber auch in geschlossenen Räumen wieder möglich. Über erste Erfahrungen mit Abstandsund Hygienevorgaben im „MTrain Therapie & Training“ der Waldsee-Therme berichtet für KURLAND Markus Kaulingfrecks, Diplom-Sportlehrer und Leiter der Sporttherapie bei den Städtischen Rehakliniken Bad Waldsee. Ist das Krafttraining in geschlossenen Räumen im Moment überhaupt schon sicher? Welche Regelungen sind nötig und vorgeschrieben? Ein Blick auf „MTrain Therapie & Training“ in der Waldsee-Therme zeigt, dass die Trainingsmöglichkeiten im Raum fast die gleichen sind wie vor der Coronakrise. Nur wenige Geräte mussten entfernt werden, um die geforderten Abstandsregeln einhalten zu können. Zugang zum Training haben nur gesunde Menschen, die frei von Symptomen sind. Die Raumluft wird regelmäßig ausgetauscht, um die Aerosolbildung zu verringern. Das tut gerade an heißen Tagen gut! Bei Reinigung und Desinfektion der Geräte hat sich nichts geändert. Mehrmals am Tag, zu festen Zeiten, nehmen die Therapeuten die Desinfektion der Griffe und Displays vor, und die Trainierenden desinfizieren sich die Hände vor und nach dem Training. Das war schon immer richtig so und wurde durch die Corona-Vorgaben bestätigt. Um das Ansteckungsrisiko so gering wie möglich zu halten, dürfen nur 20 Personen gleichzeitig im „MTrain“ sein. Mit einem Reservierungssystem auf der Homepage der Waldsee-Therme wird sichergestellt, dass nach einer Buchung zur gewählten Zeit auch trainiert werden kann. Nur auf dem Weg zu den Geräten ist das Tragen einer Maske vorgeschrieben. Durch die Kilos, die im Winter und während des „Lockdowns“ auf die Hüften „geflogen“ sind, strengen schon leichte Belastungen mehr an. Diese verringerte körperliche Aktivität in Verbindung mit dem Alterungsprozess bedeuten jedoch einen schleichenden Verlust unserer Bewegungsfähigkeit. Bis zu fünf Prozent der Leistungsfähigkeit bei Ausdauer und Kraft büßt man durch Inaktivität in nur einem Winter ein. Das gilt es aufzuholen! Aber der Start in den Frühling war kurz, Corona stellte so etwas wie einen zweiten Winter dar. Warum macht sich Inaktivität so schnell und deutlich bemerkbar? Die Antwort ist erschreckend: Die Größe des Herzmuskels nimmt ab, Blut wird weniger schnell durch den Körper gepumpt. Muskeln können Sauerstoff nicht mehr so schnell verarbeiten, Blutzuckerspiegel und Blutdruck fallen auf Werte vor Trainingsbeginn zurück. Dann werden Muskelproteine abgebaut, die Energiespeicher der Muskeln geplündert. Auf Dauer legt der Körper kleinere Nerven- und Blutbahnen still, die den Muskel versorgen. Das traurige Ergebnis: Die Muskelmasse nimmt ab. Sie verwandelt sich aber nicht direkt in Körperfett. Doch der Fettstoffwechsel wird wieder ineffizienter und es besteht die Gefahr, zuzunehmen. Vom Beweglichkeitsverlust wollen wir erst gar nicht sprechen. Moderate Medizinische Trainingstherapie hilft also nicht nur dabei, die Kraft und Beweglichkeit zu erhalten, sondern verbessert auch die Funktionalität des Immunsystems. Nie war das so wichtig wie derzeit! Trainigstermine im „MTrain“ können unter www.waldsee-therme. de online reserviert werden. Einführungstermine sollten unter 07524/94-1273 telefonisch vereinbart werden.

Wohlfühlen in Bad Waldsee Mit tollen Angeboten… Kontakt: Bad WaldseeCard eG Hauptstraße 12 88339 Bad Waldsee 07502 6799479 info@badwaldseecard.de www. badwaldseecard.de Wer glaubt, Glück könnte man nicht kaufen, war noch nie shoppen. – Unbekannt – Ravensburger Straße 12 88339 Bad Waldsee Telefon (07524) 1443 www.weinstubehasen.de Weinstube zum Hasen seit 1860 in Bad Waldsee „Besuchen Sie im Herzen der Fußgängerzone die gemütliche und älteste Weinstube der Stadt !“ · über 40 Weine im Offenausschank · wechselnde Biere vom Fass · große Vesperauswahl · über 30 verschiedene Whisk(e)y täglich geöffnet ab 9 Uhr (mittwochs ab 14 Uhr) Familie Klingele – Weintradition seit 1860 Oberschwabens großer Kletterspaß Mit günstiger Jahreskarte, 365 Tage klettern. Tannenbühl 2 · 88339 Bad Waldsee Telefon 07524 4011275 · Fax 07524 4011278 www.abenteuer-kletterpark-tannenbuehl.de info@abenteuer-kletterpark-tannenbuehl.de Ihr Ausflugsziel täglich geöffnet! Bioqualität in der Innenstadt Lebensmittel und vieles mehr in der Wurzacher Straße 12 88339 Bad Waldee Tel.: 07524 - 2331