Aufrufe
vor 11 Monaten

KUR|land 01.03.2021

  • Text
  • Waldsee
  • Telefon
  • Rehakliniken
  • Waldseer
  • Geduld
  • Wurzacher
  • Rolf
  • Schultes
  • Klinik
  • Ravensburg

12| Veranstaltungen Was?

12| Veranstaltungen Was? Wann? Wo? Das ist los – in und um Bad Waldsee Bold-Ausstellung im Schaufenster von „H6“ Bad Waldsee – Ein wenig Hoffnung in Sachen „Kunst und Kultur“ macht Galeristin Ute Schraag in ihrer Galerie für Gegenwartskunst „H6“ an der Hochstatt 6 in Bad Waldsee: Obwohl die Galerieräume ebenso wie der Einzelhandel noch eine Weile geschlossen bleiben müssen, zeigt die Malerin Nicole Bold (51) aus Biberach hier eine „Schaufensterausstellung“ namens „Überbrückung“. Ihre großformatigen Arbeiten können coronagerecht von draußen betrachtet werden, da der Raum ausgeleuchtet ist. Nach Ende des aktuellen Lockdowns wird diese Schau der in Überlingen geborenen und seit 2007 in Biberach lebenden Künstlerin dann in eine „ganz normale Ausstellung“ mit weiteren Arbeiten Bolds münden. ! T!PP des Monats Aktuelle Infos zur Wiedereröffnung der Waldseer Kunstgalerie unter www.h6-galerie.de. Die Künstlerin Nicole Bold hat die Galerie „H6“ an der Hochstatt mit großformatigen Arbeiten ausgestaltet, die aktuell durchs Schaufenster betrachtet werden können. Foto: Rolf Schultes Vhs: Online-Seminar zu Frieden in Europa“ Bad Waldsee –Ein Online-Seminar „Friedensprojekt Europa?“ bietet die Volkshochschule Bad Waldsee (Vhs) am Donnerstag, 4. März, an, das die Teilnehmer um 19.30 Uhr bequem zu Hause verfolgen können. Referent Prof. Hans Joas spricht unter anderem darüber, ob der Frieden in Europa gefährdet ist. Anmeldungen unter vhs-info@ bad-waldsee.de oder unter Telefon 07524/49941. Vhs: Online-Seminar über Cy Twombly Bad Waldsee – Das Online-Seminar der Volkshochschule „Zwischen Street Art und Poesie: Cy Twombly live vom Museum Brandhorse“ befasst sich am Donnerstag, 18. März, um 19.30 Uhr mit den 200 Werken des Künstlers in der Sammlung Brandhorst München. Referent ist Direktor Achim Hochdörfer. Anmeldungen unter vhs-info@ bad-waldsee.de oder unter Telefon 07524/49941. Verena Westhäußer mit ihrer Querflöte. Foto: privat Geistliche Abendmusik mit Querflöte und Orgel Bad Waldsee - Eine Geistliche Abendmusik mit Verena Westhäußer (Querflöte) und Hermann Hecht (Orgel) beginnt am Mittwoch, 17. März, um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Peter. Die AHA-Regeln werden dabei im Gotteshaus eingehalten. Diese Kulturreihe wird in den nächsten Monaten bis in den Herbst hinein regelmäßig einmal im Monat in St. Peter stattfinden. Dabei werden unterschiedliche Solisten und Ensembles zu hören sein. Den Auftakt machen die Kirchenmusiker Westhäußer und Hecht, die beide für die Kirchengemeinde St. Peter tätig sind. Westhäußer arbeitet im pastoralen Bereich und Hecht als Chorleiter, Organist sowie als Organisator dieser Konzertreihe. Kurseelsorger Egon Wieland liest zwischen den Musikstücken meditative Texte. Besucher vermerken ihre Adressen in den Listen am Eingang von St. Peter. Hermann Hecht spielt an der Orgel. Foto: privat

Veranstaltungen | 13 Nach Wiedereröffnung der Kinogalerie im Seenema Bad Waldsee sind auch diese Arbeiten der Künstler zu sehen: „Nussknacker“ (links) von Piepe Hawran sowie „auf und…“ (rechts) von Sigi Harder. Fotos: Piepe Hawran, Sigi Harder „Zangengeburten und Hirngespinste“ Bad Waldsee – Eine Ausstellung mit künstlerischen Arbeiten von Piepe Hawran und Sigi Harder plant die Waldseer Kinogalerie Seenema. Aufgrund des bis 7. März verlängerten Lockdowns war bei Redaktionsschluss dieser Ausgabe offen, wann die Schau tatsächlich eröffnet werden kann. Die in der Region bekannten Künstler aus Ravensburg und Bodnegg überraschen ihr Publikum nach Wiedereröffnung der Seenema-Galerie mit neuen Werken unter dem Titel „Zangengeburten und Hirngespinste“. Mediziner Hawran arbeitet bildhauerisch und plastisch mit Metall und Stein - dabei oft spielerisch oder provokativ. „Medizynisch“ sind deshalb auch seine „Zangengeburten“ zu verstehen, nämlich die zu menschlichen Wesen umgeschmiedeten Kneif-, Kombiund Schmiedezangen. Maler Harder stellt im Seenema drei Werkgruppen vor: Farb-Flächen-Bilder auf zartem Seidenpapier, kaschiert auf querformatigen Holzplatten, die zusammen Verse eines Gedichts erahnen lassen. In einer zweiten Gruppe zeigt Harder grafisch bis zur Unbespielbarkeit veränderte Klaviernotenblätter und in einer dritten Gruppe sind kleine Hausbilder, Geschichten von Träumen, Dramen und fliegenden Häusern - „Hirngespinste“ eben – zu sehen. Aktuelle Hinweise zur Wiedereröffnung unter www. seenma-bw.de. Aufgrund der strengen Corona-Vorgaben finden aktuell kaum kulturelle Präsenz-Veranstaltungen in Bad Waldsee statt. Bei Redaktionsschluss dieser KURLAND-Ausgabe war zudem offen, ob der Lockdown am 7. März tatsächlich endet oder ob eine weitere Verlängerung notwendig wird. Beachten Sie deshalb bitte die tagesaktuellen Hinweise in der Schwäbischen Zeitung Bad Waldsee oder die Aushänge der Tourist-Information Bad Waldsee. Wald- und Baumlehrpfad ist einen Besuch wert Bad Waldsee –Mit dem neuen Wald- und Baumlehrpfad gibt es seit kurzem eine weitere Attraktion im Waldseer Naherholungsgebiet Tannenbühl. Veranstaltungshinweise für das Kurland April 2021 müssen der Redaktion bis zum 5. März vorliegen. Texte/Fotos bitte mailen an s.ziegler@drumlin.de. Von A – Z Ärztlicher Notdienst: Tel. 116117 oder 112 Bahnhof: Bahnhofstr., Tel. 0180/6996633 Bäderverwaltung: Anmeldung/Abrechnungsstelle, Tel. 941181 Fahrrad- und E-Bike-Verleih: Hans Warter Wurzacher Str. 58, Tel. 5238 Mo-Fr 9-12.30 u. 14-18 Uhr Mi geschlossen, Sa 9-12.30 Uhr Fundbüro: Rathaus/Bürgerbüro, Tel. 94-1391 Waldsee Golf Resort 45-Loch Golfanlage, Spazierwege/ Naturlandschaft im Hopfenweiler, Tel. 4017-0 Krankenhaus: Oberschwabenklinik, Tel. 9970 Tourist-Information/ Zimmernachweis: Telefon 07524/94-1342 Naherholungsgebiet: „Tannenbühl“ mit Sportlehrpfad, Schwarz- und Rotwildgehege, Waldlehrpfad, Spielplätze (Tel. 4011275, www.abenteuer-kletterpark-tannenbuehl.de) Post: Edeka Haidorf, Bahnhofstr. 40 REWE, Am Ballenmoos 3-4 Rheumaliga: Beratung unter Tel. 07524/9153431 Stadtbücherei: Bestell- und Abholservice - weitere Infos unter Telefon 07524/ 49857 oder stadtbuecherei@bad-waldsee.de Taxi/Fahrdienste: Taxi und Krankentransporte Taxi Schmuck GmbH, Tel. 8811; W. Zinsmeister, Telefon 4488; Gästetransfer Bühner, Tel. 4699112 Zahnärztlicher Notdienst: Tel. 01805/911630 Stadtverwaltung/Rathaus Tel. 9401, www.bad-waldsee.de