Aufrufe
vor 13 Monaten

Isny Aktuell 27.05.2020

  • Text
  • Isny
  • Juni
  • Isnyer
  • Pfingstmontag
  • Christian
  • Messfeier
  • Menschen
  • Homepage
  • Stadt
  • Wochen

Isny

Isny erleben Isny aktuell 27. Mai 2020 8 Isny Marketing GmbH Öffentl. Einrichtungen Büro für Tourismus Kurhaus am Park Veranstaltungskalender Kartenvorverkauf Unterer Grabenweg 18, 88316 Isny im Allgäu, Tel. 07562/97563-0, Fax -14, E-Mail: info@isny-tourismus.de, bis zum Pfingstwochenende Mo-Do 9-12.30 und 14-16 Uhr, Fr 9-12.30 Uhr, die erweiterten Öffnungszeiten gelten ab Samstag, 30. Mai bis 31. Oktober; Samstag stehen die Mitarbeiterinnen der Tourist-Information von 9 bis 12 Uhr, Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 17 Uhr Gästen und Partnern für Fragen rund um das touristische und gesundheitsspezifische Angebot von Isny zur Verfügung. Büro für Kultur Geschäftsstelle Kulturforum Isny e.V. Leitung: Karin Konrad, Unterer Grabenweg 18, Gartenhaus, 88316 Isny im Allgäu, Tel. 07562/97563- 50, Fax 07562/97563-14, E- Mail: kultur@isny-tourismus.de Büro für Stadtmarketing Geschäftsstelle Isny aktiv e.V. Leitung: Katrin Mechler, Unterer Grabenweg 18, Gartenhaus, 88316 Isny im Allgäu, Tel 07562/ 905311, Fax 07562/905313, E-Mail: mechler@isny-tourismus.de Fahrkartenschalter der Deutschen Bahn AG / Regiobus Kurhaus am Park, Tel. 07562/984988 Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 9–12.30 Uhr und 13.30–17 Uhr, Mi, Sa, So, Feiertage geschlossen Stadtbücherei, Fabrikstraße 21 Öffnungszeiten: Mo, Di, Fr, 10 bis 12 und 14 bis 17 Uhr, Mittwoch geschlossen, Do, 9 bis 12 und 14 bis 18 Uhr, Sa, 10 bis 12 Uhr 07562/912161 Volkshochschule Isny Rainstraße 12, Isny, Mo bis Fr 9-12 Uhr, Do 9-12 Uhr und 14-18 Uhr Tel. 07562/56800 Sozialberatung für Obdachlose und von Obdachlosigkeit bedrohte Menschen Wilhelmstr 21, Tel. 07562/9758700; Sprechzeiten: Mo und Di 9.30-11.30 Uhr, Do Ausstellungen Kunsthalle im Schloss, Isny Friedrich Hechelmann: Bilder und Gemälde; Originalillustrationen zur Bibel, Nils Holgerssons Reisen und Abenteuer, Orpheus und Eurydike, Ein Sommernachtstraum – Bilder zu Shakespeares Märchenspiel, Skizzen und Bilder zu Friedrich Hechelmanns Romanen „Livia“ und „Manolito“, Bronzen – Engel und Fabelwesen, Skulpturensammlung – Zeit der Götter – Zauber der Form, Marienkapelle Stadtbücherei im ehem. Mueum am Mühlturm „Der kleine Eugen“, neu entdeckte Kinderzeichnungen und Tagebucheinträge des jungen Postkarten- Künstlers Eugen Felle Frauenzell, Am Vogelberg 37 Arbeiten von Margarete Funke, Keramik - Objekte - Naturkunst, Besuh nach tel. Vereinbarung unter 13.30-15.30 Uhr und nach Vereinbarung Isnyer Tafelladen Espantorstraße 17, Mo und Mi, 13.30-16 Uhr Welt Laden Bahnhofstr. 12, Isny, Öffnungszeiten: Mo bis Fr 14-18 Uhr, Do zusätzl. 9.30-12 Uhr, Sa 10-13 Uhr Wertstoffhof Weidach Tel. 07562/4184, kostenl. Entsorgung: Glas, Papier, RAWEG-Sack, kostenpfl.: Sperrmüll, Gartenabfälle; Mo bis Sa 8-12 Uhr, Mo bis Fr 13- 17 Uhr 08373/9877750 Atelier Gabriele M. Lulay Friesenhofen, Besuch im Atelier, Montag 9-12 Uhr und 14-17 Uhr oder nach Voranmeldung, Tel. 0172/ 1042355 Atelier Werner Kimmerle Besuch im Atelier im Schloss Isny nach Voranmeldung 07562/913064 www.w-kimmerle-kunst.de Studio für Malerei und Objekte Ute Drescher Isny, Am Feuerschwanden 5 nach Voranmeldung, Tel. 07562/ 3554, www.ute-drescher.de Carl-Hirnbein-Museum Missen, jeden Freitag 15-17 Uhr Heimathaus Adlerhof, Grünenbach „Burgentypen im Allgäu“ - Ölbilder von Klaus F. Küster, Besichtigung nur auf Anmeldung unter 08383/ 1240, Dorfladen & Heimatstube Sonntagsdienste Ärztlicher Notfalldienst Mo-Fr 9-19 Uhr: docdirekt - Kostenfreie Onlinesprechstunde von niedergelassenen Haus- und Kinderärzten, nur für ges. Versicherte unter 0711/96589700 oder docdirekt.de. Ärztlicher Bereitschaftsdienst an den Wochenenden und Feiertagen und außerhalb der Sprechstundenzeiten: Tel. 116117 Corona-Hotlines Landesgesundheitsamt: Tel. 0711/ 904-39555 (Mo-So von 9-18 Uhr) Gesundheitsamt Ravensburg: 0751/85-5050 Infotelefon der ges. Krankenkassen Tel. 0800-8484 111 Apotheken Samstag, 30. Mai 8.30 bis 8.30 Uhr d. nächsten Tages: Staufen-Apotheke, Martinstorplatz 4, Wangen, Tel. 07522/6585 Pfingstsonntag, 31. Mai 8.30 bis 8.30 Uhr d. nächsten Tages: Löwen-Apotheke, Memminger Straße 2, Leutkirch, Tel. 07561/ 72667 von 11 bis 12 Uhr: Kloster-Apotheke, Wassertorstraße 5, Isny, Tel. 07562/975560 Pfingstmontag, 1. Juni Apotheke am Waltersbühl, Am Waltersbühl 20, Wangen, Tel. 07522/97660 von 11 bis 12 Uhr: Stadt-Apotheke, Espantorstraße 1, Isny, Tel. 07562/8524

9 Isny aktuell 27. Mai 2020 Isny aktuell Kiner malen für Senioren ROHRDORF - Die Erzieherinnen des Kindergartens in Rohrdorf wurden von der Corona Pandemie vor einigen Wochen, wie viele andere, auch aus ihrem gewohnten Alltag katapultiert. Eine Auswahl der gemalten Bilder für die Senioren. Von einem vollen Haus mit viel Kinderlachen und Trubel zur gähnenden Leere innerhalb weniger Tage brachte alle gehörig aus dem Tritt. Das Personal war plötzlich vor Herausforderungen gestellt mit denen es zuvor nie gerechnet hätte. Eine davon war es, nach Möglichkeiten zu suchen wie trotz geschlossener Türen der Kontakt zu den Kindergarten Familien gehalten werden konnte. Wichtig war es den Erzieherinnen vor allem gerade in der Zeit der Ausgangsbeschränkung den Eltern und Kindern Ideen und Anregungen zu bieten die diesen etwas Abwechslung in Alltag bringen konnten. Hierzu erwies sich das neue Kommunikationsmedium, die Kita-Info-App, welche kurz vor Ausbruch der Pandemie im Kindergarten eingeführt wurde als ein wahrer Segen. Über diesen Kanal wurden in den letzten Wochen vielfältige Ideen und Anregungen an die Familien und Kinder weitergeleitet. Zum Beispiel wurden die Kinder dazu animiert, an der „Stay-Home-Regenbogen“ Aktion teilzunehmen. Bei dieser Aktion ging es darum Solidarität zu bekunden und mittels einer Bilderbotschaft am Fenster zu zeigen hier wohnt ein Kind welches gerade auch zu Hause bleiben muss und nicht mit Freunden spielen kann. Des Weiteren gab es eine Osterbildausstellung im überdachten Eingangsbereich des Kindergartens. Bei Spaziergängen hatten die Kinder die Foto: Kiga Rohrdorf Möglichkeit, ihre gemalten Werke an einer Collagenwand aufzuhängen und zu präsentieren und sich die Werke ihrer Freunde anzusehen. Auch speziellere Angebot für die Vorschulkinder wurden über die App vermittelt. Hier hat sich auch die Kooperationslehrerin der Grundschule Rohrdorf etwas für die Kinder überlegt. Ein besonderes Herzensprojekt des Kindergartens, dass kürzlich angeregt wurde, war Bilder fürs Seniorenheim zu malen. Da die Kinder sehr gut nachvollziehen konnten wie es den älteren Herrschaften in ihrer Isolation ging, waren sie motiviert, diesen mit ihren Kunstwerken ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Mit einem persönlichen Brief wurden die Bilder an die Senioren weitergeleitet mit dem Hinweis, dass es schön wäre, nach Corona auch einmal einen persönlichen Kontakt herzustellen. Daneben waren Telefonanrufe und offene Ohren für alle Belange eine gute Möglichkeiten Eltern weiterhin zu unterstützen und Kontakte zu halten. Schön war es laut Kindergartenleitung Fr. Becker, die Erfahrung zu machen, dass die meisten Familien versucht haben, für sich das Positive aus der Situation herauszuziehen. Allerdings sind inzwischen viele Eltern an dem Punkt angelangt an dem sie sich ein bisschen Normalität für ihre Kinder zurückwünschen würden. Mittlerweile befindet sich der Kindergarten auf dem Weg der langsamen Öffnung und einem eingeschränkten Regelbetrieb. Nichts desto trotz werden wohl einige Kinder erst wieder in ein paar Wochen zurück in den Kindergarten kehren können. Urlaub in Deutschland im Reisebüro buchen Die ersten Reiseunterlagen seit Anfang März konnte Walter Schaffer, Geschäftsführer vom Reisebüro am Wassertor, dieser Tage seinen Kunden für deren gebuchten Pfingsturlaub in Deutschland aufgrund der Cornona-Lockerungen überreichen. Hoffnung ist, dass die allgemeinen Sicherheitslage es zulässt, auch bald wieder Reisen ins angrenzende Ausland zu verkaufen. Das Reisebüro am Wassertor steht wie jedes andere Reisebüro für Reisen in Deutschland zur Verfügung. Wer weiter denkt, kauft näher ein. Foto: Schaffer Tanzschule dankt Kunden Solidarität und Treue ihrer Kunden in besonderen Zeiten haben Tanzlehrerin Andrea Magg überwältigt: In einer siebentägigen Aktion besuchte sie alle Tanzschulgäste und brachte persönlich Gutscheine für eine Tüte Magenbrot oder gebrannte Mandeln für den nächsten Fernsehabend als Dankeschön vorbei, „unter Beachtung aller Abstands- und Hygieneregeln“. Die Gutscheine können bei der Isnyer Schaustellerfamilie Grubart im Industriegebiet, Schäferhof 7, eingelöst werden. Foto: Magg