Aufrufe
vor 1 Jahr

Isny Aktuell 27.05.2020

  • Text
  • Isny
  • Juni
  • Isnyer
  • Pfingstmontag
  • Christian
  • Messfeier
  • Menschen
  • Homepage
  • Stadt
  • Wochen

Isny

Isny aktuell Isny aktuell 27. Mai 2020 2 Allgäu legal Wir stehen auf Ihrer Seite. Erlebnis- Bauernhof Schaukäserei Alpwirtschaft mit Sonnenterrasse Öffnungszeiten beachten Im Verkauf: Selbst hergestellte würzige und herzhafte BIO-Käsespezialitäten Öffnungszeiten: Ab 20.05.2020 bis Ende August von 11 - 20 Uhr und So. von 11 - 18 Uhr · Mo. + Di. Ruhetag Ab Sept. Mo. - Mi. geschlossen Do. und Fr. 14 - 21 Uhr Sa. 11 - 21 Uhr · So. 11 - 18 Uhr Schaukäserei aufgrund der aktuellen Lage nicht möglich Hofführungen nach tel. Vereinb. Bergwies Biokäserei Stockach 3 · 88167 Maierhöfen Tel. (08383) 2809836 info@bergwies-biokaeserei.de www.bergwies-biokaeserei.de Brennholz zu verkaufen Ofenfertig, getrocknet und gereinigt, Zufuhr möglich. Preis und Länge auf Anfrage Sägewerk Reutlinger GmbH Tel.: 0 75 66/15 68 Wir starten wieder!! Jetzt Angebot nutzen !! www.magg-tanzschule.de Telefon 0 75 62/98 13 98 Jeden Mittwoch Kündigung vom Arbeitgeber erhalten? Kündigungen sind oft unwirksam. Wir kämpfen für den Erhalt Ihres Arbeitsplatzes oder für eine lukrative Abfindung. Kostenlose Erstberatung in Kündigungssachen. Ihre Kanzlei in Isny im Allgäu E-Mail: post@allgaeulegal.de Tel. 07562 64 92 961 www.allgaeulegal.de Tel. 0 75 62 / 31 44 · Montag Ruhetag zwischen Feuerwehr und NTA Griechische und Deutsche Küche (täglich frisch zubereitet) GYROS – HÄHNCHEN Di. bis Sa. von 17.30 bis 1.00 Uhr Sonntag von 17.30 bis 22.00 Uhr Alle Gerichte auch zum Mitnehmen Immobilienmarkt Kaufgesuche allgemein Grundstücke EFH oder Bauplatz Isny von privat gesucht. 0160/1704966 schwäbische.de/kleinanzeigen

3 Isny aktuell 27. Mai 2020 Isny aktuell Regelmäßige Fensterkonzerte für Heimbewohner Inhalt ISNY (kk) - Mit dem ersten von vier musikalischen Fensterkonzerten wurden am vergangenen Dienstag 12. Mai die Bewohner*Innen der Plegeeinrichtungen Haus Sonnenhalde und des Stephanuswerks beschenkt. Saxophonist Christian Segmehl aus Wuchzenhofen in Begleitung von Kirchenmusiker Christian Schmid am Piano machte den Auftakt zu einer neuen Reihe von „Fensterkonzerten“ für Heimbewohner in Isnyer Senioren- und Behinderteneinrichtungen. Ein wenig „Freude, Trost und Abwechslung“ sollen die jeweils rund 30-minütigen Konzerte für die Menschen bringen. Die Situation der Bewohner in Pflegeund Behinderteneinrichtungen ist besonders bedrückend. In den letzten zwei Monaten konnten sie keinen oder kaum Besuche empfangen. Aus diesem Grund hat das Aktionsbündnis Mutmacher in Kooperation mit dem Kulturbüro Isny ein neues Projekt ins Leben gerufen. Unter Federführung von Christian Schmid, katholischer Kirchenmusiker in Isny, und dem Büro für Kultur wurde ein Konzept für Fensterkonzerte entwickelt. Christian Schmid, gut vernetzt in der „Szene“, hat verschiedenste Musiker organisiert, die mit ganz unterschiedlichen Genres von Klassik bis Pop bis hin zu Blasmusik aufwarten. Je nach örtlichen Gegebenheiten wird an manchen Einrichtungen an zwei Standorten gespielt, damit möglichst viele Heimbewohner dabei sein können. So konnten viele der 70 Bewohner vom Haus Sonnenhalde sowie von den 120 Bewohnern des Stephanuswerks die je Freude, Trost und Abwechslung – beim Konzert mit Christian Schmid und christian Segmehl. Foto: J. Rimmele zwei Konzerte mitverfolgen. Denn „zusammen“ ist in Zeiten von Corona für Risikogruppen nicht erlaubt. Hochklassig war denn auch gleich der die erste Konzertreihe. Ganz neu und überraschend interpretierte Hits von Udo Lindenberg oder Frank Sinatra sowie weiterer Jazz- und Klassikgrößen erwärmten das Herz der Zuhörer, die trotz „eisheiliger“ Temperaturen zahlreich im Garten, auf Terassen oder Balkonen erschienen waren: mal besinnlich, mal temporeich und akrobatisch, mal traurig, mal hoffnungsstrotzend. Für Christian Segmehl, der als Berufsmusiker sonst wöchentlich ca. drei Auftritte gewohnt ist, war es der Erste (!) nach genau zwei Monaten Zwangspause. Seine Spielfreude war ihm dabei sichtlich anzumerken. Viele ZuhörerInnen waren sehr berührt. „Manche Bewohner hatten sogar Tränen in den Augen vor lauter Rührung und viele haben sich danach herzlichst bedankt.“ berichtet Helma Rissel, Leitung der Wohnbereiche im Stephanuswerk. „Man hat gespürt, wie sehr das den Menschen gefehlt hat. Da merkt man erst, dass Kunst und Kultur den Menschen zum Menschen, und das Leben lebenswert macht.“ „Das hat aufgebaut!“ brachte es ein Bewohner des Stephanuswerks auf den Punkt. Die Fensterkonzerte von Mutmacher und Kulturbüro sollen – wenn das Wetter mitspielt - alle zwei Wochen am Dienstagnachmittag stattfinden. Für den 26. Mai hat sich Thomas Herz mit SchülerInnen der Jugendmusikschule Württembergisches Allgäu angekündigt. (Bläser, Klavier & andere) Im Juni spielen Alisa Heutmann und Markus Kimmich (Flöte& Gitarre) sowie Christian Feichtmair mit Christian Schmid (Gesang& Piano). Geplant sind die Konzerte voraussichtlich bis September/Oktober. „Wenn wir genügend Musiker finden, die mitmachen, veranstalten wir die Fensterkonzerte bis es schneit….“ zeigte sich Christian Schmid vom Auftakt angetan. Amtsblatt der Stadt Isny Stadtnachrichten 4 Ortsnachrichten 4 Isny Rundschau 5 Kirchenblatt Kath. Kirche Gottesdienste 6 Evang. Kirche 7 Isny erleben Isny Marketing 8 Öffentliche Einrichtungen 8 Ausstellungen 8 Sonntagsdienste 8 Gottesdienste 14 Impressum 2 Finanziert werden die Konzerte aus Spenden des Aktionsbündnis Mutmacher. Weitere Spender und Partner des Projekts „Fensterkonzerte“ sind willkommen. Kontakt: Christian Schmid, Christian.Schmid@drs.de. Spendenkonto: KSK Isny – Stichwort: Mutmacher Fensterkonzerte IBAN DE 54 6505 0110 0024 6044 20 Bic: SOLADES1RVB Storl-Vortrag im Kurhaus Isny abgesagt Der für den 15. Mai geplante Vortrag „Wir sind Geschöpfe des Waldes“ konnte aufgrund der aktuellen Situation nicht stattfinden. Tickets können bis 30. Juni bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, der Preis wird erstattet. Das Büro für Tourismus ist ab sofort von Montag bis Donnerstag 9 bis 12.30 Uhr und 14 bis 16 Uhr geöffnet, freitags von 9 bis 12.30 Uhr. Für online gekaufte Tickets erfolgt die Rückerstattung über das Ticketsystem reservix. Foto: Brenner