Hier finden Sie die Gemeindeblätter mit den wichtigsten Informationen aus vielen Orten der Region - mit Vereinsinformationen, Veranstaltungen, Gottesdiensten und vielem mehr. Klicken Sie einfach das passende Gemeindeblatt an und blättern Sie direkt durch die digitale Ausgabe.

Außerdem finden Sie hier die digitale Ausgabe unserer Schwäbischen Märkte - mit Immobilienanzeigen, Stellen- und Automarkt und vielem mehr. Aktuelle Nachrichten aus Wirtschaft, Gesundheit und zum Thema Bauen und Wohnen gibt es zusätzlich in unseren kostenlosen Magazinen.

Aufrufe
vor 1 Monat

Isny Aktuell 22.11.2017

  • Text
  • Isny
  • November
  • Dezember
  • Telefon
  • Isnyer
  • Anmeldung
  • Rohrdorf
  • Messfeier
  • Senioren
  • Haus

Isny Aktuell

47 Amtsblatt Stadt Isny Isnyaktuell Isnyer Wirtschaftsanzeiger mit dem Amtsblatt der Stadt Isny Nr. 47 | 22. November 2017 zwischentöne: Dreiviertelblut mit „Finsterlieder“ Folklorefreie Volksmusik aus Bayern bringen Dreiviertelblut am 2. Dezember, um 20 Uhr, im Adlersaal auf die Bühne. Karten gibt es bereits im Vorverkauf. Mit ihrem aktuellen Album „Finsterlieder“ erobern sie zurück, was unserer Gesellschaft verloren gegangen ist, nämlich den Mut, den Tod anzunehmen, ihn willkommen zu heißen. Wo andere lieber wegschauen, richten Dreiviertelblut ihren Blick mit schonungslosen Texten und stimmungsvoller Musik darauf. „Finsterlieder“ ist eine fröhliche Party am und im Abgrund. Die Songs vereinbaren, was als kaum vereinbar gilt: das Bayerische als Seelensprache, ein sehnsüchtiges Lächeln in der tiefsten Trauer, Jazz und 77’s Moog Synthesizer, Zwiefacher und Punkschlagzeug. Bananafishbones- Sänger Horn und Filmkomponist Baumann haben sich gesucht und gefunden und erwecken seit ihrer Begegnung zeitlos schöne Lieder zum Leben. Die Texte streifen durch die Höhen und Tiefen des Seins, winden sich vom reinsten Glück zur schwärzesten Verzweiflung. Die Liebe zur Finsternis wird durch einen Hang zum kruden bayrischen Humor verstärkt. Heraus kommt dabei folklorefreie Volksmusik aus Bayern. Interessenten können sich für ein offenes Abonnement entscheiden. Abonnement-Inhaber sparen rund 20 Prozent gegenüber dem Kauf von Einzelkarten. Einzelkarten sowie das offene Abonnement sind im Büro für Tourismus, Unterer Grabenweg 18, Telefon: 07562 975630, E-Mail: info@isny-tourismus.de, erhältlich. Nähere Infos zu den Abonnements und zum Programm unter www.isny.de Foto: oh ANZEIGE

Isny aktuell