Aufrufe
vor 1 Jahr

Isny Aktuell 22.04.2020

  • Text
  • Isny
  • April
  • Isnyer
  • Kinder
  • Menschen
  • Stadt
  • Zeit
  • Familien
  • Informationen
  • Wochen
  • Www.bitzilla.de

Kath. Kirche

Kath. Kirche Isny aktuell 22. April 2020 6 Kirchenblatt der kath. Kirchengemeinden IMPULS Erich Nuß Wie geht es weiter? Diese Frage beschäftigt jetzt in den Tagen nach Ostern viele von uns. Vieles von dem, was vor der Corona-Krise noch selbstverständlich war, geht jetzt gar nicht mehr. Das verunsichert, macht den Boden, auf dem wir stehen, zu „dünnem Eis“ – vieles von dem, was uns wichtig ist, ist jetzt schon eingebrochen und weggebrochen. Wir sehnen uns danach, dass alles wieder so sein soll, wie es vorher war und wir wissen doch, dass das gar nicht möglich ist. Das Osterfest – das Fest der Auferstehung Jesu liegt hinter uns. Es war ganz still während der Ostertage – keine Gottesdienste, keine festliche Kirchenmusik, kein kräftiges Oster-Halleluja. Kann uns dieses Fest dennoch etwas mitgeben in diese unsicheren Zeiten, eine Hoffnung, die tragen kann? Nach Ostern versammelten sich die Jünger hinter verschlossenen Türen. Sie hatten die überwältigende Erfahrung gemacht, dass Jesus lebt, wussten aber nicht, wie es für sie weiter gehen würde. Auch sie mussten damals diese Unsicherheit aushalten. Sie beteten miteinander um den Hl. Geist, der ihnen einen Weg zeigen sollte. Ihre Hoffnung war: es gibt einen Weg, es gibt eine Zukunft für uns – für jeden von uns ganz persönlich, aber auch für uns als Gemeinschaft. Wie dieser Weg aussehen wird, wird uns Gott noch zeigen. Auch wir wissen nicht, wie unsere Zukunft aussehen wird, wir sind geplagt von düsteren Gedanken, von Sorgen und Angst. Wir sind innerlich noch viel näher am Karfreitag als an Ostern – und doch hört die Geschichte von Jesus nicht am Karfreitag auf. Er ist von Gott auferweckt worden – und damit gilt auch uns die Zusage, die Paulus den Christen von Rom gibt: „Christus Jesus, der gestorben ist, mehr noch: Der auferweckt worden ist, er sitzt zur Rechten Gottes und tritt für uns ein. Was kann uns scheiden von der Liebe Christi? Bedrängnis oder Not oder Verfolgung, Hunger oder Kälte, Gefahr oder Schwert?... Denn ich bin gewiss: Weder Tod noch Leben, weder Engel noch Mächte, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges noch Gewalten, weder Höhe oder Tiefe noch irgendeine andere Kreatur können uns scheiden von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserem Herrn.“ (Röm 8,34 ff.) Aktuelles Sonntag, 26. April - 3. Sonntag der Osterzeit Erste Lesung: Apg 2,14.22-33: Es war unmöglich, dass er vom Tod festgehalten wurde Zweite Lesung: 1 Petr 1,17-21: Ihr wurdet losgekauft mit dem kostbaren Blut Christi, des Lammes ohne Fehl und Makel Evangelium LK 24,13-35: Sie erkannten ihn, als er das Brot brach Gebetstexte zum jeweiligen Sonntag werden auf unserer Homepage (Isnykatholisch.de) veröffentlicht. Wenn Sie die Texte per Post zugesandt bekommen möchten, können Sie sich gerne im Pfarrbüro Isny (Tel. 07562-97110) melden. Gebet (Jessica Bohn) Entdecke das Geheimnis, dass du nie alleine bist: Jesus geht alle Wege mit dir, auch wenn du ihn nicht sehen kannst. Entdecke das Geheimnis, wie sehr dich Jesus liebt: Er schenkt sich dir in Brot und Wein. Er will dein Herz mit Licht und Freude erfüllen und dir die Augen öffnen, wenn Angst und Sorge deinen Blick trüben. Segen (altkeltisches Segensgebet) Gott segne die Erde, auf der wir jetzt stehen. Gott segne den Weg, auf dem wir jetzt gehen. Gott segne das Ziel, für das wir jetzt leben. Segne uns auch, wenn wir rasten. Segne das, was unser Wille sucht. Segne das, worauf unsere Hoffnung ruht. Segne unseren Blick und unsere Begegnungen. Osterkerzen und Palmbuschen Die gesegneten Palmbuschen und Osterkerzen waren in den Kirchen schnell vergriffen. Herzlichen Dank an alle fleißigen Helferinnen und Helfer die die Osterkerzen verziert und die Palmbuschen gebunden haben. Der Erlös der Spenden gehen u.a. in Menelzhofen für die Kirchenrenovation, in Beuren für die Ministrantenkasse, in Isny kommt der Erlös der Aktion Mutmacher zugute. Josefkapelle Die Josefskapelle auf dem Vorstadtfriedhof ist seit Anfang April wieder tagsüber geöffnet. Leider gibt es wenig Neues zu berichten - Nach wie vor stock die Renovierung. Das Gerüst bleibt weiterhin in der Kapelle bis wir weitere Informationen über den Fortgang der Renovierungsarbeiten haben. Gebetsanliegen Auch wenn keine öffentlichen Gottesdienste mehr stattfinden können Sie uns gerne Ihre Gebetsanliegen mitteilen. Legen Sie ihre Gebetsanliegen die bereitgestellten Behälter in den Kirchen oder werfen Sie sie in den Briefkasten der Pfarrbüros Isny oder Beuren. Pfr. Huynh und Pf. Jans werden im ganz kleinen nichtöffentlichen Kreis zweimal die Woche Messen feiern und die Gebetsanliegen mitnehmen. Seelsorgerliche Gespräche Grundsätzlich stehen Ihnen alle Seelsorgerinnen und Seelsorger telefonisch zu seelsorgerlichen Gesprächen zur Verfügung. Einen besonderen Schwerpunkt in den kommenden Wochen sehe ich für mich in dieser Aufgabe: Pastoralreferent Erich Nuß, Diensthandy: 0175/8588073. Leben und Sterben in Gottes Hand Verstorben ist in Beuren: Franz-Josef Kempter, 72 J.; R.I.P. Die Gemeinden konnten sich leider nicht zur Feier der Osternacht versammeln. Dafür waren diesmal alle Osterkerzen der Seelsorgeeinheit versammelt. In der Osternacht wurden sie angezündet und gesegnet, am Morgen des Ostersonntags dann in die Kirchen gebracht. Foto: Kirchengemeinde Seelsorgeteam: Pfr. Dr. Edgar Jans, Kanzleistr. 23 07562-9711-0 Edgar.Jans@drs.de Pfarrvikar Dieter Huynh 07562-9742556 Dieter.Huynh@drs.de Diakon Jochen Rimmele 07562-9711-14 Jochen.Rimmele@drs.de Pastoralreferent Erich Nuß 07562-9711-15 oder 07562-4952 Gemeindereferentin Sonja Schlager 07562-9711-16 GR-SonjaSchlager@web.de Pfarrbüro Isny, Bolsternang und Rohrdorf: Kanzleistraße 23, 88316 Isny 07562-9711-0 Fax 07562-9711-29 www.isny-katholisch.de KathPfarramt.Isny@drs.de Mitarbeiterinnen: Waltraud Dieing, Martina Tronsberg Geschlossen, Telefonisch erreichbar: Mo bis Fr 8-11 Uhr Pfarrbüro Beuren und Menelzhofen: Elisabethenweg 6, 88316 Isny-Beuren 07567-258 Fax 07567-92023 StPetrusundPaulus.Isny-Beuren@drs.de Mitarbeiterin: Margit Pfurrer Geschlossen, Telefonisch erreichbar Di u. Do 9-11 Uhr Gesamtkirchenpflege Isny Frank Höfle, Schultesberg 5 07562-7097811 kirchenpflege@isny-katholisch.de Kirchenmusiker Christian Schmid Christian.Schmid@drs.de Neutrauchburg-Klinikseelsorge Pastoralreferentin Jeanette Krimmer Tel. 07562/2443 Begegnungsstätte Landpastoral: Sr. Helen Oßwald, Sr. Ursula Hedrich Grabenstr. 37, Tel. 07562-8594 landpastoral.isny@drs.de Schwestern der Hl. Klara, Buchenstock: Buchenstock 8, Tel. 07562-2192 www.klaraschwestern.at Alle aktuellen Angaben finden Sie auch auf unserer Homepage unter www.isny-katholisch.de

7 Isny aktuell 22. April 2020 Isny erleben Isny Marketing GmbH Öffentl. Einrichtungen Büro für Tourismus Kurhaus am Park Veranstaltungskalender Kartenvorverkauf Unterer Grabenweg 18, 88316 Isny im Allgäu Bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Telefonische Erreichbarkeit unter: Tel. 07562/97563-0, Fax -14. E-Mail: info@isny-tourismus.de Büro für Kultur Geschäftsstelle Kulturforum Isny e.V. Leitung: Karin Konrad, Unterer Grabenweg 18, Gartenhaus, 88316 Isny im Allgäu, Tel. 07562/97563- 50, Fax 07562/97563-14, E- Mail: kultur@isny-tourismus.de Büro für Stadtmarketing Geschäftsstelle Isny aktiv e.V. Leitung: Katrin Mechler, Unterer Grabenweg 18, Gartenhaus, 88316 Isny im Allgäu Derzeit kein Publikumsverkehr Tel 07562/ 905311, Fax 07562/905313, E-Mail: mechler@isny-tourismus.de Fahrkartenschalter der Deutschen Bahn AG / Regiobus Kurhaus am Park. Bis auf Weiteres geschlossen. Auskünfte über Fahrpreise und Fahrpläne erteilt die Deutsche Bahn unter der Servicenummer 0180 6996633. Stadtbücherei, Fabrikstraße 21 Bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Die STadtbücherei ist telefonisch erreichbar unter: Tel. 07562/912161. Zugang zur Onleihe unter: www.onleihe.de/ bodnesse-oberschwaben Volkshochschule Isny Rainstraße 12. Bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Tel. 07562/56800 Sozialberatung für Obdachlose und von Obdachlosigkeit bedrohte Menschen Wilhelmstr 21, zurzeit nur telefonisch und per Mail erreichbar. Wiebke Hauptkorn und Kerstin Hirnbacher, Tel. 07562/9758700, mobil: 0162-9778424, E-Mail: obdachlosenberatung-isny-diakonie- oab@dornahof.de Isnyer Tafelladen Espantorstraße 17, Montag und Mittwoch von 12.30-16.30 Uhr werden fertig verpackte Lebensmittelpakete im Freien verkauft. Bitte halten Sie die Abstands- und Hygieneregeln ein. Welt Laden Bahnhofstr. 12, derzeit geschlossen. Kontaktmöglichkeit bei Susan Holst: Tel. 07562/705021 Wertstoffhof Weidach Tel. 07562/4184, kostenl. Entsorgung: Glas, Papier, RAWEG-Sack, kostenpfl.: Sperrmüll, Gartenabfälle; Mo bis Sa 8-12 Uhr, Mo bis Fr 13- 17 Uhr. Bitte die Regeln zur Einfahrt beachten. Sonntagsdienste Ärztlicher Notfalldienst Mo-Fr 9-19 Uhr: docdirekt - Kostenfreie Onlinesprechstunde von niedergelassenen Haus- und Kinderärzten, nur für ges. Versicherte unter 0711 – 96589700 oder docdirekt.de. Ärztlicher Bereitschaftsdienst an den Wochenenden und Feiertagen und außerhalb der Sprechstundenzeiten: Kostenfreie Rufnummer 116117 Corona-Hotlines Landesgesundheitsamt: Tel. 0711/ 904-39555 (Mo-So von 9-18 Uhr) Gesundheitsamt Ravensburg: 0751/85-5050 Infotelefon der ges. Krankenkassen Tel. 0800-8484 111 Apotheken Samstag, 25. April 8.30 bis 8.30 Uhr d. nächsten Tages: Löwen-Apotheke, Memminger Straße 2, Leutkirch, Tel. 07561/ 72667 Sonntag, 26. April 8.30 bis 8.30 Uhr d. nächsten Tages: Apotheke am Waltersbühl, Am Waltersbühl 20, Wangen, Tel. 07522/97660 von 11 bis 12 Uhr: Wassertor-Apotheke, Wassertorstraße 51, Isny, Tel. 07562/97580 Wo isst man gut? Geburtstage 22.4.: Monika Hautmann, Argenbühl, 80 Jahre 27.4.: Johannes Nägele, Argenbühl, 70 Jahre 28.4.: Elfriede Klaus, Argenbühl, 80 Jahre Drei Stände mit Jungpflanzen beim Wochenmarkt Wegen des Coronavirus wurde der für den 18. April geplante Frühlingsmarkt abgesagt. Drei der Beschicker werden jedoch morgen, Donnerstag, 23. April, beim Wochenmarkt mit dabei sein. Isnyer, die sich jetzt zum Beginn der Frühlingssaison mit Jungpflanzen eindecken und den eigenen Garten oder Balkon bepflanzen wollen, finden an den vier Ständen alles was das Selbstversorger-Herz begehrt. An den Ständen des Kräutergartens Artemisia, am Stand von Felix Kräuter und des Naturerlebnis Schick sind Gemüsepflanzen, Kräuter, Gewürz-, Tee- und Heilpflanzen sowie heimische Wildstauden erhältlich. Der Wochenmarkt wird mit den drei Ständen in Richtung Wassertor verlängert. Foto: IMG/Rau