Aufrufe
vor 7 Monaten

Isny Aktuell 21.04.2021

  • Text
  • Isny
  • April
  • Stadt
  • Angebot
  • Isnyer
  • Messfeier
  • Zeit
  • Informationen
  • Telefon
  • Frau

Kath. Kirche

Kath. Kirche Isny aktuell 21. April 2021 6 Kirchenblatt der kath. Kirchengemeinden IMPULS Pfarrer Dieter Hunyh „Die Eucharistie ist meine Autobahn zum Himmel“ Der selige Carlo Acutis war ein begnadeter Diener Gottes. Er starb 2006 mit 15 Jahren in Monza, Italien und hat mit seinem Leben aus dem Glauben ein außergewöhnliches Zeugnis gegeben. Ihm wurde heroische Tugendgrad und damit der Titel „Diener Gottes“ zuerkannt. Carlo wurde am 3. Mai 1991 als Kind italienischer Eltern in London geboren. Er war ein Jugendlicher unserer Tage. Er war aus gutem Haus, freundlich, gut erzogen; seine Hobbys waren Photographie, Tiere, Informatik; er war bei seinen Mitschülern sehr beliebt und hilfsbereit. Bis hierher war alles so ähnlich, wie man es auch bei anderen Gleichaltrigen finden kann. Aber aus all dem leuchtet seine innige Beziehung zu Jesus Christus in der Eucharistie hervor. Denn von Kindheit an wollte er jeden Tag die heilige Messe mitfeiern und den Rosenkranz vor dem Tabernakel beten. Schon als Kind war seine Sehnsucht nach der hl. Kommunion so groß, dass sein Pfarrer ihm erlaubte, schon mit sieben Jahren die hl. Kommunion zu empfangen. Auch für seine Eltern war seine religiöse Entwicklung überraschend. Eine schöne Aussage von ihm, die seine Liebe zur Eucharistie bezeugte: „Die Eucharistie ist meine Autobahn zum Himmel“. Sie ist das Herz Jesu selbst. Deshalb war die tägliche Begegnung mit dem Herrn für ihn eine große Freude und der Mittelpunkt seines geistlichen Lebens. Der eucharistischen Anbetung widmete er täglich eine halbe Stunde. Carlo hatte eine innige Liebe zur Gottesmutter Maria. Er sagte: „Die Madonna ist die einzige Frau meines Lebens“. Als seinen Schutzpatron wählte er den heiligen Franz von Assisi. Er ging oft und gerne nach Assisi. Auf seine eigene Internetseite hat er seine acht „Geheimnisse“ veröffentlich, mit denen man die Heiligkeit erreicht, z. B. „Geh jeden Tag zur hl Messe und empfange die hl. Kommunion“ (2). Diese Anweisungen hat er selber Konsequenz befolgt, er wollte Priester werden. Carlo verstarb jedoch überraschend am 12. Okt. 2006. Aktuelles Musik und Gebet Herzliche Einladung zur nächsten Ausgabe von Musik und Gebet am Sonntag, 25. April um 18.30 Uhr in der Kirche St. Maria in Isny Unter dem Motto „Leben in Fülle“ werden Sie musikalisch inspiriert von Klemens Vetter am Euphonium und Christian Schmid am Klavier. Zelebrant an diesem Abend ist Erich Nuß. Wer sicher gehen möchte, einen Platz zu bekommen, kann sich bis bis Freitag, 23. April um 12 Uhr im Pfarrbüro Isny unter Tel. 07562/97110 oder kathpfarramt.isny@drs.de anmelden. Maiandacht Herzliche Einladung zur Maiandacht in Isny am Samstag, 1. Mai um 18.30 Uhr in der Kirche St. Maria. KGR-Sitzung Die nächste Sitzung des Kirchengemeinderats in Isny findet am Mittwoch, 21. April um 20 Uhr als Online- Sitzung statt. Parkplatz Das Pfarrbüro Isny in der Kanzleistraße 23 hat einen neuen Besucherparkplatz. Sie können bei einem Besuch des Pfarrbüros ab sofort kostenlos auf unserem neuen Besucherparkplatz schräg gegenüber dem Pfarrbüro am Schloss parken. Pfarrbüro geschlossen Das Pfarrbüro in Isny ist am Freitag, 23. April wegen Fortbildung geschlossen. Bewohner*innen des Altenheims St. Elisabeth Testzentrum für Schnelltest im Gemeindehaus St. Michael Aufgrund der aktuellen Lage hat das Testzentrum für Schnelltests im Gemeindehaus St. Michael an folgenden Tagen geöffnet: Montag, Mittwoch, Freitag von 16 Uhr bis 18 Uhr; Dienstag, Donnerstag und Samstag von 10 Uhr bis 12 Uhr. Nützen Sie die Möglichkeit der kostenlosen Schnelltest, ohne Voranmeldung. Auf Wunsch bekommen Sie eine Bescheinigung über das aktuelle Testergebnis. Weitere Informationen unter Tel. 07562/971120. Blick auf das Coronajahr im Altenheim St. Elisabeth Seit mehr als einem Jahr beschäftigt uns Corona und ein schnelles Ende ist immer noch nicht abzusehen. Viele haben damit zu kämpfen: Kinder und Jugendliche, die weder wie gewohnt in die Schule noch in den Sportverein können, Geschäftsleute, die schmerzhafte Einbußen hinnehmen müssen und letztlich wir alle, die wir uns mal mehr mal weniger eingeschränkt fühlen. Eine Gruppe, die davon zweifellos besonders betroffen war und ist, sind die Bewohnerinnen und Bewohner der Altenheime. Dies war ein Anlass, im Gottesdienst am 11. April auf das Haus St. Elisabeth zu schauen - stellvertretend für viele andere Heime. Gabi Schwenk (Leitung Betreuung) und Schwester Ancilla (Pflegefachkraft) berichteten von ihren Erfahrungen im vergangenen Jahr, in dem das Heim glücklicherweise von Coronaausbrüchen verschont blieb. Viel wurde hier unternommen, um die Bewohner zu schützen: Beschränkung der Besuche, frühe Einführung der Foto: AHZ Masken und tägliche Testpflicht. Aber nicht nur die medizinische Seite war wichtig, es wurde auch alles getan, um eine Vereinsamung zu vermeiden. Immer wurden Wege gesucht, trotz allem Besuche zu ermöglichen: von „Zaunbesuchen“ über das Besucherzelt im Innenhof bis zum verpflichtenden Testen der Besucher. Und natürlich gab es auch weiterhin verschiedene Angebote im Haus. Gerade die religiösen Angebote seien in dieser Zeit nochmals wichtiger geworden, das Rosenkranzgebet ebenso wie der wöchentliche Gottesdienst, der für viele zu einem wichtigen Höhepunkt im Wochenablauf wurde. Und über die Osterfeiertage gab es ein erweitertes Angebot von schön gestalteten Gottesdiensten, die gerne angenommen wurden. Insgesamt war das vergangene Jahr zweifellos sowohl für die Bewohner*innen wie auch für die Mitarbeiter*innen mit besonderen Herausforderungen und Belastungen verbunden. Trotzdem ist das Haus bisher relativ gut durch diese schwierige Zeit gekommen. Dafür einen herzlichen Dank an alle von der Geschäftsleitung über die Pflegekräfte bis zu ehrenamtlichen Helfern - und auch ein Dank nach ganz oben! Einig waren sich Frau Schwenk und Schwester Ancilla auch in dem Wunsch, dass diese schwierige Zeit bald zu Ende geht. Auch wenn es Schlimmeres als das Tragen von Masken gibt, wäre es doch schön, gerade älteren Menschen mal wieder ohne Masken zu begegnen, damit das freundliche Lächeln auch wirklich wahrgenommen werden kann. Bleibt zu hoffen, dass das bald wieder möglich ist. Pfr. E. Jans

7 Isny aktuell 21. April 2021 Gottesdienste Gottesdienste und Termine der kath. Seelsorgeeinheit Isny 23. April bis 2. Mai 2021 Liturgie Vierter Sonntag der Osterzeit Apg 4, 8–12: In keinem anderen ist das Heil zu finden 1 Joh 3, 1–2: Wir werden Gott sehen, wie er ist Joh 10, 11–18: Der gute Hirt gibt sein Leben hin für die Schafe Isny St. Georg u. Jakobus = (G) St. Maria = (M) So, 25.4., 10.30 Uhr (M) Messfeier mit Klarinette (Katrin Hegele) 18.30 Uhr (M) Musik und Gebet mit Euphonium (Klemens Vetter) und Klavier (Christian Schmid) Do, 29.4., 9 Uhr (M) Marktmesse Sa, 1.5., 18.30 Uhr (M) Maiandacht So, 2.5., 10.30 Uhr (M) Messfeier 18.30 Uhr (M) Messfeier Rosenkranz: Di 18 Uhr in St. Maria Anbetung: Mo 18 Uhr in St. Maria Totengedenken: 25.4. Karl Joos Neutrauchburg – Zum kostbaren Blut Sa, 24.4., 19 Uhr Wortgottesfeier, musikalisch gestaltet mit Christian Segmehl Bolsternang St. Martinus Fr, 23.4., 18 Uhr Messfeier So, 25.4., 10.30 Uhr Messfeier Fr, 30.4., 18 Uhr Messfeier Sa, 1.5., 18.30 Uhr Vorabendmesse Rosenkranz: immer freitags jeweils eine halbe Stunde vor der Abendmesse Totengedenken: 25.4. Pater W. Vandermeulen Beuren St. Petrus und Paulus So, 25.4., 10.30 Uhr Messfeier Do, 29.4., 19 Uhr Messfeier So, 2.5., 10.30 Uhr Wortgottesfeier Totengedenken: 25.4. Josef Schupp Menelzhofen St. Margareta Sa, 24.4., 18.30 Uhr Vorabendmesse So, 2.5., 9 Uhr Messfeier Rohrdorf St. Remigius So, 25.4., 9 Uhr Messfeier mit Kirchenchor Di, 27.4., 9 Uhr Messfeier So, 2.5., 10.30 Uhr Messfeier Rosenkranz: Rosenkranz um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche Leben und Sterben in Gottes Hand Verstorben ist in Bolsternang: Helga Möslang, 83 J.; R.I.P Einrichtungen/ Ordensgemeinschaften Neutrauchburg-Klinikseelsorge Pastoralreferentin Jeanette Krimmer Tel. 07562/2443 www.klinikseelsorge-neutrauchburg.net Begegnungsstätte Landpastoral: Sr. Helen Oßwald, Sr. Daniela Immler Grabenstr. 37, Tel. 07562-8594 landpastoral.isny@drs.de Schwestern der Hl. Klara, Buchenstock: Buchenstock 8, Tel. 07562-2192 www.klaraschwestern.at tägl. 17 Uhr Anbetung; 18 Uhr Vesper (bitte vorher telefonisch anmelden) Seelsorgeteam: Pfr. Dr. Edgar Jans, Kanzleistr. 23 07562-9711-0, Edgar.Jans@drs.de Pfarrvikar Dieter Huynh 07562-9742556, Dieter.huynh@drs.de Diakon Jochen Rimmele 07562-9711-14 Jochen.Rimmele@drs.de Pastoralreferent Erich Nuß 07562-9711-15 oder 07562-4952 Gemeindereferentin Sonja Schlager 07562-9711-16 Sonja.Schlager@drs.de Pfarrbüro Isny, Bolsternang und Rohrdorf: Kanzleistraße 23, 88316 Isny 07562-9711-0 Fax 07562-9711-29 www.isny-katholisch.de KathPfarramt.Isny@drs.de Mitarbeiterinnen: Waltraud Dieing, Martina Tronsberg Öffnungszeiten: Mo, Di, Do und Fr 8-11 / Do 14-17.30 (Mi geschlossen) Fr, 23.4., wegen Fortbildung geschlossen Pfarrbüro Beuren und Menelzhofen: Elisabethenweg 6, 88316 Isny-Beuren 07567-258 Fax 07567-92023 StPetrusundPaulus.Isny-Beuren@drs.de Mitarbeiterin: Margit Pfurrer Öffnungszeiten: Di u. Do 9-11.30 Uhr Gesamtkirchenpflege Isny Silke Sautter, Schultesberg 5 07562-7097819 silke.sautter@ahz-isny.de Kirchenmusiker Christian Schmid christian.schmid@drs.de Alle Gottesdienstzeiten finden Sie auch auf unserer Homepage unter www.isny-katholisch.de Gottesdienste Kath. Kirchengemeinden Siggen Sonntag, 25.4., 10.15 Uhr Eglofs Sonntag, 25.4., 9 und 10.15 Uhr Erstkommunion Ratzenried Samstag, 24.4., 18 Uhr Eisenharz Sonntag, 25.4., 19 Uhr Firmlinge Jugendgottesdienst Christazhofen Sonntag, 25.4., 10.15 Uhr Enkenhofen Sonntag, 25.4., 9 Uhr Maierhöfen Sonntag, 25.4., 10 Uhr Erstkommunion Gestratz Samstag, 24.4., 19.30 Uhr Kleinweiler Dienstag, 27.4., 19 Uhr im Pfarrsaal Weitnau Freitag, 23.4., 19 Uhr Sonntag, 25.4., 10 Uhr Wengen Mittwoch, 21.4., 19 Uhr Sonntag, 25.4., 8.30 Uhr Sibratshofen Donnerstag, 22.4., 19 Uhr Samstag, 24.4., 18 Uhr Rechtis Samstag, 24.4., 19.30 Uhr Evang. Kirchengemeinde Informationen im Gelben Blatt unter www.isny-evangelisch.de oder tel. im Gemeindebüro, Tel. 07562/ 2314 Evang. Nikolaikirche jeden Sonntag 10.30 Uhr Neutrauchburg Lukaskirche jeden Sonntag 9.30 Uhr, mit Anmeldung bis Samstagabend unter 07566/945810 oder 0177/7127693 Kapelle Seltmans Sonntag, 25.4., 9 Uhr Adventgemeinde Isny Dekan-Marquart-Straße 18 Samstag, 9.30 Uhr: Bibelgespräch und Kinderbibelstunde; Samstag, 11 Uhr: Predigtgottesdienst; Hauskreise mittwochs, Tel. 07562/6189966 Ev. Freikirchliche Gemeinde Obere Achstraße 13/17 Sonntag, 9.30 Uhr Neuapostolische Kirche Isny Maierhöfener Straße 6 Sonntag, 9.30 Uhr Donnerstag, 20 Uhr