Aufrufe
vor 9 Monaten

Isny Aktuell 20.01.2021

  • Text
  • Isny
  • Januar
  • Stadt
  • Messfeier
  • Telefon
  • Haushalte
  • Isnyer
  • Mikrozensus
  • Weitnau
  • Leutkirch

Evang. Kirchengemeinde

Evang. Kirchengemeinde Isny aktuell 20. Januar 2021 8 Gemeindebrief der evang. Kirchengemeinde Informationen aus der Kirchengemeinde Gottesdienste in der Nikolaikirche (sonntags 10.30 Uhr) So. 24. Januar (D. Oehring) So. 31. Januar (D. Oehring) Gottesdienste in Neutrauchburg (sonntags 09.30 Uhr) So. 24. Januar Lukaskirche Neutrauchburg (H. Nitsche) mit telefonischer Voranmeldung unter Tel.: 07566/945810 oder 0177 7127693 Was liegt vor uns... ... und wie gehen wir’s am besten an? Am Beginn eines neuen Jahres richtet sich der Blick nach vorne, und schaut, was da auf uns zukommt – gerade dann, wenn das alte Jahr eines war, das den meisten Menschen eher nicht in guter Erinnerung bleiben wird. Gibt der Ausblick uns Hoffnung? Wer den schönen Radweg von Amtzell nach Waldburg radelt, der kommt irgendwann an diesem reizenden Fenster vorbei, durch das man einen Blick ins Allgäu werfen kann. Und so wie diese Landschaft liegt auch das neue Jahr im Moment noch offen und weit ausgebreitet vor uns. Freilich: Wenn wir uns dem Fenster nähern, dann sehen wir am Anfang nur einen kleinen Ausschnitt von dem, was da alles ist – erst wenn wir noch näher treten, dann weitet sich das Bild, und wir können zunehmend mehr erfassen. Am besten natürlich das, was als Nächstes vor uns liegt. Was also erwarten wir vom Jahr 2021? Man muss kein Prophet sein, um sagen zu können: Zunächst noch einige schwere und harte Wochen. Realistisch wird der Kampf gegen Corona uns wohl mindestens bis Ostern einiges abverlangen, werden wir mit Beschränkungen leben müssen, werden noch allerlei Opfer auf uns zukommen. Danach aber, auch wenn da das Bild noch nicht so klar ist wie direkt vor uns, da wird es allmählich leichter werden. Die Pandemie wird Stück um Stück besser beherrschbar werden, und vieles, auf das wir jetzt verzichten müssen, wird zurückkehren – wenn auch sicher nicht alles. Am Ende unseres Ausblicks, am Horizont, sieht man die Berge, auf die schon der Beter von Psalm 121 so hoffnungsvoll blickt: „Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen, von welchen mir Hilfe kommt.“ Kein leichter Weg, der vor uns liegt – aber der weite Blick nach vorne macht mich hoffnungsvoll, und hebt meine Augen über die Dunkelheit dieser Tage jetzt. Was mir aber besonders gut gefällt an diesem Fenster, das ist ein kleines Zeichen, das links neben der Fensteröffnung hängt: Ein Herz. Es erinnert mich an den Bibelvers aus Lukas 6, 36, den die Kirchen als Jahreslosung über dieses Jahr gestellt haben: „Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!“ Gesundheitsminister Jens Spahn hat zu Beginn der Pandemie den Satz gesagt, wir würden uns am Ende alle miteinander einiges zu verzeihen haben; und ich bin sicher, da hat er Recht. Deswegen ist es zwar richtig, dass wir miteinander streiten um die besten Wege durch diese Krise, dass wir Fehler erkennen und sie abstellen, dass wir suchen und fragen, ob man Dinge nicht auch anders und besser machen könnte. Aber bei allem sollten wir barmherzig bleiben; jedem Anderen zugestehen, dass er ebenfalls mit Ernst nach dem besten Weg gesucht hat, dass man sich auch irren kann, und dass Keiner die alleinige Weisheit gepachtet hat. Und warum sollten wir das tun? Weil Gott, unser Vater, uns gegenüber ebenso barmherzig ist. Keiner von uns könnte bestehen, wenn Gott so hart und streng über uns urteilen würde, wie wir es zum Teil untereinander tun. Gott aber sind unsere Fehler und Irrtümer zwar nicht So. 31. Januar Lukaskirche Neutrauchburg (M. Mitt) mit telefonischer Voranmeldung unter Tel.: 07566/945810 oder 0177 7127693 egal – sie entscheiden aber für ihn nicht darüber, welchen Wert wir haben. Ein Minister oder ein Wissenschaftler wird Fehler machen und Anderen Unrecht tun – ebenso wie ein Interessenvertreter oder ein Coronaskeptiker auch. Und am besten kommen wir miteinander durch diese schwere Zeit, wenn wir mit den Fehlern, die wir beim jeweils Anderen sehen, nicht auch unseren Mitmensch selber bekämpfen und verdammen. „Lerne bei Gott – sei barmherzig!“ Wenn Sie also einen Blick voraus werfen, auf das was kommt, dann lassen Sie ihren Blick hoffnungsvoll in die Weite schweifen – aber vor allem: Vergessen Sie bei allem, was Sie sehen, nie das kleine Herz! Pfarrer Dietrich Oehring Gemeindebüro (Di-Fr vormittags): 07562/2314 gemeindebuero.isny@elkw.de Kirchenpflege (Mo-Fr vormittags): 07562/91018 Nachbarschaftshilfe 07562/3151 Pfarrer Dietrich Oehring Weißlandstr. 21 07562/2314 pfarramt.isny-1@elkw.de Pfarrer Stefan Ziegler Hans-Lantzenberg-Str. 21 07562/ 9754924 pfarramt.isny-2@elkw.de Aktuelle Hinweise finden Sie auch auf unserer Homepage: www.isny-evangelisch.de

9 Isny aktuell 20. Januar 2021 Gottesdienste Gottesdienste und Termine der kath. Seelsorgeeinheit Isny 22. Januar bis 31. Januar 2021 Liturgie 3. Sonntag im Jahreskreis Jona 3, 1–5.10: Die Leute von Ninive wandten sich von ihren bösen Taten ab 1 Kor 7, 29–31: Die Gestalt dieser Welt vergeht Mk 1, 14–20: Kehrt um, und glaubt an das Evangelium! Info zur Erstkommunion Aufgrund der aktuellen Situation können im Januar die Auftaktund Weggottesdienste zur Erstkommunion nicht stattfinden. Isny St. Georg u. Jakobus = (G) St. Maria = (M) So, 24.1., 10.30 Uhr (M) Messfeier mit Antonia Seitz (Gesang) und Regina Katein So, 24.1., 18.30 Uhr (M) Messfeier mit Antonia Seitz (Gesang) und Regina Katein Do, 28.1., 9 Uhr (M) Marktmesse So, 31.1., 10.30 Uhr (M) Messfeier mit Frauenschola 18.30 Uhr (M) Messfeier mit Frauenschola Rosenkranz: Di 17.30 Uhr in St. Maria Anbetung: Di 18.15 Uhr in St. Maria Neutrauchburg – Zum kostbaren Blut Sa, 30.1., 16.30 Uhr Wortgottesfeier mit Querflötenzauber Bolsternang St. Martinus Fr, 22.1., 19 Uhr Messfeier mit Buchenstockschwestern So, 24.1., 10.30 Uhr Messfeier Fr, 29.1., 18 Uhr Messfeier So, 31.1., 10.30 Uhr Messfeier Rosenkranz: freitags jeweils eine halbe Stunde vor der Abendmesse Beuren St. Petrus und Paulus So, 24.1., 10.30 Uhr Messfeier Mi, 27.1., 9 Uhr Messfeier Sa, 30.1., 18.30 Uhr Vorabendmesse Totengedenken: 27.1. Wendelin Drexel; Werner Mayer; Maria und Gordian Mayer Menelzhofen St. Margareta So, 24.1., 9 Uhr Messfeier So, 31.1., 10.30 Uhr Messfeier Rohrdorf St. Remigius Sa, 23.1., 18.30 Uhr Vorabendmesse Di, 26.1., 9 Uhr Messfeier So, 31.1., 9 Uhr Messfeier Totengedenken: 23.1. Karl und Elisabeth Pferdt Leben und Sterben in Gottes Hand Verstorben sind in: Bolsternang: Wilhelm Haas 92 J.; Rohrdorf: Wilhelm Frick 94 J.; Isny: Walter Twerdy, 81 J.; Ingeborg Odenwald, 77 J.; R.I.P. Einrichtungen/ Ordensgemeinschaften Neutrauchburg-Klinikseelsorge Pastoralreferentin Jeanette Krimmer Tel. 07562/2443 www.klinikseelsorge-neutrauchburg.net Begegnungsstätte Landpastoral: Sr. Helen Oßwald, Sr. Ursula Hedrich Grabenstr. 37, Tel. 07562-8594 landpastoral.isny@drs.de Schwestern der Hl. Klara, Buchenstock: Buchenstock 8, Tel. 07562-2192 www.klaraschwestern.at tägl. 17 Uhr Anbetung; 18 Uhr Vesper (bitte vorher telefonisch anmelden) Seelsorgeteam: Pfr. Dr. Edgar Jans, Kanzleistr. 23 07562-9711-0, Edgar.Jans@drs.de Pfarrvikar Dieter Huynh 07562-9742556, Dieter.huynh@drs.de Diakon Jochen Rimmele 07562-9711-14 Jochen.Rimmele@drs.de Pastoralreferent Erich Nuß 07562-9711-15 oder 07562-4952 Gemeindereferentin Sonja Schlager 07562-9711-16 Sonja.Schlager@isny.drs.de Pfarrbüro Isny, Bolsternang und Rohrdorf: Kanzleistraße 23, 88316 Isny 07562-9711-0 Fax 07562-9711-29 www.isny-katholisch.de KathPfarramt.Isny@drs.de Mitarbeiterinnen: Waltraud Dieing, Martina Tronsberg Öffnungszeiten: Mo, Di, Do und Fr 8-11 / Do 14-17.30 (Mi geschlossen) Pfarrbüro Beuren und Menelzhofen: Elisabethenweg 6, 88316 Isny-Beuren 07567-258 Fax 07567-92023 StPetrusundPaulus.Isny-Beuren@drs.de Mitarbeiterin: Margit Pfurrer Öffnungszeiten: Di u. Do 9-11.30 Uhr Gesamtkirchenpflege Isny Silke Sautter, Schultesberg 5 07562-7097819 silke.sautter@ahz-isny.de Kirchenmusiker Christian Schmid Christian.Schmid@drs.de Alle Gottesdienstzeiten finden Sie auch auf unserer Homepage unter www.isny-katholisch.de Gottesdienste Kath. Kirchengemeinden Siggen Sonntag, 24.1., 10.15 Uhr Eglofs Sonntag, 24.1., 9 Uhr Ratzenried Sonntag, 24.1., 10.15 Uhr Eisenharz Sonntag, 24.1., 9 Uhr Christazhofen Sonntag, 24.1., 10.15 Uhr Enkenhofen Sonntag, 24.1., 9 Uhr Röthenbach Samstag, 23.1., 19.30 Uhr Maierhöfen Sonntag, 24.1., 10 Uhr Hellengerst Sonntag, 24.1., 8.30 Uhr Kleinweiler Dienstag, 26.1., 17 Uhr Weitnau Freitag, 22.1., 17 Uhr Sonntag, 24.1., 10 Uhr Wengen Mittwoch, 20.1., 17 Uhr Sibratshofen Donnerstag, 21.1., 17 Uhr Sonntag, 24.1., 8.30 Uhr Rechtis Samstag, 23.1., 19.30 Uhr Evang. Kirchengemeinde Informationen im Gelben Blatt unter www.isny-evangelisch.de oder tel. im Gemeindebüro, Tel. 07562/ 2314 Evang. Nikolaikirche jeden Sonntag 10.30 Uhr Neutrauchburg Lukaskirche Sonntag, 9.30 Uhr, mit Anmeldung bis Samstagabend unter 07566-94 58 10 oder 0177-71 27 693 Kapelle Seltmans Sonntag, 24.1., 9 Uhr Weitere Informationen auf unserer Homepage oder im Pfarramt, Tel. 08303-923650 www.evangelisch-kempten.de/ waltenhofen Adventgemeinde Isny Dekan-Marquart-Straße 18 Samstag, 9.30 Uhr: Bibelgespräch und Kinderbibelstunde; Samstag, 11 Uhr: Predigtgottesdienst; Hauskreise mittwochs, Tel. 07562/6189966 Ev. Freikirchliche Gemeinde Obere Achstraße 13/17 Sonntag, 9.30 Uhr Neuapostolische Kirche Isny Maierhöfener Straße 6 So, 9.30 Uhr, Do 20 Uhr