Aufrufe
vor 6 Monaten

Isny Aktuell 17.03.2021

  • Text
  • Isny
  • Stadt
  • Menschen
  • Informationen
  • Kinder
  • Weitnau
  • Vignette
  • Termine
  • Messfeier
  • Isnyer

Isny

Isny erleben Isny aktuell 17. März 2021 8 Isny Marketing GmbH Öffentl. Einrichtungen Isny Marketing GmbH Im Hallgebäude, Marktplatz 2 88316 Isny im Allgäu Fax: 07562/61894 99 Büro für Tourismus Isny Info mit Isny Shop Veranstaltungstickets Isny Info bietet Click&Meet. Einkaufen mit Termin: Die Isny Info bietet ab sofort die Möglichkeit die neuen Isny Produkte direkt vor Ort im Shop einzukaufen. Termine können online über www.isnyshop.simplybook.it/ gebucht werden. Hier sind Termine von Mo bis Fr, 9–12 und 14–17 Uhr Sonntagsdienste Ärztlicher Notfalldienst Mo-Fr 9-19 Uhr: docdirekt - Kostenfreie Onlinesprechstunde von niedergelassenen Haus- und Kinderärzten, nur für ges. Versicherte unter 0711/96589700 oder docdirekt.de.; Ärztlicher Bereitschaftsdienst an den Wochenenden und Feiertagen und außerhalb der Sprechstundenzeiten: Tel. 116117 Corona-Hotlines Landesgesundheitsamt: Tel. 0711/ 904-39555 (Mo-So von 9-18 Uhr) Gesundheitsamt Ravensburg: 0751/85-5050 Infotelefon der ges. Krankenkassen Tel. 0800-8484 111 buchbar, die Einkaufszeit der gebuchten Termine ist auf 15 Minuten begrenzt, weitere Informationen zur Erreichbarkeit der Isny Marketing GmbH unter www.isny.de/img. Tel.: 07562/99990 50 Büro für Kultur Geschäftsstelle Kulturforum Isny e.V. Leitung: Karin Konrad Telefon: 07562/99990 65 E-Mail: kultur@isny-marketing.de Büro für Stadtmarketing Geschäftsstelle Isny Aktiv e.V. Leitung: Katrin Mechler Telefon: 07562/99990 60 E-Mail: info@isny-aktiv.de Apotheken Samstag, 20. März 8.30 bis 8.30 Uhr d. nächsten Tages: St.-Martins-Apotheke, Bindstraße 49, Wangen, Tel. 07522/2460 Sonntag, 21. März 8.30 bis 8.30 Uhr d. nächsten Tages: Kloster-Apotheke, Wassertorstraße 5, Isny, Tel. 07562/975560 Geburtstage 20.3.: Monika Neumaier, Christazhofen, 85 Jahre 22.3.: Sadan Cetin, Eglofs, 75 Jahre Stadtbücherei Öffnungszeiten: Mo geschl., Di, Mi und Fr 10-12 und 14-17 Uhr, Do 9-18 Uhr, Sa 10-12 Uhr Tel. 07562/912161, info@buecherei-isny.de oder www.buecherei-isny.de Volkshochschule Isny Zur Zeit nur telefonisch erreichbar, Rainstraße 12, Isny, Mo bis Fr 9-12 Uhr, Do 9-12 Uhr und 14-18 Uhr Tel. 07562/56800 Mobilitätszentrale und DB-Agentur Isny Im Kurhaus am Park Unterer Grabenweg 18 88316 Isny im Allgäu Tel. 07562/97354 03 info@mobizentrale-isny.de Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 9-12.30 Uhr und 13.30-17 Uhr Mi, Sa, So, Feiertage geschlossen Stadtseniorenrat Isny Derzeit nur telefonisch erreichbar Telefon 0151/20172019 Internet www.ssr-isny.de e-mail info@ssr-isny.de Marktsprechstunde 1. und 3. Do 9.30-11 Uhr Obdachlosenberatung Sozialberatung für Obdachlose und von Obdachlosigkeit bedrohte Menschen Wilhelmstraße 21, altes Krankenhaus 1. Stock Sprechzeiten: Mo und Mi 9.30- 11.30 Uhr; Do 13.30-15. 30 Uhr nd nach Vereinbarung! Wegen Corona, bitte um telefonische Voranmeldung, Tel.: 07562/ 9758700 obdachlosenberatung-isnydiakonie-oab@dornahof.de Pflegestützpunkt Landkreis RV Sabine Bracciale Ottmannshofer Straße 44-46 88299 Leutkirch im Allgäu, Tel. 07561/9820-3501, Fax 0751/85-773501 E-Mail: s.bracciale@rv.de Einmal monatl. Sprechstunde im Rathaus Isny Isnyer Tafelladen Espantorstr. 17 Öffnungszeiten Montag und Mittwoch von 13.30-16 Uhr Tel. 07522/7075118 Welt Laden telefonische Bestellungen unter 07562/6539935 möglich, Bahnhofstr. 12, Isny, Öffnungszeiten: Mo-Fr 15-18 Uhr; Do 9.30-12 Uhr; Sa 10-13 Uhr Wertstoffhof Weidach Tel. 07562/4184, kostenl. Entsorgung: Glas, Papier, RAWEG-Sack, Sperrmüll, Gartenabfälle; Mo bis Sa 8-12 Uhr, Mo bis Fr 13-17 Uhr Ausstellungen Kunsthalle im Schloss, Isny Friedrich Hechelmann: Bilder und Gemälde; Originalillustrationen zur Bibel, Nils Holgerssons Reisen und Abenteuer, Orpheus und Eurydike, Ein Sommernachtstraum – Bilder zu Shakespeares Märchenspiel, Skizzen und Bilder zu Friedrich Hechelmanns Romanen „Livia“ und „Manolito“, Bronzen – Engel und Fabelwesen, Skulpturensammlung – Zeit der Götter – Zauber der Form, Marienkapelle Städt. Galerie im Schloss „StoffWechsel“ Kunst trifft auf Literatur, zu den 37. Baden-Württembergischen Literaturtagen Öffnungszeiten im Schloss: Fr 14–18 Uhr, Sa und So 11–18 Uhr, Anmeldung per Telefon unter 07562/ 914100 oder per E-Mail an info@kunsthalle-schloss-isny.de, zu den regulären Öffnungszeiten sowie Montag bis Freitag von 9-11 Uhr. Zutritt nur mit medizinischer Maske (FFP2 Standard), darüber hinaus gelten die aktuellen Hygieneregeln. Info: www.kunsthalle-schlossisny.de und www.isny.de Frauenzell, Am Vogelberg 37 Arbeiten von Margarete Funke, Keramik - Objekte - Naturkunst, Besuch nach tel. Vereinbarung unter 08373/9877750 Atelier Werner Kimmerle Besuch im Atelier im Schloss Isny nach Voranmeldung 07562/913064 www.w-kimmerle-kunst.de Atelier für Malerei und Glasgestaltung Susanne Wolf Am Nellenberg 23, 87480 Weitnau- Kleinweiler, Mo-Fr 9-17 Uhr und nach Voranmeldung, Info-Tel: 08375/975301 oder wolf@wolf-glas-und-kunst.de Studio für Malerei und Objekte Ute Drescher Isny, Am Feuerschwanden 5 Tel. 07562/3554, www.ute-drescher.de, Besuch ist möglich nach Voranmeldung Senioren Donnerstag, 18. März 9-11 Uhr und nach Vereinbarung: Sprechstunde Herz und Gemüt: Beratung und Informationen für Senior*innen, Ehrenamtliche, am Ehrenamt Interessierte und pflegende Angehörige, sowie die Organisation von unserem Fahrdienst und Besuchsdienst im Paul-Fagius-Haus, Marktplatz 12. Petra Anna Dröber, 07562/905747 oder isny@herzundgemuet.de 9-11 Uhr: Information und Beratung im AHZ Servicebüro, Wassertorstraße 43, Tel. 07562/914465 SSR: über Telefon 0151 2017 2019 oder per mail (info@ssr-isny.de) erreichbar, die Vorsorgemappen und die Vordrucke für Vorsorge-Verfügungen sind weiterhin im Bürgerbüro des Rathauses erhältlich 14-15 Uhr: Online Seminar: „Gelassen und mit Zuversicht älter werden“ äter werden will gelernt sein, eine Herausforderung unserer Zeit. Das „Anti-Aging“ beginnt im Kopf. Älter werden heißt nicht nur Verlust und Abschied, sondern kann immer noch viel Neues beinhalten. Anfang ist immer möglich. Voraussetzungen: Ein Laptop oder Tablet, ein stabiler Internetzugang. Anmeldungen per Email bei Herz und Gemüt; isny@herzundgemuet.de. Am Seminartag wird rechtzeitig ein Link zugesendet, mit dem man sich in das Seminar einloggt. Technische Hilfe: Otto Besch, Tel. 07562/93695; Wolfgang Richard, Tel. 0152/34143871. Bitte rechtzeitig Kontakt aufnehmen. Montag, 22. März 14-16 Uhr und nach Vereinbarung: Sprechstunde Herz und Gemüt: Beratung und Informationen für Senior*innen, Ehrenamtliche, am Ehrenamt Interessierte und pflegende Angehörige, sowie die Organisation von unserem Fahrdienst und Besuchsdienst im Paul-Fagius-Haus, Marktplatz 12. Petra Anna Dröber, 07562/905747 oder isny@herzundgemuet.de

9 Isny aktuell 17. März 2021 Isny aktuell Damit Kinder wieder lachen dürfen NEUTRAUCHBURG/Indien – „Seit Beginn des Lockdowns habe ich meine kleine Tochter das erste Mal wieder richtig lachen sehen“, dies berichtete eine Mutter unter Tränen nach einer Corona-Hilfsverteilung in einem südindischen Blätterhüttendorf zu Weihnachten. Die Erwachsenen bekommen Corona-Lebensmittelpakete, die Kinder Täschchen mit Spielsachen, Malstiften, Vesperdosen, Süßigkeiten und Hygieneartikeln. Auf diese Weise wurden seit April letzten Jahres 3200 zusätzliche Familien mit Hilfspaketen versorgt, rund 2000 Kinder erhielten Geschenktaschen. Der Verein versorgt zudem jeden Monat regelmäßig rund 1000 Kinder aus ärmsten Verhältnissen durch eigene Waisenheime, Nachschulbetreuungen und Slum-Schulen mit Bildungsangeboten und Nahrungsmitteln und engagiert sich in der Lepra-Hilfe. Bedrohte Existenzen und große wirtschaftliche Not – diese Auswirkungen spüren wie immer vor allem die Ärmsten der Armen. Die Lebensmittelpreise steigen ständig, ebenso die Preise fürs öffentliche Busfahren oder die Mieten in den Slum-Hütten. Arbeitslosigkeit unter den Tagelöhnern durch Lockdown-Maßnahmen treiben viele arme Familien in die Hände skrupelloser Geldverleiher und verursachen weitere Schuldknechtschaft, eine moderne Form von Sklaverei. Wer sich bei einem Großgrundbesitzer Geld leiht, muss meist über Generationen mit der ganzen Indische Dorfkinder mit CCARA-Geschenktaschen Familie die Schulden abarbeiten in z.B. Ziegeleien oder Steinbrüchen. Durch die ständige Arbeitssuche sind viele Menschen im Moment unterwegs und lassen ihre Kinder als Sozialwaisen in den Dörfern zurück, bei Verwandten oder Nachbarn. Die staatlichen Schulen sind immer noch geschlossen, seit einem Jahr fehlt Millionen indischen Kindern der Zugang zu Bildung und die tägliche wichtige Schulspeisung. In Tamil Nadu wurden alle Kinder per Regierungserlass in die nächste Klassenstufe versetzt, eine Aussage, wann die Schulen wieder öffnen im neuen Schuljahr erfolgte nicht. Nur die Abschlussklassen 12 dürfen eine Prüfung schreiben. Fotos: Ccara E.V. Aktion Corona-Hilfe CCARA e.V. versorgt notleidende Familien in armen Dörfern, Slums und Lepra- Kolonien mit Lebensmittelpaketen gefüllt mit Reis, Mehl, Linsen, Öl, Kartoffeln, Zucker, Tee sowie Hygieneartikel und Waschpulver. Jede Spende zählt und kommt an. Kinder erhalten Geschenk- Rücksäcke. Die Teams vor Ort sind wöchentlich im Einsatz, packen Pakete und fahren in die Dörfer zur Verteilung, oft begleitet von einer Ärztin für ein CCARA- Medi-Camp. Spendenstichwort: Corona-Hilfe“ Aktion Nähmaschine Seit Jahren gibt CCARA e.V. an Witwen und bedürftige Frauen in Not Nähmaschinen aus und bietet zuvor einen Näh- Kurs im eigenen Näh-Center an. Eine Nähmaschine kostet vor Ort 80 Euro incl. Starter-Kit und den Transport zum Wohnort der Frau. Noch nie war die Nachfrage so hoch wie jetzt, denn die Frauen suchen nach Möglichkeiten, selbst Geld zu verdienen um sich und ihre Kinder zu ernähren. Spendenstichwort: Nähmaschine Aktion Bildung Eine Spende von 120 Euro ermöglicht es, ein Kind ein Jahr lang in einer der 5 CCA- RA-Slumschulen in Indien mit Bildung und Essen zu versorgen. Die Eltern erhalten Corona-Hilfspakete, die Kinder werden auch trotz offiziellem Unterrichts- Verbot zu Hause mit Schulmaterial versorgt oder, wie in Jaipur wieder möglich, in kleinen Gruppen unterrichtet. Spendenstichwort: „Bildung“ CCARA e.V. bedankt sich an dieser Stelle bereits jetzt für jede Spende und jedes Engagement im Namen der bedürftigen Kinder und Familien vor Ort. Nähere Informationen zu den Projekten und weiteren Aktionen von CCARA e.V sowie zu Patenschaften gibt es auch im Internet auf der Website des Vereins: www.ccara.de oder bei Heike Maurus in Neutrauchburg, Tel. 07562/9701883 oder 0173/3765446, email: ccara-office@web.de Spendenkonto von CCARA e.V. bei der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG. IBAN DE41 6509 1040 0319 121003, BIC GENODES1LEU. Wer eine Spendenbescheinigung wünscht, bitte die vollständige Adresse bei der Überweisung angeben oder die Spende auf www.ccara.de anmelden. Weiterin kostenlose Schnelltests zum Schutz gegen Corona ISNY - Um zu verhindern, dass sich Corona Infektionen und deren Mutationen schnell ausbreiten, ist es hilfreich, wenn sich Bürger- vor allem jene mit vielen Sozialkontakten - häufig testen lassen. Zudem bieten Schnelltests auch eine Sicherheit, um auch wichtige Sozialkontakte (Besuch bei Großeltern etc. aufrecht zu erhalten). Da die Apotheken in Isny – mit Ausnahme der Beilharz-Apotheke - räumlich sehr begrenzt sind, ist es ihnen nicht möglich, Testungen anzubieten. Deshalb gibt es für die Bürger von Isny und Umgebung weiterhin und voraussichtlich auch über den März hinaus die Möglichkeit, das Testzentrum von DRK (Ortsverein Isny e.V.), AHZ und Katholischer Kirchengemeinde im Gemeindehaus St. Michael, Kemptener Str. 12 zu nutzen. Testungen sind jeweils Donnerstag und Samstag, von 10 bis 13 Uhr. Es bedarf keiner Anmeldung. Es gibt keine oder kaum Wartezeiten. Es dauert ca. 3 bis 5 Minuten und das Testergebnis liegt nach 20 Min vor. Der Erhalt von Bescheinigungen ist möglich. Nur wer positiv getestet wurde erhält einen Anruf. Man muss nicht vor Ort auf das Ergebnis warten, da 99,5 Prozent der Testungen negativ ausfallen. Zuletzt wurden problemlos rund 120 Tests pro Testtag durchgeführt. Info und Kontakt: Katholische Gemeindecaritas Pfarrbüro/ Diakon Jochen Rimmele, Tel. 07562/ 9711-10 oder 0152- 32703900. Corona-Tests für Pendler in die Schweiz KREIS - Die Industrie- und Handelskammer (IHK) in Weingarten bietet allen Mitgliedsunternehmen, die Grenzpendler in die Schweiz haben, kostenlose Corona- Schnelltests an. Die Maßnahme ist Teil des „Memorandum of Understanding“, welches das Land Baden-Württemberg am Mittwoch mit verschiedenen Industrie- und Handelskammern unterschrieben hat. „Wir begrüßen diese Maßnahme und freuen uns, einen Beitrag für den Erhalt der offenen Grenze zur Schweiz leisten und unsere Mitgliedsunternehmen mit kostenfreien Schnelltests unterstützen zu können“, wird IHK-Präsident Martin Buck zitiert. Info zu Terminvergabe und Berechtigung gibt es unter www.weingarten.ihk.de/schnelltest. Osterbasar in Weitnau findet nicht statt WEITNAU - Aufgrund der Coronapandemie muss der Kath. Frauenbund Weitnau den geplanten Osterbasar leider absagen. Da man sich zum Basteln von Palmbüscheln und Türkränzen nicht treffen kann, ist auch kein Verkauf möglich. Osterkerzen können ab sofort bei Marlies Klöpf nach telefonischer Anmeldung (Tel. 08374/8476) gekauft werden. Palmzweige weihen - eine lange Tradition Foto: SZ-Archiv