Aufrufe
vor 1 Jahr

Isny Aktuell 15.04.2020

  • Text
  • Isny
  • April
  • Stadt
  • Menschen
  • Isnyer
  • Weiteres
  • Haug
  • Sozialen
  • Stiftung
  • Telefonisch
  • Www.bitzilla.de

Isny

Isny aktuell Isny aktuell 15. April 2020 2 Draußen alles fit für‘s Frühjahr? Abholung nach Terminvereinbarung. Lieferung und Montage bieten wir Ihnen gerne an. Holz für den Außenbereich: Holzzäune Robinien-Rollzäune Holzterrassen Sichtschutzwände Rund-/Kanthölzer, Holzpfähle Montagematerial Kesseldruckimprägnierung Tourismus & Freizeit Beschilderungen Sitzbänke Spielplätze hochkant GmbH Am Tobel 7 | 88167 Gestratz-Brugg Fon + 49 8383 9 29 58-0 | info@hochkant.de | www.hochkant.de Jetzt auch online lesen! www.schwäbische.de/ia Brennholz zu verkaufen Ofenfertig, getrocknet und gereinigt, Zufuhr möglich. Preis und Länge auf Anfrage Sägewerk Reutlinger GmbH Tel.: 0 75 66/15 68 215€/to inkl. MwSt. (ab 3 to lose) schwäbische.de/partner Jetzt zum Frühlingspreis bestellen Beste Holzpellets aus heimischer Produktion Mehr unter: www.schellinger-kg.de schwäbische.de/auto

3 Isny aktuell 15. April 2020 Isny aktuell Kampagne ruft zum Maskentragen auf Inhalt ISNY – Stadt und Isny Marketing GmbH haben eine Kampagne in den sozialen Medien gestartet und rufen zum Tragen der #isnymaske auf – als Zeichen des Respekts und der Rücksichtnahme. Seit nunmehr einer Woche gibt es in der Stadt die #isnymasken zu kaufen. Die Masken, zur Bedeckung von Mund und Nase, wurden von der hiesigen Näherei Tarhan in Handarbeit hergestellt, im Auftrag von der Stadt Isny und der Isny Marketing GmbH. Bislang wurden bereits 740 Masken genäht und die Produktion geht über Ostern weiter. Rund 380 Claus Fehr Stück gehen an die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Stadt und der IMG, die restlichen gehen in den Verkauf. Die ersten Lieferungen an die sechs Verkaufsstellen - Allgäuerin, Einkehrstube und die vier Isnyer Apotheken - waren innerhalb kürzester Zeit vergriffen. Mehr als eine Schutzfunktion Mit dem Nähen der #isnymasken hat die Näherei Tarhan in dieser Zeit der Krise die Möglichkeit weiter zu arbeiten, denn viele Aufträge gibt es zurzeit nicht. Für die Produktion wurde sogar zusätzliches Personal geholt. „Wir freuen uns über so viel Zuspruch, da mit dem Kauf der Maske eines der hiesigen Unternehmen unterstützt und mit dem Spendenanteil auch noch ein guter Zweck verfolgt wird,“ erklärt Katrin Mechler vom Büro für Stadtmarketing. Mit einem Preis von 10,50 Euro ist die Maske vergleichsweise teuer. 9,70 Euro gehen an die Näherei, die davon Kosten für Material, Perso- Rainer Magenreuter nal sowie Fremdkosten für die Stickerei deckt und einen kleinen Gewinn erwirtschaftet. Die übrigen 80 Cent stockt die IMG mit 20 Cent auf, so dass pro Maske ein Euro als Spende zusammenkommt. Die Idee mit der #isnymaske ist auch aus der Hoffnung geboren, „dass die Maßnahmen in den nächsten Wochen gelockert werden und einige Geschäfte unter Sicherheitsauflagen wieder öffnen dürfen. Dann wären die Masken eine gute Möglichkeit, eine erneute Ausbreitung des Coronavirus, wenn schon nicht Frank Reubold zu verhindern, aber wenigstens zu verringern und uns vor einer gegenseitigen Ansteckung zu schützen,“ erklärt Katrin Mechler. Einen vollständigen Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus können die textilen Behelfsmasken zwar nicht gewährleisten. Dennoch verringern sie die Tröpfchenübertragung der Viren von Mensch zu Mensch beim Husten, Sprechen oder Niesen und schützen so andere Menschen im eigenen Umfeld. Beim Einkaufen oder auf dem Markt, überall wo man mit Menschen in Kontakt ist, kann das Virus übertragen werden. Diese, zumindest teilweise Schutzfunktion, haben natürlich auch andere Behelfsmasken, die zurzeit – häufig im Internet - angeboten werden. „Die #isnymaske ist aber auch als Zeichen für Respekt und Rücksichtnahme in unserer Stadt gedacht,“ so Mechler. Aus diesem Grund, gibt es die #isnymasken auch nur im typischen Schwarz- Weiß-Stil, so wie alle anderen Isny-Pro- Jürgen Meier Fotos: C. Brockhoff dukte. Nach Ostern, ab dem 15. April, sind auch Masken in Katrin Mechler Weiß mit schwarzem Isny-Schriftzug und Masken für Kinder erhältlich. Den Anfang machen Unter dem Motto „Gesicht zeigen“ wurde von der IMG eine Kampagne in den sozialen Medien gestartet, um die Isnyer zum Tragen der Maske aufzurufen und damit ein Zeichen zu setzen. Täglich postet die Stadt in ihren Kanälen auf Facebook und Instagram Bilder von Isnyern mit #isnymaske. Begonnen haben, neben Bürgermeister Rainer Magenreuter, die Fachbereichsleiter Claus Fehr und Frank Reubold sowie IMG-Geschäftsführer Jürgen Meier. Amtsblatt der Stadt Isny Stadtnachrichten 4 Isny Rundschau 5 Kirchenblatt 6 Isny erleben Isny Marketing 7 Öffentliche Einrichtungen 7 Geburtstage 7 Sonntagsdienste 7 Impressum 2 Die Stadt und IMG rufen die Isnyer dazu auf, mitzumachen. Einfach ein Foto von sich mit der #isnymaske schießen und mit Namen per WhatsApp an 07562/ 905311 oder E-Mail an info@isny-aktiv.de schicken. Die Masken sind von Hand genäht, dreilagig, mit Vlieswatte versetzt und mit dem Namen der Stadt bestickt. Sie sind waschbar bei 60 Grad, dadurch mehrfach verwendbar und kein Einwegprodukt. Pro Stück kosten sie 10,50 Euro. Davon geht ein Euro an einen guten Zweck. Sie sind erhältlich bei: Allgäuerin, Einkehrstube Bäcker Mayer, Beilharz Apotheke, Stadt Apotheke, Kloster Apotheke und Apotheke am Wassertor. Machen Sie mit bei der Kampagne in den sozialen Medien: Einfach ein Foto von sich mit der #isnymaske schießen und mit Namen per WhatsApp an 07562/905311 oder E-Mail an info@isny-aktiv.de schicken. Familienpakete für zuhause bleibende Kinder KREIS - Die Stiftung Kinderchancen Allgäu startet eine Spendenaktion für die Zusammenstellung von Paketen mit Büchern und Spielen für zuhause bleibende Kinder, um die freie Zeit vielfältig und sinnvoll zu gestalten. Hierbei stehen Sprachförderung, Anregung der Kreativität, Stärkung der Konzentrationsfähigkeit sowie Spaß und Zusammenhalt innerhalb der Familie im Vordergrund. Aufgrund der aktuellen Situation sind Kindergärten, Schulen und sonstige Betreuungseinrichtungen geschlossen. Auch die Stiftung Kinderchancen Allgäu, die sich für Bildungsgerechtigkeit und Entwicklungschancen für benachteiligte Kinder in der Region einsetzt, kann daher aktuell leider keine Aktivitäten, wie etwa Vorlesestunden anbieten. Familienpakete kaufen Foto: Stiftung Kinder bleiben somit zuhause, und müssen innerhalb der Familie beschäftigt werden, woraus für alle Beteiligten eine zusätzliche Belastung entsteht. Gleichzeitig leidet der lokale Einzelhandel massiv unter Umsatzeinbußen und sollte nach Möglichkeit unterstützt werden. Die Kinderstiftung hat in diesem Zusammenhang ein Konzept erarbeitet, das sich beider Probleme annimmt. Familienpakete, die etwa Bücher oder Bastelutensilien enthalten, können mit Unterstützung der Leser*innen dafür sorgen, dass Kindern sich weiterhin beachtet und wertgeschätzt fühlen. Gleichzeitig werden Eltern zeitweise entlastet und den lokalen Buchhandlungen wird in dieser schwierigen Zeit durch die gespendete Neuware unter die Arme gegriffen. Wer die Aktion unterstützen möchte, kann Bücher oder Bastelmaterialien im lokalen Einzelhandel erwerben und diese an die Stiftung liefern lassen (Stiftung Kinderchancen Allgäu, Marienplatz 11, 88299 Leutkirch). Dort werden die Spenden gesammelt und zu altersgerechten Familienpaketen sortiert, die dann zur Abholung bereit liegen. Auf der Website finden Interessierte eine Bücherliste mit Preisen und der empfohlenen Altersgruppe. Ziel der Aktion ist auch, mit Neuanschaffungen dem Buchhandel im Allgäu zu helfen. Ebenso sind Geldspenden notwendig um ergänzende Materialien zu beschaffen. Ein zusätzliches Online-Angebot soll Langeweile vertreiben: Auf dem Internetauftritt der Stiftung Kinderchancen Allgäu werden im Laufe der kommenden Wochen eine Vielzahl an Bastelanleitungen und kinderleichten Rezepten eingestellt. An jedem zweiten Tag gibt es neue Ideen wie die gemeinsame Zeit zu Hause kreativ genutzt werden kann. Info unter www.stiftung-kinderchancen-allgaeu.de!