Aufrufe
vor 1 Jahr

Isny Aktuell 11.12.2019

  • Text
  • Isny
  • Dezember
  • Stadt
  • Kinder
  • Isnyer
  • Januar
  • Senioren
  • Beuren
  • Messfeier
  • Weitnau
  • Www.bitzilla.de

Isny

Isny erleben Isny aktuell 11. Dezember 2019 12 Isny Marketing GmbH Öffentliche Einrichtungen Büro für Tourismus Kurhaus am Park Veranstaltungskalender Kartenvorverkauf Unterer Grabenweg 18, 88316 Isny im Allgäu, Tel. 07562/97563-0, Fax -14, E-Mail: info@isny-tourismus.de, Mo-Fr 9-12.30 und 14-17 Uhr; Sa 10-12 Uhr; So, Feiertage geschlossen Büro für Kultur Geschäftsstelle Kulturforum Isny e.V. Leitung: Karin Konrad, Unterer Grabenweg 18, Gartenhaus, 88316 Isny im Allgäu, Tel. 07562/97563-50, Fax 07562/97563-14, E- Mail: kultur@isny-tourismus.de Impressionen von der Seidenstraße NEUTRAUCHBURG - Ursprünglich war es schon vor 2000 Jahren eine Handelsroute für Kamelkarawanen, die Seide und andere orientalischen Waren quer durch die Hochgebirge und Wüsten Zentralasiens bis nach Venedig brachten. Auf den Spuren dieser alten Route war Rainer Hamberger im Frühjahr für Fotos und Videos durch Usbekistan und Kirgistan unterwegs. Kirgistan mit Blick auf den Tien Shan Zunächst ist man als Betrachter sprachlos von der architektonischen Schönheit der Moscheen und Koranschulen mit türkisfarbenen Kuppeln. Sie strahlen weit über die Lande unter der subtropischen Sonne. Diese Weltkulturerbestätten in Samarkand, Buchara, Taschkent und Chiwa werden nachts beleuchtet und bilden eine schier unwirkliche Kulisse. Dabei sind die Plätze davor belebt von Märkten mit buntem Treiben und kinderreichen Familien. Hamberger war Zeuge des Seide- und Gewürzfestivals in Buchara. Fast die ganze Stadt tanzt zwischen jahrtausendealten Mauern. Nirgendwo fühlt man sich misstrauisch beobachtet oder bedroht. Büro für Stadtmarketing Geschäftsstelle Isny aktiv e.V. Leitung: Katrin Mechler, Unterer Grabenweg 18, Gartenhaus, 88316 Isny im Allgäu, Tel 07562/ 905311, Fax 07562/905313, E-Mail: mechler@isny-tourismus.de Fahrkartenschalter der Deutschen Bahn AG Regiobus Kurhaus am Park, Tel. 07562/984988 Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 9–12.30 Uhr und 13.30–17 Uhr, Mi, Sa, So, Feiertage geschlossen Weiter östlich fasziniert in Kirgistan die wilde Natur mit Nationalparks im Hochgebirge am Rande des Pamir zwischen der Mongolei, Kasachstan, Afghanistan und China. Mitten im Staat glänzt dunkelblau der zweitgrößte Gebirgssee der Welt. Er ist zehnmal so groß wie der Bodensee. An seinen Ufern leben Menschen von Landwirtschaft und Viehzucht. In Karakol steht der Besuch des sonntäglichen Viehmarktes auf dem Programm. Hunderte von Pferden, Schafen und Kühen sind zum Verkauf und mittendrin gibt es unberechenbare Reiterspiele in der Menge der Zu- Foto: Hamberger schauer. Ein lautes orientalisches Treiben in bunten Farben. Weiter geht es mit einem alten russischen Armeelaster über die Hauptstadt Bishkek zum Trekking in die Nationalparks vor den 7000 m hohen Bergen des Tien Shan. Dort wird in Jurten übernachtet, Waschgelegenheit bietet der eiskalte Wildbach dahinter. Daneben spielen Kinder mit ihren Ponies. Über allem glänzen die Gletscher der höchsten Berge Mittelasiens. Die Bilderreise mit Videos und Livekommentar findet am Mittwoch, 18. Dezember, um 19 Uhr im Vortragssaal der Klinik Schwabenland in Neutrauchburg statt. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Stadtbücherei, Fabrikstraße 21 Öffnungszeiten: Mo, Di, Fr, 10 bis 12 und 14 bis 17 Uhr, Mittwoch geschlossen, Do, 9 bis 12 und 14 bis 18 Uhr, Sa, 10 bis 12 Uhr 07562/912161 Volkshochschule Isny Rainstraße 12, Isny, Mo bis Fr 9-12 Uhr, Do 9-12 Uhr und 14-18 Uhr Tel. 07562/56800 Sozialberatung für Obdachlose und von Obdachlosigkeit bedrohte Menschen Wilhelmstr 21, Tel.: 07562/9758700; Sprechzeiten: Mo und Di 9.30- 11.30 Uhr, Do 13.30-15.30 Uhr und Bäder Badezeiten im Therapeutischen Bewegungszentrum Neutrauchburg Sauna und Salzlounge: Mo 14-20 Uhr gem.; Di 14-18 Uhr Herren; Mi 14-20 Uhr Damen; Do 17.30-20 Uhr gem., Fr 17-20 Uhr gem.; Sa 9-12 Uhr gem.; Bewegungszentrum: Mo-Fr 7-12 und 14-20 Uhr, Di bis 18 Uhr, Sa 8.30-12 Uhr, Badezeiten; Öffentlichkeit: Mo 18-20 Uhr, Mi/Fr 7-8.30 und 18-20 Uhr, Sa/Feiertag 8.30-12 Uhr Sonntagsdienste Augenärztlicher Notfalldienst für den Kreis Ravensburg und Friedrichshafen 0180-1929346 Ärzte Mo-Fr 9-19 Uhr: docdirekt - Kostenfreie Onlinesprechstunde von niedergelassenen Haus- und Kinderärzten, nur für ges. Versicherte unter 0711 – 96589700 oder docdirekt.de. Ärztlicher Bereitschaftsdienst an den Wochenenden und Feiertagen und außerhalb der Sprechstundenzeiten: Kostenfreie Rufnummer 116117 Konzert der Soulsisters nach Vereinbarung Isnyer Tafelladen Espantorstraße 17, Mo und Mi, 13.30-16 Uhr Welt Laden Bahnhofstr. 12, Isny, Öffnungszeiten: Mo bis Fr 14-18 Uhr, Do zusätzl. 9.30-12 Uhr, Sa 10-13 Uhr Wertstoffhof Weidach Tel. 07562/4184, kostenl. Entsorgung: Glas, Papier, RAWEG-Sack, kostenpfl.: Sperrmüll, Gartenabfälle; Mo bis Sa 8-12 Uhr, Mo bis Fr 13-17 Uhr Gesundheitswelt Überruh Hallenschwimmbad, Dampfgrotte, Saunalandschaft, Wellnessbereich Mo-Fr 17-22 Uhr, Sa, So und Feiertage 15-22 Uhr, Saunalandschaft Mi Damen, Fr und Sa auch Familien, Einlassende 20.30 Uhr Wilhelmsbad Sauna, Dampfbad und Schwimmbad Mi 13-17 Uhr Damen; 17-21 Uhr gemischt; Do 13-21 Uhr Herren; Fr 13-21 Uhr Damen; Tel. 07562/2331 Apotheken Samstag, 14. Dezember 8.30 bis 8.30 Uhr d. nächsten Tages: Beilharz-Apotheke, Wassertorstraße 16, Isny, Tel. 07562/97470 Sonntag, 15. Dezember 8.30 bis 8.30 Uhr d. nächsten Tages: Apotheke im Gesundheitszentrum, Siemensstraße 12, Wangen, Tel. 07522/931077 von 11 bis 12 Uhr: Beilharz-Apotheke, Wassertorstraße 16, Isny, Tel. 07562/97470 Mit dem Motto „Nimm Dir Zeit zwischen den Jahren“ laden die singenden Zwillingsschwestern zu ihrem Konzert in der Argentalklinik in Neutrauchburg ein. Mit neuen Songs aus ihrer CD „So bin ich“, mit spirituellen Liedern, modernen Gospels und Musical Balladen, die die beiden in einer unglaublichen Zweistimmigkeit präsentieren, möchten sie eine bezaubernde Stimmung in der Kirche schaffen. Mit anregenden Texten, leitet Sabine Bracciale (Lektorin) die Lieder der Soulsisters ein. Beginn ist am Sonntag, 29. Dezember, um 19 Uhr. Der Eintritt dieses Konzerts ist frei und Spenden sind willkommen. Mehr unter www.soulsisters-angele.de. Foto: Angele

Treuepass-Aktion ADVENT IN ISNY Langer Samstag 9-16 Uhr 14|12|2019 Lokal einkaufen - Gewinn für Stadt und Kunde Isny – Noch bis zum 18. Dezember läuft in Isny die Treuepass-Aktion mit dem Motto „wer weiter denkt, kauft näher ein“. Mit dem Treuepass in der Hand erhalten die Kunden in jedem der 64 teilnehmenden Geschäfte für ihren Einkauf einen Stempel. Sind die sechs Felder von unterschiedlichen Geschäften oder Lokalen gestempelt, muss nur noch der Name und die Adresse drauf und schon kann der Treuepass abgegeben werden. Annahmestellen sind die Tourist Information im Kurhaus am Park, das BürgerBüro und die Stadtbücherei. Auch beim Christbaumverkauf am 14. Dezember stehen die Losboxen vor dem Rathaus bereit. Die Verlosung findet noch vor Weihnachten statt und die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Letzter Abgabetermin ist der 18. Dezember. Die teilnehmenden Einzelhändler und Gastronomen stellen auch in diesem Jahr hochwertige Sachpreise für die Gewinnverlosung zur Verfügung. Wertschätzung des Einzelhandels Die Aktion will bewusst machen, welche Vorteile das Einkaufen in der eigenen Stadt hat. Doch es geht nicht allein Im Lichterglanz der Straßen die Einkäufe erledigen, da kommt Weihnachtsstimmung auf. FOTO: IMG/BARBARA RAU um das Kaufen, sondern um die Wertschätzung des lokalen Einzelhandels, mit all dem was die Geschäftstreibenden vor Ort bieten: fachkundige und persönliche Beratung, das Anprobieren und Ausprobieren in den Läden, die Unterstützung bei Reparaturen oder Reklamationen und natürlich das nette Gespräch an der Ladentheke. Eben all das, was der Online-Anbieter nicht leisten kann. Welche ganz persönlichen Gründe Isnyer Kunden haben, lieber in ihrer Stadt als online oder anderswo einzukaufen, erfährt man noch bis zum 19. Dezember auf der Isny Aktiv- Facebook-Seite. Zahlreiche Isnyer haben sich schon an der Kampagne beteiligt. Auch Isnyer Geschäftstreibende, Vereine und Mitglieder des Gemeinderats haben sich mit ihrem Statement fotografieren lassen und erklären, warum sie das Einkaufen in Isny wertschätzen. Das Motto „wer weiter denkt, kauft näher ein“ wird dadurch lebendig. Der Stadtbummel in Isny ist nicht nur mit dem Treuepass eine Freude, auch die weihnachtliche Beleuchtung in den Straßen und die langen Samstage mit ihrem bunten Programm tragen zu einer stressfreien Adventszeit bei und wecken die Vorweihnachtsstimmung. Auch am 14. Dezember und 21. Dezember öffnen die Isnyer Geschäfte wieder durchgehend von 9 bis 16 Uhr. Am 14. Dezember findet vor dem Rathaus von 9 bis 16 Uhr der zweite große Christbaumverkauf statt, organisiert vom TV Isny. Der Erlös fließt in die Vereinskasse. Ab 11 Uhr spielen die Isnyer Adventsbläser auf dem Balkon des Rathauses, im Anschluss treten die Jagdhornbläser auf und am Nachmittag erfreuen die Adelegger Alphornbläser die Spaziergänger in der Innenstadt. Am 21. Dezember ertönt ab 11 Uhr noch einmal die Adventsmusik der Isnyer Blaskapelle vom Rathaus und die Pikkolino Band spielt von 13 bis 13.30 Uhr. An beiden Tagen findet die Stadtführung „Isny erzählt Geschichte“ statt, mit Treffpunkt am Kurhaus am Park um 9.30 Uhr. Aktionen Treuepässe erhältlich in allen teilnehmenden Geschäften, im BürgerBüro und in der Tourist Information im Kurhaus am Park Abgabestellen: Tourist Information, BürgerBüro, Stadtbücherei, beim Christbaumverkauf am 14. Dezember. Lange Einkaufssamstage am 14.12., 21.12. von 9 bis 16 Uhr Jetzt auch online lesen! www.schwäbische.de/ia ANZEIGEN jeden Mittwoch