Aufrufe
vor 8 Monaten

Isny Aktuell 10.03.2021

  • Text
  • Isny
  • Stadt
  • Isnyer
  • Messfeier
  • Menschen
  • Rathaus
  • Zeit
  • Kinder
  • Pandemie
  • Gemeinsam

Isny

Isny aktuell Isny aktuell 10. März 2021 14 Kunstvolles Hungertuch in St. Maria ISNY - In der Kirche St. Maria in Isny hängt in der Fastenzeit das neue eindrucksvolles Hungertuch der Hilfswerke Misereor und Brot für die Welt. Hungertuch in St. Maria Foto: Liane Menz Das 3 x 2 Meter große Bild, für das die Schreinerei Kirchmann eigens einen Holzrahmen gebaut hat, wirkt trotz seiner Größe in vier Metern Höhe sehr leicht. Aufgehängt an unscheinbaren Ketten und nicht sichtbaren Schnüren, fällt es dem Betrachter schon beim Betreten der Kirche ins Auge. Das Kunstwerk wurde von der chilenischen Künstlerin Lilian Moreno Sánchez während der Pandemiezeit gemalt. Das reale Röntgenbild eines gewaltsam gebrochenen, ja fast zertrümmert erscheinenden Fußes bildet das zentrale Motiv des Kunstwerks. Der Fuß stammt von einem Demonstranten aus Santiago de Chile, der bei Massenprotesten im Oktober 2019 gegen Ungleichheit und ungerechte Strukturen durch Polizeigewalt brutal verletzt wurde. Das Motiv des verwundeten Fußes „steht für alle Orte, an denen Menschen gebrochen und zertreten werden“ schreibt Pirmin Spiegel von Misereor „Aber es verweist auch auf unsere Bestimmung als Menschen- aufrecht- in Würde und Freiheit- Wege der Solidarität und Gerechtigkeit zu gehen.“ Die Künstlerin hat ihrem Werk den Titel gegeben. „Du stellst meine Füße auf weiten Raum – die Kraft des Wandels.“ Darin wird der Psalm 31 zitiert, in dem der Beter, trotz tiefster Bedrängnis, Gott als „weiten Raum“ erfährt. Diese Erfahrung soll Menschen gerade in der Corona-Zeit Hoffnung und Mut machen und durch die Fastenzeit 2021 begleiten. Im Kleinformat ca. 1,50 x 1,00 Meter sind sie auch in den Kirchen in Rohrdorf, Beuren, Bolsternang und Menelzhofen installiert. Prospekte mit Erklärungen liegen in allen Kirchen aus. Besucher sind eingeladen, sich auf die vielfältige Botschaft des 23. Misereor Hungertuchs einzulassen. Weitere Infos unter: www.misereor.de/hungertuch oder www.isnykatholisch.de Notsignale aus dem Klassenzimmer WANGEN - Seit kurzem sind die württembergischen Schüler teilweise in ihre Klassenzimmer zurückgekehrt. Viele Pädagogen machen sich Gedanken, wie ihre Schützlinge die letzten Wochen und Monate erlebt haben. „Wir brauchen Kontakt zu unseren Schülerinnen und Schüler“, weiß Stephan Prändl, seit mehr als 35 Jahren Sonderpädagoge und Leiter der Heinrich-Brügger-Krankenhausschule an den Fachkliniken Wangen. „Durch den Lockdown waren und sind Alltagsabläufe allerorts seit Wochen außer Kraft gesetzt. Die soziale Distanz nimmt Familien, insbesondere denen, die ohnehin gefährdet sind, kompensierende Sozialräume wie Schulen oder Kindertagesstätten“, erläutert Stephan Prändl. Dort, wo bereits Schwierigkeiten bestanden haben, können sich diese verstärkt haben. Bildungseinrichtungen sind für Prändl deshalb mehr als das unbeschwerte Miteinander mit anderen: „Wir achten auf die Notsignale aus den Klassenzimmern.“ Sie sind immer auch ein Ort, an dem sorgfältig wahrgenommen wird, ob es Heranwachsenden wirklich gut geht! Als Leiter des Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums an der Heinrich-Brügger-Schule begegnen ihm täglich Kinder und Jugendliche, die ihren Alltag nicht mehr allein bewältigen können, die auf medizinisch-therapeutische Hilfe angewiesen sind. Oft sind es Lehrer oder Erzieher, die darauf aufmerksam werden, die das Gespräch mit den Eltern Stephan Prändl Foto: Waldburg-Zeil-Kliniken suchen und Lösungsansätze aufzeigen. Studien belegen: Ca. 20 Prozent der Kinder und Jugendlichen zeigen soziale, psychische oder körperliche Auffälligkeiten. Lehrkräfte und im sozialen Feld Tätige fühlen sich dafür oft unzureichend ausgebildet, betroffene Eltern mangelhaft informiert. Ein Handbuch fasst für sie nun Wissen über häufige Krankheitsund Störungsbilder zusammen. Besprochen werden Autismus, AD(H)S, Traumatisierung, sexuelle Gewalt, Anorexie, aggressives Verhalten, Schulängste, Sucht, Depression und Suizidalität. Neben Stephan Prändl sind es renommierte Expertinnen und Experten aus Medizin, Psychologie und Pädagogik, die diesen Leitfaden für Schule, Elternhaus und Jugendarbeit verfasst haben. Durch fachkundige Informationen hilft er, Ängste und Unsicherheiten abzubauen. Konkrete Hilfskonzepte und Lösungswege veranschaulichen unter anderem die Bedeutung von Achtsamkeit, Bewegung, Beziehung, Resilienz oder Humor, indem sie eigene Gestaltungskräfte anregen und die Situation der Betroffenen verbessern können. Besonders hilfreich sind die praktischen Lösungsvorschläge für Eltern im Alltag. Manchmal reichen solche Lösungsversuche zu Hause, Arztbesuche und Medikamente nicht aus, um in den Alltag zurückzufinden. Dann kann eine Reha Kindern und Jugendlichen helfen, rechtzeitig die richtigen Weichen zu stellen. Die Rehabilitationsklinik an den Fachkliniken Wangen ist auf die Behandlung von Heranwachsenden mit psychischen, psychosomatischen oder Atemwegserkrankungen sowie Allergien spezialisiert. Viele Kinder reisen allein an. Jüngere Kinder werden mit Begleitperson, zum Beispiel Vater, Mutter oder Großeltern, aufgenommen. Ziel ist es, dass Kinder und Jugendliche durch einen Aufenthalt in der Klinik ihre Lebensfreude zurückgewinnen, ein selbstbestimmtes Leben führen und unbeschwert erwachsen werden. Während der Coronapandemie sind die Kinder, Jugendlichen und ihre Angehörigen in Kleingruppen zusammengefasst, um der Ansteckungsgefahr vorzubeugen. Der Unterricht erfolgt in kleinen Lerngruppen und da, wo es Onlineunterricht in den Heimatschulen gibt, können Patienten dank der hervorragenden technischen Ausstattung der Krankenhausschule mit IPads etc. unkompliziert zu Hause am Unterricht teilnehmen. So sind Therapie, Schule und eine Vielzahl von Kontakten möglich, ohne sich und andere zu gefährden. Trödelmarkt der Träume verschoben ISNY- Der „Trödelmarkt der Träume“ von Michael Ende und Wilfried Hiller mit Angela Hundsdorfer, Jürgen Fischer und Margarita Oganesjan, der im Rahmen der Literaturtage 2020 am 20. März im Roten Salon im Refektorium im Schloss Isny stattgefunden hätte, muss leider auf Grund der aktuellen „Corona-Situation“ und der Beschlüsse der Ministerpräsidentenrunde verschoben werden. Als neuer Termin wurde der Sonntag, 10. Oktober 2021 fest geplant. Die Bergkameradschaft Enzian informiert „Liebe Enzianerinnen und Enzianer, bezugnehmend auf unser Jahresprogramm wollten wir Euch wie versprochen auf dem Laufenden halten. Die für Bayern und Baden-Würtemberg geltenden Sachstände bezüglich der tagesaktuellen “Corona-Situation” könnt Ihr in der Presse bzw. in allen anderen Medien nachverfolgen. Wir haben Euch nicht vergessen und werden weiterhin zeitnah zur aktuellen Lage auf unserer Hompage informieren Bis auf weiteres werden wir auch keine Veranstaltungen durchführen können, die Jahreshauptversammlung muss ebenfalls auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Bleibt gesund und haltet uns die Treue.“ gez. die Vorstandschaft

15 Isny aktuell 10. März 2021 Isny aktuell Stellenangebote Schwerpunkte Diesel-Abgasskandal Arbeitsrecht Bau- und Architektenrecht Miet- und Wohnungseigentumsrecht Familienrecht Reiserecht Ihre Kanzlei in Isny im Allgäu www.allgaeulegal.de E-Mail: post@allgaeulegal.de · Tel. 07562 64 92 961 Tobias Honzal Rechtsanwalt www.fahrrad-durach.de Jeden Mittwoch Willkommen im Team Wir bauen Reiseglück. Zusammen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Fachkräfte (m/w/d) für Montage oder Teilefertigung In einer der modernsten Produktions stätten Europas bauen wir mehr als 90 verschiedene Caravanund Reisemobil-Modelle für einzigartige Urlaubserlebnisse. Komm an Bord und werde Teil unserer Erfolgsgeschichte in einer attraktiven Wachstumsbranche. Zur Verstärkung unseres tollen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt (m/w/d): exam. Alten- oder Krankenpfleger/in in Teilzeit. Wir bieten: - ein sehr angenehmes Arbeitsklima - Top Bezahlung - Keine geteilten Dienste - Faire Arbeitszeiten - ausreichend Zeit für jeden Patienten Und vieles mehr ... Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann melden Sie sich gerne telefonisch oder schriftlich bei uns. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Regina Kurbatfinski & Rico Kurbatfinski Leutkircher Str. 16 · 88316 Isny/AlIgäu Tel.: 07562 912727 · Fax: 07562 912728 apa.isny@t-online.de · www.apa-isny.de Ausführliche Informationen unter www.dethleffs.de/jobs-karriere Dethleffs GmbH & Co. KG Arist-Dethleffs-Straße GmbH & Co. 12 KG| D-88316 Isny Telefon: Arist-Dethleffs-Straße +49 (0) 7562 987-012 | www.dethleffs.de | D-88316 Isny Telefon: E-Mail: +49 bewerbung@dethleffs.de (0) 7562 987-0 www.dethleffs.de E-Mail: bewerbung@dethleffs.de