Aufrufe
vor 10 Monaten

Isny Aktuell 06.11.2019

  • Text
  • Isny
  • November
  • Messfeier
  • Weitnau
  • Neutrauchburg
  • Schloss
  • Senioren
  • Anmeldung
  • Rohrdorf
  • Stadt
  • Www.bitzilla.de

Sonderveröffentlichung

Sonderveröffentlichung Dorfmarkt Argental NEUERÖFFNUNG Gestratz 06|11|2019 Ein Schritt in die Zukunft Holzbauer und Bauleiter Matthias Jarde, Mitglied des Gemeinderats, hat auf dem 1054 Quadratmeter große Grundstück einen schlichten Bau mit Satteldach, waagerechter Holzverschalung und roten Fassadenplatten zur Auflockerung, entstehen lassen. Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach hilft dabei, den Energiebedarf des Ladens zu decken, was anhand eines Bildschirms, der in Echtzeit anzeigt wieviel Strom gerade eingespeist wird, verfolgt werden kann. Zum Friedhof hin sind zehn Parkplätze plus ein Behinderten-Parkplatz und Fahrrad- Abstellflächen entstanden. Auf der anderen Seite liegen ein Carport und der Aufgang zu den beiden jeweils 90 Quadratmeter großen Sozialwohnungen. Ein schlichter Bau - eine moderne rote Fassade lädt zum Einkaufen ein. Als Pächter und Betreiber konnte Roland Kempter aus Argenbühl gewonnen werden. Er hat für die 150 Quadratmetern Verkaufsfläche plus Nebenräumen einen Pachtvertrag über zwölf Jahre abgeschlossen. „Der große Vorteil hierbei, da Roland Kempter bereits drei Märkte in Eisenharz, Ratzenried und Christazhofen betreibt sowie eine Bäckerei führt, können die Preise im „Dorfmarkt Argental“ klein gehalten werden, da das Randsortiment von Edeka kommt und für alle vier Märkte zusammen komplett eingekauft werden kann. FOTOS: TANJA SCHITTENHELM Somit kann der gesamte Markt abgedeckt werden, was von der ortsansässigen Sennerei mit leckeren Käseprodukten noch komplementiert wird,“ freut sich Buhmann. ANZEIGEN Jeden Mittwoch Jetzt auch online lesen! www.schwäbische.de/ia

Sonderveröffentlichung Dorfmarkt Argental NEUERÖFFNUNG Gestratz 06|11|2019 „Gütesiegel Heimatdorf“ Mit kurzen Wegen, die das Einkaufen auch zu Fuß oder mit dem Fahrrad möglich machen ist der neue Dorfmarkt auch aus ökologischer Sicht ein Gewinn. Es konnten zudem neue Arbeitsplätze in der Gemeinde geschaffen werden. Von sieben Teilzeitkräften die hier arbeiten werden, kommen fünf aus Gestratz. Dass Gestratz eine Gemeinde ist, die nicht stillsteht, ist nicht erst seit ihrem Sieg beim Landeswettbewerb „Dörfer der Zukunft“ bekannt. Mit 20 Vereinen, drei Gaststätten und Die Waage steht schon bereit gental“ den nächsten Schritt in die Zukunft unternommen. Einweihung Am Mittwoch, 6. November um 7 Uhr öffnet der Dorfmarkt seine Türen. Um 16 Uhr findet dann die Segnung durch Pfarrer Karl Badura statt. Bei Redaktionsschluss von Isny aktuell waren alle Regale noch leer. Am Freitag, FOTOS: TANJA SCHITTENHELM 8. November gibt es dann laut Bürgermeister noch dazu der größten Landjugend im munales Know how für Nahost“, wobei in dem libanesischen ab 14 Uhr eine Eröffnungsfeier mit Grußworten von Bürger- Landkreis mit 85 Mitgliedern Dorf Bar Elias eine meister Johannes Buhmann und großem sozialem Engagement, wie im Rahmen des Entwicklungsprogramms Zeltschule für 150 Kinder errichtet wurde, hat Gestratz und Max Lang, stellvertretend für das Amt für Ländliche Entwicklung. „Kom- nun mit dem „Dorfmarkt Ar- Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 7 bis 12.30 Uhr und 14.30 bis 18 Uhr Samstag von 7 bis 12 Uhr ANZEIGEN schwäbische.de/immo jeden Mittwoch