Aufrufe
vor 1 Jahr

Isny Aktuell 05.02.2020

  • Text
  • Isny
  • Februar
  • Stadt
  • Menschen
  • Messfeier
  • Senioren
  • Neutrauchburg
  • Isnyer
  • Haus
  • Frauen
  • Www.bitzilla.de

Isny

Isny aktuell Isny aktuell 5. Februar 2020 2 NEUERÖFFNUNG Podologie Medizinische Fußbehandlungen Ärzte Andrea Beck, 87480 Weitnau/Seltmans, Kapellenweg 7 Tel.: 08375/9299964 Termine nach Vereinbarung Käse. Naturkost. Geschenke. Wir haben unser Unverpackt- Sortiment erweitert! Trockenfrüchte, Nüsse, Linsen, Bohnen, Nudeln, Reis, Zucker, Müslis, Flocken, Leinsaat, Waschmittel, Shampoo Auf Ihren Besuch freut sich Daniela Fischbeck Wassertorstr. 47, 88316 Isny, Telefon 0 75 62 /9 38 99 22 Technikmarkt Prüfen Sie Ihre Forstseilwinde! Lt. BG ist diese Prüfung jährlich durchzuführen. Wir sind ein zertifizierter Betrieb mit Seilwindenprüfstand der BG Vom 12.2. bis 14.2.2020 bei uns – Bitte um tel. Terminvereinbarung Raiffeisen Bezug + Absatz eG 88316 Isny · Neutrauchburger Str. 12 Tel. 0 75 62 / 97 48-21 Meine Praxis ist vom 10.02. – 25.02.2020 geschlossen schwäbische.de/kleinanzeigen Ko smetikpr ax a is Anita 1. Sto tock Bu rgpl atz 1 · 88316 Isny Te lefon 07562/ 2/46 46 Terminve rein inba barung Mo.-Fr. Einkaufsmöglichk eiten: Mo. un d Fr. 14-18 Uhr Do. 9-12 Uhr und 14- 18 Uhr Menüservice Veranstaltungen lecker, zuverlässig, täglich heiß geliefert 07/ www.malteser-bodensee.de Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Isny im Allgäu e.V. Einladung zur Mitgliederversammlung am Freitag, 28. Februar 2020, um 19 Uhr im DRK-Heim, Am-Angele-Hof 29, in Isny im Allgäu Tagesordnung: 1. Begrüßung und Eröffnung 2. Tätigkeitsberichte 3. Kassenbericht 4. Entlastung/Haushaltsplan 2020 5. Bericht aus dem Kreisvorstand 6. Wahlen 7. Ehrungen/Neuaufnahmen Anträge zur Mitgliederversammlung sind gemäß §16(3) der Satzung des DRK OV Isny e.V. fristgerecht an den Vorsitzenden zu richten. Wegen der begrenzten Anzahl an Sitzplätzen im DRK-Heim, bitten wir um Anmeldung zur Mitgliederversammlung. DRK Ortsverein Isny im Allgäu e.V. Prof. Dr. med. Wolfgang Dieing, Vorsitzender schwäbische.de/ veranstaltungen Benefiz Abend Aschermittwoch 3-Gang-Menü zugunsten der sonja-reischmann-stiftung.de Unterstützt von Früchte Jork. 07562 97100 schwäbische.de/ kleinanzeigen

3 Isny aktuell 5. Februar 2020 Isny aktuell Ausstellung in der Kirche Eisenharz beginnt Inhalt EISENHARZ - - „GÖTTLICH – eine fotografische Gegenüberstellung“ heißt die Ausstellung von Andreas Reiner, die am 14. Februar, um 19 Uhr in der Kirche St. Benedikt, Eisenharz-Argenbühl, eröffnet und bis zum 15. März täglich von 9-17 Uhr zu sehen ist. Göttlich sind sie, die Bilder von 50 lachenden Ordensfrauen die zur Gemeinschaft der Barmherzigen Schwestern von hl. Vinzenz von Paul in Untermarchtal gehören und mit ihrem unbefangenen Lachen und ihrer Freude einfach ansteckend wirken. Veranstaltet wird die Ausstellung vom Ausschuss Katholische Erwachsenenbildung Argenbühl und finanziell gefördert von der Dr. Helmut Maucher-Stiftung Eisenharz. „Lachen“ und „Ordensfrauen“ – ob das zusammenpasst für eine Ausstellung mit Porträtaufnahmen, hat sich die Schwesterngemeinschaft in Untermarchtal gefragt. Sr. Lintrud Fink, die damalige Generaloberin, beschreibt, wie sie nach einem längeren Prozess die Herausforderung gerne angenommen haben. Denn, so ihr Resümee, das Lachen zeigt, wozu sich diese Frauen berufen fühlen: zur befreienden Freude, die ihnen ihr Glaube schenkt. „Lachen“ und „Ordensfrauen“ - das hat auch für den Fotografen Andreas Reiner zunächst nicht zusammengepasst. Im September 2013 hatte er die Schwestern über einen Auftrag der Stuttgarter Zeitung kennengelernt. Lust hatte er keine dazu. Erwartet hat er nichts, außer vielleicht ein paar frömmelnden lebensfremden Frauen. Aber aus der Gegenüberstellung wurde eine Verbundenheit. Denn mit dem Kennenlernen änderte sich sein Blick und es wurden gängige Klischees der Gesellschaft auf den Kopf gestellt: Andreas Reiner lernte Frauen, ja Persönlichkeiten mit Sinn für Humor kennen. Frauen, die zu sich, ihrer Überzeugung und zu ihrem Auftrag stehen. So wurde die Idee für das Projekt entwickelt und im Februar 2014 bezog Fotograf Reiner sein Zimmer im Gästehaus des Untermarchtaler Klosters, nahm am Tagesablauf teil und lernte die verschiedenen Konvente kennen, bevor er begann, die Schwestern zu porträtieren. Wie er es geschafft hat, die Frauen so zum Lachen zu bringen, dass sie die Kamera dabei völlig vergessen zu scheinen, bleibt sein Geheimnis. Aber wer ihn kennenlernt, kann sich gut vorstellen, dass die Begegnungen von Humor geprägt waren. Und von tiefer Wertschätzung. Denn was die Bilder zeigen, ist nicht nur Freude und Lachen. Man sieht mehr: zum Beispiel Vertrauen, Authentisches und Tiefe. Der Titel beschreibt es am besten: Es ist Göttliches zu sehen in Eisenharz. Öffnungszeiten: bis 15. März, täglich von 9-17 Uhr, Kirche St. Benedikt, Eisenharz Amtsblatt der Stadt Isny Stadtnachrichten 4 Ortsnachrichten 5 Isny Rundschau 6 Kirchenblatt Gottesdienste 7 Isny erleben Veranstaltungsübersicht 8 Senioren 9 Ausstellungen 9 vhs Kursbeginn 9 Isny Marketing 10 Öffentliche Einrichtungen 10 Geburtstage 10 Sonntagsdienste 10 Führungen 10 Impressum 2 Vortrag über Palliativ-Versorgung ISNY- Die meisten Menschen wünschen sich auch in Krankheit in der vertrauten Umgebung bleiben zu können. Viele Angehörige sind bereit dazu, dies zu ermöglichen. Sie benötigen aber fachliche und psychosoziale Unterstützung. Porträts von lachenden Ordensfrauen sind in Eisenharz zu sehen. Foto: A. Reiner Das Team von Clinic Home Interface berät, versorgt und begleitet Tumorpatienten und chronisch kranke Patienten mit begrenzter Lebenserwartung und ausgeprägten Beschwerden und deren Angehörige – zu Hause und im Pflegeheim. Die Leiterin von CHI, Frau Ott, wird am 11. Februar über diesen Dienst der ambulanten Palliativ-Versorgung informieren. Dazu lädt die Hospizgruppe Isny-Argenbühl alle Interessierten sehr herzlich ein. Beginn ist um 20 Uhr im Paul-Fagius- Haus in Isny. ANZEIGE Vitalhaus Weitnau Am Werkhaus 4 , 87480 Weitnau Tel. 0 83 75 / 92 98 28-8 Jew. Mo bis Sa 9:45 bis 18:00 Uhr sonn- und feiertags geschlossen Vitalhaus Niederwangen Mühlacker 1, 88239 Niederwangen Tel. 0 75 22 / 98 57 28-0 www.lea-vitalhaus.de vitalhaus24 Neue Kraft tanken! Mit dem LEA VITALHAUS neue Lebensgeister wecken! Genießen Sie eine Auszeit im LEA VITALHAUS: ein Besuch in der Salzgrotte, inspirierende Vorträge oder auch Leckereien aus unserem Vitalcafé sorgen für ein Mehr an Energie und Freude! Unsere Veranstaltungen in Weitnau: Bitte jew. vorher anmelden! 15.02. „Entschlacken, Loslassen“, Vortrag mit M. Wiesenhöfer, 15.00 -16.30 Uhr, Eintritt pro Person 9,- € 15.02. „Hang zur Poesie“, Musik und Gedichte mit L. Palmer und G. Lorenz, 15.00 -16.30 Uhr, Eintritt frei 15.02. Harfenklänge in der Salzgrotte, 17.00 -18.00 Uhr, Eintritt p.P. 21,-€