Aufrufe
vor 2 Monaten

Ellwanger Ausbildungs- und Studienmesse

Informationen zu Berufen und Studiengängen aus erster Hand

Sonderveröffentlichung

Sonderveröffentlichung ELLWANGER AUSBILDUNGSMESSE 23|11|2019 Mit einer Bewerbung über 150 Firmen und Einrichtungen erreichen Das Interesse an einem dualen Studium, welches Theorie und Praxis miteinander verzahnt, nimmt stetig zu. Den ersten Schritt in eine erfolgreiche berufliche Zukunft machten erst Anfang Oktober über 860 Studierende. Sie starteten ihr Duales Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim. Insgesamt sind somit rund 2400 Studierende in 21 Bachelor-Studiengängen an der DHBW Heidenheim immatrikuliert. HEIDENHEIM ­ Vor ihrem Studium stehen jedoch viele Bewerber vor der Herausforderung, aus der großen Anzahl von fast 900 Partnerunternehmen und ­einrichtungen der DHBW Heidenheim den passenden Studienplatz zu finden. Um die Studieninteressierten zu unterstützen, hat die DHBW Heidenheim daher im Oktober 2018 die Bewerberbörse ins Leben gerufen. Mit wenigen Klicks einen Dualen Partner finden Über die Bewerberbörse können Schüler unkompliziert und kostenlos ihre Bewerbungsunterlagen hochladen. Die mit der DHBW Heidenheim kooperierenden Unternehmen und Einrichtungen mit freien Studienplätzen suchen dort wiederum nach passenden Bewerbungen. „Die Plattform ermöglicht es Studieninteressierten mit wenigen Klicks von Dualen Partnern gefunden zu werden“, erklärt Rektor Prof. Dr.­Ing. Dr. Rainer Przywara. Über 150 Firmen registriert Um die Studieninteressierten zu unterstützen, hat die DHBW Heidenheim die Bewerberbörse ins Leben gerufen. Das Duale Studium kurz erklärt Keine Lust mehr auf reine Theorie? Direkt in den Beruf einsteigen und zusätzlich einen Studienabschluss machen? Dann studiere an der Dualen Hochschule Baden­ Württemberg Heidenheim in einem der über 20 Studiengänge aus den Bereichen Wirtschaft, Technik, Sozialwesen und Gesundheit. Angehende Studierende Bewerben sich bei einer Einrichtung oder Firma ihrer Wahl – dem Dualen Partner. Eine Liste aller Dualen Partner der DHBW Heidenheim sortiert nach Studiengängen gibt’s unter www.heidenheim. dhbw.de/dualepartner/liste Vorteile des Dualen Studiums an der DHBW Heidenheim: • Vergütung vom Dualen Partner während der kompletten Studienzeit • Kleine Kursgruppen von etwa 30 Studierenden • Gelernte Theorie gleich in der Praxisphase anwenden • Studieren an über 50 Partneruniversitäten im Ausland möglich • Studienvorbereitung im Bereich Technik und Wirtschaft Momentan sind über 150 Firmen und Einrichtungen aus 20 Branchen registriert. Um von ihnen gefunden zu werden, können die Studieninteressierten in einem kennwortgeschützen Bereich ein Profil anlegen. Dort können sie neben ihren Kontaktdaten auch ihre anvisierten Studiengänge angeben und ihre Bewerbungsunterlagen hochladen. Die registrierten Kooperationspartner können die Profile sichten und direkt Kontakt mit passenden Bewerberinnen und Bewerbern aufnehmen. Win-Win-Situation für alle beteiligten „Die Bewerberbörse schafft eine Win­Win­Situation für alle Beteiligten und ergänzt das bestehende Angebot“, fasst Rektor Przywara die Vorteile zusammen. Kostenloses Serviceangebot FOTO:DHBW Dieses Serviceangebot der DHBW Heidenheim ist kostenlos. Zu finden ist die Bewerberbörse der DHBW Heidenheim unter https://bewerberboerse. heidenheim.dhbw.de. red