Aufrufe
vor 1 Jahr

Der Kisslegger 30.06.2021

  • Text
  • Juli
  • Gemeinde
  • Kisslegg
  • Gemeinderat
  • Waltershofen
  • Kinder
  • Satzung
  • Telefon
  • Gemeindehaus
  • Eucharistiefeier
  • Kisslegger

Der

Der Kißlegger 10 Amtlicher Teil KULTURELLES Kirchenführungen starten wieder KISSLEGG (ra) - Unsere Gästeführerinnen zeigen und erklären gerne Interessierten unsere um 1736 barockisierte Kirche von Johann Georg Fischer - das prächtige Tonnengewölbe, die Malerischen Fresken sowie den berühmten Augsburger Silberschatz, glanzvoll erschaffen von Franz Christoph Mäderl. Auch die 4 heiligen Leiber, Reliquien aus den Katakomben in Rom, zeugen von einer Glaubenstiefe der damaligen Zeit. Wann? Bei Interesse einfach jeden Donnerstagvormittag anrufen Wo? Tel. 07563/2121 oder 07563/1212 oder Handy: 0176/61258182 Die Gästeführerinnen sind in 10 Minuten an der Kirche. Wieviel? 1 Person 6 Euro, jede weitere 4 Euro. Gruppenführungen gerne auch zu jeder Zeit, auf Anfrage. Bücherei im Strandbad Fotos: Gemeinde Kißlegg/Alex Savarino Die Jeden Montag vom 5. Juli bis zum 2. August um 15.30 Uhr, nur bei gutem Wetter und wenn es die Corona- Verordnung erlaubt. Mit dabei - das Kamishibai: kommt ins Kißlegger Strandbad. „Fernsehen ohne Strom“ Erzähltheater für Kinder ab 4 Jahren

11 Der Kißlegger Aus Kißlegg SAV: Einladung zur Wanderung zum „Panoramablick“ am Samstag, 10. Juli KISSLEGG (dk) - Der Schwäbische Albverein, Ortsgruppe Kißlegg, lädt am Samstag, 10. Juli zur Wanderung zum „Panoramblick“ ein. Start ist um 13 Uhr in Immenried am Parkplatz beim Cafe Fatima. Der Weg führt zunächst am Bach entlang in Richtung Holzmühleweiher. Nach dem „Mädlebad“ folgt der schöne Moorwald zu Frickers beim Holz und durchs Oberreuter Moos hinauf nach Oberreute. Nach einem Blick in die Marienkapelle geht es zur 739,2 m hohen Buschel, Kißleggs höchster Punkt mit „Panoramablick“ und der 1913 gesetzten „Jubiläumslinde“ (mit Info). Durch den Wald erfolgt der Rückweg über Eberharz mit herrlichem Blick in das geheimnisvolle Grindlen Moos (große Fotos von Teufelsfurt und Burgstall!). Der Rückweg , vorbei an einer ehemaligen Mühle, endet bei der Pfarrkirche St. Ursula (Weg zur Ursula-Legende). KISSLEGG (dk) - Unter dem Motto „Wunder werden wahr - Zeit des Wiedersehens“ findet von Sonntag, 1. August, bis Freitag, 6. August, das Ministranten- und Jugendzeltlager in der Neumühle statt. Im Moment sieht es zwar nicht danach aus, aber: Sollte sich die Pandemielage bis zum geplanten Zeltlager-Start dramatisch verschlechtern, kann es noch kurzfristig abgesagt werden. Panoramablick von der Buschel, Kißleggs höchstem Punkt mit 739,3 Metern Höhe. Foto: SAV Ortsgruppe Kißlegg Die Wanderstrecke ist knapp 8 Kilometer lang, dauert also rund 2,5 Stunden. Wanderführer: Heinrich Wiltsche und Dieter Maucher Anmeldung und Info bei H.Wiltsche Tel. 07563-8623 Details und Anmeldung zum Ministranten- und Jugendzeltlager vom 1. bis 6. August Bitte beachten: Die Anmeldung läuft in diesem Jahr anders als in den Jahren zuvor. Auf der Homepage der Seelsorgeeinheit (www.se-kisslegg.drs.de) kann ab dem 1. Juli der Anmeldebogen heruntergeladen und an zeltlagerkisslegg@web.de gesendet werden. Die Anmeldefrist endet am 11. Juli. Anmeldefrist für das geplante Ministranten- und Jugendzeltlager der Seelsorgeeinheit Kißlegg im August ist der 11. Juli. Foto: OH Eingeladen sind alle Kinder zwischen acht und 15 Jahren. Die Kosten belaufen sich auf 70 Euro pro Kind (wird bei kurzfristiger Absage des Zeltlagers vollumfänglich erstattet!). Eine Zahlungsaufforderung wird zusammen mit der Anmeldebestätigung per Mail verschickt. Unser Hygienekonzept begrenzt die Teilnehmeranzahl auf 60 Kinder. Es sieht außerdem vor, dass nur Kinder am Zeltlager teilnehmen dürfen, die einen negativen Corona-Schnelltest (nicht älter als max. 24 Stunden) nachweisen können. Wir empfehlen wie in jedem Jahr eine Zeckenimpfung beziehungsweise -auffrischung. Alle weiteren Infos sind rechtzeitig auf der Homepage der Seelsorgeeinheit zu finden. Wir freuen uns nach einem Jahr Pause sehr darauf, wieder ein Zeltlager abhalten zu dürfen. Der Arbeitskreis Ministrantenzeltlager der kath. Kirchengemeinde Kißlegg. Albverein bietet wieder Nordic Walking an KISSLEGG (dk) - Am Dienstag, 29. Juni startete der Schwäbische Albverein OG Kißlegg wieder mit Nordic Walking. Treffpunkt jeweils Dienstag, 9 Uhr beim Feuerwehrhaus. Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf 20 begrenzt. Die Wegstrecke beträgt rd. 8 km rund um Kißlegg, Dauer ca. eineinhalb Stunden. Kontakt und weitere Informationen: https://kisslegg.albverein.eu Generalversammlung Zimmerschützengilde Kißlegg KISSLEGG (dk) - Die Zimmerschützengilde 1909 Kißlegg e.V. hält am Freitag, 16. Juli, ihre 64. ordentliche Generalversammlung im örtlichen Schützenhaus ab. Beginn der Versammlung ist um 20 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen neben den Berichten der Verantwortlichen auch Neuwahlen und Ehrungen. Aufgrund der gültigen Corona-Verordnungen sind wir an gewisse Hygienemaßnahmen gebunden und müssen auch Mindestabstände einhalten. Aus organisatorischen Gründen müssen sich daher die Mitglieder zu dieser Versammlung anmelden. Alle Teilnehmer müssen beim Betreten des Hauses bis zum Sitzplatz Mund-Nasen-Maske tragen. Für die Wahlen ist wenn möglich ein Schreibgerät von zuhause mitzubringen. Anmeldung ist möglich per Eintrag in die Teilnehmerliste im Schützenhaus, per E-Mail unter zsg1909kisslegg@freenet.de oder Tel.: 07563/ 914 611 bis spätestens 15. Juli. 58. Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ KISSLEGG (dk) Larissa Ziegler hat beim 58. Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in der Klasse: Lee, Kihang, AG VI, 22 Punkte und somit den 2. Preis erreicht.