Aufrufe
vor 4 Monaten

Der Kisslegger 29.09.2021

  • Text
  • Oktober
  • Satzung
  • Gemeinde
  • Gemeinderat
  • Kisslegg
  • Wohngebiete
  • Bebauungsplan
  • Bekanntmachung
  • Krattenmacher
  • Zahl
  • Kisslegger

Der

Der Kißlegger von Mittwoch, 29. Sept., bis Mittwoch, 13. Okt. 2021 18 Gottesdienste in der Seelsorgeeinheit Kißlegg Freitag, 1. Oktober 7.50 Schülergottesdienst Sonntag, 3. Oktober 27. Sonntag im Jahreskreis 10.15 Uhr Eucharistiefeier (für Irmgard Cristante; Hans und Anton Mohr und verstorb. Angeh., Gertrud Müller; Theresia Walk) 11.30 Uhr Tauffeier Dienstag, 5. Oktober 8 Uhr Eucharistiefeier (für Emma u. Ernst Reichl) anschl. Rosenkranz und eucharistische Anbetung bis 11 Uhr Freitag, 8. Oktober 7.50 Schülergottesdienst Sonntag, 10. Oktober 28. Sonntag im Jahreskreis 10.15 Uhr Eucharistiefeier (für die verstorbenen Schulkameraden*innen des Jahrgangs 1941; Leokadia und Reinhold Motz und verstorb. Angeh.) 11.30 Uhr Tauffeier Dienstag, 12. Oktober 8 Uhr Eucharistiefeier (Jahrtag für die Verstorbenen des Hauses Waldburg-Zeil) anschl. Rosenkranz und eucharistische Anbetung bis 11 Uhr Sonntag, 3. Oktober 27. Sonntag im Jahreskreis 8.45 Uhr Eucharistiefeier 11 Uhr Tauffeier Montag, 4. Oktober 19 Uhr Eucharistiefeier (für Erwin, Anni und Maria Veser) Freitag, 8. Oktober 7.45 Schülergottesdienst Samstag, 9. Oktober 19 Uhr Eucharistiefeier (für Matthäus u. Kreszentia Hengge; Alois u. Rosa Hausmann u. Sohn Alois; Xaver Hengge u. verst. Angeh.; Josef Krug mit Eltern) Montag, 11. Oktober 19 Uhr Eucharistiefeier (für Luise u. Alfons Schuwerk u. verst. Angeh., Josef Schädler u. verst. Angeh.) Kirchengemeinderatssitzung in Waltershofen Am Montag, 11. Oktober, findet um 19.45 Uhr die Kirchengemeinderatssitzung statt. Mittwoch, 29. September 19 Uhr Eucharistiefeier Samstag, 2. Oktober 19 Uhr Eucharistiefeier (für den Verstorbenen Fritz Kling) Mittwoch, 6. Oktober 19 Uhr Eucharistiefeier (für Cäcilia Fäßler) Sonntag, 10. Oktober 8.45 Uhr Eucharistiefeier (anschl. Taufe) Mittwoch, 13. Oktober 19 Uhr Eucharistiefeier Keine Druckerpatronenspende mehr Ab sofort können im Pfarrstadel keine Druckerpatronen mehr abgegeben werden. Grund: trotz Hinweis auf der Box füllte sich diese mit Tonern, die wir nicht spenden können und privat entsorgen müssen. Bitte haben Sie hierfür Verständnis. BEERDIGUNGS- UND NOTDIENST FÜR STERBEFÄLLE UND SEELSORGE Pfarrer Beda Hammer, Telefon: 9133-12 Öffnungszeiten der Pfarrbüros • Kißlegg: Mo, Mi und Fr 9-10.30 Uhr, Di und Do 15-17 Uhr Kontakt: Telefon: 9133-0 (Sie können auf den Anrufbeantworter sprechen), kathpfarramt.kisslegg@drs.de • Waltershofen: Mi 15-17 Uhr, Fr 11-12 Uhr Kontakt: Telefon: 2322, kathpfarramt.waltershofen@drs.de • Immenried: vom 5. bis einschl. 21.10. wegen Urlaub geschlossen. Vertretung: Pfarrbüro Kißlegg Homepage: www.se-kisslegg.drs.de Aufgebot: Am Samstag, 2. Oktober, heiratet in Kißlegg das Brautpaar Alexander Rau und Monika Rau, geb. Briechle, aus Kißlegg. Am Samstag, 9. Oktober, heiratet in Kißlegg das Brautpaar Peter Schramm und Stefanie Schramm, geb. Reck, aus Kißlegg. Kirchenführung in Rötsee Aufgrund der aktuellen Lage sind keine Besucher zugelassen. Die Tagesordnung hängt im Schaukasten an der Pfarrkirche aus. Heilig-Geist-Tauben Leider wurden die Tauben noch nicht abgeholt, die von einigen Firmlingen gestaltet wurden. Bitte bei Mesner Herrn Schnell melden oder im Pfarrbüro Telefon: 9133-0. 3G-Regeln gelten für den Besuch der Bücherei im Pfarrstadel Gemäß Corona-Landesverordnung vom 16.8.2021 dürfen Büchereien nur mit 3G-Nachweis (genesen, geimpft, getestet) besucht werden. Ein 3G- Nachweis ist nicht nötig für: Kinder und Schüler*innen, die Medienrückgabe und die Abholung von vorgemerkten Medien. Bücherei im Pfarrstadel Kath. Öffentl. Bücherei, Kißlegg Pfarrstadel, Dr.-Franz-Reich-Str. 5 Telefon: 07563 9133-17 E-Mail: buecherei.kisslegg@drs.de www.buecherei-kisslegg.de Öffnungszeiten: Mittwoch 9-11 Uhr Donnerstag 16-18 Uhr Freitag 16-18 Uhr Samstag 10-12 Uhr Sonntag – Dienstag geschlossen Am Freitag, 8. Oktober, findet um 16 Uhr mit Frau Christine Vidic eine Kirchenführung in der Wallfahrtskirche Rötsee statt. Thema der Führung: „Maria an der Decke“. Wir bitten um Einhaltung der Coronaregeln (Abstand, Mund-Nasen-Schutz, Teilnehmererfassung). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Abgabestellen: Pfarrstadel zu den Öffnungszeiten Pfarrbüro/Bücherei und Briefkasten der drei kath. Pfarrbüros Pfarrarchiv, Kißlegg Pfarrstadel, Dr.-Franz-Reich-Str. 5 Terminvereinbarung: 07563 9133-18 oder E-Mail: pfarrarchiv.kisslegg@drs.de Weitere Informationen: www.pfarrarchiv-kisslegg.de

19 Der Kißlegger Aktuelles aus der Seelsorgeeinheit Kißlegg Ideenwerkstatt „Häkeln für die Weltmeere“ Buchtipp aus der Bücherei - Roman des Monats: „Von hier bis zum Anfang“ Vor 30 Jahren wurde in Kalifornien ein kleines Mädchen getötet. Ihre große Schwester Star sowie Walk und Martha aus ihrer Clique leiden noch immer darunter. Walks Freund Vincent wurde für das Verbrechen verurteilt und kehrt nach 30 Jahren Haft in seine Heimat zurück. Walk ist Polizist, Martha Anwältin geworden. Star hat zwei uneheliche Kinder bekommen, Duchess und Robin. Sie schlägt sich als Sängerin in einer billigen Bar durchs Leben, sodass Duchess sich meist allein um ihren kleinen Bruder kümmern muss. Als Star ermordet aufgefunden wird, fällt der Verdacht auf Vincent. Robin ist Zeuge des Mordes, kann sich aber nicht erinnern, was passiert ist. Walk bringt die beiden Kinder zu ihrem Großvater nach Montana. Doch auch dort kommen sie nicht zur Ruhe. - Chris Whitaker zeichnet das Bild einer US-amerikanischen Kleinstadt und ihrer Bewohner und beschreibt die atemberaubende Weite Montanas. Seine 13- jährige Heldin Duchess ist ein mutiges Mädchen, dessen Schicksal zu Herzen geht und das lange im Gedächtnis bleibt. Der Roman, der sowohl Krimi als auch Western ist, stellt die Frage nach Schuld, Sühne und Vergebung. Der spannende Pageturner ist bestes Lesefutter. Handarbeiten in gemütlicher Runde am Dienstag 12.10., um 19 Uhr in der Bücherei im Pfarrstadel. Anmeldung bei Susanne Lenz 07563/7475. „Häkeln für die Weltmeere“ Ein Projekt des Museum Frieder Burda in Baden-Baden. Gemeinsam entsteht ein gehäkeltes „Satellite Reef“, das alle Interessierten einlädt, die Ausstellungsräume in eine große, farbenprächtige, wie Unterwasserwelten erscheinende Installation zu verwandeln. Die Bücherei im Pfarrstadel ist mit dabei „Das gute Gespräch löst viele Konflikte – Wie man erfolgreich miteinander redet“ Das gute Gespräch - was macht es eigentlich aus? Wie oft ist das Gegenteil der Fall: In der Familie zwischen Kindern und Eltern, in der Schule zwischen Lehrkräften und Schülern/ Eltern oder am Arbeitsplatz zwischen Kollegen? Woran liegt das, dass man sich so oft missversteht, dass der andere ganz anders reagiert als man es selbst erwartet hat? Aus Kißlegg SAV wandert zum Wildrosenmoos KISSLEGG (dk) - Die Ortsgruppe Kißlegg des Schwäbischen Albvereins organisiert am Sonntag, 10. Oktober eine Halbtageswanderung bei Oberreute. Treffpunkt ist um 12 Uhr am Parkplatz bei der Realschule zur Bildung von Fahrgemeinschaften bis zum Wanderparkplatz beim Freibad Oberreute. Auf vorwiegend Wald- und Forstwegen führt die Wanderstrecke hinauf ins Quellgebiet „Kalter Brunnen“, vorbei am alten Grenzhäusle Hochsträß und weiter durch das Wildrosenmoos, einem Überbleibsel der letzten Eiszeit. Über Schnellers und einem Teil der wildromantischen Hausbachklamm geht es nach Oberreute zurück. Die Gehzeit der Rundwanderung beträgt 3,5 Std. (10 km Wegstrecke und 240 hm) Festes Schuhwerk evtl. Stöcke werden empfohlen. Gäste sind jederzeit willkommen. Anmeldung und nähere Auskünfte bis Wildrosenmoos Foto:SAV Samstag, 9.Oktober, 12 Uhr, unter der Telefonnummer 07563/1583 Die Coronavorschriften sind einzuhalten. - Unterstützen Sie gemeinsam mit der Ideenwerkstatt der Bücherei im Pfarrstadel diese Aktion. Eine tolle Gelegenheit, seine Woll- und Garnreste aufzubrauchen und daraus die verschiedensten Korallen-Elemente zu häkeln. Bitte mitbringen: Woll- und Garnreste, verschieden starke Häkelnadeln. Die Veranstaltung findet unter den zu diesem Zeitpunkt gültigen Corona Vorschriften statt. Weitere Infos zu diesem Projekt unter www.museum-frieder-burda.de oder www.crochetcoralreef.org Wie können Gespräche gut und erfolgreich verlaufen? Wie kann aus einem Konflikt positives Potential geschöpft werden? Diesen Fragen werden wir uns an diesem Abend widmen und unsere Kompetenz in der Gesprächsführung steigern." Es spricht André Radke, Rektor am Donnerstag, 7. Oktober 2021 um 20:00 Uhr in Argenbühl-Eisenharz im Bürgersaal im Rathaus. Herzliche Einladung an alle interessierten Eltern (Väter und Mütter), Großeltern, Pädagogen…. Auch Geschiedene bleiben Eltern! Eintritt frei. Um eine Spende wird gebeten! Unter Einhaltung der aktuellen Corona-Vorschriften. Veranstalter: Verband Katholisches Landvolk e.V. und Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. Hospizgruppe Kißlegg e.V. lädt ein: „Ich erinnere mich genau“ KISSLEGG (dk) - Zu diesem Zwei- Personen-Theater von Brian Laus mit Christine Reitmeier und Liza Riemann lädt die Hospizgruppe Kißlegg e.V. am Freitag, 15. Oktober, um 19 Uhr in die Mensa des Schulzentrums in Kißlegg ein. Der Eintritt ist frei. Zum Inhalt: Christine Reitmeier als Mutter Martha und Liza Riemann als Tochter Hannah erleben miteinander die verschiedenen Phasen einer Demenzerkrankung. Das Thema wird auf anrührende Weise dargestellt. Bitte beachten Sie die 3 G-Regel. Der Mund-Nasen-Schutz darf nur am Sitzplatz abgenommen werden.