Aufrufe
vor 4 Monaten

Der Kisslegger 29.09.2021

  • Text
  • Oktober
  • Satzung
  • Gemeinde
  • Gemeinderat
  • Kisslegg
  • Wohngebiete
  • Bebauungsplan
  • Bekanntmachung
  • Krattenmacher
  • Zahl
  • Kisslegger

Der

Der Kißlegger 16 Amtlicher Teil Bei der Gemeinde Kißlegg mit ca. 9 200 Einwohnern sind zur Verstärkung ihres Teams in der Gemeindeverwaltung in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis in Teilzeit oder Vollzeit verschiedene Stellen zu besetzen: Bauverwaltung Bautechniker (m/w/d) Zur Unterstützung und Verstärkung in der Bauverwaltung suchen wir einen Bautechniker (m/w/d) oder versierten Bauhandwerker (m/w/d). Die wichtigsten Stelleninhalte sind - Allgemeine Hoch- und Tiefbaumaßnahmen - Übernahme der Bauherrenfunktion bei kommunalen Bauvorhaben - Unterhaltung der Abwasserentsorgungs- und Wasserversorgungsanlagen Die Stelleninhalte können je nach Eignung der BewerberInnen angepasst werden. Die Besoldung erfolgt entsprechend den Vorgaben des TVöD ab EG 10 mit den dort üblichen Sozialleistungen. Eine Weiterentwicklung auf dieser Stelle ist möglich. Wir freuen uns, wenn Sie Organisationsgeschick besitzen und gerne in einem Team arbeiten. Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 11.10.2021 an die Gemeinde Kißlegg, Personalamt, Schlossstraße 5, 88353 Kißlegg, gerne auch per Mail (als pdf) an personalverwaltung@kisslegg.de Für weitere Auskünfte steht Ihnen Bauamtsleiter Manfred Rommel (07563/936-133) gerne zur Verfügung. Hausmeisterdienste Hausmeister (m/w/d) in ein Team mit mehreren Hausmeistern. Erwünscht ist eine abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung. Diese verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe erfordert handwerkliches Geschick, selbständiges Arbeiten und Organisationsvermögen, sowie gute Umgangsformen. Der Arbeitsbereich umfasst verschiedene kommunale Gebäude. Eine intensive Einarbeitung wird zugesichert. Die Vergütung erfolgt nach den Vorgaben des TVöD in EG 6 mit den dort üblichen Sozialleistungen. Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 11.10.2021 an die Gemeinde Kißlegg, Personalamt, Schlossstraße 5, 88353 Kißlegg, gerne auch per Mail (als pdf) an personalverwaltung@kisslegg.de Bei Rückfragen steht Ihnen für die Hausmeisterstelle der leitende Hausmeister Andreas Wiltsche, Tel. 0151/10865930 gerne zur Verfügung. Parkraumüberwachung Mitarbeiter (m/w/d) auf der Basis geringfügiger Beschäftigung oder sozialversicherungspflichtig in Teilzeit. Die wichtigsten Aufgaben sind - Überwachung des ruhenden Verkehrs mit Leerung von Parkautomaten - Tätigkeit als Marktmeister Hierfür suchen wir eine Person mit Verantwortungsgefühl und guten Umgangsformen. Wichtig sind selbständiges Arbeiten im Freien, Engagement und ein freundlicher aber verbindlicher Umgang mit der Bürgerschaft und unseren Gästen. Die Vergütung erfolgt nach den Vorgaben des TVöD in EG 5 mit den dort üblichen Sozialleistungen. Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 11.10.2021 an die Gemeinde Kißlegg, Personalamt, Schlossstraße 5, 88353 Kißlegg, gerne auch per Mail (als pdf) an personalverwaltung@kisslegg.de Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Leiterin des Gäste- und Bürgerbüros Eva Sauter (07563/936-113) gerne zur Verfügung.

17 Der Kißlegger Aus Kißlegg Ausflug der „Miss-Töne“ am Mittwoch, 6. Oktober, nach Wolfegg KISSLEGG (dk) - Auf dem Programm stehen die Andacht bzw. Rosenkranz in der Loretokapelle am Ortseingang, danach eine Besichtigung von Raritäten mit Frau Maria Ott im kleineren Teil des Automobilmuseums und anschließender Einkehr im Gasthof Post. Abfahrt in Kißlegg um 14.15 Uhr, Treff vor der Loretokapelle 14.30 Uhr mit Besichtigung und Andacht, 15.40 Uhr Präsentation der Ausstellungsstücke, 16.40 Uhr Einkehr im Gasthof Post. Für alle Teilnehmer gilt die 3G-Regel. Eingeladen sind alle Misstöne und Interessierte. Um Anmeldung wird gebeten: Tel. 07563/2121 bei Hildegard Lang oder 07563/1325 bei Maria Schuwerk. Mit Äpfeln Freude schenken KISSLEGG (dk) - Angespornt durch den großen Zuspruch auf sein letztjähriges Angebot, möchte Bruno Loritz auch in diesem Jahr seine Apfelernte Bruno Loritz gerne wieder an Leute verschenken, die schmackhafte Boskop Äpfel lieben. Die Äpfel werden von ihm direkt vom Baum gepflückt, damit Sie länger haltbar bleiben. Er freut sich über eine Spende für das Ausbildungszentrum Liweitari im westafrikanischen Benin, in dem über 70 junge Menschen eine solide Ausbildung in mittlerweile 6 verschiedenen Handwerksberufen absolvieren. Interessenten dürfen sich gerne ab 1. Oktober bei ihm melden oder uns die gewünschte Menge gerne vorab per Mail unter liweitari@online.de mitteilen. So geben Sie uns die Möglichkeit Sie zu informieren, wenn die Äpfel zur Abholung bereitstehen. Bruno Loritz, Lilienstrasse 7, Kißlegg Tel.: 07563-2125 ab 17 Uhr Crashkurs Schwimmen Herbst 2021für Kinder und Erwachsene KISSLEGG (dk) - Die DLRG Kißlegg plant vom 12.10. - 27.10. einen sechsstündigen Schwimmkurs, der immer dienstags und mittwochs stattfindet. Das Angebot richtet sich an Vorschul- und Schulkinder. Außerdem wird bei entsprechender Nachfrage ein Schwimmkurs für Erwachsene angeboten (mindestens drei Teilnehmer). An sechs Terminen werden die Grundlagen des Brustschwimmens vermittelt Gesund wandern KISSLEGG/WALTERSHOFEN (dk) - Die Landfrauen Kißlegg und Waltershofen laden alle interessierten Frauen und Männer am Freitag, den 8. Oktober ein zu einer Gesundheitswanderung bei Scheidegg mit einer zertifizierten Gesundheitswanderführerin. Abschluß mit Kaffee und Kuchen. Es werden etwa drei Kilometer gewandert, kombiniert mit ausgewählten physiotherapeutischen Übungen, die die Balance schulen, beweglich machen, kräftigen und entspannen. Niemand wird überfordert! Gesamtdauer rund zwei Stunden. Die Wanderung findet nur bei trockenem Wetter statt. Abfahrt in Fahrgemeinschaften am Feuerwehrhaus Kißlegg um 12.30 Uhr. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich bis zum Mittwoch, 6. Oktober bei Elisabeth Frick Tel. 07563/914856. Es wird ein Kostenbeitrag erhoben. Es gilt die 3 G-Regel. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Bildungs- und Sozialwerk der Landfrauen e.V. statt. Mitgliederversammlung des Spassegger Theaters Kißlegg e.V. KISSLEGG (dk) - Am Freitag, 15. Oktober, 20 Uhr im Gasthof Ochsen in Kißlegg ist die Mitgliederversammlung des Spassegger Theaters Kißlegg e.V.. auf der Tagesordnung stehen die berichte der Verantwortlichen sowie Neuwahlen. (Gleiten, Armzug, Beinschlag). Aus Zeitgründen wird auf eine einführende Wassergewöhnung verzichtet. Gruppengröße: 15 – 18 Kinder; 3-5 Erwachsene. Wir starten mit unserem Schwimmkurs am Dienstag, den 12.10. mit der ersten Kindergruppe von 17.45 bis 18.30 Uhr, zweite Kindergruppe von 18.25 bis 19.10 Uhr, Erwachsenenkurs von 19.05 bis 19.50 Uhr. Die Zeiten der einzelnen Gruppen überschneiden sich pandemiebedingt, damit sich die Gruppen in den Umkleidekabinen nicht begegnen. KISSLEGG (dk) - 18 Tischtennis-Tische, sechs Trainer und die noch nie dagewesene Rekordzahl von 36 Kindern füllten das Ferienprogramm der TTF Kißlegg mit reichlich Leben. „Wir waren am Limit unserer Kapazitäten, die Halle platzte quasi fast aus allen Nähten“, resümierte Jugendleiter Armin Zeh. Einige der Kinder spielten zum ersten Mal Tischtennis, viele weitere spielten zuvor bereits öfters in der Freizeit oder zu Hause. Jetzt durften sie beim Ferienprogramm „Tischtennis pur“ erleben. Zu Beginn stand das Aufwärmprogramm mit vielen Geschicklichkeitsübungen an. Bereits hier staunten viele, was im Umgang mit Ball und Schläger alles möglich ist. Nach einer kurzen Regelkunde trainierten alle Kinder an verschiedenen Balleimer-Stationen. Zielfelder, Koordinationsleiter, Tischtennis-Torwand, Beinarbeitsübungen und vieles mehr sorgten für viel Begeisterung. Jede Station wurde durch einen fachkundigen Spieler Der Schwimmkurs kostet 60 Euro für Kinder, 100 Euro für Erwachsene. Bitte am ersten Termin bezahlen. Anmeldung unter schwimmkurs@kisslegg.DLRG.de . Bitte geben Sie Name und Geburtsdatum des Kindes/Erwachsenen sowie eine Handynummer für weitere Informationen an. Wer möchte, kann eine Wunschgruppe angeben, bei hoher Nachfrage werden die Plätze aber nach E-Maileingang zugeteilt. Anmeldeschluss 6. Oktober. Anfänger-Aktion in Kißlegg: Minis spielen groß auf oder Trainer des Vereins geleitet, somit gab es eine Fülle von Tipps und Tricks für die jungen Spieler. Den Höhepunkt bildete das Mini-Turnier. Bei den Mädchen der Jahrgänge 2010/ 2011 siegte das Trio Lea Krüger, Amelie Saile und Maren Rief, gefolgt von Ngoc Anh Le. Die Klasse der Jahrgänge 2012 und jünger spielte ein Turnier mit Platzierungsübungen, dort hatte Alina Müller die Nase vorn, dahinter zeigten Katharina Deininger und Marlene Uphoff ihr Können. Bei den Jungs der Jahrgänge 2008 bis 2010 war Jannik Baumgärtner der Sieger, dicht gefolgt von Moritz Spiess und Elias Jautz-Marga. Im Jahrgang 2011 startete Marvin Kiechle einen wahrlichen Siegeszug und blieb ungeschlagen. Rang zwei holte Christoph Münz, Dritter wurde Ismael Müller. Die Altersklasse des Jahrgangs 2012 endete mit einem Paukenschlag, denn die noch jüngeren Sportler Jannik Fimpel und Max Puszti (beide Jahrgang 2013) – kurzfristig höher eingestuft - platzierten sich ganz vorne. Es siegten gemeinsam Max Puszti und David Buffler. Gemeinsam Zweite wurden Jannik Fimpel, Nils Kundendorf und Anton Stenzel. Bei den Jüngsten waren Simon Buffler, Benjamin Kant und Enno Hartmannsberger vorne. Abgerundet wurde der kurzweilige Vormittag mit der gemeinsamen Siegerehrung durch Jugendtrainer Armin Zeh und der Vorfreude auf den anstehenden Schnupperkurs. Ab Montag, 13.09.2021 findet wöchentlich ab 17 Uhr der Schnupperkurs für Kinder statt. Auch späterer ein Einstieg ist möglich. Interessenten melden sich bitte zuvor bei Armin Zeh (E-Mail: armin.zeh@gmx.de; Telefon 0176-67781789