Aufrufe
vor 13 Monaten

Der Kisslegger 28.10.2020

  • Text
  • November
  • Kisslegg
  • Gemeinde
  • Widerspruch
  • Telefon
  • Oktober
  • Dieter
  • Menschen
  • Krattenmacher
  • Kinder
  • Kisslegger

Sonderveröffentlichung,

Sonderveröffentlichung, Der Kißlegger, am Mittwoch, 28. Oktober 2020 WIR IN KISSLEGG Zur Verstärkung unseres jungen Teams suchen wir ab sofort: Architekt (m,w,d) in Teilzeit Entwurfsgenehmigungs-, Baugenehmigungs- und Werkplanung Bewerbung an: Fabian Wespel, Pfr.-A.-Braun-Str. 14 88353 Kißlegg/Immenried, Tel.: 07563/913766, Mobil: 0171/4197109, E-Mail: wespel@abrw.de Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Stuckateur Facharbeiter (m/w/d) Stuckateur Fachbetrieb www.pd-stuckateur.de • Innen-/Außenputz • Trockenbau • Wärmedämmverbundsysteme • Altbausanierung • Malerarbeiten abrw.de pd-Stuckateur Fachbetrieb Inh. Driton Paqarizi Friedrich-List-Str. 22 / 88353 Kisslegg / T. 07563 - 915 93 33 info@pd-stuckateur.de Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sand- oder Glasperlenstrahler (m/w/d) Lackierer (m/w/d) Inh. Driton Paqarizi Kerzen bringen Zauber Öffnungszeiten: Do. + Fr. 15-18 Uhr Sa. 10-12 Uhr Im Interview: Bürgermeister Dieter Krattenmacher KISSLEGG (nm) - Dieter Krattenmacher ist kürzlich zum dritten Mal zum Bürgermeister von Kißlegg gewählt worden. Im Interview erzählt er von den Herausforderungen, die er in seiner neuen Amtzeit angreifen oder abschließen möchte. Aktiv in Kisslegg! Tanz, Fitness & Gesundheit, HipHop & Kids mit qualifiziertem und motiviertem Team! Tel. 07563 908940 www.nadjas-tanzwelt.de Dieter Krattenmacher Foto: privat Herr Krattenmacher, Sie haben selbst gesagt, dass Sie die vielen Baustellen, die in Ihren beiden vorhergegangenen Amtsperioden eröffnet wurden, gern erfolgreich in der dritten Amtsperiode zu Ende bringen möchten. Bitte nehmen Sie uns und unsere Leser mit auf einen virtuellen Spaziergang zu Ihren Baustellen. Die Baustellenbegehung beginnt in der Ortsmitte von Kißlegg. Die großen ehemaligen Gasthöfe sollen als historische Zeugnisse erhalten und als Wohn- und Dienstleistungsraum sowie als Treffpunkte, wieder belebt werden. Was hier besonders stört ist der Schwerverkehr, den wir gerne östlich und südlich an Kißlegg vorbei leiten würden. Beim Lindenbergele liegt unser Schul- und Betreuungszentrum für unseren Nachwuchs. Hier und an anderen Stellen werden wir noch einige Betreuungsplätze neu schaffen. Südlich davon erreichen wir das Einzelhandelszentrum, wo hoffentlich bald ein zeitgemäßer Markt und ein Drogeriemarkt baut und eröffnet. Weiter bei Zaisenhofen und bei der Autobahnauffahrt sollen sich unsere Gewerbebetriebe entwickeln und die wirtschaftliche Basis für ihre Mitarbeiter und die Gemeinde selbst Rathaus und Burgermoos. gewährleisten können. Bei einem Blick nach Norden soll unser Bahnhof zum Nahverkehrszentrum für die Region weiter entwickelt, die lästige Bahnschranke durch eine Unterführung ersetzt und das Freizeitangebot am Obersee für die Zukunft fit gemacht werden. In den Ortschaften und dem Zentralort selbst soll das Wohnungsangebot so erweitert werden, dass für jeden Geldbeutel und die jeweilige Lebenssituation (u.a. Pflegebedarf) was dabei ist. Und schließlich ist es mir ein großes Anliegen, dass unsere vielen Seen und Weiher noch sauberer werden und unsere Moore mehr CO 2 aufnehmen als in die Atmosphäre abgeben. Welche liegt Ihnen besonders am Herzen? Als Bürgermeister ist es wichtig all diese und auch die nicht genannten „Baustellen“ im Blick zu behalten und vorwärts zu ngen. Um „Herzensangelegenheiten“ kümmere ich mich lieber in meiner Freizeit. Foto: Gemeinde Kißlegg/privat Benjamin Sigrüner Kirchmoosstraße 3 | 88353 Kißlegg Fon 07563 6169885 Mail info@flaschnerei-sigruener.de Web www.flaschnerei-sigruener.de

Sonderveröffentlichung, Der Kißlegger, am Mittwoch, 28. Oktober 2020 WIR IN KISSLEGG Fortsetzung Interview Bürgermeister Dieter Krattenmacher „Wir haben eine Menge Besonderheiten“ Welche der „Baustellen“ wird Ihrer Meinung nach am schnellsten abgeschlossen sein? Viele dieser Themenblöcke sind leider auch Dauerbaustellen und bedingen sich gegenseitig. Themen wie beispielsweise Umwelt- und Klimaschutz, Verkehrsentlastung, Wohnraum, Finanzen, Handel und Gewerbe wird man niemals abschließen können. Jede Zeit stellt hier ihre eigenen Anforderungen. Allerdings werden wir in den kommenden Jahren im Bereich des Nahverkehrs schon einige Meilensteine erleben können. Auch im Bereich von Betreuung und Bildung sind wir beispielsweise gut dabei. Wodurch zeichnet sich die Gemeinde Kißlegg Ihrer Meinung nach aus? Kißlegg ist eine Gemeinde der Vielfalt. Wir haben zwar nur wenige „Leuchttürme“, aber eine Menge Besonderheiten, die uns nur allzu oft als selbstverständlich erscheinen. Was ich selbst als Besonderheit empfinde ist der kreative Reichtum in Kultur und Gewerbe, die vielen guten Lebensmittel von hier und die ungewöhnlich verkehrsgünstige Lage in einer reizvollen Landschaft. Gibt es Schließungen von Geschäften wegen der Corona- Pandemie? Insgesamt scheinen die Menschen und Unternehmen hier bisher überwiegend gut mit den wirtschaftlichen Bedingungen zurecht gekommen sein. Allerdings haben wir schon auch ein paar Geschäftsschließungen zu beklagen, die durch die Corona- Pandemie zumindest beschleunigt worden sind. Wie ist Ihre Einschätzung zur zukünftigen wirtschaftlichen Lage in Kißlegg? Sicher wird es in den kommenden Jahren in der einen oder anderen Branche zu Änderungen oder Einschränkungen kommen. Das wird sich nicht zuletzt auch auf die Steuereinnahmen und damit die Leistungsfähigkeit der Gemeinde auswirken. Aber: Die breite und vielfältige wirtschaftliche Ausrichtung der Bewohner und Unternehmen dürfte einmal mehr von Vorteil sein. Ich habe nun schon drei größere Krisen hier mitgemacht und war jedes Mal erstaunt, dass wir uns ziemlich rasch wieder berappelt haben. Warum soll das diesmal anders sein? ULRIKE NUNNENMACHER Selbständige JEMAKO Vertriebspartnerin Sommersried 5 * 88353 Kisslegg Tel.: 0 75 06 / 95 10 70 nunnenmacher@jemako-mail.com www.jemako-shop.com/nunnenmacher Der Obersee - idyllisches Naherholungsgebiet. Ihr Photovoltaikprojekt Rundum-Sorglos FOTO:PRIVAT Solartechnik Elektroinstallation Elektrotechnik SAO 88353 Kißlegg · T +49 7563 91124-0 · www.sao-solar.de SOLARTECHNIK ALLGÄU-OBERSCHWABEN