Aufrufe
vor 1 Jahr

Der Kisslegger 28.07.2021

  • Text
  • August
  • Gemeinde
  • Kisslegg
  • Gemeinderat
  • Juli
  • Kinder
  • Strandbad
  • Waltershofen
  • Thema
  • Amtlicher
  • Kisslegger

Der

Der Kißlegger 2 Amtlicher Teil KULTURELLES Sommerabend der Blasmusik mit Blasmusik Grenzenlos I Samstag, 31.07. I Beginn 20 Uhr I auf der Seebühne im Strandbad Kißlegg KISSLEGG (ra) - Die Blasmusik Grenzenlos,ist eine Blasmusik Besetzung bestehend aus 13 Vollblutmusikern und einer Sängerin die seit dem Jahr 2005 zusammen auf der Bühne stehen. Ihr Repertoire besteht aus traditioneller böhmisch/mährischer Blasmusik sowie auch moderner Blasmusik/ Schlager wie der Name schon sagt „Grenzenlos“. Durch mehrere Radiosendungen unter anderem beim RSA Radio, der SWR4 Hitparade, unzähligen Festzelt Auftritten und 2 CD Produktionen blicken sie auf einige Höhepunkte in den letzten Jahren zurück. Eintritt frei – Spendenbasis. Bei schlechter Witterung findet das 13 Vollblutmusiker spielen von traditioneller böhmisch/mährischer Blasmusik bis zu moderner Blasmusik und Schlager. Foto: Blasmusik Grenzenlos Konzert nicht statt. Hinweis: Bitte beachten Sie die The Kiss'n’Kills Freitag, 06.08. I 20 Uhr auf der Seebühne im Strandbad Kißlegg KISSLEGG (ra) - The Kiss‘n‘Kills aus Ravensburg spielen einen eigenständigen und elektrisierenden Rock'n’Roll. Auf den Punkt gebrachte, explosive Spielfreude gepaart mit durchdachtem Songwriting und eingängigen Melodien lassen jedes Rock‘n‘Roller-Herz höherschlagen. Was The Kiss‘n‘Kills dabei von anderen Bands des Genres unterscheidet, ist, dass sie die klassische Rock-Besetzung durch einen Bläsersatz (Posaune, Trompete, Saxophon) erweitert haben, was ihrem Sound einen unverwechselbaren Charakter verleiht, indem es je nach Song zusätzlich für Farbe, Druck und Atmosphäre sorgt. Und wer bei Blasinstrumenten intuitiv an Ska oder Reggae denkt, der liegt gar nicht mal so falsch, denn die Grenze zwischen groovenden Offbeats und treibenden Punkrock-Riffs ist bei The Kiss‘n‘Kills durchaus fließend. Wenn die Die sieben Jungs werden die Seebühne rocken. aktuell geltenden Coronavorschriften. sieben Jungs die Bühne rocken, bleibt kein Auge trocken und kein Bein am Boden. Eintritt frei - Spendenbasis Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung nicht statt. Foto: The Kiss’n’Kills Hinweis: Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Coronavorschriften. Murat Parlak und Band Samstag, 07.08. I 19.30 Uhr auf der Seebühne im Strandbad Kißlegg Murat Parlak Foto: OH KISSLEGG (ra) - Sie sind drei Vollblutmusiker mit dem seltenen Gespür für die richtige Dosis zum richtigen Moment – mal funkig, mal rockig, mal balladig, mal hauchzart und im nächsten Moment brachial. Die Rede ist von Murat Parlak. Gemeinsam mit Christian Hof am Bass und Tobias Haas am Schlagzeug sorgen die drei für eine ordentliche Packung Dynamik, Vielfalt und volle Tanzflächen. Dabei kommt es nicht immer auf den Song an, sondern vielmehr, wie er dargeboten wird. Murat Parlak ist es wichtig, aus einem Lied, egal aus welchem Genre und welchem Jahrzehnt dieses auch stammt, beinahe eine eigene Komposition zu machen. Wenn man Radiohead zusammen mit Michael Jackson oder Johann Sebastian Bach in Kombination mit „Come Together“ von den Beatles auf seinem Programm hat, mag man damit wenig anfangen. Doch „Musik ist unendlich und es macht Spaß, Grenzen zu überschreiten!“ Eintritt: 18 Euro mit VVK Das Konzert findet bei schlechtem Wetter nicht statt, wird dann aber, sobald möglich, im Jugendhaus nachgeholt. Der Termin muss dann erst gefunden werden. Die Tickets würden dann ihre Gültigkeit behalten, können aber auch beim Förderverein Jugendhaus zurückgegeben werden. Hinweis: Aktuelle Bestimmungen zur Coronapandemie finden Sie wenige Tage vor der Veranstaltung auf der Homepage der Gemeinde Kißlegg.

3 Der Kißlegger Amtlicher Teil KULTURELLES AllgäuKonzerte präsentiert: Quadro Nuevo Kinderkonzert I Donnerstag, 12.08. I 17 Uhr (Einlass: 16. 30 Uhr) I auf der Seebühne im Strandbad Kißlegg KISSLEGG (ra) - Quadro Nuevo spielt auf: Melodien für Kinder – mit Herz und Hand und vielen Instrumenten gespielt . Die vier Musiker erklären ihre Instrumente und tragen traditionelle Kinderlieder mit Lust & Laune vor: Es klappert die Mühle am rauschenden Bach, Hejo, spann den Wagen an Drei Chinesen mit dem Kontrabass Spannenlanger Hansl ... Jeder kann mitsingen, klatschen und mittrommeln! Dazu spielen die weitgereisten Virtuosen auch eigene Stücke, die von ihren Abenteuern erzählen. Gerne dürfen die Kinder auch Fragen stellen: Foto: Quadro Nuevo Was ist euer schnellstes Lied? In wie vielen Ländern wart ihr schon? Spielt mal so laut es geht! Wie kam damals die Harfe auf das Kamel? Die vier Musiker von Quadro Nuevo sind selbst Eltern und sagen über ihr Kinderlieder-Album: „Wir freuen uns immer sehr, wenn Kinder zu unseren Konzerten kommen. Früher waren wir selber mal Kinder und haben von unseren Großeltern und Müttern Kinderlieder gehört. Jetzt wollen wir diese Lieder an Euch und unsere eigenen Kinder weitergeben, damit sie nicht verloren gehen. Deshalb haben wir sie so schön wir können aufgenommen. Und weil wir nicht sehr gut singen, haben wir sie mit unseren vielen AllgäuKonzerte präsentiert: Quadro Nuevo mit Mare Donnerstag, 12.08. I 19 Uhr (Einlass: 18.15 Uhr) auf der Seebühne im Strandbad Kißlegg KISSLEGG (ra) - Mare ist Musik gewordenes Wellenrauschen. Mare ist südliche Meeresbrise, die seit jeher die Phantasie des Mitteleuropäers beflügelt. Mare erglänzt in allen betörenden Klangfarben eines unbekannten Paradieses und duftet nach Dolce Vita, reifen Zitronen und gelben Bikinis. Foto: Quadro Nuevo Die mediterrane Leichtigkeit des Seins war zweifellos immer schon prägend für die Instrumental-Kunst von Quadro Nuevo: italienische Tangos, französische Valse, ägäische Mythen-Melodien, waghalsige Fahrtenlieder entlang einer sonnenbeschienenen Küstenstraße, orientalische Grooves, Brazilian Flavour und neapolitanische Gassenhauer. Sie alle dienen als vergnügliche Barke für lustvoll improvisierte Abenteuerfahrten. Die Anregungen und Inspirationen hierzu holte sich Quadro Nuevo auf ausgedehnten Reisen. Musikalische Juwelen aufgelesen auf den Plätzen und an den Gestaden des Südens. Die temperamentvollen Vollblut-Musiker touren seit 1996 durch die Länder dieser Welt und gaben bisher rund 3500 Konzerte. Sie trugen ihre Lieder von Oberbayern bis Bari, quer über den Balkan durch Vorderasien bis Kairo, von Buenos Aires bis Instrumenten gespielt. Ihr könnt gerne nach Lust und Laune dazu singen!" Weitere Informationen auf www.AllgaeuKonzerte.de. Eintritt frei. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Turn- und Festhalle statt. Hinweis: Aktuelle Bestimmungen zur Coronapandemie finden Sie wenige Tage vor der Veranstaltung auf der Homepage der Gemeinde Kißlegg. Bitte beachten Sie den Hinweis zum Badebetrieb am 12. August. Hong Kong. Die Auftrittsorte sind so verschieden wie die Wurzeln ihrer Musik: Das Ensemble ist nicht nur auf Festivals und in renommierten Konzertsälen wie der New Yorker Carnegie Hall zu Gast. Die spielsüchtigen Virtuosen reisen auch als Straßenmusikanten durch den mediterranen Süden und fordern als nächtliche Tango-Kapelle zum Tanz. Quadro Nuevo erhielt zweimal den ECHO als „bester Live-Act des Jahres“, den German Jazz Award und eine Goldene Schallplatte. Weitere Informationen auf www.AllgaeuKonzerte.de. Eintritt: Abendkasse: 35 Euro/ Vorverkauf 25 Euro Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Turn- und Festhalle statt. Hinweis: Aktuelle Bestimmungen zur Coronapandemie finden Sie wenige Tage vor der Veranstaltung auf der Homepage der Gemeinde Kißlegg. Bitte beachten Sie den Hinweis zum Badebetrieb am 12. August. Wichtige Hinweise zum Strandbadbetrieb am 12.August Aufgrund der Konzertveranstaltung „AllgäuKonzerte präsentiert Quadro Nuevo“ auf der Seebühne im Kißlegger Strandbad ist der übliche Badebetrieb am 12. August nur bis 16.30 Uhr möglich. Wir bitten um Verständnis und freuen uns auf ein tolles Konzert. Der Eintritt ins Kißlegger Strandbad ist an diesem Tag, aufgrund der eingeschränkten Öffnungszeit, frei. Zum Kinderkonzert ab 17 Uhr sind Sie alle recht herzlich eingeladen. Auch hier ist der Eintritt frei.