Aufrufe
vor 4 Monaten

Der Kisslegger 24.02.2021

  • Text
  • Gemeinderat
  • Gemeinde
  • Februar
  • Gottesdienst
  • Ravensburg
  • Satzung
  • Krattenmacher
  • Pfarrkirche
  • Kisslegg
  • Telefon
  • Kisslegger

Der

Der Kißlegger von Mittwoch, 24. Februar, bis Mittwoch, 10. März 2021 10 Gottesdienste in der Seelsorgeeinheit Kißlegg Freitag, 26. Februar 7.50 Uhr Schülergottesdienst, wenn Schule Sonntag, 28.02. 2. Fastensonntag Caritas-Fastenopfer – Zählung der Gottesdienstbesucher 10.15 Uhr Eucharistiefeier (für Anneliese Pfaff; Emil Kolb; Josef Pfender, Albert Schubert; Rita Cornicello) Dienstag, 2. März 8 Uhr Eucharistiefeier anschl. Rosenkranz und eucharistische Anbetung Freitag, 5. März 7.50 Uhr Schülergottesdienst, wenn Schule 19 Uhr Weltgebetstag der Frauen aller Konfessionen „Worauf bauen wir?“ in der kath. Pfarrkirche Kißlegg Sonntag, 7. März 3.Fastensonntag 10.15 Uhr Eucharistiefeier (für Wilhelm Kraft und Sohn Willi; Albert Reitemann und verstorb. Angeh.; Karl- Heinz Lessmann; Frieda, Theodor und Johann Mayer, Adelheid Alder mit Familie) 18 Uhr Tauferinnerungsfeier 19 Uhr Tauferinnerungsfeier Montag, 8. März 17 Uhr Auszeit für Familien in der Kißlegger Pfarrkirche Dienstag, 9. März 8 Uhr Eucharistiefeier anschl. Rosenkranz und eucharistische Anbetung Samstag, 27.02. Caritas-Fastenopfer – Zählung der Gottesdienstbesucher 19 Uhr Sonntagvorabendmesse (für Maria und Wilhelm Wesle, Thekla und Emil Ehringer) Montag, 1. März 19 Uhr Abendmesse (für Xaver (JG), Johanna (JG) und Erich Gambach und verstorb. Angeh.) Freitag, 5. März 19 Uhr Weltgebetstag der Frauen aller Konfessionen „Worauf bauen wir?“ in der kath. Pfarrkirche Kißlegg Sonntag, 7. März 3.Fastensonntag 8.45 Uhr Eucharistiefeier (für Stefanie Neher; Emma, Oskar (JG) und Anton (JG) Hausmann) 18 Uhr Tauferinnerungsfeier in der Kißlegger Pfarrkirche 19 Uhr Tauferinnerungsfeier in der Kißlegger Pfarrkirche Montag, 8. März 18 Uhr Auszeit für Familien in der Waltershofener Pfarrkirche 19 Uhr Abendmesse (für Gallus, Paula und Annette Kutter und Paula Götz) Abholservice der Bücherei „Click & Collect" So funktioniert es: Im Leserkonto auf der Homepage der Bücherei anmelden, Medien im Medienkatalog suchen und vormerken. Die gewünschten Medien, werden von uns herausgesucht und können montags bzw. dienstags zwischen 9 und 11 Uhr abgeholt werden. Bitte am Pfarrstadel klingeln, eine Mitarbeiterin kommt nach unten, schließt auf und ermöglicht die kontaktlose Übergabe. Bei dieser Gelegenheit können auch Medien zurückgegeben werden. Dieser Service gilt bis zur Wiederöffnung der Bücherei. Aktuelle Informationen hierzu finden Sie auf der Homepage www.buecherei-kisslegg.de. Hier gibt es auch eine ausführliche Anleitung zum Suchen und Vormerken im Medienkatalog. Aufgrund der aktuellen Lage sind kurzfristige Änderungen bei den Gottesdiensten und Veranstaltungen möglich. Bitte beachten Sie die Aushänge in den Schaukästen und/oder informieren Sie sich auf unserer Homepage: www.se-kisslegg.drs.de Mittwoch, 24. Februar 19 Uhr Eucharistiefeier Freitag, 26. Februar 7.30 Uhr Schülergottesdienst Sonntag, 28. Februar 2. Fastensonntag – Zählung der Gottesdienstbesucher 8.45 Uhr Eucharistiefeier Mittwoch, 3. März 19 Uhr Eucharistiefeier (für Fritz Kling) Freitag, 5. März 19 Uhr Weltgebetstag der Frauen aller Konfessionen „Worauf bauen wir?“ in der kath. Pfarrkirche Kißlegg Samstag, 6. März 19 Uhr Eucharistiefeier Sonntag, 7. März 3.Fastensonntag 18 Uhr Tauferinnerungsfeier in der Kißlegger Pfarrkirche 19 Uhr Tauferinnerungsfeier in der Kißlegger Pfarrkirche Montag, 8. März 19 Uhr Auszeit für Familien in der Immenrieder Pfarrkirche Mittwoch, 10. März 19 Uhr Eucharistiefeier Die Kleidersammlung der Aktion Hoffnung ist auf den 26. Juni 2021 verschoben. Pfarrarchiv, Kißlegg Pfarrstadel, Dr.-Franz-Reich-Str. 5 Anmeldung unter Telefonnummer: 07563 9133-18 E-Mail: pfarrarchiv.kisslegg@drs.de www.pfarrarchiv-kisslegg.de wieder Öffnungszeiten: mittwochs 14 bis 18 Uhr samstags 9 bis 13 Uhr PFARRBÜROS GESCHLOSSEN, JEDOCH TELEFONISCH ERREICHBAR Bis auf Weiteres sind die Pfarrbüros grundsätzlich für Publikumsverkehr geschlossen. Sollte ein Besuch dennoch nötig sein, bitten wir um telefonische Terminvereinbarung für: • Kißlegg (Telefon: 9133-0): Mo, Mi und Fr 9-10.30 Uhr, Di und Do 15-17 Uhr • Waltershofen (Telefon: 2322): Mi 15-17 Uhr, Fr 11-12 Uhr • Immenried (Telefon: 914010): Di 9-10.45 Uhr und Do 9-11 Uhr (wieder geöffnet ab Dienstag, 9. März) Pfarrbüro Immenried von 23. Februar bis einschließlich 8. März geschlossen. BEERDIGUNGS- UND NOTDIENST FÜR STERBEFÄLLE UND SEELSORGE Mo., 22.02. - So., 28.02. Pfarrer Beda Hammer, Telefon: 9133-12 Mo., 01.03. - So., 07.03. Pastoralreferent Matthias Winstel, Telefon: 0178 3211761 Mo., 08.03. - So., 14.03. Pfarrer Beda Hammer, Telefon: 9133-12 DIE BÜCHEREI IM PFARRSTADEL BLEIBT VORLÄUFIG GESCHLOSSEN Informationen zur Wiedereröffnung werden auf der Bücherei- Homepage www.buecherei-kisslegg.de veröffentlicht. Die entliehenen Medien, deren Rückgabedatum in die Zeit des Lockdowns fällt, werden automatisch verlängert, so dass keine Gebühren entstehen. Die Bücherei im Pfarrstadel ist während der Schließung zu folgenden Zeiten telefonisch oder per Mail erreichbar: Mo. und Die. 9-12 Uhr, Telefonnummer 07563 913317, E-Mail: buecherei.kisslegg@drs.de. Rund um die Uhr steht die digitale Ausleihe über Libell-e.de zur Verfügung.

11 Der Kißlegger Aktuelles aus der Seelsorgeeinheit Kißlegg Ökumenische Aktion Klimafasten: Kißlegg MUT:A(K)TION – Mut schenken und ermutigt werden Wer sich ermutigen lassen will oder selbst Mut machen will in schwierigen Zeiten, kann über www.se-kisslegg.drs.de täglich bis Ostern einen Impuls von jemand aus der Gemeinde oder über mut-aktion@t-online.de seinen mutmachenden Impuls einstellen lassen. Die Klimafastenaktion, initiiert von der evangelischen und den katholischen Kirchengemeinden, lädt ein, in dieser Fastenzeit persönlich zuhause das Thema „Bewahrung der Schöpfung“ in den Blick zu nehmen. Ideen, Impulse, Videos, Anregungen… finden sich unter www.sekisslegg.drs.de Dort findet sich auch der Link zum wöchentlichen Online-Austausch mit Menschen von hier (siehe QR- Code). Filmchallange • Ganz einfach: Bibelstelle auf www.se-kisslegg.de aussuchen • mit dem Handy einen kurzen Film dazu drehen • an 0178 3211761 schicken • fertig! Interessante Filme finden sich bereits auf der Homepage. 40 Prozent der Spenden bleiben für karitative Arbeit in den Kirchengemeinden Die Caritas bittet um Spenden in den Gottesdiensten oder per Überweisung unter dem Stichwort „Caritas- Fastenopfer“ auf die Konten der jeweiligen Kirchenpflege: Immenried: KSK RV: DE37 6505 0110 0018 3196 11 Waltershofen: KSK RV: DE35 6505 0110 0017 4139 58 Kißlegg: VOBA: DE40 650910400470655003 KSK RV: DE71 650501100018330542 Gerne stellen wir Ihnen hierfür eine Spendenbescheinigung aus. Lassen Sie es uns wissen. Im Voraus ein herzliches Vergelt’s Gott. „Worauf bauen wir?“ -Weltgebetstag am 05. März - von Frauen des pazifischen Inselstaats Vanuatu Felsenfester Grund für alles Handeln sollten Jesu Worte sein. Dazu wollen die Frauen aus Vanuatu in ihrem Gottesdienst zum Weltgebetstag 2021 ermutigen. „Worauf bauen wir?“ ist das Motto des Weltgebetstags aus Vanuatu, in dessen Mittelpunkt der Bibeltext aus Matthäus 7,24-27 stehen wird. Die 83 Inseln im pazifischen Ozean sind vom Klimawandel betroffen, wie kein anderes Land, und das, obwohl es keine Industrienation ist und auch sonst kaum CO2 ausstößt. Die steigenden Wassertemperaturen gefährden Fische und Korallen. Durch deren Absterben treffen die Wellen mit voller Wucht auf die Inseln und tragen sie Stück für Stück ab. Auch in Kißlegg feiern wir am 05. März um 19.00 Uhr, dieses Mal in der katholischen Kirche, einen Gottesdienst zum Weltgebetstag. Wegen der Teilnehmererfassung bringen Sie bitte Ihren Namen/ Adresse/Telefonnummer auf einem Zettel mit, den Sie dann in der Pfarrkirche in die vorgesehene Box werfen. Herzliche Einladung an alle Frauen, Männer und Jugendliche aller Konfessionen. Online-Tagung für Eltern, Großeltern, Pädagogen Am Freitag 12. März: 19.15 Uhr Technik-Check, 19.30 Uhr Beginn. Referent: Manfred Faden, pädagogischer Berater, gibt seine 25-jährige Erfahrung mit Jugendlichen in der Natur weiter. Er spricht zum Thema: „Natur als Entwicklungsraum für Kinder/Jugendliche und Erwachsene“. Natur ist ein nicht zu ersetzender Raum für vielfältige Erfahrungen. Das gilt für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Der Referent geht auf die Bedeutung der Natur als Erfahrungsraum, als Spielraum und auch als Erholungsraum für die Seele ein. Zahlreiche Beispiele aus der praktischen Arbeit mit Kindern, mit Jugendlichen und Erwachsenen unterstreichen die Bedeutung der Natur für die körperliche, seelische und geistige Gesundheit des Menschen. Aspekte des Vortrags: - Bedeutung für körperliche und seelische Gesundheit - Natur macht lebendig, neugierig, mutig - Spielerische Aneignung von wesentlichen Kompetenzen - Gemeinsam mit anderen Kindern/Jugendlichen soziale Kompetenzen entwickeln Natur – Vitamin N - als Gegengewicht zur digitalen Welt. Ohne Teilnehmergebühr Anmeldungen bitte beim: Verband Katholisches Landvolk, 70597 Stuttgart, Email: vkl@landvolk.de