Aufrufe
vor 2 Jahren

Der Kisslegger 19.08.2020

  • Text
  • August
  • Gemeinde
  • Gemeinderat
  • Kisslegg
  • Telefon
  • Immenried
  • Krattenmacher
  • September
  • Menschen
  • Waltershofen
  • Kisslegger

Der

Der Kißlegger von Mittwoch, 19. August, bis Mittwoch, 2. September 2020 10 Gottesdienste in der Seelsorgeeinheit Freitag, 21. August Hl. Pius X. 19 Uhr Abendmesse Sonntag, 23. August 21. Sonntag im Jahreskreis 10.15 Uhr Eucharistiefeier (für Wilhelm und Willi Kraft; Alois Büchele; Klara Fricker) 11.30 Uhr Tauffeier Dienstag, 25. August Hl. Ludwig 8 Uhr Messfeier (für Moritz Rude) anschl. Rosenkranz und ewige Anbetung bis 11 Uhr Freitag, 28. August 19 Uhr Abendmesse Sonntag, 30. August 22. Sonntag im Jahreskreis 10.15 Uhr Eucharistiefeier (für Jakobine und Georg Dolhaniuk; Maria, Klara und Albert Frey; Aloisia Bareth) 11.30 Uhr Tauffeier Dienstag, 1. September 8 Uhr Messfeier anschl. Rosenkranz und ewige Anbetung bis 11 Uhr Rosenkranz in der Kißlegger Pfarrkirche von Montag bis Freitag um 17 Uhr Althandys spenden Mit dem außerordentlichen Missiosonntag im Juli ist auch die von der Kolpingfamilie Kißlegg initiierte Aktion der Althandyspende angestoßen worden: Die können Ihr altes Handy immer im Pfarrstadel (zu Öffnungszeiten von Pfarrbüro und/oder Bücherei) abgeben. Rohstoffe aus nicht mehr verwendbare Handys werden wiederverwendet, brauchbare Althandys werden neu Freitag, 21. August Hl. Pius X. 9 Uhr Rosenkranzgebet für den Frieden in der Welt Samstag, 22. August 19 Uhr Abendmesse (für Georg Rädler) Montag, 24. August Hl. Bartholomäus, Apostel 19 Uhr Abendmesse Freitag, 28. August 9 Uhr Rosenkranzgebet für den Frieden in der Welt Sonntag, 30. August 22. Sonntag im Jahreskreis 8.45 Uhr Eucharistiefeier (für Alois Elison (JG) mit Eltern; Gebhard Mehre; Anneliese und Georg Baumgärtner und verstorbebe Angehörige.) Montag, 31. August 19 Uhr Abendmesse (für Theresia und Georg Karl, Antonie, Leonhard und Egon Mohrherr; Maria Hammes und verstorbene Angehörige; Rosmarie Stiller, Rosina und Benedikt Reisacher) konfiguriert und verkauft. Der Erlös ist für Familien in Not weltweit bestimmt, die „Missio“ unterstützt – also: Bei einem Besuch in der Bücherei oder im Pfarramt einfach das alte Handy mitbringen. Was die Daten auf den Handys betrifft: Die mit dem Recycling beauftragte Firma ist auch für die „Datenentsorgung“ verantwortlich und löscht alles zuverlässig, ohne dass es an Dritte geht. Mittwoch, 19. August 19 Uhr Eucharistiefeier (für Wolfgang Kutter) Donnerstag, 20. August 19 Uhr Rosenkranzgebet Freitag, 21. August 18.30 Uhr Stille Anbetung in der MTA-Kapelle 19 Uhr Rosenkranzgebet Sonntag, 23. August 21. Sonntag im Jahreskreis 8.45 Uhr Eucharistiefeier (für Maria und Bruno Frik; in einem besonderen Anliegen) 19 Uhr Bündnisfeier Dienstag, 25. August 19 Uhr Rosenkranzgebet Mittwoch, 26. August 19 Uhr Eucharistiefeier (für Hermann Schwarz, Johann und Agathe Reich, Emma Schwarz, Hans Kempter, Fritz und Irmgard Gärtner) Donnerstag, 27. August 19 Uhr Rosenkranzgebet Freitag, 28. August 18.30 Uhr Stille Anbetung in der MTA-Kapelle 19 Uhr Rosenkranzgebet Samstag, 29. August 19 Uhr Vorabendmesse zum Sonntag (für Franz und Elisabeth Müller) Dienstag, 1. September 19 Uhr Rosenkranzgebet Mittwoch, 2. September 19 Uhr Eucharistiefeier (für Fritz Kling) KGR-Sitzung in Immenried Auf einen Blick ADRESSEN UND TELEFONNUMMERN PASTORALTEAM: Pfarrer Beda Hammer Telefon 07563/9133-12 E-Mail: beda.hammer@drs.de Pastoralreferent Matthias Winstel Telefon 07563/9133-11 Handy 0178 3211761 (Seelsorge) E-Mail:matthias.winstel@drs.de Pastoralreferent Winstel ist vom 22.8.-12.9. in Urlaub KATH. PFARRAMT ST. GALLUS UND ULRICH DR.-FRANZ-REICH-STR. 3 88353 KISSLEGG Telefon 07563/91330 kathpfarramt.kisslegg@drs.de www.se-kisslegg.drs.de Öffnungszeiten: Mo., Mi., Fr. 9 bis 10.30 Uhr Di. und Do. 15 bis 17 Uhr Kirchenpflegerin Jutta Frey Telefon 07563/9133-16 kathkirchenpflege.kisslegg@drs.de KATH. PFARRAMT ST. PETRUS UND MAGNUS, KIRCHSTR. 9 88353 KISSLEGG-WALTERSHOFEN Telefon 07563/2322 kathpfarramt.waltershofen@drs.de www.se-kisslegg.drs.de Öffnungszeiten: Mi.15 bis 17 Uhr, Fr. 11 bis 12 Uhr Kirchenpflegerin Simone Bilger Telefon 07563/913729 KATH. PFARRAMT ST. URSULA, HAUPTSTR. 37 88353 KISSLEGG-IMMENRIED Telefon 07563/914010 kathpfarramt.immenried@drs.de www.se-kisslegg.drs.de Öffnungszeiten: Di. 9 bis 10.45 Uhr, Do. 9 bis 11 Uhr Kirchenpfleger Klaus Kaltenbach Telefon 07563/3980 Am Dienstag, 1. September, trifft sich der Kirchengemeinderat Immenried um 20 Uhr im Pfarreiheim zur nächsten Sitzung. Die Sitzung ist grundsätzlich öffentlich da aber aufgrund der Corona- Pandemie die Hygieneregeln für Besucher nicht sicher eingehalten werden können, sind diese nicht zugelassen. BEERDIGUNGS- UND NOTDIENST FÜR STERBEFÄLLE UND SEELSORGE Mo., 17.08. - Fr., 21.08. Pastoralreferent Matthias Winstel, Telefon: 0178 3211761 Sa., 22.08.- So., 06.09. Pfarrer Beda Hammer, Telefon:9133-12.

11 Der Kißlegger Aktuelles aus der Seelsorgeeinheit Bücherei im Pfarrstadel Kath. Öffentl. Bücherei, Kißlegg Pfarrstadel, Dr.-Franz-Reich-Str. 5 Telefon: 07563 9133-17 E-Mail: buecherei.kisslegg@drs.de www.buecherei-kisslegg.de vorläufige Öffnungszeiten: Mittwoch 9 bis 11 Uhr Donnerstag 16 bis 18 Uhr Freitag geschlossen: Siehe Meldung unten Samstag 10 bis 12 Uhr Sonntag bis Dienstag geschlossen Pfarrarchiv, Kißlegg Pfarrstadel, Dr.-Franz-Reich-Str. 5 Anmeldung unter Telefonnummer: 07563 9133-18 E-Mail: pfarrarchiv.kisslegg@drs.de www.pfarrarchiv-kisslegg.de wieder Öffnungszeiten: mittwochs 14 bis 18 Uhr samstags 9 bis 13 Uhr Die Bücherei im Pfarrstadel ist ab September auch freitags wieder geöffnet Ab September öffnet die Bücherei im Pfarrstadel wieder freitags von 16 bis 18 Uhr. Weiter aktuelle Informationen sind auf der Homepage buecherei-kisslegg.de zu finden. Ehrlich - Fair - Bio Kaffeeverkauf der Kolpingsfamilie 2020: Jeden 3. Sonntag im Monat, jeweils nach dem Sonntagsgottesdienst (ab 11 Uhr für ca. eine Stunde) im Kißlegger Pfarrstadel: 19.09., 18.10., 15.11., 20.12. Dahinter steht ein langjähriges Entwicklungshilfe-Projekt des Kolpingwerks. Ziel dieses Projekts ist es, die Lebenssituation der Kaffeebauern durch eine faire Handelsbeziehung langfristig zu verbessern. Am Salar de Uyuni in Bolivien kann man es prima vortäuschen, wie man über das Wasser gehen kann: Nur wenige Zentimeter ist das Wasser an manchen Stellen tief, sodass man angstfrei über’s Wasser gehen kann. (Photo by Ana María Alvarado Porras on Unsplash) Auf ein Wort - Ferienangst in stürmischen Zeiten Wenn wir Menschen Angst haben, dann haben wir von der Natur aus zwei Mechanismen mitbekommen: Angststarre, Rückzug, Kleinmachen… oder Flucht nach vorne: Angriff, Verteidigung…. Viele Menschen halten sich in den Ferien zurück, bleiben zuhause – die Angst vor Corona ist da. Andere wieder greifen an, befeuern die Angst durch Missachtung der Corona-Auflagen und mit ihrem Verhalten beschleunigen sie den „zweiten Lockdown“, den sie dann wieder als Verschwörung in ihre Mythenwelt packen. Um der Angst zu begegnen, raus aus der „Nichts-Tun-Können“- Starre und selbst das Leben gestalten, habe ich diese nebenstehenden Gedanken gefunden, die eine Krankenschwester auf Facebook gepostet hat. Jedenfalls ist Angst kein guter Lebensbegleiter. „Habt Vertrauen, ich bin es; fürchtet euch nicht!“ sagt Jesus, als die Angst seine Freunde dominierte und lähmte. (die ganze Geschichte ist zu finden bei Matthäus 14, 22-33). Ich wünsche Ihnen erholsame und angstfreie Tage Ihr Matthias Winstel