Aufrufe
vor 1 Jahr

Der Kisslegger 14.07.2021

  • Text
  • Juli
  • Waltershofen
  • Kisslegg
  • Gemeinde
  • Kinder
  • Schloss
  • Telefon
  • Immenried
  • Eucharistiefeier
  • August
  • Kisslegger

Der

Der Kißlegger Aktuelles aus der Seelsorgeeinheit 14 Kirchenführung in Rötsee Monatsgottesdienst in der Rötseekirche „Ab-in-die-Ferien“ Ebenfalls am Sonntag, 25.7. wird um 19 Uhr der monatliche Gottesdienst in der Wiese vor der Kirche Rötsee gehalten. Pastoralreferent Matthias Winstel entführt zum „Ab-in-die- Ferien-Gottesdienst“. Egal also, ob die Ferien Zuhause oder in der Ferne genossen werden, sind alle herzlich eingeladen den Auftakt in diese besondere Zeit gemeinsam zu feiern. Die Rötseeband begleitet musikalisch. Fotos (2): Seelsorgeeinheit Kißlegg Am Sonntag, 25.7.2021 findet ab 17.30 Uhr eine Kirchenführung durch die Rötseekirche statt. Heinrich Wiltsche erzählt Interessantes zur Entstehung des sonderbaren, einsamen Ortes. Eine der Sagen des Gründlenriedes hat sich in der „teuflischen“ Bilderdecke niedergeschlagen. Der Einfluss des Einsiedlers Ratperonius und die Wirkung der Verehrung der Muttergottes Maria werden in der Kirche sichtbar. Treffpunkt ist am Eingang der Kirche. Bitte Mundschutz mitbringen. Aus Kißlegg Beachturnier im Strandbad Kißlegg KISSLEGG (ra) - Am 17. Juli veranstaltet die Abteilung Volleyball ihr 2. Heimatbier-Beachturnier ab 10 Uhr im Strandbad Kißlegg. Gespielt wird in 2er-Herren und 2er Mixed-Teams. Wir freuen uns, bei hoffentlich gutem Wetter, auf einen schönen Wettkampf. Zur Info: Am 26. September starten wir wieder mit dem Hallentraining. Interessierte Erwachsene sind jederzeit herzlich willkommen. Weitere Infos findet ihr auf der Homepage der SG Kißlegg. Sportgemeinde 1865 Kißlegg e. V. – Abteilung Volleyball Kleidersammlung der Aktion Hoffnung – Wir sagen „danke“ Auch in diesem Jahr konnten zahlreiche Helfer in Kißlegg, Waltershofen und Immenried wieder viele prall gefüllte Kleidersäcke entgegennehmen. Obwohl der Sammeltermin coronabedingt verschoben werden musste und deswegen bestimmt der ein oder andere Kleidersack vorab im Altkleidercontainer landete, kam doch einiges zusammen und ergab einen fast gefüllten LKW. Ein herzliches Vergelt ’s Gott allen, die so tatkräftig mitgeholfen haben – beim Austeilen der Säcke und Infozettel, beim Befüllen der Hänger und LKW und deren Zurverfügungstellung. Und natürlich von Herzen „danke“ für jede einzelne Kleiderspende. Im Bild: Aktion Hoffnung - Helfende Hände tatkräftig bei der Arbeit. Foto: Kolpingsfamilie Kißlegg

15 Der Kißlegger Aus Kißlegg Outdoorgymnastik für Senioren im Schlosspark Kißlegg KISSLEGG (dk) - Sonne, Sommer, gemeinsam Spaß haben und an der frischen Luft etwas erleben? Das ist jetzt wieder möglich. Das DRK Kißlegg startet wieder mit seinem Outdoorprogramm „Bewegung ist nicht alles, aber ohne Bewegung ist alles nichts“, das sich speziell an Senioren/innen richtet. Wann: jeden Dienstag, 8.30 bis 9 Uhr Wo: Schlosspark Kißlegg – Ostseite Schloss beim Springbrunnen Teilnahme: ohne Anmeldung, kostenlos Veranstalter: DRK Kißlegg – Seniorengymnastik Die Outdoorgymnastik für Senioren im Schlosspark Kißlegg ist am 6. Juli wieder gestartet und die Teilnehmer fanden es super endlich wieder im Freien etwas für die Gesundheit zu tun. Der Schlosspark ist natürlich der ideale Platz dafür. Foto: DRK Kißlegg Neues aus dem Freundeskreis Liweitari e.V. Das Ausbildungszentrum Liweitari mit seinen über 70 Lehrlingen kann aktuell eine duale Ausbildung in fünf Berufsbildern anbieten Foto: Freundeskreis Liweitari KISSLEGG (dk) - Alle Mitglieder, Förderer und Interessenten sind zur Mitgliederversammlung einladen, am Freitag, 16. Juli um 19 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus in der Bahnhofstrasse in Kißlegg. Im Vordergrund wird neben den Berichten der Verantwortlichen vor allem die Aufbauarbeit in Benin selbst stehen, von welcher der Gründer des Ausbildungszentrums Liweitari Heini Roth ebenso berichten wird, wie von den Plänen zur Weiterentwicklung von Ausbildungszentrum und Schule. Das Ausbildungszentrum Liweitari mit seinen über 70 Lehrlingen kann aktuell eine duale Ausbildung in fünf Berufsbildern anbieten. Kürzlich konnten 25 Lehrlinge als Maurer, Polymechaniker und Elektriker ihre Ausbildung erfolgreich abschließen. Erstmals war bei den Maurern und Polymechanikern eine Frau unter den Absolventen. Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres wird erstmals auch eine Schneiderausbildung angeboten werden. Der Aufbau des landwirtschaftlichen Ausbildungszentrums hat Fahrt aufgenommen und kann mit vielerlei Aktivitäten und Erfolgen aufwarten. Die im Herbst 2017 übernommene Grundschule Liweitari mit über 200 Schülern ist eine weitere Aufgabe und Herausforderung, für die das Liweitari Team in Benin verantwortlich zeichnet. Dank seiner Mitglieder, Bildungspaten und weiterer Unterstützer ist der Freundeskreis Liweitari nicht nur in der Lage beim Auf -und Ausbau von Ausbildungszentrum und Schule maßgeblich zu unterstützen, sondern auch einen spürbaren Beitrag zur Deckung der laufenden Betriebskosten beider Einrichtungen zu leisten. Die Versammlung, zu der ebenfalls interessierte Besucher eingeladen sind, findet unter Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Schutzmaßnahmen statt. Alle Versammlungsteilnehmer sind gebeten, eine FFP-2 Maske mitzubringen. Anmeldung per mail unter liweitari@online.de.