Aufrufe
vor 1 Jahr

Der Kisslegger 11.08.2021

  • Text
  • August
  • Kisslegg
  • Gemeinde
  • Schloss
  • Telefon
  • Waltershofen
  • Informationen
  • Leutkirch
  • Gottesdienst
  • September
  • Kisslegger

Der

Der Kißlegger 12 Evangelische Kirchengemeinde Kißlegg Informationen & Gottesdienste ab dem 11. August Bitte beachten Sie bei den Gottesdiensten die verschiedenen Anfangszeiten. Mittwoch, 11. August Um 19.30 Uhr trifft sich der Kirchengemeinderat zur Sitzung im Gemeindehaus. Samstag, 14. August 16 Uhr Treffen des Umweltteams Sonntag, 15. August (11. Sonntag nach Trinitatis) Herzliche Einladung zum Gottesdienst zur Predigtreihe „500 Jahre Luther in Worms“ um 9.30 Uhr, den Pfarrerin Boss aus Vogt mit uns feiert. Wochenspruch: „Gott widersteht den Hochmütigen, aber den Demütigen gibt er Gnade.“ (1. Petrus 5,5) Sonntag, 15. August Um 12 Uhr wird in unserer Kirche das Kind Kaiza Sophie Wirth getauft. Sonntag, 22. August (12. Sonntag nach Trinitatis) Herzliche Einladung zum Gottesdienst um 10.30 Uhr, den Prädikantin Nowigk mit uns feiert. Wochenspruch: „Lobe den Herrn meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat.“ Urlaub Pfarrer Glaser Pfarrer Glaser hat vom 21.08. bis 10.09. Urlaub. Seine Vertretung in dringenden seelsorgerlichen Angelegenheiten haben am 21./22.08.21 Pfarrer Ziegler aus Isny (Tel.: 07562/9754924), vom 23.08.- 31.08.21 Pfarrer Gruzlak aus Alttann (Tel.: 07527/4154) und vom 01.09.- 10.09.21 Pfarrer Sauer aus Wangen (Tel.: 07522/2324). Spielenachmittag der Kinderkirche Am ersten Samstag in den Sommerferien (31. August) hatte die Kinderkirche alle Grundschüler zu einem Spielenachmittag vor der Kirche eingeladen. Mit Liedern und der biblischen Geschichte von Ruth begann das Treffen in großer Runde. Dann machten sich immer Zweier- Teams auf einen Parcours von sieben Stationen, wo es beim Dosen-Werfen, Bobbycar-Fahren oder beim Seilhüpfen auf Geschicklichkeit und Schnelligkeit ankam. Es hat den Kindern großen Spaß gemacht. Trotzdem hatten sie danach noch viel Energie zu gemeinsamen Spielen. Und natürlich durfte auch ein Vesper nicht fehlen. Am Ende gab es dann wie bei der Olympiade eine Siegerehrung. Herzlichen Dank an alle Kinderkirch-Mitarbeiter(innen), die diesen schönen Nachmittag für die Kinder vorbereitet haben! „Hier stehe ich, ich kann nicht anders. Mutmachende Texte“ Vor 500 Jahren weigerte sich Martin Luther auf dem Reichstag zu Worms, seine reformatorischen Schriften zu widerrufen. Wir wollen in einer Sommerpredigtreihe danach fragen, was uns heute Mut macht, unseren Glauben zu bekennen. ● 08.08.: Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen. 9 Uhr mit Pfr. Friedemann Glaser ● 15.08.: Die verzweifelte Frau. 9.30 Uhr mit Pfrin Ulrike Boss (Atzenweiler-Vogt) ● 12.09.: David und Goliath. 9 Uhr mit Pfr. Friedemann Glaser ● 19.09.: Abrahams Mut vor Gott. 11 Uhr mit Pfr. Manfred Bürkle (Atzenweiler-Vogt) Gesangbuchlieder-Hitparade Immer wieder haben wir schon dazu aufgerufen, dass Sie uns Ihre drei Lieblingslieder aus dem Evangelischen Gesangbuch bzw. aus dem Liederbüchlein „Wo Foto: Evangelische Kirchengemeinde Kißlegg wir dich loben, wachsen neue Lieder Plus“ nennen. Wir wollen eine Art „Hitparade“ zusammenstellen und sehen, welche Lieder am beliebtesten sind. Etwa 25 Personen haben sich an dieser Abstimmung bisher beteiligt. Bitte machen Sie doch auch mit: Bis zum 19. September können Sie gerne im Pfarramt Ihre Rangliste abgeben (- gerne auch per Mail: Pfarramt.Kisslegg@elkw.de). Am Sonntag, den 17. Oktober, werden wir im Gottesdienst um 11 Uhr das Ergebnis der „Hitparade“ vorstellen und die beliebtesten Lieder miteinander singen. Unter anderem wird uns das Musikteam dabei begleiten. Noch ein Hinweis: Bis zum Jahr 2030 soll ein neues Evangelisches Gesangbuch entstehen. Die zuständige Kommission hat ihre Arbeit aufgenommen. Und sie sammelt Rückmeldungen aus den Gemeinden, welche Lieder den Menschen besonders wichtig sind. Natürlich werden wir auch das Ergebnis unserer Gesangbuchlieder-Hitparade aus Kißlegg einreichen. Regelmäßige Termine: Eltern-Kind-Gruppen im evangelischen Gemeindehaus: Montag: von 9.30 - 11.30 Uhr, Kontakt (bisher – neue Leitung gesucht): Monika Feiner, Tel. 07563/5010720 Dienstag: von 8.45- 10.45 Uhr, Kontakt: Daniela Raithel, Tel. 07563/9158266 Mittwoch: von 9 bis 11 Uhr, Kontakt: Teresa Puschmann, Tel. 07563/5195280 Donnerstag: von 9.15 - 11.30 Uhr, Kontakt: Jasmin Lauter, Tel. 07563/6569052 Freitag: von 9 bis 11 Uhr, Kontakt: Andrea Würzer, Tel. 015774495800 Tanzen mit Ilse Schmitt im evangelischen Gemeindehaus: Montag: von 18 - 19.30 Uhr, „Tanz mit bleib fit“ – Tanzen für Senioren Dienstag: von 14.30 - 15.30 Uhr, „Tanzen im Sitzen“ für Parkinson-Patienten Konfirmandenunterricht: Jeden Mittwoch ab 16 Uhr im Gemeindehaus In den Sommerferien entfallen unsere regelmäßigen Gruppen. Das Gemeindehaus ist im August geschlossen. Bürozeiten: Mittwoch und Freitag von 9 - 11.30 Uhr (Bitte beachten: Wenn möglich, nehmen Sie mit dem Pfarrbüro bitte per E- Mail oder telefonisch Kontakt auf. Im Pfarrbüro gelten Hygieneregeln, die Sie an der Eingangstür finden. Aus Kißlegg VdK Mitgliederversammlung KISSLEGG (dk) - Der VdK Ortsverband Kißlegg lädt zur Mitgliederversammlung, am Sonntag, 22. August, um 14.30 Uhr im Sportheim Kißlegg ein. Hauptversammlung des TC - Kißlegg e.V. KISSLEGG (dk) - Der Tennisclub Kißlegg e.V. lädt alle Mitglieder sowie interessierte Gäste zur Hauptversammlung am 10. September ins Vereinsheim ein. Der Beginn ist um 19 Uhr. Die jeweilig gültige Corona VO ist zu beachten.

13 Der Kißlegger Aus Kißlegg Kißlegger Heimatbier-Beachturnier 2021 KISSLEGG (dk) - Bei perfektem Beachwetter startete unser 2. Kißlegger Heimatbier-Beachturnier am 18. Juli um 11 Uhr im Strandbad Kißlegg. Insgesamt acht Teams, davon 4 x 2er Herren- und 4 x 2er Mixed-Mannschaften kämpften in spannenden Matches um die Titel. Foto: SG 1865 e. V. Kißlegg – Abt. Volleyball Als Pokalsieger im Mixed gingen Tanja und Mario Reikowski als Pokalsieger hervor. In der Herren Konkurrenz konnten unsere Gäste aus Wangen den Pokal mit nach Hause nehmen. Zudem durften sich die Gewinner über ein Geschenkpaket Kißlegger Kellerbräu aus der Hausbrauerei Gasthof Ochsen freuen. Es war ein entspanntes Turnier mit vielen netten Leuten. Ihr habt das Turnier zu einem tollen Ereignis gemacht. Danke an Euch. In diesem Zuge möchten wir uns auch ganz herzlich bei unserem Sponsor Gasthof Ochsen für die Versorgung zum gemütlichen Ausklang mit dem Heimatbier bedanken. Ebenso möchten wir uns beim Strandbadteam für die uneingeschränkte Unterstützung bedanken. In diesem Sinne wünschen wir allen Volleyballfreunden eine verletzungsfreie Beachsaison und freuen uns auf eine Neuauflage in 2022. Unser Hallentraining startet am Sonntag den 26.09.2021 um 15 Uhr in der Realschulsporthalle. Interessierte Erwachsene sind herzlich willkommen. Bei Interesse bitte unter Tel. 07563/7473 voranmelden. TTF-Jugend beim Jugendturnier in Bad Wurzach vorne mit dabei KISSLEGG (dk) - Zum ersten Jugendturnier nach langer Corona-Pause hat die TSG Bad Wurzach eingeladen. Das Jugendturnier im Schweizer System ermöglichte 24 Nachwuchsspielern – in zwei 12er-Klassen - einen passenden Re-Start im Wettkampfbereich. Jugendleiter Armin Zeh hatte gezielt das Quartett der Jungen 2 und Paul Bernhart die Startplätze angeboten. Ein Luxusproblem, denn sicherlich hätten noch viele weitere TTFler gerne mitgespielt. Christoph Bank, Marc Arnold, David Fimpel, Niclas Fimpel Foto: TTF Kißlegg In der Klasse bis QTTR 1050 bestritt Paul Bernhart das erste Turnier seiner noch jungen Karriere. Schnell fand er konzentriert zu guter Ballsicherheit und konnte dies über alle sechs Einzel halten. Mit seiner 4:2-Bilanz darf er mehr als zufrieden sein, prompt holte er sich damit den 4. Rang unter den 12 Spielern. Kißlegg komplettes Team Jungen 2, künftig in der Bezirksliga an den Tischen, gehörte zum Kreise der Mitfavoriten der Klasse ab QTTR 1050. Die vier Jungs zeigten wieder einmal ihre ganze Klasse, ein echt starkes und ausgeglichenes Quartett. Christoph Bank (Platz 6) und Niclas Fimpel (Platz 5) zeigten bereits eine solide Form. Marc Arnold gelang das Kunststück, den Turniersieger und Top-Gesetzten Casian Bologa zu schlagen – verdienter Lohn ist der dritte Platz. TTF- Spieler des Tages war David Fimpel, hochkonzentriert und nahezu jederzeit mit klugem Matchplan spielte er sich auf den 2. Rang – nur gegen den Turniersieger verlor er mit 9:11 im Entscheidungssatz. Freudestrahlend nahmen alle TTF-Spieler bei der Siegerehrung die Urkunden entgegen. Alle Spieler, Eltern und Coach Armin Zeh waren sichtlich erfreut und begeistert, endlich wieder Wettkämpfe bestreiten zu dürfen. Das äußerst ausgeglichene Quartett der Jungen 2 setzte definitiv ein erstes Ausrufezeichen für die bevorstehende Saison. Besonderer Dank gilt an den Ausrichter TSG Bad Wurzach. Diejenigen TTF-Jugendlichen, die dieses Mal nicht mit dabei sein konnten, werden definitiv bei den nächsten anstehenden Turnieren eingeladen. Erneuerung der Bildungspartnerschaft am Schulzentrum Kißlegg KISSLEGG (dk) - Die Firma Elektro Schneider erneuert die Bildungspartnerschaft mit der Werkealschule und geht gleichzeitig mit der Realschule eine neue Bildungspartnerschaft ein. Die Vereinbarung unterzeichneten die Rektoren Doris Kurzhagen und Martin Weishaupt für die Schulen sowie Florian Schneider für das Unternehmen (Bild links). Ziel der Bidlungspartnerschaft ist es, Schüler in Kontakt mit dem Unternehmen zu bringen und ihnen damit den Übergang ins Berufsleben anzubahnen und zu erleichtern.