Aufrufe
vor 7 Monaten

Der Kisslegger 10.06.2020

  • Text
  • Juni
  • Telefon
  • Gemeinderat
  • Kisslegg
  • Kinder
  • Immenried
  • Krattenmacher
  • Gemeinde
  • Pfarrer
  • Informationen
  • Kisslegger

Der

Der Kißlegger 4 Amtlicher Teil NACHRICHTEN Ergebnisse der Bürgerbefragung sind online – wie geht es weiter? KISSLEGG (ra) - Die Gemeinde Kißlegg befragte im Winter 2019 ihre Bürgerinnen und Bürger. Durch die Bürgerbefragung sollten mehr Informationen zu den Lebenssituationen und Wünschen aller Generationen in Kißlegg erhalten werden. Ziel ist es, die Gemeinde Kißlegg mit neuen Angeboten als lebenswerte Gemeinde für alle Generationen weiterzuentwickeln. Zielgruppe der Befragung waren alle Bürgerinnen und Bürger, die zum Befragungszeitraum über 40 Jahre waren. Die Befragung wurde in Zusammenarbeit mit AGP Sozialforschung, Freiburg, durchgeführt. In Rahmen der Gemeinderatssitzung am Mittwoch, 13. Mai wurden die ersten Ergebnisse der Öffentlichkeit vorgestellt. Eine detaillierte Zusammenstellung der Ergebnisse sind auf der Gemeinde- Homepage (www.kisslegg.de) einsehbar. Auf Wunsch der Gemeinderäte und der Verwaltung sollen die Ergebnisse im nächsten Verwaltungsausschuss des Gemeinderates ausführlicher besprochen werden. Darüber hinaus plant die Gemeindeverwaltung eine weitere öffentliche Beteiligungsveranstaltung für alle Bürgerinnen und Bürger sowie alle Interessierten. Weitere Informationen folgen. Aus den KINDERGÄRTEN Verbundenheit mit der Natur – Rehkitze retten KISSLEGG (ra) - Der Naturkindergarten Kißlegg gestaltete zusätzliche 44 Rehkitzretter in der Corona-Zeit von Zuhause aus und konnte somit die Aktion Rehkitzretter mit Hilfe der Eltern und Kindern trotz Kindergartenschließung durchführen. Sprechen wir über Verbundenheit, sind oftmals zwischenmenschliche Beziehungen gemeint. Die Beziehung zu den Eltern, zu Freunden und anderen Spielkameraden. Diese zwischenmenschlichen Beziehungen sind für das heranwachsende Kind sehr wichtig. Sie helfen dem Kind Bindungen einzugehen. Aber Kinder gehen darüber hinaus auch Beziehungen zu Tieren, zu Bäumen, zu Pflanzen, zu Dingen ein. Diese nicht menschliche Welt hält für das Kind ein Reichtum an Schätzen bereit, die neue Beziehungswelten erfahrbar machen. Kinder sind vor allem fasziniert von Tieren. Wenn wir Kinder mit Tieren beobachten, spüren wir eine uralte Begegnungsfreude und eine Faszination, die eine innere Verbundenheit ausdrückt. Zwischen dem Tier und dem Kind ist wie ein unsichtbares Band gespannt. Kinder sind einfach glücklich und fröhlich, wenn sie mit Tieren zusammen sind. Dies drückt sich oftmals auch in vielen Spielsituationen aus. Da werden die Kinder selbst zu Tieren: sie sind kleine Eichhörnchen, die in Sträucher und Bäumen spielen; Rehkitze, die liebevoll von der Mama versorgt werden; oder zuweilen ein starker Löwe, ein gefährlicher Wolf oder ein großer Bär. Es ist als ob sie die Verbundenheit zu Tiergestalten brauchen, um hier Beziehungsfähigkeit und Foto: Naturkindergarten Kißlegg Bindung aufbauen. Aus diesem Grund stehen oftmals die Waldtiere im Mittelpunkt unseres Kindergartenalltags. Besonders schön ist es, dass sich der Kindergarten nun wieder mehr und mehr öffnen kann, damit die Kinder wieder die Spuren, Höhlen und Nester der Tiere im Wald entdecken können. Nach so einer langen Zeit, ist es ein Segen, wie freudvoll die Kinder die Zeit im Wald genießen und wieder unbedarft und fröhlich draußen spielen können. So war es auch nicht verwunderlich, dass die Kinder ganz begeistert waren von Zuhause aus den Tieren im Wald zu helfen. Mit unserer Rehkitzretter-Aktion haben wir es dieses Jahr wieder geschafft, Verbundenheit und Naturschutz in Einklang zu bringen. Dies war jedoch nur möglich, weil die Elternschaft des Naturkindergartens von Zuhause aus per Videoaufnahme mit ihren Kindern gebastelt haben und vor allem die Landwirte in Kißlegg und Umgebung bei dieser Aktion wieder toll mitmachen! Deshalb möchten wir uns recht herzliche für Ihre Hilfe, Ihr Engagement und Ihr Wohlwohlen bedanken. Besonders freute es uns, dass die 3 Klasse von Frau Kling in Waltershofen unsere Aktion unterstütz hat und auch die Schülern Rehkitzretter gebastelt haben. So freuen wir uns schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder soweit ist, dass kleine Kitze auf die Welt kommen!

5 Der Kißlegger Amtlicher Teil NACHRICHTEN TERMINE Im Verein „Bürger für Bürger“ in Kißlegg e.V. sind mehrere Initiativen organisiert. Vereinsbüro: Klosterhof 4 Telefon: 07563/18066 52 www.bfb-kisslegg.de Nachbarschaftshilfe Sprechzeit im Vereinsbüro: Katholisches Gemeindehaus, Klosterhof 4, Kißlegg, jeden Dienstag 9-10 Uhr, Tel.: 07563-1806651 nbh.kisslegg@t-online.de Seniorenrat Gesprächspartner des Gemeinderates zu allen Fragen, die ältere Menschen betreffen Freundeskreis Asyl Kißlegg Homepage: www.freundeskreis-asylkisslegg.com Im ehemaligen Gasthof „Löwen“ • Kleiderstube: Second-Hand-Kleidung für jedermann ab Donnerstag, 18.06.2020, kann wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten in der Kleiderstube eingekauft werden: Donnerstag von 10 bis 12 und von 16 bis 18 Uhr, sowie am Samstag von 10 bis 12 Uhr . Achtung, 17. Juni Redaktionsschluss KISSLEGG (dk) - Der nächste Kißlegger erscheint am Mittwoch, 24. Juni. Redaktionsschluss für diese Ausgabe ist am Mittwoch, 17. Juni um 18 Uhr. Bitte schicken Sie Ihre Texte als Wordsdatei und Ihre Fotos als JPG bis dahin an die E-Mailadresse kisslegger@schwaebische.de. Später eingesandte Inhalte können erst in der Ausgabe vom 8. Juli berücksichtigt werden. Einblick in die Baustelle: Turn- und Festhalle Kißlegg KISSLEGG (ra) - Die Innenarbeiten in der Turn- und Festhalle in Kißlegg haben begonnen. Zuerst wurde der 60 Jahre alte Hallenboden und die Wand- und Deckenverkleidungen entfernt. Nun ist ein Bauarbeiterteam dabei, den in den Zwischenräumen über Jahrzehnte angesammelte Staub und die inzwischen porös gewordenen Leitungen zu entfernen. „Eher angenehm überrascht wurde ich über den guten Zustand der tragenden Betonschale, aber bei allem anderen ist es nicht mehr zu früh für eine Sanierung", so Bürgermeister Dieter Krattenmacher, der sich vor Ort einen Eindruck verschaffte. Vor allem in den Sommerferien soll der neue Halleninnenraum und die Fassadenverkleidung aufgebaut werden. Mit einer Wiedereröffnung ist nach derzeitigem Bauverlauf im Herbst 2020 zu rechnen. TERMINE Problemstoffsammlung auf dem Strandbad-Parkplatz KISSLEGG (ra) - Die nächste Problemstoffsammlung des Abfallwirtschaftsamts Ravensburg findet in Kißlegg am Freitag, 19. Juni, von 10 bis 17 Uhr unter besonderen Auflagen aufgrund der Corona-Lage statt. Damit die Abstandsregelungen beachtet werden können, wird die Sammlung auf dem Parkplatz am Strandbad Obersee durchgeführt. Das Landratsamt weist darauf hin, dass bei der Abgabe der Problemstoffe eine Mund-Nase-Behelfsmaske getragen und der zwei-Meter-Abstand zu anderen Personen eingehalten werden muss. Wie gewohnt, haben die Bürger die Möglichkeit, Haushaltsbatterien, Autobatterien, Leuchtstoffröhren (max. 20 Stück), Spraydosen mit Restinhalt, Farben, Lacke, Lösungsmittel, Reinigungsmittel, Säuren, Laugen, Chemikalien (Einzelgebinde max. 20 Liter), Holzschutz- und Pflanzenschutzmittel abzugeben. Für private Haushalte und Kleingewerbebetriebe bei Mengen unter 15 kg ist die Annahme kostenlos. Weitere Termine, auch in umliegenden Ortschaften, und Informationen finden Sie unter www.landkreis-ravensburg.de LVP-Sammlungen in Waltershofen und Immenried WALTERSHOFEN/IMMENRIED (ra) - Bürger aus Immenried und Waltershofen haben an folgenden Samstagen zwischen 9 und 12 Uhr die Möglichkeit LVP (Leichtverpackungen) abzugeben 13. Juni 2020 27. Juni 2020 Annahmestellen: -Immenried: Hofstelle Dietenberger, Hauptstraße 19 -Waltershofen: Harald Sonntag, Weidengasse 9 In Immenried kann das Altpapier an den LVP-Sammelterminen ebenfalls bei der Hofstelle Dietenberger in der Hauptstr. 19 abgegeben werden.