Aufrufe
vor 3 Monaten

Der Kisslegger 10.03.2021

  • Text
  • Telefon
  • Kisslegg
  • Waltershofen
  • Menschen
  • Zeit
  • Informationen
  • Eucharistiefeier
  • Gemeinde
  • Gottesdienst
  • Immenried
  • Kisslegger

Der

Der Kißlegger 2 Amtlicher Teil NACHRICHTEN TERMINE Die Natur lockt – Outdoorvergnügen für alle KISSLEGG (ra) - Der Frühling hat begonnen und wir konnten die ersten Sonnenstrahlen schon genießen. In dieser Zeit drängt es viele nach draußen und die Rad- und Wanderwege werden rege genutzt. Leider sind deswegen auch vermehrt wieder Radfahrer, Mountainbiker und auch Reiter auf Strecken unterwegs, die nur für Wanderer und Spaziergänger zugelassen sind. In Baden-Württemberg regelt das Landeswaldgesetz die Nutzung von Wegen unter der Angabe der Wegebreite: „Nicht gestattet sind das Reiten auf gekennzeichneten Wanderwegen unter drei Metern Breite und auf Fußwegen, das Radfahren auf Wegen unter zwei Metern Breite sowie das Reiten und Radfahren auf Sport- und Lehrpfaden […]“. Besonders im Burgermoos und im Arrisrieder Moos ist das Radfahren und Reiten auf den Wanderpfaden ausdrücklich nicht erlaubt. Auch die Wanderer möchten wir darauf hinweisen, diese Wege möglichst nicht JUGEND Wir suchen Dich! REGION (ra) - Für Jugendliche, die aktiv ihr Leben und das ihrer Mitmenschen positiv gestalten wollen, bereits in der Jugendarbeit, egal ob in der Feuerwehr, bei den Trachtlern oder den Pfadfindern... engagiert und zwischen 23 und 27 Jahre alt sind, dürfte dieses Angebot interessant sein. Reiten und Radfahren sind im Burgermoos nicht erlaubt. zu verlassen, um Flora und Fauna nicht unnötig zu stören. Mit gegenseitiger Rücksichtnahme und einem Bewusstsein für unsere schöne Foto: privat Naturlandschaft wünschen wir allen Outdoor-Aktiven eine schöne Sommersaison. Ihr Gäste- und Bürgerbüro Das erste Treffen (leider online) ist vom 14. bis 16. Mai. Es folgen zusammen mit den Libanesen eine Seminarwoche im Herbst 2021 in Babenhausen und eine im Frühjahr 2022 im Libanon. Seminarsprache ist Englisch, Anmeldegebühr 50 Euro für alle Treffen. Ansonsten entstehen den Teilnehmern keine Kosten. LVP-Sammlungen in Waltershofen und Immenried WALTERSHOFEN/IMMENRIED (ra) - Bürger aus Immenried und Waltershofen haben an folgenden Samstagen zwischen 9 und 12 Uhr die Möglichkeit LVP (Leichtverpackungen) abzugeben 20. März 2021 03. April 2021 Annahmestellen: -Immenried: Hofstelle Dietenberger, Hauptstraße 19 -Waltershofen: Harald Sonntag, Weidengasse 9 In Immenried kann das Altpapier an den LVP-Sammelterminen ebenfalls bei der Hofstelle Dietenberger in der Hauptstr. 19 abgegeben werden. Familienfreizeitgelände ist ab Donnerstag, 1. April geöffnet KISSLEGG (ra) - Aufgrund der Corona-Situation gelten derzeit eingeschränkte Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 14 - 20 Uhr Samstag und Sonntag (feiertags): 11 - 18 Uhr Für Informationen rund um das Gelände stehen unsere Mitarbeiterinnen des Gäste- und Bürgerbüros unter Telefon 936 142 gerne zur Verfügung. Auf dem Gelände sind die jeweils aktuellen Corona-Bestimmungen zu beachten. Eine deutsch-libanesische Schulung für JugendgruppenleiterIinnen bringt engagierte Jugendliche aus dem Libanon und dem Allgäu zusammen. Es sollen gemeinsam Wege gefunden werden, wie die Jugendlichen in ihrer Gemeinde und ihrem Umfeld aktiv und selbstwirksam werden können. Interkulturelles Lernen, Workshops für eine nachhaltige Zukunft und vor allem Spaß und Action prägen die Schulung. Foto: privat Weitere Infos: Georg Lindl, Telefon: +49 1792293833 E-Mail: glindl@gmx.de Das German / Lebanese Youth Project findet im Rahmen des Engagements der Gemeinde Heimenkirch und Engagement Global statt und wird vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung finanziert. www.initiative-nahost.de Das Fundamt informiert KISSLEGG (ra) - Beim Fundamt im Gästeund Bürgerbüro wurde in den letzten Wochen folgende Fundsache abgegeben: - Damenfahrrad - verschiedene Schlüssel Informationen erhalten Sie im Gästeund Bürgerbüro oder telefonisch unter 07563/936-117.

3 Der Kißlegger Amtlicher Teil AMTLICHE BEKANNTMACHUNGEN Das Landratsamt Ravensburg hat mit Erlass vom 01.03.2021 (AZ: 063-902.41 may) die Gesetzmäßigkeit des Wirtschaftsplanes 2021 nach § 12 EigBG bestätigt. Alle genehmigungspflichtigen Teile (Kreditaufnahme und Kassenkredit) wurden genehmigt. Wasserversorgung Kißlegg Feststellung des Wirtschaftsplanes der Wasserversorgung Kißlegg für das Wirtschaftsjahr 2021. Aufgrund von § 1 des Eigenbetriebsgesetzes (EigBG) in der Fassung vom 08. Januar 1992 (GBL. S. 22), zuletzt geändert 04.05.2009, i.V.m. § 1 der Betriebssatzung für die Wasserversorgung Kißlegg vom 07. Juli 1993 hat der Gemeinderat aufgrund von § 14 EigBG i.V.m. den Vorschriften der Eigenbetriebsverordnung (EigBVO) vom 07. Dezember 1992 (GBL. S. 776) in seiner Sitzung am 10.02.2021 den Wirtschaftsplan der Wasserversorgung Kißlegg für das Wirtschaftsjahr 2021 wie folgt festgestellt: § 1 Der Wirtschaftsplan für das Wirtschaftsjahr 2021 wird festgestellt auf 945 500 Euro davon im Erfolgsplan in Erträgen und Aufwendungen auf je 564 000Euro im Vermögensplan in Einnahmen und Ausgaben auf je 381 500 Euro § 2 Der Gesamtbetrag der im Vermögensplan vorgesehenen Kreditaufnahme wird auf 34 800 Euro festgesetzt. § 3 Der Gesamtbetrag der im Vermögensplan vorgesehenen Verpflichtungsermächtigungen wird auf 0 Euro festgesetzt. LANDKREIS RAVENBSURG (ra) - Der Landkreis Ravensburg und die Gemeinde Kißlegg werden Ende März ein Impfangebot für über 85-jährige Menschen aus unserem Gemeindegebiet anbieten, denen es nicht möglich ist in das Kreis- oder Landesimpfzentrum in der Oberschwabenhalle Ravensburg zu kommen. Eine Anmeldung ist ab Mittwoch, den 10. März 2021 möglich. § 4 Der Höchstbetrag der Kassenkredite wird auf 750 000 Euro festgesetzt. Kißlegg, den 11.02.2021, gez. Krattenmacher,, Bürgermeister Corona-Impfangebot für „Härtefälle“ ab dem 85. Lebensjahr in Kißlegg Die zunächst 13 Impfungen pro Woche finden in der Turn- und Festhalle in Kißlegg statt. Ab Ende März soll das Angebot ausgeweitet werden. Dieses Impfangebot richtet sich ausschließlich an Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Kißlegg. In einer ersten Phase sind nur Anmeldungen für Menschen ab dem 85. Lebensjahr möglich. Später wird dies auch für Menschen ab 80 Jahren möglich sein. Das Angebot ist ausdrücklich kein Ersatz für die Impfangebote in den Impfzentren und wird nur für Menschen mit Einschränkungen in der Mobilität angeboten, die nicht nach Ravensburg oder zu einem anderen Impfzentrum kommen können. Anmeldungen sind ab Mittwoch, 10. März 2021 per Telefon unter der Nummer 07563/9360, per E-Mail unter impfen@Kisslegg.de und auf dem Postweg möglich: Gemeinde Kißlegg, Schlossstraße 5, 88353 Kißlegg Im Rahmen der Anmeldung werden unter anderem Kontaktdaten, das Alter, der Pflegegrad - sofern vorhanden - und der Grund, warum ein Impfzentrum nicht erreicht werden kann, abgefragt. Wer sich angemeldet hat, wird dann über den weiteren Ablauf direkt von der Gemeindeverwaltung informiert. Die Vor-Ort-Impfungen in Kißlegg sind zunächst immer dienstags vorgesehen. Wichtige Kontaktdaten auf einen Blick Gemeindeverwaltung Kißlegg Schlossstraße 5 88353 Kißlegg Bürgermeisteramt Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 bis 12.30 Uhr Donnerstag 14 bis 17 Uhr Telefon: Zentrale 07563/936-0 Standesamt 07563/936-127 Bauamt 07563/936-118 Finanzverwaltung 07563/936-123 Gäste- und Bürgerbüro (im Neuen Schloß) Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 bis 12.30 Uhr Mo., Di., Do., Fr., 14 bis 17 Uhr Samstag 9.30 bis 12 Uhr Telefon 07563/936-142 und 07563/936-117 Bahnschalter Öffnungszeiten Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr Ortschaftsverwaltung Waltershofen Am Dorfplatz 1 88353 Kißlegg-Waltershofen Öffnungszeiten: Mo., Di., Mi., 8 bis 12 Uhr Di., abends nach Vereinbarung Do., 8.30 bis 12 Uhr und 17 bis 18.15 Uhr Freitag 8 bis 12 Uhr Ortschaftsverwaltung Immenried St. Ursula-Straße 3 88353 Kißlegg-Immenried Öffnungszeiten: Ortsvorsteher Armin Notz Donnerstag 17 bis 19 Uhr und nach Vereinbarung Telefon 07563/92368 Sekretariat Agnes Würzer Mo., Mi., Do., 9 bis 11 Uhr Telefon 07563/92367 Notrufnummern: Polizeiposten Vogt Mo. – Fr 7 bis 19 Uhr Telefon 07529/971560 Außerhalb der Dienstzeiten Polizeirevier Wangen Telefon 07522/984-0 Feuerwehr und Rettungsdienst Telefon 112 Bauhof: 07563/913031 Allgemeine Störung der Wasserversorgung: 0171/3037573