Aufrufe
vor 3 Monaten

Der Kisslegger 05.08.2020

  • Text
  • August
  • Telefon
  • Gemeinde
  • Kisslegg
  • Krattenmacher
  • Frau
  • Ravensburg
  • Kinder
  • Gemeinderat
  • Immenried
  • Kisslegger

Der

Der Kißlegger 16 Aus Kißlegg Kinderturnen startet im September mit Corona Hygienekonzept Kinder die vor dem Lockdown bereits im Training waren, dürfen mit neuem Konzept wieder starten. Foto: SG Kißlegg KISSLEGG (dk) - Lang war es ruhig zu den Trainingszeiten der Turnerinnen und Turner der SG 1865 Kißlegg e.V. Durch Covid-19 wurde die größte Kißlegger Jugendabteilung in die Zwangspause versetzt. Wettkämpfe auf Turngauebene konnten nicht mehr stattfinden, die jährliche Vereinsmeisterschaft musste abgesagt werden und, besonders schmerzhaft, das jährlich beliebte Event Abenteuer Turnhalle konnte nicht durchgeführt werden. Da es sich beim Turnsport um einen Indoorsport mit Geräten und Hilfestellung handelt, sind die Corona Hygiene- und Abstandsregeln noch umfassender als bei einem Outdoor Mannschaftssport. Dennoch wollen die Trainer und Übungsleiter den vielen Kindern, welche wöchentlich den Turnsport ausgeübt haben, die Möglichkeit geben, nach den Sommerferien wieder zu starten. Leider benötigt dies ein neues Konzept, welches sich aufgrund von geänderten Bedingungen auch jederzeit wieder anpassen könnte. Damit eine Planung gemacht werden kann, müssen sich alle Kinder, welche ab September wieder am Turntraining teilnehmen wollen, bei der Abteilung melden. Hierfür wurde eine E-Mail Adresse eingerichtet. Die Anmeldung betrifft alle Gruppen, welche der Kinderturnabteilung angeschlossen sind: Vorschulgruppe ab viereinhalb Jahren, Bubenturnen und Mädchenturnen. Bis 31. August 2020 können die Anmeldungen unter folgender E-Mail angenommen werden: kinderturnen-sgkisslegg@gmx.de. Für die Gruppenplanungen benötigen wir Name, Anschrift und Geburtsdatum des Kindes, sowie in welche Klasse das Kind ab dem neuen Schuljahr geht. Alle Anmeldungen werden gesammelt und Anfang September wird über die Gruppeneinteilung informiert. Ob die Turngruppen zu denselben Zeiten abgehalten werden können wie bisher, kommt auf die dann gültigen Coronaregeln sowie die Anzahl der Kinder an. Wir bitten um Verständnis, falls es zu Änderungen kommt. Des Weiteren kann zum jetzigen Zeitpunkt der Neustart nur Kindern ermöglicht werden, welche bereits im Turnen waren. Neuanmeldungen sind aktuell in keiner Gruppe möglich. Auch hierfür bitten wir um Verständnis. Alle Fragen rund um Kinderturnen werden ebenfalls unter der angegeben E- Mail beantwortet. Wir freuen uns auf einen hoffentlich baldigen Neustart – bis dahin – bleiben Sie fit und gesund!

17 Der Kißlegger Evangelische Kirchengemeinde Kißlegg Gottesdienste und Informationen ab Mittwoch, 5. August Sonntag, 09. August (9. Sonntag nach Trinitatis) Herzliche Einladung zum Gottesdienst um 9.30 Uhr, den Prädikantin Heike Nowigk mit uns feiert. Wochenspruch: „Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen; und wem viel anvertraut ist, von dem wird man um so mehr fordern.“ (Lukas 12, 48) Sonntag, 16. August (10. Sonntag nach Trinitatis) Herzliche Einladung zum Gottesdienst um 9.30 Uhr, den Prädikant Blumenthal mit uns feiert. Wir wünschen allen eine schöne und erholsame Ferienzeit! Ein ereignisreicher Sonntag Der Sonntag, 26. Juli, begann spannend: Morgens ging ein Gewitterregen nieder und wir wussten nicht, ob wir unseren Familiengottesdienst im Freien vor der Kirche feiern könnten. Um 9 Uhr dann trafen wir die Entscheidung, es doch im Grünen zu wagen – Gott sei Dank, blieb es am Ende auch trocken. Und so konnten wir mit den Kindern zusammen singen, beten und das Gleichnis Jesu vom verlorenen Schaf (Lukas 15,1-7) hören. Herzlichen Dank an die Mitarbeiter(innen) der Kinderkirche für die Mitgestaltung des Gottesdienstes! Im Anschluss an den Gottesdienst enthüllten wir dann die drei Parkbänke, die der evangelischen Kirchengemeinde von der bürgerlichen Gemeinde, von Familie Rockhoff und von Frau Beyersdorff für die Wiese vor unserer Kirche gestiftet worden sind. Den drei Spendern noch einmal unseren ganz herzlichen Dank! Wir laden alle ein, die Bänke auch zum Ausruhen und zum Gespräch miteinander zu nutzen. Bedanken möchten wir uns auch beim Kirchkaffee- Team, das die kleine Einweihungsfeier mit Kaffee, Sekt und Hefezopf umrahmt hat. Für den Kirchengemeinderat ging der Sonntag dann noch mit einer Klausursitzung weiter. Themen waren unter anderem die zukünftige Zusammenarbeit mit den Kirchengemeinden Leutkirch und Aitrach im Rahmen des Pfarrplans 2024, Schwerpunkte der Gemeindearbeit in den kommenden Jahren und die Renovierung unserer Kirche. Im Blick auf die Wiederaufnahme der Feier des Heiligen Abendmahls und die Öffnung des Gemeindehauses für unsere Gruppen beschloss der Kirchengemeinderat, bis Anfang Oktober zu warten. Dann sind zwei Wochen nach den Sommerferien vergangenen und man wird vielleicht besser abschätzen können, ob es zu einer zweiten Corona-Infektions-Welle kommt. Wir bitten die Gemeinde um Verständnis! Pfarrer Friedemann Glaser Wochenspruch: „Wohl dem Volk, dessen Gott der Herr ist, dem Volk, das er zum Erbe erwählt hat.“ (Psalm 33, 12) Urlaub im Pfarramt und Gemeindebüro Pfarrer Glaser ist vom 03. - 21. August in Urlaub. Die Vertretung hat vom 03. - 10. August Pfarrerin Götz aus Leutkirch (Telefon: 07561 / 98 588 71, Email: pfarramt.leutkirch-nord@elkw.de) und vom 11 . - 21. August Pfarrer Stolz aus Aitrach (Telefon: 07565 / 94 341 94, Email: Christoph.Stolz@elkw.de). Und Pfarrer Glaser ist noch einmal im Urlaub vom 07. - 11. September, dann hat das Pfarrersehepaar Rose/Gerlach die Vertretung (Telefon: 07561/2650, E- Mail: Pfarramt.Leutkirch-Sued@elkw.de). Unsere Pfarramtssekretärin, Frau Wauer, hat Urlaub vom 31. August – 06. September. In dieser Zeit ist das Sekretariat im Pfarramt geschlossen. „Probesitzen“ nach der Enthüllung der Parkbänke vor der Kirche. Von links nach rechts: Dr. Rockhoff, Pfarrer Glaser, Bürgermeister Krattenmacher, Herr Mayer [gewählter vorsitzender des ev. Kirchengemeinderats]) Foto: Evangelische Kirchengemeinde