Aufrufe
vor 1 Jahr

Der Kisslegger 04.03.2020

  • Text
  • Kisslegg
  • Waltershofen
  • Gemeinderat
  • Telefon
  • Immenried
  • Gemeinde
  • Gemeindehaus
  • April
  • Evangelischen
  • Generalversammlung
  • Kisslegger
  • Www.bitzilla.de

Der

Der Kißlegger 2 Amtlicher Teil Im Verein „Bürger für Bürger“ in Kißlegg e.V. sind mehrere Initiativen organisiert. Vereinsbüro: Klosterhof 4 Telefon: 07563/18066 52 www.bfb-kisslegg.de Nachbarschaftshilfe Sprechzeit im Vereinsbüro: Katholisches Gemeindehaus, Klosterhof 4, Kißlegg, jeden Dienstag 9-10 Uhr, Tel.: 07563-1806651 nbh.kisslegg@t-online.de Seniorenrat Gesprächspartner des Gemeinderates zu allen Fragen, die ältere Menschen betreffen Cafe Vergissmeinnicht Ein Angebot für Menschen mit Demenz jeden Montag 14-17 Uhr im katholischen Gemeindehaus „Tanzen mit I.Schmitt“ Jeden Montag 18-19.15 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Rentenberatung 1x im Monat dienstags 17-19 Uhr im Ulrichspark Genaues Datum wird frühzeitig veröffentlicht Freundeskreis Asyl Kißlegg Homepage: www.freundeskreis-asylkisslegg.com Im ehemaligen Gasthof „Löwen“ • Kleiderstube: Second-Hand-Kleidung für jedermann • gleichzeitig: Bürgertreff in der alten Gaststube (kein Ausschank) Donnerstag: 10-12 und 16-18 Uhr, Samstag: 10-12 Uhr Das Fundamt informiert KISSLEGG (ra) - Beim Fundamt im Gäste- und Bürgerbüro wurden in den letzten zwei Wochen folgende Fundsachen abgegeben: - Schlüssel - Buggy Informationen erhalten Sie im Gästeund Bürgerbüro oder telefonisch unter 07563/936-117 NACHRICHTEN „Dreck weg“ – Aktion sauberes Kißlegg am Samstag, 4. April KISSLEGG (ra) - Die Gemeinde Kißlegg wird am 4. April zusammen mit den Jägern des Kißlegger Hegerings eine groß angelegte Wald- und Wiesenputzete durchführen. Nach den erfolgreichen Putzaktionen 2016 und 2018 hoffen wir wieder auf viele motivierte Bürgerinnen und Bürger. Alle zwei Jahre wird in Kißlegg geputzt. 2018 beteiligten sich über hundert freiwillige Helfer. Auch dieses Jahr möchten wir unsere Gemeinde wieder in neuem Glanz erstrahlen lassen. Dazu brauchen wir die Unterstützung von allen Bürgern. Kommen Sie, ausgestattet mit Handschuhen, Eimer oder Schubkarre, zur Dorfputzete am Samstag, 4. April, ab 10 Uhr. Unser Treffpunkt ist der Parkplatz hinter der Turn- und Festhalle. Schön wäre es, wenn möglichst viele Vereine, Erwachsene und Familien mitmachen würden. Zum Abschluss der Gemeinschaftsaktion wird es am frühen Nachmittag ab ca. 13 Uhr ein gemeinsames Helfervesper im Hort in der Grundschule (bei schönem Wetter auf dem Schulhof) geben. Hierfür bedanken wir uns bereits im Voraus bei den Spendern der Lebensmittel und Getränke. Wenn Sie mitmachen wollen, schicken Sie bitte den Vordruck bis spätestens 23. März an die Gemeindeverwaltung Kißlegg, Schlossstraße 5, 88353 Kißlegg. Es werden Helfer für die Dorfputzete am 4. April gesucht. Foto: Gemeinde Kißlegg Für Fragen zur Aktion können Sie sich gerne an Frau C. Müller, Tel. 07563/936- 148 wenden. Natürlich können auch Kurzentschlossene „unangemeldet“ zum gemeinsamen Treffpunkt kommen. Wir hoffen auf eine rege Unterstützung. Treffpunkt ist am 4. April um 10 Uhr am Parkplatz der Turn- und Festhalle bei der Grundschule. Wichtige Kontaktdaten auf einen Blick Gemeindeverwaltung Kißlegg Schlossstraße 5 88353 Kißlegg Bürgermeisteramt Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 bis 12.30 Uhr Donnerstag 14 bis 17 Uhr Telefon: Zentrale 07563/936-0 Standesamt 07563/936-127 Bauamt 07563/936-118 Finanzverwaltung 07563/936-123 Gäste- und Bürgerbüro (im Neuen Schloß) Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 bis 12.30 Uhr Mo., Di., Do., Fr., 14 bis 17 Uhr Samstag 9.30 bis 12 Uhr Telefon 07563/936-142 und 07563/936-117 Bahnschalter Öffnungszeiten Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr Ortschaftsverwaltung Waltershofen Am Dorfplatz 1 88353 Kißlegg-Waltershofen Öffnungszeiten: Mo., Di., Mi., 8 bis 12 Uhr Di., abends nach Vereinbarung Do., 8.30 bis 12 Uhr und 17 bis 18.15 Uhr Freitag 8 bis 12 Uhr Telefon 07563/92110 Ortschaftsverwaltung Immenried St. Ursula-Straße 3 88353 Kißlegg-Immenried Öffnungszeiten: Ortsvorsteher Armin Notz Donnerstag 17 bis 19 Uhr und nach Vereinbarung Telefon 07563/92368 Sekretariat Agnes Würzer Mo., Mi., Do., 9 bis 11 Uhr Telefon 07563/92367 Notrufnummern: Polizeiposten Vogt Mo. – Fr 7 bis 19 Uhr Telefon 07529/971560 Außerhalb der Dienstzeiten Polizeirevier Wangen Telefon 07522/984-0 Feuerwehr und Rettungsdienst Telefon 112 Bauhof: 07563/913031 Allgemeine Störung der Wasserversorgung: 0171/3037573

3 Der Kißlegger Amtlicher Teil JUGEND Jugendhearing 2020 – Rückblick KISSLEGG (ra) - Am Donnerstag, 6. Februar, luden Bürgermeister Krattenmacher, die Jugendsozialarbeit Kißlegg und der Kreisjugendring Ravensburg e. V. zum Jugendhearing 2020 in die Mensa des Schulzentrums Kißlegg ein. Alle Jugendlichen zwischen 14 und 18 Jahren waren zu der Veranstaltung eingeladen und konnten sich zu ihren wichtigen Themen Gehör verschaffen. Viele Jugendliche folgten der Einladung und so wurde an den unterschiedlichen Thementischen lebhaft und viel diskutiert. Beispielsweise über die Busverbindungen im Gemeindegebiet und im Reges Interesse am ersten Jugendhearing in Kißlegg. Foto: Gemeinde Kißlegg Landkreis, einen Drogeriemarkt in Kißlegg, einen Skaterplatz und einen Bikepark sowie über die Öffnungszeiten im Strandbad. Im Anschluss wurden die Ergebnisse der Öffentlichkeit präsentiert. Sehr erfreulich ist das Engagement der Kißlegger Jugendlichen, die sich bereit erklärt haben, zu einigen Themen auch weiterhin aktiv mit zu planen und zu helfen. Die Gemeindeverwaltung ist gerade dabei die Ergebnisse nochmals aufzuarbeiten. Diese werden dann nochmals von den Jugendlichen im Rahmen der Gemeinderatssitzung dem Gemeinderat und der Öffentlichkeit am 18. März bekannt gegeben Zirkus- und Luftartistik-Workshop in den Osterferien KISSLEGG (ra) - Schon seit vielen Jahren sind die zirkuspädagogischen Projekte für Kinder und Jugendliche mit Monika Kolb in Kißlegg nicht mehr wegzudenken. Die Nachfrage im Voraus und die Begeisterung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Nachhinein sind riesig. Die Jugendsozialarbeit freut sich deshalb, dass sie die freischaffende Theater- und Zirkuspädagogin auch in diesem Jahr für drei Tage „Zirkus, Zirkus, Zirkus“, vom 14. bis zum 16. April, gewinnen konnte. Die drei Tage werden dieses Jahr wieder aus einem Zirkus-Workshop am Vormittag sowie einem Luftartistik-Workshop am Nachmittag zusammensetzen. Diese Änderung entstand aufgrund eines großen Interesses vieler Kinder und Jugendlicher am Thema „Luftartistik“, insbesondere derer, die schon seit mehreren Jahren an den zirkuspädagogischen Projekten teilnehmen. Der Zirkus-Workshop am Vormittag ist perfekt für alle jungen Artistinnen und Artisten ab sechs Jahren, die gerne einmal Zirkusluft schnuppern möchten und Lust darauf haben, sich an verschiedenen Dingen auszuprobieren. Jonglage, Diabolo, Devil Stick, Hula Hoop, Poi, Clownerie sowie Fakir – alles ist möglich und jeder entscheidet selbst, woran er sich versuchen möchte und, was ihm Freude bereitet. Vorkenntnisse sind nicht nötig, jeder, der gerne Artist sein möchte, darf dabei sein. Der Kurs findet am 14., 15. und 16. April von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr in der Turnhalle an der Grundschule statt. Am letzten der drei Tage gibt es um 12.30 Uhr eine Abschlussvorführung für alle Verwandten und Bekannten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Ab Montag, 9. März,, anmelden Auch für den Luftartistik-Workshop am Nachmittag dürfen sich alle interessierten Mädchen und Jungen ab sechs Jahren anmelden, die bereits Erfahrung im Zirkus sammeln durften. Bei diesem Workshop ist das Besondere, dass sich hier alles um Artistik in der Luft dreht. Jeder, der in einem sicheren Rahmen Techniken und Tricks am Trapez, Vertikal Tuch oder Vertikal Ring erlernen möchte, ist hier genau richtig und darf sich von dieser faszinierenden Zirkustechnik begeistern lassen. Der Kurs findet am 14., 15. und 16. April von 14 Uhr bis 16.30 Uhr in der Turnhalle an der Grundschule statt. Am letzten der drei Tage gibt es um 16.30 Uhr eine Abschlussvorstellung für alle Verwandten und Bekannten, die die Kinder und Jugendlichen gerne einmal „in der Luft“ bestaunen möchten. Die Anmeldung für beide Workshops findet ab Montag, 9. März in der Bücherstube in Kißlegg statt. Die Anmeldung kann ausschließlich persönlich und keinesfalls telefonisch erfolgen. Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Euro pro Teilnehmerin/Teilnehmer. Die Kosten können auch in diesem Jahr wieder sehr gering gehalten werden, da das Projekt durch „Mitmachen Ehrensache“ der Realschule Kißlegg sowie die Jugendsozialarbeit bezuschusst wird. Bei weiteren Fragen melden Sie sich gerne bei Martina Kaiser oder Ina Eisenmann (Jugendsozialarbeit) unter der Telefonnummer 07563/8830. TERMINE Papiertonnen werden geleert - Keine Straßensammlungen von Altpapier mehr KISSLEGG (ra) - Die nächste Leerung der Papiertonnen findet in Kißlegg am Freitag, 6. März, statt. Die „Blaue Tonne“ sollte am Leerungstag ab 6 Uhr gut sichtbar am Straßenrand bereitgestellt werden. Die Abfuhrtermine der Papiertonne sind über den Abfallkalender und die Abfall-App des Landkreises abrufbar. Gemeindekasse geschlossen KISSLEGG (ra) - Die Gemeindekasse ist am 11. und 12. März geschlossen. Grund dafür ist eine Schulung für die Mitarbeiter. Wir bitten um Verständnis und Beachtung. Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg bietet telefonische Hotline für Fragen zum Coronavirus REGION (dk) - Das neuartige Coronavirus sorgt für viele Unsicherheiten und Fragen. Unter der Telefonnummer 0711 904-39555 hat das Landesgesundheitsamt Baden- Württemberg eine Hotline eingerichtet.