Aufrufe
vor 1 Jahr

Der Kisslegger 04.03.2020

  • Text
  • Kisslegg
  • Waltershofen
  • Gemeinderat
  • Telefon
  • Immenried
  • Gemeinde
  • Gemeindehaus
  • April
  • Evangelischen
  • Generalversammlung
  • Kisslegger
  • Www.bitzilla.de

Der

Der Kißlegger 14 Aus Kißlegg Fasnetsspaß in der Eltern-Kind-Spielgruppe der evangelischen Kirchengemeinde KISSLEGG (dk) - Cowboys, Indianer, Prinzessinnen und wilde Tiere trafen sich am „bromigen Freitag“ zu einer tollen Fasnetsparty im evangelischen Gemeindehaus. Fasnetslieder singen, Luftballontanzen, Waffeln essen – egal ob für Groß oder Klein, es war an alles gedacht und mit viel Liebe wurde der Vormittag kindgerecht gestaltet. Ganz besonders haben sich die Geschwisterkinder über die Einladung gefreut. Denn die Großen sind schon länger aus der Spielgruppe entwachsen und besuchen inzwischen den Kindergarten. Es war schön zu sehen, welch Vertrautheit nach so langer Zeit immer noch zwischen den ehemaligen Spielgruppenkindern besteht und hat wieder einmal gezeigt wie wertvoll dieser Raum der Begegnung ist. Hierfür noch einen ganz besonderen Dank an die evangelische Kirchengemeinde, die es uns ermöglicht Woche für Woche in einem ganz besonderen Rahmen zusammen zu kommen. Wir Eltern haben dadurch die Möglichkeit uns auszutauschen und die Kinder können erste Erfahrungen im Miteinander erleben und Cowboys, Indianer, Prinzessinnen und wilde Tiere trafen sich am „bromigen Freitag“. sich spielerisch ausprobieren. Es wird gebastelt und die Kinder dürfen im freien Spiel wichtige Erfahrungen im sozialen Verhalten machen, die sie für die Kindergartenzeit vorbereiten sollen. Jahreszeitliche Feste werden natürlich gefeiert und Foto: privat so durften vor allem die kleinen Kinder am bromigen Freitag behutsam ihre ersten Fasnetserfahrungen sammeln. Waltershofen feiert unter Palmen am Strand WALTERSHOFEN (dk) - Unzählige Urlaubsgäste in bunten T-Shirts und Hawaii-Hemden, mit Strohhüten und Sonnenbrillen ausgestattet haben den Fasnetsball des Musikvereins Waltershofen in der Oskar-Farny-Halle mitgefeiert. Und dies bei bester Laune und passend zum Motto: „Mallorca – Party, Palmen, Weiber und n’ Bier“. Der Wunsch von Rainer Kämmerle, dem neuen Vorsitzenden des Musikvereins Waltershofen, war in Erfüllung gegangen: Es gab in der Halle keinen freien Platz mehr. Vor allem waren es auch viele junge Menschen, die von Anfang an fröhlich zur Musik der Band „Die Hüttenfetzer“ mitklatschten und mitschunkelten sowie das abwechslungsreiche Programm mit Vergnügen verfolgten. Carina Mohrherr und Rainer Kämmerle machten in einem Sketch Lust auf die Balearen. Was danach passierte, kann nur mit dem legendären „Feuerwerk“ verglichen werden. Der Vorhang öffnete sich - und die Mitglieder der Musikkapelle zogen spielend alle Register. Während Moderator Franz Reich die Stimmung so gewaltig anheizte, dass es einige der Besucher nicht mehr auf ihren Ausgelassene Stimmung. Foto: Stiller Plätzen aushielten und sie auf die Stühle kletterten, tat es ihm Christoph Briegel mit seiner Gesangsstimme gleich. In seinem Repertoire befand sich der Scooter- Song „Jigga Jigga“ ebenso wie Peter Wackels „Scheiß drauf, Malle ist nur einmal im Jahr“. Bis spät in die Nacht wurde getanzt, gelacht und sich zugeprostet. Damen und auch Herren zeigten sich auf der Bühne als Ballett-Formation, ein „Mülleimer“ spielte eine tragende Rolle und es war „Showtime“ angesagt. Natürlich ging es nicht ohne eine Stippvisite in Richtung Bar. Und da gab es nicht nur Bier. DJ Stefan rockt die Fasnetsdisco der Lebenshilfe KISSLEGG (dk) - Am Fasnets-Samstag, einem echt närrischen Termin, trafen sich Mitglieder der Regionalgruppen Kißlegg, Bad Wurzach, Leutkirch und Wangen-Isny im Schwarzen Hasen in Beutelsau mit den ehrenamtlichen Betreuer/Innen. DJ Stefan heizte mit seiner großen Auswahl an CDs die Stimmung mächtig an: von Fasnetskrachern und Ohrwürmern war alles dabei. Drei Stunden war DJ Stefan ununterbrochen im Einsatz und die Besucher in ihren fantasievollen Kostümen gaben alles auf der Tanzfläche. Wir danken Stefan sehr herzlich für die super Stimmung mit seiner großen Sammlung von CDs und wir hoffen auf seinen Einsatz im nächsten Jahr.

Der Kißlegger 15 Raumpflegerin für Kiesslegg gesucht Montag – Freitag von 6.30 Uhr - 8.30 Uhr Mader Dienstleistungs-GmbH Tel.: 07524/9766730 Wir sind ein mittelständisches Unternehmen im Bereich der Kiesaufbereitung. Wir suchen einen zuverlässigen, selbständigen und flexiblen Industriekaufmann (m/w) gerne auch eine/n Berufseinsteiger/in. Das Aufgabengebiet umfasst die Disposition des Fuhrparks, die Auftragsannahme und Abwicklung, den Einkauf sowie sonstige Verwaltungstätigkeiten. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen per E-Mail an info@wiedenmann-kieswerk.de oder per Post. Heidschachenstr. 2 88299 Leutkirch Tel. 0 75 61/9 88 39-0 schwäbische.de/jobs Veranstaltungen Gerne stellen wir Ihnen unsere Leistungen vor und bewerten Ihre Immobilie unverbindlich. Am ImmoNachmittag, 19. März 2020 in der Filiale Kißlegg, Herrenstr. 18 – oder an einem Tag Ihrer Wahl. Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Heinrich Netzer Immobilienberater T +49 7522 981-2165 heinrich.netzer@ksk-rv.de Wohnungen allgemein Immo Nachmittag 19. März 2020 Telefonische Anmeldung +49 7522 981-2165 Lehrer/Erlebnispädagoge 1-2-Zi.-Whg. sucht WHG oder Häuschen im Grünen, östlich von RV, ab 60 qm. mieten ges. 0151/24767729 von Frau + Kind 13 J. in Kißlegg zu 07587/9507502 Juniorabo bestellen und 50% sparen! Hänschen klein geht allein … in die eigenen vier Wände hinein. Aber nicht ohne ein Abo seiner Heimatzeitung! Dieses Angebot gibt es jetzt bis zum Alter von 25 Jahren, zusätzlich zum Vollabo der Eltern zum halben Preis. Infos unter: schwäbische.de/juniorabo oder Tel. 0751 2955-5555 (Mo–Fr von 7 bis 18 Uhr, Sa von 8 bis 12 Uhr). Ein Angebot von: Schwäbische Zeitung Lindauer Zeitung Gränzbote Heuberger Bote Trossinger Zeitung Ipf- und Jagst-Zeitung Aalener Nachrichten PEKANA ® Gesundheit entdecken. Wir laden Sie herzlich ein zum Vortrag: Gesundheit weiterdenken – die integrative Medizin bei PEKANA ® am Freitag, 06. März 2020 um 19:00 Uhr, Neues Schloss Kißlegg Referentin Iris Illmer, Fachärztin für Allgemeinmedizin. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung erforderlich unter: info@pekana.com oder Tel. 07563 911 60 PEKANA ® Naturheilmittel GmbH Raiffeisenstraße 15 88353 Kißlegg