Aufrufe
vor 2 Monaten

BUSINESS today | September 2019 - Ost

  • Text
  • Unternehmen
  • Ellwangen
  • Aalen
  • Digitalisierung
  • Telefon
  • Arbeit
  • Region
  • Dorothee
  • Menschen
  • Tagungen
  • September

MOBILITY

MOBILITY BUSINESS GEWERBLICH UNTERWEGS Die beliebtesten Businessautos Von Kleinwagen bis zur Oberklasse: Auf Deutschlands Straßen sind viele Dienstwagen unterwegs. Die nachfolgend genannten Fahrzeugmodelle gehören Untersuchungen zufolge zu den beliebtesten Businesscars. Audi A4 Das Auto des Ingolstädter Konzerns ist einer der beliebtesten Dienstwagen. Mit seiner serienmäßigen Geschwindigkeitsbegrenzung und einem Notbremsassistenten eignet er sich besonders für den Stadtverkehr. In den Kofferraum passen 505 bis 1510 Liter Reisegepäck – genug für nahezu jeden Einsatz als Firmenwagen. BMW 5er Er überzeugt durch eine markentypische Fahrdynamik und eine umfangreiche Sonderausstattung, inklusive Navigationssystem und Fahrassistent. Zudem hat der Münchner Autobauer teilautonomes Fahren in sein Oberklassemodell integriert. Ford Focus Das neue Modell fährt sich gewohnt agil und die Dreizylinder-Benziner kombinieren ordentliche Fahreigenschaften mit geringem Verbrauch. Gegen Aufpreis fährt er sogar autonom und kann selbständig ein- und ausparken. Mercedes C Klasse Die Limousine aus dem Hause Daimler ist ein gern gefahrenes Businessauto mit Highlights: neue Connectivity-Dienstleistungen, sehr guter Fahrkomfort, kräftiger 194-PS-Diesel, hervorragende Verarbeitung, viele Luxus-Extras. Nissan Qashqai Der Japaner gehört zu den erfolgreichsten Kompakt-SUVs der Welt. Der praktische Japaner verfügt neben 430 bis 1585 Liter Kofferraumvolumen über eine ordentliche Serienausstattung mit Tempomat, Freisprecheinrichtung und digitalem Radioempfang. Opel Astra Sports Tourer Die Kombivariante des beliebten Autos eignet sich als Familien- und als Dienstwagen mit großem Nutzwert: viel Platz im Innen- und Kofferraum, bequeme Ergonomie-Sitze, viele zeitgemäße Ausstattungsoptionen und Assistenzsysteme. Renault Clio Nur wenige Kleinwagen werden auch als Dienstwagen angeschafft. Der Renault Clio ist da eine Ausnahme. Er überzeugt mit seinem leichtfüßigen Fahrverhalten und recht viel Platz im Innenraum. Skoda Octavia Combi Mit seiner wertigen Verarbeitung, dem geradlinig-eleganten Design und jeder Menge Platz – auch auf den hinteren Plätzen – ist der Skoda Octavia ein echtes Allround-Talent. Der große und variable Kofferraum schluckt 610 bis 1740 Liter Gepäck. VW Passat Ein Klassiker unter den Businessautos und Inbegriff eines Vielfahrer-Dienstwagens. Er bietet jede Menge Platz, zeitgemäße Ausstattung, optionales Head-up-Display, hochwertige Verarbeitung, bequeme Komfortsitze, sparsame Dieselmotoren. Volkswagen Tiguan Er überzeugt durch sehr gute Verarbeitungsqualität, zahlreiche Fahrerassistenzsysteme, viel Platz für Passagiere und Gepäck, modernes Infotainment und hohen Fahrkomfort. Neben dem Kompakt-SUV gibt es auch den Allspace – ein Auto mit sieben Sitzen. Quelle: Handelsblatt / Auto Zeitung 50

ENERGIE-SCOUTS Drei Biberacher Azubis ausgezeichnet Der neue EQC. Der Mercedes unter den Elektrischen. Rein elektrisch in eine neue Ära: Mit erstaunlicher Reichweite, moderner Ladeinfrastruktur und auf höchstem Sicherheitsniveau gibt uns der EQC ein faszinierend neues Gefühl von elektrischem Fahren. Stromverbrauch kombiniert: 20,8 –19,7 kWh/100 km; CO 2 -Emissionen kombiniert: 0 g/km. Jetzt Probefahrt vereinbaren. Anbieter: Daimler AG, Mercedesstraße 120, 70372 Stuttgart Partner vor Ort: Daimler AG, vertreten durch Mercedes-Benz Vertrieb PKW GmbH Niederlassung Schwäbisch Gmünd: Lorcher Straße 151 • 73529 Schwäbisch Gmünd •Telefon 0 71 71 3 57-0 • www.mercedes-benz-ulm-schwaebischgmuend.de Vertragspartner der Mercedes-Benz VP GmbH: Autohaus Eugen Sing GmbH & Co KG In den Seewiesen 4 • 89520 Heidenheim • Telefon 0 73 21/35 95-0 • www.sing.mercedes-benz.de • www.facebook.com/Autohaus.Sing