Aufrufe
vor 4 Monaten

BUSINESS today | September 2019 - Ost

  • Text
  • Unternehmen
  • Ellwangen
  • Aalen
  • Digitalisierung
  • Telefon
  • Arbeit
  • Region
  • Dorothee
  • Menschen
  • Tagungen
  • September

ERFOLGREICHE TAGUNGEN

ERFOLGREICHE TAGUNGEN Das richtige Umfeld ist wichtig FEIERN & TAGEN

Tagungen im Grünen Weiterbildungen und Tagungen sind nicht nur gute Gelegenheiten, Mitarbeiter fachlich zu schulen und zu qualifizieren, auch das Arbeitsklima kann dadurch deutlich verbessert werden. Umso wichtiger ist es daher, auf das richtige Umfeld für solche Veranstaltungen zu achten. Es ist kein Geheimnis: Neue Ideen, wirkliche Erholung oder einen kreativen Schub erhält man selten zu Hause. Besser hierfür ist ein fremder Ort, der das Arbeiten in Ruhe und natürlicher Atmosphäre garantiert. Regelmäßige Tagungen, Trainings und Incentives im Grünen unter freiem Himmel, abseits des Großstadtlärms, sind deshalb für viele Unternehmen der Erfolgsgarant für motivierte Mitarbeiter. Am besten sollte der Tagungsort möglichst zentral und dennoch ruhig gelegen sein. Die Gäste sollten die Location sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichen können. Ausreichende Parkplatzmöglichkeiten sollten vorhanden sein. Und – auch das ist ganz wichtig – die Tagungsräume sollten von der Größe her zur Teilnehmerzahl passen. Dies gilt auch für private Feiern. Tagungsräume Für einen größtmöglichen Lernerfolg sollten die Tagungs- und Schulungsräume über passendes und flexibles Mobiliar sowie ausgewogene Tages- und Kunstlichtverhältnisse verfügen und mit dem notwendigen technischen Gerät ausgestattet sein (je nach Bedarf Beamer, Laptop, Flipchart, funktionierende Technik für Videokonferenzen, Lautsprecher, Mikrofone sowie visuelle/audiovisuelle Medien). WLAN-Verfügbarkeit sollte Standard sein. Gutes Fachpersonal Kompetente Ansprechpartner vor Ort, die sich im Ernstfall schnell und sicher um technische oder organisatorische Probleme kümmern, sind unerlässlich. So geht keine wertvolle Zeit verloren. Catering und Pausenbereich Wer intensiv zuhört, lernt und diskutiert, muss auch essen. Und je besser die Qualität der Verpflegung, umso motivierter widmet man sich anschließend wieder den Seminarinhalten. Von Vorteil ist es, wenn in den Pausen Zugang zu Freiflächen oder ins Grüne besteht, damit die Tagungsteilnehmer zwischendurch den Kopf freibekommen. Die Pausenräume sollten möglichst einen Kontrast zum Arbeitsraum bilden. Wohlfühlatmosphäre Funktionalität, Organisation und eine gute Ausstattung sind wichtige Voraussetzungen für eine gelungene Tagungsveranstaltung. Aber auch das Wohlbefinden der Teilnehmer sollte durch gutes Essen, zuvorkommenden Service sowie eine lockere und freundliche Allgemeinatmosphäre im Fokus stehen. Kreative Verpflegung Die teure Schlacht am warmen Büfett scheuen mittlerweile viele Firmen bei ihren Tagungen. Das bedeutet aber nicht, auf Begeisterung beim Tagungsgast zu verzichten. Mit kreativen Ideen lassen sich die Teilnehmer immer wieder verzaubern. Im Trend liegt frische, gesunde Kost – auch ausgefallene Suppen mit einem intensiven Geschmackserlebnis erfreuen sich großer Beliebtheit. Zimmerausstattung Genauso wichtig wie die kulinarische Verpflegung ist die Qualität der Hotelzimmer. Nur wer gut schläft und sich bestens versorgt fühlt (nicht zu hellhörig, WLAN im Zimmer, Schreibtisch mit Stuhl), widmet sich mit Elan den Konferenzinhalten. 39