Hier finden Sie die Gemeindeblätter mit den wichtigsten Informationen aus vielen Orten der Region - mit Vereinsinformationen, Veranstaltungen, Gottesdiensten und vielem mehr. Klicken Sie einfach das passende Gemeindeblatt an und blättern Sie direkt durch die digitale Ausgabe.

Außerdem finden Sie hier die digitale Ausgabe unserer Schwäbischen Märkte - mit Immobilienanzeigen, Stellen- und Automarkt und vielem mehr. Aktuelle Nachrichten aus Wirtschaft, Gesundheit und zum Thema Bauen und Wohnen gibt es zusätzlich in unseren kostenlosen Magazinen.

Aufrufe
vor 2 Jahren

Buerger- und Gaesteinformation Bad Wurzach 30.09.2020

  • Text
  • Wurzach
  • Oktober
  • Jagdgenossenschaft
  • Anmeldung
  • Stadt
  • Aktuelles
  • Kinder
  • Dietmanns
  • Vitalium
  • Jagdvorstand
  • Gaesteinformation

Aktuelles aus

Aktuelles aus Bad Wurzach 70 Jahre BAD Wurzach Das Jahr 2020 ist in vielerlei Hinsicht ein besonderes Jahr. Für Bad Wurzach ist es, obwohl von Corona überschattet, in erster Linie auch ein Festjahr. 1950 wurde unserer Stadt der begehrte Titel BAD verliehen. Das Prädikat ist Auszeichnung und Verpflichtung zu gleich und ein Grund mehr, dies zusammen mit unseren Bürgern und Gästen zu feiern. Die Erlebniswoche zum Jubiläum findet von 24. bis 31. Oktober statt. Lassen Sie sich von den vielfältigen Aktionen überraschen und begeistern. Alle Infos finden Sie in der nächsten Ausgabe und online unter www.bad-wurzach.de/70jahre. Wir freuen uns auf Sie! herbstlichen Ried Blütenpflanzen sind verwelkt und haben ihre Samen ausgestreut. Doch eine blüht jetzt erst richtig auf: Die Herbstzeit-Lose. An einer langen, dünnen Blütenröhre treiben rosa, manchmal auch lila oder weißliche Blüten, direkt aus der Knolle im Boden. Blätter sind nicht zu finden, sie fehlen zur Blütezeit im Herbst. Sie erscheinen erst im Frühjahr, zusammen mit den Fruchtständen, die die Samen tragen. Blühen im Herbst und Fruchten im Frühjahr – dieser Ablauf ist ungewöhnlich im Pflanzenreich. Die Pflanze ist regelrecht zeitlos – was ihr den Namen Herbst-Zeitlose eingebracht hat. Die bevorzugten Wuchsorte dieser zarten Schönheit sind feuchte Mager-, Obst- oder Riedwiesen. Dieser besondere Lebensrhythmus ist günstig in Bezug auf die Bewirtschaftung solcher Flächen: Blühen, wenn die letzte Mahd bereits vorbei ist, Ausstreuen der Samen, bevor das benachbarte Gras als Konkurrent um das Sonnenlicht hoch aufgewachsen ist. Aufgrund ihres Aussehens kann man die Herbst- Zeitlose leicht mit einem Krokus verwechseln. Sie ist jedoch nicht näher mit diesem verwandt und wird in eine eigene Pflanzenfamilie, die Zeitlosengewächse, eingeteilt. Krokusse hingegen gehören zu den Schwertliliengewächsen. Alle Pflanzenteile der Herbst-Zeitlosen, wissenschaftlich Colchicum autumnale genannt, sind sehr giftig. Dies gilt insbesondere für die Samen und Wurzeln. Das Zellgift Colchicin führt zu Krämpfen, Lähmungen und schließlich zum Tod. Bereits wenige Gramm der Samen sind für den Menschen tödlich. Der Name Colchicum leitet sich von Colchis ab, einer Landschaft am Schwarzen Meer, die in der griechischen Mythologie als Heimat der Giftmischerinnen galt. Lange Zeit war die Pflanze das Standardmittel zur Behandlung von akuter Gicht – jedoch war hierbei eine exakte Dosierung nötig. Heute gibt es dafür ungefährlichere Medikamente. Für den Riedbesucher bietet die Pflanze aktuell einen wunderschönen Anblick. In dieser oft trüben Jahreszeit färbt sie die Wiesen und Wegränder im hinteren Kurpark, im östlichen Riedbereich oder entlang des Radweges von Dietmanns nach Bad Wurzach mit rosa Farbtupfern. Aber bitte nur Gucken – nicht Anfassen. Das Naturschutzzentrum präsentiert unter der Rubrik „Moor-Momente“ regelmäßig Spannendes und Unterhaltsames aus der vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt des Wurzacher Rieds. Dabei werden Arten vorgestellt, die die Besucher aktuell im Ried antreffen können. Die Herbstzeit-Lose ziert aktuelle die Wiesen und Wegränder im Wurzacher Ried (Foto: NAZ). Seite 8

Aktuelles aus Bad Wurzach Vereinsnachrichten Liebe Unterstützer des Tierschutzvereins, Da das Stadtfest in Bad Wurzach dieses Jahr leider ausgefallen ist, werden wir unsere beliebte Tombola zugunsten des Tierschutzes „Corona bedingt“ umgestalten. Vom 15.09. bis einschließlich 31.10. könnt Ihr bei uns virtuelle Lose erwerben, indem Ihr 5 Euro pro Los auf unser Girokonto als Spende überweist. Wer z. B. 20 Euro überweist, hat demnach 4 Lose erworben. Jedes Einzellos kommt in den Lostopf und nimmt an der Verlosung teil. Die Ziehung der Gewinner erfolgt öffentlich im November. Den genauen Termin teilen wir noch mit. Folgende tolle Preise gibt es dieses Jahr zu gewinnen: Hauptpreis: Eine Ballonfahrt der Firma Seitz für 1 Person. 1 Kinderfahrrad der Firma Geyer, 1 Uhr der Firma Westermayer, 1 Kastration für 1 Haustier und diverse Gutscheine Bad Wurzacher Lokale (es gibt keine Trostpreise). Unsere Bankverbindung lautet: Volksbank Ulm-Biberach eG, IBAN: DE08 6309 0100 0618 6190 03, BIC: ULMVDE66. Als Betreff bitte unbedingt angeben: Tombola 2020 und Adresse, Telefonnummer oder Emailadresse, damit wir die Gewinner benachrichtigen können. Wir und die Tiere freuen uns schon riesig über eine rege Teilnahme. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die persönlichen Daten werden nur bei Gewinn mit Einwilligung des Einzelnen veröffentlicht. Bad Wurzach, Abt. Fußball Die Fußballabteilung der TSG 1861 Bad Wurzach e. V. beruft hiermit die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung ein auf Fr., 16. Oktober um 20.30 Uhr in ihrem Vereinsheim. Tagesordnung: 1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit 2. Berichte: 1. Vorsitzender, Jugendleiter und Kassier 3. Prüfbericht der Kassenprüfer 4. Entlastung der Vorstandschaft 5. Wahlen 6. Verschiedenes, Anträge und Wünsche Anträge und Wünsche sind bis spätestens 15. Oktober schriftlich an den Vorsitzenden Dieter Seitz oder Stellvertreter Claudius Hofgärtner zu richten. Alle aktiven und passiven • Schulungen – Prüfungen – Vorführungen in allen Schweiß- und Autogenverfahren • Betriebssicherheitsüberprüfungen nach GUV-R 500 • Überprüfung der Lichtbogenschweißeinrichtungen nach IEC 60974-4 • Oberflächenrissprüfung – Farbeindringverfahren PT 2 nach EN 473 • Sichtprüfung VT 2 nach EN 473 • Verkauf von Schweißgeräten und Schweißzubehör Werner Bolkart Haydnweg 20 88410 Bad Wurzach Tel. 0 75 64/94 80 71 Fax 0 75 64/94 80 72 info@schweiss-schneidtechnik.de www.schweiss-schneidtechnik.de Mitglieder der Fußballabteilung sind herzlich eingeladen. gez. Dieter Seitz, 1. Vorsitzender TSG 1861 Bad Wurzach e.V. / Abt. Fußball Die Corona-bedingt verschobene Mitgliederversammlung findet nunmehr statt am Mi., dem 21. Oktober, um 20 Uhr im Kursaal des Kurhauses von Bad Wurzach. Tagesordnung: g 1. Begrüßung durch die Vorsitzende 2. Berichte der Komitee-Vorsitzenden 3. Kassenbericht und Kassenprüfbericht 4. Aussprache zu den Berichten 5. Entlastung des Vorstands 6. Wahlen (Vorsitzende) 7. Ehrungen 8. Verschiedenes Mitglieder, Interessierte, Freunde und Förderer sind herzlich eingeladen. Wir bitten um vorherige telefonische Anmeldung (1042/Beate Ebel). Bis zur Einnahme Ihres Platzes möchten Sie bitte eine Maske tragen, im Saal wird auf genügend Abstand geachtet. Ulrika Stützle, Vorsitzende Seite 9

Isny aktuell