Hier finden Sie die Gemeindeblätter mit den wichtigsten Informationen aus vielen Orten der Region - mit Vereinsinformationen, Veranstaltungen, Gottesdiensten und vielem mehr. Klicken Sie einfach das passende Gemeindeblatt an und blättern Sie direkt durch die digitale Ausgabe.

Außerdem finden Sie hier die digitale Ausgabe unserer Schwäbischen Märkte - mit Immobilienanzeigen, Stellen- und Automarkt und vielem mehr. Aktuelle Nachrichten aus Wirtschaft, Gesundheit und zum Thema Bauen und Wohnen gibt es zusätzlich in unseren kostenlosen Magazinen.

Aufrufe
vor 2 Jahren

Buerger- und Gaesteinformation Bad Wurzach 30.09.2020

  • Text
  • Wurzach
  • Oktober
  • Jagdgenossenschaft
  • Anmeldung
  • Stadt
  • Aktuelles
  • Kinder
  • Dietmanns
  • Vitalium
  • Jagdvorstand
  • Gaesteinformation

Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender Tag der Deutschen Einheit wanderung: Auf den Sonnenberg und dann ins Ried, Leitung: Thomas Hoppe, Treff: Naturschutzzentrum / Moor Extrem, Kosten: 7 Euro, 6,50 Euro mit Gästekarte, Kinder 3 Euro, Familien 14 Euro, 5 h, Anmeldung im NAZ bis Freitag, 2. Oktober, 12 Uhr: naturschutzzenrum@ wurzacher-ried.de oder Telefon 07564 / 302-190. Teilnehmerzahl begrenzt. ins Freizeitland, Streckenverlauf: Aulendorf - Bad Waldsee - Bad Wurzach und zurück. Abfahrt Bahnhof: (verringertes Fahrangebot wg. Streckenarbeiten 11:55 und 16:55 Uhr), kostenlose Fahrscheine mit Gästekarte in den Häusern / Bad Wurzach Info erhältlich! 17 Uhr ++ ABGESAGT ++ Festliches Konzert mit Hyun- Jung Berger, Violoncello & Valerij Petasch, Ersatztermin Juli 2021 19.30 Uhr ++ ABGESAGT ++ Peter Schad und Kurhaus am Kurpark, Ersatztermine: 6. und 7. März 2021 Sonntag, 4. Oktober ins Freizeitland, Streckenverlauf: Aulendorf - Bad Waldsee - Bad Wurzach und zurück. Abfahrt Bahnhof: (verringertes Fahrangebot wg. Streckenarbeiten 11:55 und 16:55 Uhr), kostenlose Fahrscheine mit Gästekarte in den Häusern / Bad Wurzach Info erhältlich! wie? Vogelfütterung und vogelfreundlicher Garten, Nicole Jüngling und Sabrina Schiller, Naturschutzzentrum Bad Wurzach, Teilnahme kostenlos, Materialkosten 3 Euro, Anmeldung im NAZ bis Donnerstag, 1. Oktober, 12 Uhr: naturschutzzenrum@wurzacher-ried.de oder Telefon 07564 / 302-190. Teilnehmerzahl begrenzt. Klosterplatz Maria Rosengarten 19.30 Uhr ++ ABGESAGT ++ Peter Schad und Kurhaus am Kurpark, Ersatztermine: 6. und 7. März 2021 9.30 Uhr Neuer Kursbeginn: Pilates 10 Termine, Info / Anmeldung: Vitalium- Therme, 07564 / 304-2301 13.30 Uhr Dienstagswanderung Wanderverein, mit Einkehr, Treff: Möwebrunnen beim Kurhaus, 2 h Seite 26 Anmeldung bis Dienstag 17 Uhr erforderlich: Bad Wurzach Info, Tel. 07564 / 302-150, max. 9 Teilnehmer (mind. 5 P.) Mindestabstand und Alltagsmaske erforderlich,Treff: Bad Wurzach Info, Preis: 2,50 Euro, mit Gästekarte 1,50 Euro, mind. 5 Pers., 1 h Gemeindehaus St. Maria (bei der Grundschule), Info: Tel. 07358 / 92001 Mittwoch, 7. Oktober ABGESAGT: Ausstellungseröffnung ab 8. Oktober täglich von 10 - 18 Uhr geöffnet, Maria Rosengarten, Gewölbegang Donnerstag, 8. Oktober in der Breite, Bad Wurzach aus den Teilorten: Dietmanns, Hauerz, Seibranz und Gospoldshofen, Kosten: 2 Euro bzw. 3 Euro für Hin- und Rückfahrt Freitag, 9. Oktober 14.30 Uhr Stadtführung Anmeldung bis Freitag 12 Uhr erforderlich: Bad Wurzach Info, Tel. 07564 / 302-150, max. 9 Teilnehmer (mind. 5 P.) Mindestabstand und Alltagsmaske erforderlich, Treff: Bad Wurzach Info, Preis: 3 Euro, bzw. 2 Euro mit Gästekarte, 2 h 20.30 Uhr Kabarett: Franziska Wanninger, Furchtlos glücklich! Adler-Livebühne in Dietmanns, Karten: Tel. 07564 / 91232 Herbstwanderung Wanderverein, Info/Anmeldung: Isolde Fritschle, Tel. 07562 / 9701934 mit Peter Depfenhart, Wanderführer, Erwachsene: 5 Euro bzw. 4,50 Euro mit Gästekarte, Kinder: 2 Euro , Familien: 10 Euro, 3 h, Anmeldung im NAZ bis Freitag, 9. Oktober, 12 Uhr: naturschutzzenrum@wurzacher-ried.de oder Telefon 07564 / 302-190. Teilnehmerzahl begrenzt. Sonntag, 11. Oktober gang ins Ried, Fotoexkursion in der Morgenstimmung, Naturfotograf Thomas Hoppe, Kosten: Erwachsene 5 Euro, ermäßigt 4,50 Euro, Treff: Oberschwäbisches Torfmuseum, Anmeldung im NAZ bis Donnerstag, 8. Oktober, 18 Uhr: naturschutzzenrum@wurzacherried.de oder Telefon 07564 / 302-190. Teilnehmerzahl begrenzt, 3 h ins Freizeitland, Streckenverlauf: Aulendorf - Bad Waldsee - Bad Wurzach und zurück. Abfahrt Bahnhof: (verringertes Fahrangebot wg. Streckenarbeiten 11:55 und 16:55 Uhr), kostenlose Fahrscheine mit Gästekarte in den Häusern / Bad Wurzach Info erhältlich! ABGESAGT: Verkaufsoffener Sonntag HGV Bad Wurzach weitere Fahrten 14.30 und 15.30 Uhr, Heimatverein Wurzen, Treff: Oberschwäbisches Torfmuseum, Oberried 14 Uhr Naturkundliche Führung ins Unte re Ried, das Moor und seine Lebensräume, Treff: Naturschutzzentrum/MOOR EXTREM. Kosten: Erwachsene 5 Euro / 4,50 Euro, Kinder und Jugendliche 2 Euro, Familien 10 Euro. Anmeldung im NAZ bis Freitag 12 Uhr: naturschutzzenrum@wurzacher-ried.de oder Telefon 302 190. Teilnehmerzahl begrenzt, 2,5h Barocktreppenhaus Wurzacher Schloss Dienstag, 13. Oktober 13.30 Uhr Dienstagswanderung Wanderverein, mit Einkehr, Treff: Möwenbrunnen beim Kurhaus, 2 h in der Breite, Bad Wurzach aus den Teilorten: Dietmanns, Hauerz, Seibranz und Gospoldshofen, Kosten: 2 Euro bzw. 3 Euro für Hin- und Rückfahrt Maria Rosengarten, Besprechungszimmer BWI, Tel. 07524/40116813. 14.30 Uhr Stadtführung Anmeldung bis Freitag 12 Uhr erforderlich: Bad Wurzach Info, Tel. 07564 / 302-150, max. 9 Teilnehmer (mind. 5 P.) Mindestabstand und Alltagsmaske erforderlich, Treff: Bad Wurzach Info, Preis: 3 Euro, bzw. 2 Euro mit Gästekarte, 2 h 19.30 Uhr Szenische Lesung in Gedenken Gesinde Keller, Ev. Kirchengemeinde, Salvatorkolleg, Turnhalle, Eintritt frei, Spenden willkommen, Anmeldung: Pfarramt oder Tel. 07564 / 3575

Kirchliche Nachrichten Katholische Kirche Sie sind herzlich eingeladen! So., 4. Oktober, 18 Uhr, auf dem Klosterplatz. Näheres siehe unter Aktuelles Heiligkreuz Gottesberg Seelsorgeeinheit Bad Wurzach Wallfahrt der Seelsorgeeinheit Bad Wurzach zur Guten Beth nach Reute Die Erwachsenenbildung der Seelsorgeeinheit Bad Wurzach organisiert uns anlässlich ihres 10jährigen Bestehens am Sa., 17. Oktober eine Wallfahrt nach Reute. Auch dort wird übrigens ein Jubiläum gefeiert: vor 600 Jahren ist die selige Elisabeth von Reute gestorben. Es besteht die Möglichkeit, zu Fuß, per Fahrrad oder auch mit dem Bus nach Reute zu pilgern. Um 12 Uhr feiern wir gemeinsam Festgottesdienst in der dortigen Kirche St. Peter und Paul. Im Anschluss an die Messe ist ein gemeinsames Vesper im Freien organisiert. Diejenigen, die zu Fuß nach Reute pilgern wollen, treffen sich um 6 Uhr auf dem Klosterplatz in Bad Wurzach. Wer nur den letzten Teil der Strecke mitgehen möchte (noch gut 2 Stunden), kann um 9 Uhr ab Hittisweiler mitpilgern, ein Bustransfer wird organisiert. Fahrradpilger treffen sich um 9.45 Uhr auf dem Klosterplatz Bad Wurzach. Genaueres können Sie dem Flyer entnehmen, der in unseren Kirchen ausliegt. Bitte beachten Sie: Da auch in Reute die Plätze beschränkt sind, ist eine vorherige schriftliche Anmeldung beim Pfarrbüro St. Verena erforderlich – auch dann, wenn Sie mit dem eigenen PKW nach Reute fahren. Der Anmeldebogen befindet sich zum Abtrennen im ausgelegten Flyer. Hilfe für 13.000 Menschen in Not Zwischen dem 7.-15. November ruft missio zum Spenden von ausgemus- terten Mobiltelefonen für einen guten Zweck auf. Wie wertvoll diese sogenannten „Goldhandys“ mit ihren Mineralien sind, zeigt die Zwischenbilanz. „Bislang wurden für missio rund 160.000 Mobiltelefone gespendet“, berichtet missio-Präsident Pfarrer Dirk Bingener. „Mit den Recycling-Erlösen, die wir erhalten haben, konnten wir Hilfsprojekte in der Demokratischen Republik Kongo unterstützen. Insgesamt über 13.000 Frauen, Männer und Kinder profitierten bislang durch psychologische Hilfe, Traumarbeit, Akuthilfe und Aufklärungsprogramme von dem Erlös der Aktion“, so der missio-Präsident. „missio will gerade den Menschen helfen, die in jener Region im Ostkongo dringend Unterstützung benötigen, wo ein blutiger Krieg um die wertvollen Mineralien wütet. Um hier auch in Zukunft helfen zu können, bitten wir um Handyspenden für den guten Zweck“. Sie können das Handy, und auch Ladekabel und Ladegerät zu den üblichen Öffnungszeiten im Pfarramt abgeben. Vergelt’s Gott! Diakon Berndt Rosenthal St. Verena Bad Wurzach Gottesdiensten für Sonntag Bitte beachten Sie, dass Sie sich für die Teilnahme an den Gottesdiensten an Sonntag vorher auf dem Pfarramt St. Verena, Tel. 93290 anmelden sollten. Mo., Di., Do., und Fr. jeweils von 9-12 Uhr, am Montagmittag zusätzlich von 14–17 Uhr. Werktaggottesdienste in St. Verena Die Werktaggottesdienste sind am Mo. und Mi. um 18 Uhr Eine Teilnahmeliste wird in der Kirche geführt. St. Verena Pfarrbüro: 07564/93290, Fax 93238 Bad Wurzach, Memmingerstr. 5, StVerena.BadWurzach@drs.de Mo., Di., Do., und Fr. 9.00-12.00 Uhr, Mo. 14.00-17.00 Uhr regelmäßige g Gottesdienste So. 9.00 Uhr Hochamt 11.00 Uhr Eucharistiefeier Mo. 18.00 Uhr Heilige Messe Mi. 18.00 Uhr Heilige Messe 07564-948920 info@gottesberg.org ohne Anmeldung: Di., Mi., Do., Fr., jeweils um 9 Uhr mit Anmeldung So., 9 Uhr und 19 Uhr Di., Mi., Do., Sa. jeweils um 18 Uhr Beichtgelegenheit: Im Sprechzimmer, nach Anmeldung und Terminvereinbarung 07564-94892-0 Tag der stillen Anbetung In einer Zeit der stillen Anbetung vor dem Allerheiligsten soll Raum geschaffen werden, um persönliche Sorgen sowie die Nöte und Anliegen der Kirche – insbesondere die drängende Sorge um geistliche Berufe – vor Gott zu bringen. Am Do., 1. Oktober – vor dem Herz-Jesu-Freitag – das ist der erste Freitag im Monat, beginnt die Anbetung nach dem 9-Uhr-Gottesdienst. Die Anbetungsstunde endet um 18 Uhr mit dem Rosenkranz. Die Bruderschaft vom guten Tod lädt ein zum gemeinsamen Bruderschaftsgebet, am Fr., 2. Oktober um 18.30 Uhr, auf dem Gottesberg. Herzliche Einladung an Mitglieder und Interessierte. St. Ulrich und Margaretha Arnach Pfarrbüro: 07564/9488521, Fax 9488522 Arnach, Pfarrer-Segmiller-Weg 2 stulrich.arnach@drs.de Mo., Mi., Do. 9-12 Uhr, Di. 14-17 Uhr, Fr. geschlossen Gottesdienste: So., 04.10., 10.30 Uhr Heilige Messe Sa., 10.10., 19 Uhr Vorabendmesse Eine Voranmeldung zum Sonntagsgottesdienst ist in Arnach nicht mehr notwendig. Weiterhin gilt die Regelung, dass Namenslisten am Kircheneingang geführt werden (Kärtchen mit Namen und Telefonnummer können gerne bereits von Zuhause mitgebracht werden). Herzlichen Dank allen Helfern und Ordnern! Seite 27

Isny aktuell