Aufrufe
vor 13 Monaten

Buerger- und Gaesteinformation Bad Wurzach 28.10.2020

  • Text
  • Wurzach
  • November
  • Stadt
  • Anmeldung
  • Aktuelles
  • Dietmanns
  • Arnach
  • Wurzacher
  • Oktober
  • Kinder
  • Gaesteinformation

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen und Bekanntgaben Zur Erleichterung der Streupflicht wird im Städt. Bauhof, Oberriedstraße 10, Splitt in kleinen Mengen unentgeltlich abgegeben. Auch in den Ortschaften wird Streumaterial bereitgestellt. Die jeweiligen Lagerorte können bei der Ortsverwaltung erfragt werden. Zeiten für die Räum- und Streupflicht: Die Gehwege müssen werktags bis 7 Uhr, an Sonn- und gesetzlichen Feiertagen bis 8.30 Uhr geräumt und bestreut sein. Wenn nach diesem Zeitpunkt Schnee fällt oder Schneebzw. Eisglätte auftritt, ist unverzüglich - bei Bedarf auch wiederholt - zu räumen und zu streuen. Die Pflicht endet um 20 Uhr. Abschließende Bitte des städtischen Bauhofes: Für die Räumfahrzeuge ist es nicht immer einfach, die Straßenzüge ordentlich zu räumen, da diese häufig durch parkende Fahrzeuge zugestellt sind. Die Räumfahrzeuge sind bis zu 3,00 Meter breit. Bitte achten Sie deshalb darauf, dass Sie Ihr Fahrzeug so abstellen, dass der Räumdienst ohne Probleme die Straßenzüge befahren und räumen kann. Informationen der Schulen Grünschnitt gesucht! Die Eltern und Schüler des SBBZ Bad Wurzach (ehemalige Förderschule) möchten dieses Jahr wieder Adventskränze basteln. Wir suchen hierfür Tannen- oder Fichtenreisig bzw. Grünschnitt von Buchs, Thuja oder anderen dekorativen Pflanzen/ Früchten. Bitte melden Sie sich unter 07564 / 930110 oder unter der E-Mail Adresse: poststelle@04109903.schule.bwl.de Seite 34 Informationen anderer Behörden Agrarstrukturverbesserungsgesetz (ASVG) - Voranfrage; Ausschreibung Nach dem Agrarstrukturverbesserungsgesetz ist über die Genehmigung zur Veräußerung nachstehenden Grundeigentums zu entscheiden: Gemarkung: Hauerz, Gewann: Sendener Weg. Flst.Nr.: 275/1, 275/2, 24/1, Fläche: 10273 m², Nutzung: Grünland. Aufstockungsbedürftige Landwirte können ihr Interesse unter Angabe der Kaufpreisvorstellung dem Landratsamt Ravensburg, Postfach 1940, 88189 Ravensburg bis zum 09.11.2020 schriftlich mitteilen. Bitte folgendes Aktenzeichen angeben: 4120 VGV-2020- 0005. Hinweis des Regierungspräsidiums Tübingen Das Regierungspräsidium Tübingen hat mit Bescheid vom 03.09.2020, Az.: 54.4-5/51- 12/Karger/8823.12-1/Neubau, der KARGER – Verzinkerei Bad Wurzach GmbH, Josef-Henle- Straße 8, 89257 Illertissen unter Auflagen die immissionsschutzrechtliche Genehmigung nach § 4 Absatz 1 Satz 1 Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) für die Errichtung und den Betrieb einer Feuerverzinkerei in 88410 Bad Wurzach, Zeppelinstraße 18 erteilt. Auf die im Nachgang auf der Internet-Homepage des Regierungspräsidiums eingestellten Bekanntmachungen wird hingewiesen: https://rp.baden-wuerttemberg. de /rpt/Service/Bekanntmachung/Seiten/ Karger.aspx, Abteilung 5 – Umwelt, Referat 51 – Recht und Verwaltung, den 21.10.2020 Verschiebung der Sperrzeit für die Aufbringung von Stickstoff haltigen Düngemitteln im Landkreis Ravensburg auf Grünland Das Landratsamt Ravensburg hat per Allgemeinverfügung die Verschiebung der Sperrzeiten für Stickstoff haltige Düngemittel auf Grünland gemäß der Düngeverordnung erlassen. Damit wird die Sperrzeit auf Grünland, Dauergrünland und auf Flächen mit mehrjährigem Feldfutterbau bei Aussaat bis spätestens 15.05.2020 um zwei Wochen verschoben. Sie beginnt am 15.11.2020 und endet am 14.02.2021. Sie gilt im gesamten Landkreis. Von der Sperrzeitverschiebung ausgenommen sind Flächen innerhalb von Problemund Sanierungsgebieten in Wasserschutzgebieten, sowie Nitratgebiete nach Verordnung der Landesregierung zu Anforderungen an die Düngung in bestimmten Gebieten zum Schutz der Gewässer vor Verunreinigungen (VODüVGebiete), den sogenannten “roten Gebieten“. Hiervon betroffen sind alle Flächen innerhalb der Gemarkungen Königseggwald, Ebersbach-Musbach, Hoßkirch und Eichstegen, ehem. Exklave Zwirtemberg. Außerdem ausgenommen von der Sperrzeitverschiebung sind Moorflächen (Anmoor und Niedermoor) laut Kartierung der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg, die unter dem folgenden Link abgerufen werden können http://udo.lubw.baden-wuerttemberg.de/public/q/g2u6L Die Allgemeinverfügung ist mit folgenden Auflagen verbunden: 1. Die mögliche Düngemenge während der Sperrzeitverschiebung vom 1.11. bis zum 14.11.2020 ist auf maximal 45 kg Gesamtstickstoff je Hektar beschränkt. 2. Die Stickstoffgaben sind mit ihrem anrechenbaren Stickstoffanteil bei dem ermittelten N-Düngebedarf im Folgejahr in Ansatz zu bringen. Hierfür sind die ausgebrachten Düngermengen zu dokumentieren. Im Übrigen bleiben die gesetzlichen Regelungen über die Anwendung von Düngemitteln, insbesondere die Düngeverordnung und die wasserrechtlichen Vorschriften unberührt und sind zu beachten. Des Weiteren sind die Vorgaben der SchALVO (Schutzgebiets- und Ausgleichs-Verordnung) in der jeweiligen Fassung zu beachten. Die Allgemeinverfügung sowie die dazu gehörende Begründung und weitere Hinweise können auf der Homepage des Landratsamtes Ravensburg unter der Rubrik „Öffentliche Bekanntmachungen“ eingesehen werden.

Bekanntmachungen und Bekanntgaben Geschwindigkeitsmessungen im Monat Februar 2020 Ort Datum in der Zeit von bis gemess. überschr. Fahrz. Fahrz. gemess. Höchstgeschw. zulässige Geschw. Stadt Bad Wurzach Alte Str. 27.02.2020 06:42 Uhr 08:45 Uhr 53 5 49 km/h 30 km/h B465, Ortsrandstraße 08.02.2020 06:30 Uhr 08:30 Uhr 280 74 88 km/h 50 km/h L314, Ravensburger Straße 25.02.2020 09:45 Uhr 11:45 Uhr 383 44 101 km/h 70 km/h Schulstr. 12.02.2020 10:15 Uhr 12:50 Uhr 19 17 39 km/h 20 km/h Waldburgstr. 04.02.2020 13:44 Uhr 15:45 Uhr 14 7 44 km/h 30 km/h Arnach B465, Brugg 08.02.2020 09:34 Uhr 12:00 Uhr 859 129 104 km/h 70 km/h B465, Truschwende 18.02.2020 09:30 Uhr 12:00 Uhr 662 69 109 km/h 70 km/h L265, Kißlegger Str. 11.02.2020 16:45 Uhr 19:00 Uhr 110 9 64 km/h 50 km/h L317, Berngariusstr. 06.02.2020 06:30 Uhr 08:30 Uhr 259 3 62 km/h 50 km/h Dietmanns B465, Iggenau 12.02.2020 06:30 Uhr 09:00 Uhr 504 13 89 km/h 70 km/h B465, Willis 12.02.2020 16:41 Uhr 19:00 Uhr 414 30 116 km/h 80 km/h K7928, Kohlstattstraße 18.02.2020 06:39 Uhr 08:30 Uhr 54 7 64 km/h 50 km/h L265, Truilz 11.02.2020 13:59 Uhr 15:30 Uhr 97 1 105 km/h 100 km/h Eintürnen Eintürnenberg, Rathausstraße 18.02.2020 07:21 Uhr 08:30 Uhr 11 1 41 km/h 30 km/h L317, Arnacher Straße 30.01.2020 06:32 Uhr 08:30 Uhr 189 18 76 km/h 50 km/h Gospolshofen L265, Albers, Riedhangstraße 04.02.2020 16:47 Uhr 18:50 Uhr 181 15 64 km/h 50 km/h Haidgau L300, Dorfstraße 27.02.2020 09:46 Uhr 11:45 Uhr 182 26 78 km/h 50 km/h L300, Waldseer Straße 10.02.2020 06:57 Uhr 08:30 Uhr 196 6 66 km/h 50 km/h L314, Haid 10.02.2020 16:35 Uhr 19:00 Uhr 451 38 111 km/h 70 km/h Hauerz L314, Frauenlob 30.01.2020 16:45 Uhr 19:00 Uhr 145 26 99 km/h 70 km/h Unterschwarzach B465, Schwarzachstr. 12.02.2020 13:35 Uhr 15:30 Uhr 268 31 74 km/h 50 km/h K8032, Ellwanger Str. 25.02.2020 06:39 Uhr 08:40 Uhr 94 11 66 km/h 50 km/h K7929, Knetzenweiler 19.02.2020 09:54 Uhr 12:00 Uhr 27 5 75 km/h 50 km/h Ergebnisse der Geschwindigkeitsmessungen im Monat Februar 2020 Im Monat Februar wurden in der Stadt Bad Wurzach und in den Teilorten mobile Geschwindigkeitskontrollen durch das Landratsamt Ravensburg durchgeführt. Es wurden insgesamt 5.452 Fahrzeuge gemessen. Davon haben 585 Fahrzeuge (10,7 %) die zugelassene Geschwindigkeit überschritten. Seite 35