Aufrufe
vor 7 Monaten

Buerger- und Gaesteinformation Bad Wurzach 25.11.2020

  • Text
  • Wurzach
  • Aktuelles
  • Gottesdienst
  • Arnach
  • Kirche
  • Verena
  • Wurzacher
  • Informationen
  • Dezember
  • Unterschwarzach
  • Gaesteinformation

Aktuelles aus

Aktuelles aus Bad Wurzach Geschenk wird vor der Haustür abgelegt und danach geklingelt. Die Besuchten können dann von der Türe oder einem Fenster mit Abstand dem Gesang und den Gedichten zur Weihnachtszeit lauschen. Gerade in der Weihnachtszeit sollte man sich nicht mit Angst, sondern mit Hoffnung und Zuversicht begegnen. Um der Weihnachtsaktion auch in diesem Jahr wieder zum Erfolg zu verhelfen, richte ich meine Bitte an Ihre Hilfsbereitschaft, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, zur finanziellen Unterstützung mit einer großzügigen Spende auf das unten angegebene Konto. Im Namen aller, insbesondere unserer älteren Mitbürger in unserer Stadt, danke ich Ihnen im Voraus für Ihre Unterstützung. Mit freundlichen Grüßen Ihre Alexandra Scherer, Bürgermeisterin IBAN: DE74 650 910 40 0006 1370 08 – BIC: GENODES1LEU - Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG Neues aus der Stadtbücherei Spielst Du mit mir? Wenn Sie die eigenen Spiele schon unzählige Male gespielt haben und auf der Suche nach neuen und spannenden Spielen für die ganze Familie sind, dann sind Sie bei uns in der Stadtbücherei genau richtig. Wir haben unser Spieleangebot um einige tolle Spiele erweitert. Ab sofort dürfen sich alle großen und kleinen Spielbegeisterten freuen auf: „Grizzly – Lachsfang am Wasserfall“. Hier gilt es mehr Lachse zu fangen, als die Mitspieler. In unserem nächsten Spieletipp „Nuss voraus“ unterstützt ihr das Eichhörnchen tatkräftig auf der Suche nach seinen versteckten Eicheln. Lustig geht es bei der „Hamsterbande“ zu. Die Hamster tollen durch ihren Bau, fahren Aufzug und flitzen hin und her. Könnt Ihr den Hamstern helfen, die Vorräte in die richtigen Vorratsräume zu bringen? Um neugierige Affen geht es im Spiel „Hipp Hopp Hippo“. Zu gerne würden die Affen die Bananen auf der anderen Seite des Flusses mopsen. Doch nur mit Hilfe der Hippos kann die Überquerung des Flusses gelingen – dumm nur, dass die Nilpferde immer mal wieder abtauchen. Einen schnellen Spieleinstieg verspricht das 2017 zum Spiel des Jahres gewählte „Kingdomino“. Als Herrscher eines Königreichs gilt es ständig auf der Suche nach Ländereien zu sein, um das eigene Reich zu vergrößern. Das gleiche Ziel verfolgen jedoch auch die anderen Könige. Knifflig wird es mit „Rück’s raus – das hinterhältige Kartenspiel für Banditen“ – hier gewinnt nämlich am Ende der Spieler, derjenige der „nur“ die zweitmeisten Klunker sein Eigen nennt. Zur Fotosafari unter Wasser lädt schließlich das für das Kinderspiel des Jahres 2020 nominierte Spiel „Foto Fish“ ein. Seite 6 Wem gelingt es am schnellsten die schönsten Bilder zu fotografieren? Alle hier vorgestellten Spiele u.v.m. sind ab sofort bei uns entleihbar. Sie besitzen noch keinen gültigen Leseausweis? Kein Problem: kommen Sie vorbei – wir beraten Sie gerne. Durch die Aufteilung der verschiedenen Themenbereiche in verschiedene Räume kann die erforderliche Abstandsregel bei uns ohne Probleme eingehalten werden. Wer dennoch Kontakt vermeiden möchte kann sich ein Medienpaket zusammenstellen lassen, dass zu einem vereinbarten Zeitpunkt bei uns abgeholt werden kann. Auch über das Angebot unseres Onleihe-Portals www.libell-e.de können Leser der Stadtbücherei auf eine vielfältige Medienauswahl zugreifen. Weitere Informationen: Stadtbücherei, Rosengarten 3, 88410 Bad Wurzach, Tel. 07564 302-230, stadtbuecherei@bad-wurzach.de, www.bad-wurzach.de Öffnungszeiten: Di. 10-12 Uhr und 14-18 Uhr, Mi. 14-18 Uhr, Do. 10-18 Uhr, Fr. 14-18 Uhr, Sa. 10-12 Uhr Aktion „Herz und Gemüt“ – mehr Lebensqualität für ältere Menschen Das Projekt Aktion „Herz und Gemüt“ – mehr Lebensqualität für ältere Menschen , gefördert von der Friedrich-Schiedel-Stiftung möchte in Bad Wurzach, insbesondere in den Teilgemeinden ältere Menschen begleiten, Wegweiser sein, die praktische Seniorenarbeit wertschätzen, stärken und unterstützen und zur Stärkung der Lebensqualität älterer Menschen vor Ort, im Miteinander soziale Netze schaffen. Wenn Sie gerne bei älteren Menschen Besuche machen möchten oder sich in diesem Bereich anderweitig ehrenamtlich engagieren möchten melden Sie sich gerne, das Aufgabenfeld ist vielseitig. Machen Sie mit! Ansprechpartnerin Aktion „Herz und Gemüt“: Susanne Baur, Marktstr 21/1-2 (Lebensräume für Jung und Alt), Bad Wurzach, Tel.: 07564 9365019, e-Mail: info@ herz-und-gemuet.de oder www.herz-undgemuet.de Häuslebauer, Käpsele & Co. - bei der VHS starten weitere Kurse Unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Regelungen starten bei der VHS im November und Dezember folgende Kurse, zu denen man sich noch anmelden kann: Gesellschaft und Umwelt: Vortrag: Bei Baubeginn schon an den Garten denken (Do., 26.11.), Vortrag: Bestform – wie Sie viel sehr gut bewältigen können (Di., 15.12.), Rauhnächte 2020/2021 (Mi., 16.12.) Kreativität und Gestalten: Hochsteckfrisuren stylen (Di., 1.12.), Nassfilzen - nicht nur für die Advents- und Weihnachtszeit! (Fr., 27.11.) Gesundheit: Vortrag: Lippenherpes (Mo., 7,12.) EDV Kurse: Word für Fortgeschrittene (Mi., 09.12. – 4x). Nähere Informationen und Anmeldung: Volkshochschule Bad Wurzach, Tel.: 07564 302-110, E-Mail: info@vhs-bad-wurzach.de, Internet: www.vhs-bad-wurzach.de Junge VHS – das Größte für die Kleinsten! Bei der „Jungen VHS“ können Kinder und Jugendliche fernab vom Schulalltag etwas ausprobieren, das sie schon immer interessiert hat. Für folgende Kreativkurse im November und Dezember gibt es noch freie Plätze – meldet euch also noch schnell an: Filzen mit Mama oder Papa In dem Kurs können in Nassfilztechnik tolle Filzarbeiten entstehen: kleine Taschen, wärmende Handstulpen, Fingerpuppen oder Advents- und Baumschmuck. Termin: Sa., 28.11.2020 von 9:30-13:30 Uhr An die Stifte, fertig, los! Mit unserem Angebot „Handlettering für Kinder und Jugendliche“ (12 - 16 Jahre). Es ist angesagter denn je, Stifte wieder selbst in die Hand zu nehmen und Buchstaben auf dem Papier tanzen zu lassen. Ob für Weihnachtskarten, Geschenke oder Etiketten - Handlettering ist vielseitig kreativ einsetzbar. Die Handlettering Künstlerin Jasmin Stiefenhofer (Instagram: jasminartesania) führt Euch in die moderne Kalligraphie und die Kunst des Buchstaben-Malens ein. Termin: Sa., 12.12.2020 von 14:30-18:30 Uhr

Aktuelles aus Bad Wurzach Nähere Informationen und Anmeldung: Volkshochschule Bad Wurzach, Tel. 07564 302-110, E-Mail: info@vhs-bad-wurzach.de, Internet: www.vhs-bad-wurzach.de Künstler auf dem Wochenmarkt Nachdem aufgrund der Corona-Pandemie der Weihnachtsmarkt in Bad Wurzach leider abgesagt werden musste, kann der übliche Künstlermarkt in Maria Rosengarten ebenfalls nicht stattfinden. Als Ersatzplattform konnte der Handels- und Gewerbeverein Bad Wurzach in die Wege leiten, dass die Künstler in der Vorweihnachtszeit auf dem Wochenmarkt (in der Breite) ihre Produkte präsentieren dürfen. Somit können am 26.11., 3.12., 10.12. und 17.12. tolle Kunstgegenstände – teilweise auch weihnachtliche – auf dem Wochenmarkt erworben werden. Neuigkeiten aus dem gemeinsamen Shop von Bad Wurzach Info/ Naturschutzzentrum Wer noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk ist, wird eventuell in dem gemeinsamen Shop von der Bad Wurzach Info und dem Naturschutzzentrum fündig. Passend zur Weihnachtszeit werden regionale Köstlichkeiten wie Gelees mit den klangvollen Namen Feentraum oder Goldmaries Traum angeboten. Die Model-Manufaktur Leonhard Angele aus Bad Wurzach-Wachbühl stellt aus dem faszinierenden Werkstoff Birnbaum-Holz „Springerle Model“ in seiner Werkstatt im Teilort Starkenhofen-Wachbühl her, neuerdings befindet sich auch das Motiv „Wurzacher Schloss“ in unserem Sortiment. Mit dem passenden Rezepttipp gelingt dieses leckere schwäbische Weihnachtsgebäck und bereichert jede Weihnachtsbäckerei in besonderem Maße. Suchen Sie noch weitere Geschenke, die Sie nur in Bad Wurzach erhalten? Dann gucken Sie gerne täglich von 10 bis 17 Uhr durch unser erweitertes Sortiment und entdecken Sie die neuen gebrandeten Baby-Kapuzenhandtücher, flauschige Duschtücher oder unsere Klassiker: Coffee-to-go-Becher, örtlich hergestellte Schokolade, Pfefferminzdosen, Baumwolltaschen, Tassen und stimmungsvollen Bienenwachskerzen vom Imker Josef Hart aus Arnach. HEIZUNGSANITÄRKACHELOFEN FEUERTAG im Advent Winterzeit - Kuschelzeit - Kachelofenzeit - nehmen Sie sich Zeit ... · · SCHAUSONNTAG am 6. Dezember 2020 von 10 - 16 Uhr unter Einhaltung der aktuellen Hygienerichtlinien Seite 7