Aufrufe
vor 11 Monaten

Buerger- und Gaesteinformation Bad Wurzach 24.06.2020

  • Text
  • Wurzach
  • Aktuelles
  • Juli
  • Juni
  • Vitalium
  • Anmeldung
  • Ortsverwaltung
  • Arnach
  • Informationen
  • Sitzung
  • Gaesteinformation

Aktuelles aus

Aktuelles aus Bad Wurzach Heilig-Blut-Fest 2020 Da Großveranstaltungen wegen der Corona-Pandemie generell noch bis mindestens Ende August untersagt sind, mussten die Verantwortlichen vor Ort Ende April schweren Herzens die Reiterprozession für dieses Jahr in der bisher gekannten Form absagen. Um aber nicht ganz auf das Heilig-Blut-Fest und vor allem auf den Segen der Reliquie verzichten zu müssen, soll es nun am 10. Juli aber Gottesdienste bzw. Andachten sowie auch eine ganz besondere und extra für dieses Jahr verfasste Lektüre geben. Diese Broschüre ist am Prozessionsweg ausgerichtet, so dass die Menschen individuell, zeitlich unabhängig und im eigenen Tempo die „Wallfahrt buchstäblich begehen können“. „Nach der Absage haben wir uns in den letzten Wochen intensiv Gedanken gemacht, wie wir den Tag trotzdem würdevoll gestalten können“, erklären Bürgermeisterin Alexandra Scherer, Stadtpfarrer Stefan Maier und Superior Pater Konrad Werder vom Gottesberg übereinstimmend. „Wichtig war uns insbesondere, dass die Bevölkerung vor Ort an dem fest im Jahreslauf verankerten Festtag trotz aller weiterhin bestehenden Einschränkungen eine Möglichkeit hat, den Segen des Heiligen Blutes zu erhalten und dem Anlass zu gedenken“. Auftakt am 10. Juli ist entsprechend ein Gottesdienst am Vormittag in der Stadtpfarrkirche St. Verena für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer rund um das Heilig-Blut-Fest. „Nachdem wegen Corona weiterhin nur eine sehr begrenzte Anzahl von Personen an Gottesdiensten teilnehmen kann, soll dies eine Anerkennung für diejenigen sein, die üblicherweise Jahr für Jahr das Heilig-Blut-Fest mit viel ehrenamtlichem Einsatz überhaupt ermöglichen und deshalb sonst nicht an den Gottesdiensten teilnehmen können“, so die Bürgermeisterin und Vorsitzende des Wallfahrtsausschusses sowie die beiden Geistlichen. „Au- kalische Andacht um 15 Uhr sowie ein öffentlicher Gottesdienst um 19 Uhr. Wie derzeit üblich ist bei diesen beiden Termine aber eine Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung beim Pfarramt unter Tel.: 07564/93290 möglich“. Den Verantwortlichen ist dabei bewusst, dass alle diese Angebote kein vollständiger Ersatz für das Hochfest in der bisherigen Form sein können. „Deshalb wollen wir mit der eigens erstellten Broschüre mit Gebets- und Liedtexten aber allen ermöglichen, sich selber auf den Weg zu machen, um den Geist des Heilig-Blutes zu spüren“. Die genauen Ausgabestellen für die Broschüre werden zeitnah noch mitgeteilt. „Auch wenn in diesem Jahr vieles anders ist, wollen wir so doch ein sichtbares Zeichen für die Bedeutung des Tages setzen und damit gleichzeitig auch den Segen Gottes erbitten für uns alle, verbunden mit der Hoffnung auf ein umso schöneres Heilig-Blut-Fest 2021“ betonen Bürgermeisterin Scherer, Stadtpfarrer Maier und Superior Pater Konrad. Seite 2

Aktuelles aus Bad Wurzach Inhaltsverzeichnis Aktuelles aus Bad Wurzach Bad Wurzach . ................................................................................Seite 4 Vereinsnachrichten . ........................................................................Seite 7 Aktuelles aus Arnach . ........................................................................................Seite 8 Dietmanns. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .Seite 8 Eintürnen . .....................................................................................Seite 9 Gospoldshofen . ..............................................................................Seite 9 Haidgau . .......................................................................................Seite 10 Hauerz . ........................................................................................Seite 11 Seibranz . ......................................................................................Seite 11 Unterschwarzach . ...........................................................................Seite 12 Ziegelbach . ...................................................................................Seite 12 Ökumenische Kurseelsorge . ..................................................Seite 13 Naturschutzzentrum . .............................................................Seite 14 Fitness . ....................................................................................Seite 15 Kirchliche Nachrichten . ..........................................................Seite 16 Bekanntmachungen und Bekanntgaben . ............................Seite 19 Aktuelles aus den Nachbargemeinden . ...............................Seite 21 Informationen und Service . ...................................................Seite 23 Titelbilder: links: Führung: Wilde Wasserbüffel weiden im Moor rechts: MOOR EXTREM – die multimediale Erlebnisausstellung