Hier finden Sie die Gemeindeblätter mit den wichtigsten Informationen aus vielen Orten der Region - mit Vereinsinformationen, Veranstaltungen, Gottesdiensten und vielem mehr. Klicken Sie einfach das passende Gemeindeblatt an und blättern Sie direkt durch die digitale Ausgabe.

Außerdem finden Sie hier die digitale Ausgabe unserer Schwäbischen Märkte - mit Immobilienanzeigen, Stellen- und Automarkt und vielem mehr. Aktuelle Nachrichten aus Wirtschaft, Gesundheit und zum Thema Bauen und Wohnen gibt es zusätzlich in unseren kostenlosen Magazinen.

Aufrufe
vor 8 Monaten

Buerger- und Gaesteinformation Bad Wurzach 22.06.2022

  • Text
  • Wurzach
  • Juli
  • Juni
  • Feelmoor
  • Anmeldung
  • Kinder
  • Wurzacher
  • Seibranz
  • Messe
  • Stadt
  • Gaesteinformation

Veranstaltungshinweise

Veranstaltungshinweise Veranstaltungshinweise Gemütliche Radtour für Gäste und Interessierte rund um Bad Wurzach Käsereiführungen Gospoldshofen Bei der Käserei Vogler in Gospoldshofen kommt die Milch für die verschiedenen Käsespezialitäten von den Kühen aus der Region. Die Schaukäserei Vogler ist eine der letzten Käsereien im Allgäu, die aus naturbelassener Rohmilch, frei von jeglichen Zusätzen, Käse in traditionellem Handwerksverfahren herstellt. 302 150 oder per Mail service@bad-wurzach.de. Abendlicher Stadtspaziergang: wöchentlich immer dienstags 19-20 Uhr, Treff: Stadtkirche St. Verena, Rosengarten 2, Preis: 2,50 Euro, mit Gästekarte 1,50 Euro, mind.: 5 Personen, Tickets/Anmeldung bis Di. 17 Uhr erforderlich: 07564 302 150 oder per E-Mail: service@bad-wurzach.de. Sanfte Hügel, Seen und Wälder und ein leichter Fahrtwind im Gesicht – lernen Sie Bad Wurzach und Umgebung bei einer gemütlichen Fahrradtour kennen! Immer mittwochs um 14 Uhr finden geführte Radtouren statt. Unsere Radführer zeigen Ihnen die schönsten Plätze in der Umgebung. Dabei wird die Strecke sowie deren Schwierigkeit individuell mit der Gruppe abgestimmt. Die Touren dauern ca. 2,5 Stunden, bitte nehmen Sie Getränke mit. Treff: Bad Wurzach Info, Rosengarten 1, Bad Wurzach. Die gemütlichen Radtouren sind kostenlos. Fahrräder können im feel- MOOR Gesundresort geliehen werden (kostenpflichtig). Wochenmarkt in der Breite Jeden Donnerstag 7:30 Uhr Wochenmarkt in der Breite, Bad Wurzach 7:55 Uhr Marktbus nach Bad Wurzach aus den Teilorten: Dietmanns, Hauerz, Seibranz und Gospoldshofen, Kosten: 2 Euro bzw. 3 Euro, Rückfahrt 11:05 Uhr ab Bad Wurzach, Post, Platz 2. Seite 24 Führungen durch die Käserei gibt es immer donnerstags (nicht an Feiertagen) um 14:30 Uhr. Der Käser erklärt persönlich die Geheimnisse der Käseherstellung und die Unterschiede der einzelnen Käsesorten. Wer den Käse mal probieren möchte, der kann das gleich nebenan im Sennerstüble. Weitere Infos sind unter www.kaeserei-vogler.de und 07564 3583 zu erfahren. Gruppen melden sich am besten für eine individuelle Führung an. Stadtführungen und abendlicher Stadtspaziergang In Bad Wurzach gibt es zwischen Kirche und Schloss viel zu entdecken! Die klassische Stadtführung beginnt im ehemaligen Kloster Maria Rosengarten mit der schönen Rokokohauskapelle. Anschließend wird die frühklassizistische Stadtkirche St. Verena besucht. Weiter geht es dann bei einem Rundgang durch die Innenstadt zum berühmten Barocktreppenhaus im Wurzacher Schloss. Wenn Sie tagsüber die Region genießen möchten, bietet sich als Alternative zur Stadtführung ab Ende März der abendliche Stadtspaziergang an. Hier tauchen Sie in die Geschichte Bad Wurzachs ein und lernen die mittelalterlichen Tore, Mauern, Brunnen und die heutige Nutzung der historischen Gebäude in der Innenstadt kennen. Selbst wenn Sie glauben, Sie würden Bad Wurzach schon kennen, sehen Sie die Stadt nach diesen Führungen mit anderen Augen. Stadtführungen: wöchentlich immer freitags 14:30 Uhr – 16:30 Uhr, Treff: Bad Wurzach Info, Preis: 3 Euro, mit Gästekarte 2 Euro, mind. 5 Personen, Info und Anmeldung bzw. Ticketverkauf bis Fr. 12 Uhr: Bad Wurzach Info, 07564 Soulsisters im feelMOOR Gesundresort Zauberhafte Stimmung, volles Haus und begeisterte Gäste – dafür haben die Soulsisters bei der Premiere im feelMOOR Gesundresort im Mai gesorgt. Zweistimmig und mit eigener Begleitung gaben Ruth und Judith Angele Musicalsongs, Gospel, Liebesballaden sowie Eigenkompositionen zum Besten. Freuen Sie sich auf weitere Abende mit den Soulsisters und musikalische Begleitung zu leckeren Drinks und Snacks in der Kaminlounge oder an der Feelbar. Neue Termine 25. Juni, 16. Juli; jeweils ab 19:30 Uhr. Kurkonzert im Musikpavillon beim Kurhaus

Veranstaltungshinweise Immer am Sonntagvormittag musizieren die Musikkapellen und Chöre der Großgemeinde Bad Wurzach bei guter Witterung ab 10:30 Uhr im Musikpavillon vor dem Kurhaus am Kurpark. Die Musikanten und Sänger der Kapellen und Chöre freuen sich auf zahlreiche Zuhörer. Termine: So., 26. Juni Stadtkapelle Bad Wurzach, Leitung: Petra Springer So., 3. Juli Kurkonzert: Musikkapelle Eintürnen Leitung: Alexander Dreher So., 10. Juli Akkordeon-Ensemble Bad Wurzach Leitung: Dorith Strobel Der Eintritt ist für diese rund 1stündigen Konzerte frei! Bei schlechtem Wetter entfällt das Konzert. Infos dazu in den Kureinrichtungen sowie in der Bad Wurzach Info/MOOR EXT- REM, Rosengarten 1. Mit der „Moorbahn“ an Sonn- und Feiertagen das Freizeitland rund um Bad Wurzach entdecken Mit dem Ausflugszug Moorbahn können Ausflügler an allen Sonn- und Feiertagen auf einst stillgelegten Schienenstrecken das Feriengebiet zwischen Aulendorf, Bad Waldsee und Bad Wurzach erkunden. In Aulendorf besteht Anschluss aus/in Richtung Friedrichshafen/Ravensburg, Ulm und Sigmaringen. So werden Ausflüge bis an den Bodensee und ins ganze bodo-Freizeitland möglich. Fahrtermine im Juni: So., 26.06., So., 03.07., So., 10.07., So., 17.07. usw. Steigen Sie ein und genießen Sie die reizvolle oberschwäbische Landschaft aus einer anderen Perspektive, denn der Streckenabschnitt Roßberg – Bad Wurzach wird ansonsten nur von Güterzügen genutzt. Mit der Bad Wurzacher Gästekarte können Urlauber und Kurgäste kostenlose Fahrscheine in den jeweiligen Häusern und in der Bad Wurzach Info abholen. Tickets sind auch beim Zugbegleiter erhältlich und mit der bodo-eCard ist der Check-in und Check-out auch direkt im Zug möglich. Fahrzeiten: Bad Wurzach ab: 09:34, 11:34, 15:34 und 17:34 Uhr. Weitere Infos unter www.moorbahn.eu. Das historische Torfbähnle fährt ins Wurzacher Ried Die „Bähnlesbauer“ des Heimatvereins „Wurzen“ fahren mit dem historischen „Torfbähnle“ entlang des Riedkanals und des Stuttgarter Sees mit herrlichem Blick in die Riedlandschaft. Der Kultur- und Heimatpflegeverein „Wurzen“ bietet von April bis Oktober jeden zweiten Sonntag und vierten Samstag im Monat öffentliche Fahrten an. An diesen Tagen ist auch das Oberschwäbische Torfmuseum von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Eine Anmeldung bzw. Reservierung für die öffentlichen Fahrten ist nicht möglich. Treffpunkt: Oberschwäbisches Torfmuseum, Dr.-Harry-Wiegand-Str. 4/1. Weitere Infos unter Tel. 0151 50743888, vincon@torfbahn.de oder info@oberschwaebisches-torfmuseum. de Nächste Termine: Sa., 25. Juni und So., 10. Juli. Abfahrten: 13:30 Uhr, 14:30 Uhr und 15:30 Uhr, Dauer ca. 50 Min. Fahrpreise: 3 Euro, Kinder bis 12 Jahre: 1,50 Euro, Torfmuseum: 3 Euro, Kinder bis 12 Jahre: 1,50 Euro, Kombi: Fahrt und Museum: 5 Euro, Kinder bis 12 Jahre: 2 Euro, Familienticket 10 Euro Angebote für Gruppenausflüge: Bahnfahrt unter 15 Personen: 45 Euro pauschal, Familienkarte Bahn (2 Erwachsene + Kind): 10 Euro, Kombikarte: 75 Euro pauschal. Museumsführung für 10-20 Personen nach telefonischer Anmeldung: 20 Euro. Die Bahn kann ca. 50-60 Personen transportieren. Sonderfahrten für Gruppen ab 15 Personen außerhalb der öffentlichen Fahrtage nach telefonischer Vereinbarung jederzeit möglich. Tänze im Bad Wurzacher Kurhaus am Kurpark Im Kurhaus am Kurpark können Tanzbegeisterte wieder das Tanzbein schwingen. Alle zwei Wochen findet im Kursaal ein geselliger Tanzabend in fröhlicher Runde statt. Wechselnde Bands und Musiker aus der Region spielen Evergreens, Schlager aber auch neueste Hits. Die Tänze werden von der Bad Wurzach Info organisiert und finden alle zwei Wochen donnerstags um 19:30 Uhr statt. Im Foyer des Kursaals sind Getränke erhältlich. Eintritt 6 Euro bzw. 4,50 Euro mit Gästekarte, die Karten sind an der Abendkasse ab 19 Uhr erhältlich. Weitere Informationen www.badwurzach.de/tourismus. Termine: Do., 23. Juni: Musik Franz Do., 7. Juli: Musik Franz Do., 21. Juli: D`Lauser. Führung in Deutschlands modernstem Moorbad MOOR – das schwarze Gold und eines der ältesten und wahrscheinlich wertvollsten Naturheilmittel unserer Erde. Mehr als 80 Jahre Erfahrung und neueste medizinische Erkenntnisse machen es möglich, diesen Naturschatz für unsere Gesundheit zu nutzen. Getreu dem Motto „Wer Gutes gewöhnt ist, sollte Ausgezeichnetes probieren!“ lädt Sie das Ärzteteam um Chefarzt Dr. Björn Kliem zu einer exklusiven Führung in Deutschlands modernste Moorbadabteilung ein. Erfahren Sie hautnah, warum Sie unbedingt einmal Moor probieren sollten, wie es wirkt und welche Anwendungsformen es gibt. Die kostenfreie Führung findet ab sofort jeden Dienstag um 15 Uhr statt, Dauer ca. 30 min, ohne Voranmeldung. Treffpunkt ist im Wartebereich im Gesundheitszentrum, 1. OG feelMOOR Gesundresort Bad Wurzach. Stadt-Flohmarkt in der Innenstadt und Tag der offenen Tür der Jugendmusikschule Die Narrenzunft D´Riedmeckeler Bad Wurzach e.V. und der Sportfischerverein Bad Wurzach e.V. veranstalten am 25. Juni von 7-16 Uhr einen Flohmarkt von Bürgern für Bürger in der Innenstadt. Die Bewirtung rund um den Stadtbrunnen lädt alle Besucher zum Verweilen ein. Für Kurzentschlossene sind noch Anmeldungen über flohmarkt.badwurzach@ gmail.com möglich. Es gibt folgende Standgrößen: 3 m, 6 m und 9 m. Stände werden nur in den angegebenen Größen vergeben Seite 25

Isny aktuell