Aufrufe
vor 3 Monaten

Buerger- und Gaesteinformation Bad Wurzach 14.09.2022

  • Text
  • Wurzach
  • September
  • Feelmoor
  • Oktober
  • Kinder
  • Wurzacher
  • Anmeldung
  • Messe
  • Informationen
  • Kostenlos
  • Gaesteinformation

Veranstaltungshinweise

Veranstaltungshinweise Von Sepp Mahler (1901-1975) werden Bilder, Zeichnungen und literarische Texte aus 60 Schaffensjahren gezeigt. Treff: Eingang Leprosenhaus, geöffnet jeden Sonn- und Feiertag von 14 – 17 Uhr. Führungen werden jeden 3. Sonntag im Monat angeboten, eine Anmeldung ist unter 07564 862 oder information@leprosenhaus.de erforderlich. Kosten: 1,50 Euro, mit Gästekarte frei, mind. 5 Pers., 1 h. Tipp: An den Sonntagen, 18. und 25. September ist von 14 bis 17 Uhr die Ikonen-Ausstellung der Künstler Pfarrer Otto Schmid und Hannelore Schwarz in der Leprosenhaus-Kapelle zu bewundern. Soulsisters im feelMOOR Gesundresort Musicalsongs, Gospel, Liebesballaden sowie Eigenkompositionen – die Soulsisters kommen wieder ins feelMOOR Gesundresort Bad Wurzach. Ruth und Judith Angele singen seit ihrer Kindheit – spirituell, gefühlvoll und verträumt – und immer zweistimmig mit eigener Begleitung. Freuen Sie sich auf musikalische Unterhaltung zu leckeren Drinks und Snacks in der Kaminlounge oder an der Feelbar – eine Reservierung ist nicht notwendig. Nächster Termin: Sa., 24. September ab 19:30 Uhr, Dauer ca. 2h. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich verzaubern! Kurkonzert im Musikpavillon beim Kurhaus Immer am Sonntagvormittag musizieren die Musikkapellen und Chöre der Großgemeinde Bad Wurzach bei guter Witterung ab 10:30 Seite 24 Uhr im Musikpavillon vor dem Kurhaus am Kurpark. Die Musikanten und Sänger der Kapellen und Chöre freuen sich auf zahlreiche Zuhörer. Termine: So., 18. September Musikkapelle Arnach So., 25. September Musikkapelle Hauerz Der Eintritt ist für diese rund 1stündigen Konzerte frei! Bei schlechtem Wetter entfällt das Konzert. Infos dazu in den Kureinrichtungen sowie in der Bad Wurzach Info/MOOR EXT- REM, Rosengarten 1 Am So., 25. September, enden die beliebten Frühschoppenkonzerte im Musikpavillon. Wir bedanken uns bei allen Musikkapellen und Chören! Mit der „Moorbahn“ an Sonn- und Feiertagen das Freizeitland rund um Bad Wurzach entdecken Mit dem Ausflugszug Moorbahn können Ausflügler an allen Sonn- und Feiertagen auf einst stillgelegten Schienenstrecken das Feriengebiet zwischen Aulendorf, Bad Waldsee und Bad Wurzach erkunden. In Aulendorf besteht Anschluss aus/in Richtung Friedrichshafen/Ravensburg, Ulm und Sigmaringen. So werden Ausflüge bis an den Bodensee und ins ganze bodo-Freizeitland möglich. Nächste Fahrtermine: So., 18. September, So., 25. September, So., 2. Oktober und letztmals So., 16. Oktober. Anlässlich der europäischen Mobilitätswoche (12. – 18.9.) werden die Fahrten auf der Moorbahn am So., 18. September, kostenlos sein! Steigen Sie ein und genießen Sie die reizvolle oberschwäbische Landschaft aus einer anderen Perspektive, denn der Streckenabschnitt Roßberg – Bad Wurzach wird ansonsten nur von Güterzügen genutzt. Mit der Bad Wurzacher Gästekarte können Urlauber und Kurgäste kostenlose Fahrscheine in den jeweiligen Häusern und in der Bad Wurzach Info abholen. Tickets sind auch beim Zugbegleiter erhältlich und mit der bodo-eCard ist der Check-in und Check-out auch direkt im Zug möglich. Fahrzeiten: Bad Wurzach ab: 09:34, 11:34, 15:34 und 17:34 Uhr. Weitere Infos unter www.moorbahn.eu. Neue Pilates-Kurse im feelMOOR Du willst deinen Körper nach einer Sommerpause wieder in Schwung bringen und sanft in den Sport einsteigen? Dann sind unsere Pilates-Kurse genau das Richtige für dich. Stärke dein eigenes Körperbewusstsein, fördere deine Körperstabilität und verbessere deine Körperhaltung durch das effektive Training. Kräftigung, Formung, Dehnung und Entspannung inklusive Faszientraining und effektivem Kraftaufbau in nur einem Kurs. Und das Beste: die Kurse sind nach § 20 SGB V zertifiziert und werden somit von der Krankenkasse bezuschusst. Unsere neuen Starttermine: Mi., 21. September, 17 Uhr und 18 Uhr Do., 22. September, 9.30 Uhr Do., 29. September, 18.30 Uhr und 19.30 Uhr Die Kurse umfassen 10 Einheiten mit jeweils 60 Minuten. Kursgebühr: 99 Euro, dabei beträgt Ihr Eigenanteil im Idealfall nur 9 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich unter 07564 304-2200 (Mo.-Fr. von 8 bis 13 Uhr) oder therapieplanung@feelmoor.de. Mit dem historischen Torfbähnle ins Wurzacher Ried Die „Bähnlesbauer“ des Heimatvereins „Wurzen“ fahren mit dem historischen „Torfbähnle“ entlang des Riedkanals und des Stuttgarter Sees mit herrlichem Blick in die Riedlandschaft. Der Kultur- und Heimatpflegeverein „Wurzen“ bietet von April bis Oktober jeden zweiten Sonntag und vierten Samstag im

Veranstaltungshinweise Monat öffentliche Fahrten an. An diesen Tagen ist auch das Oberschwäbische Torfmuseum von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Eine Anmeldung bzw. Reservierung für die öffentlichen Fahrten ist nicht möglich. Treffpunkt: Oberschwäbisches Torfmuseum, Dr.-Harry-Wiegand-Straße 4/1. Weitere Infos unter Telefon 0151 50743888, vincon@torfbahn.de oder info@oberschwaebisches-torfmuseum.de Nächste Termine: Sa., 24. September und So., 9. Oktober, Abfahrten: 13:30 Uhr, 14:30 Uhr und 15:30 Uhr, Dauer ca. 50 Min. Fahrpreise: 3 Euro, Kinder bis 12 Jahre: 1,50 Euro, Torfmuseum: 3 Euro, Kinder bis 12 Jahre: 1,50 Euro, Kombi: Fahrt und Museum: 5 Euro, Kinder bis 12 Jahre: 2 Euro, Familienticket 10 Euro. Schwimmkurse und Wassergymnastik im Hallenbad Bad Wurzach Im Bad Wurzacher Hallenbad finden Badegäste ein umfangreiches Angebot vor, um fit und gesund zu bleiben. Die abwechslungsreichen Kurse können über die VHS Bad Wurzach gebucht werden. Für folgende Wasser- und Schwimmkurse gibt es noch freie Plätze: Bald ist es endlich wieder soweit. Das Schummeltag-Street-Food-Festival kommt am Wochenende 23. – 25. September, endlich wieder nach Bad Wurzach, mit der bereits 2. Ausgabe! Zusammen mit unseren Foodtrucks bringen wir authentisches Street Food auf den Klosterplatz. Wir genießen kulinarisches Street Food aus aller Welt direkt auf die Hand! Egal ob griechisches Gyros, indische Spezialitäten, Baumstriezel, spanische Churros, mexikanische Gerichte oder außergewöhnliche andere Speisen aus aller Welt. An diesem Wochenende bleiben keine Wünsche offen! Die Gastronominnen und Gastronomen legen sich für die Gäste richtig ins Zeug. Ihre kulinarischen Gaumenfreuden lassen einem das Wasser im Mund zusammenlaufen und verleiten zum ausgiebigen Schlemmen! Des weiteren bieten wir genügend Sitzmöglichkeiten zum Verweilen. Und auch die kleinsten kommen mit einer Hüpfburg nicht zu kurz. Kabarett: Jakob Friedrich mit „I schaff mehr wie Du!“ Charmante Analyse (vom Waldorf-geschulten Mechatroniker aus Bremen) der schwäbischen Mentalität sowie politischer wie wirtschaftlicher Zusammenhänge. Frappierend souveräne, intellektuelle Handwerker-Comedy mit analytischem Mutterwitz, hinreißender Komik und dem begnadeten Talent, komplexe Zusammenhänge einfach zu erklären – und ad absurdum zu führen. Karten für den Kabarettabend am Sa., 24. September, um 20:30 Uhr mit Jakob Friedrich gibt es bei der Adler-Livebühne Dietmanns, 07564 91232. Eintritt 22 Euro. Da sich die momentan geltenden Regelungen jederzeit wieder verändern können, sind unsere Veranstaltungsankündigungen immer als vorbehaltlich zu verstehen! Anfänger-Schwimmkurs für Erwachsene: Kursbeginn: So., 25. September ab 19 Uhr Alle, die schwimmen lernen möchten und alle, die ihre Schwimmkenntnisse auffrischen möchten, fühlen sich in diesem Kurs besonders wohl. Sie erlernen die Technik für Brust-, Rücken- und Kraulschwimmen und erhalten darüber hinaus wertvolle Tipps für rückenschonendes Schwimmen. Kursleiter: Klaus Schütt, Dauer: 6 Einheiten mit je 45 Min. Wassergymnastik-Kurse Mo., 26. September, Kurs I: 14.15 Uhr oder Kurs II: 15.10 Uhr Wer Spaß im Wasser hat und etwas für seine Fitness und Gesundheit tun möchte, ist hier genau richtig. Die gelenkschonenden Übungen fördern die Durchblutung, regen den Stoffwechsel an und erhöhen die Muskelkraft, Ausdauer und Beweglichkeit. Kursleiterin: Sabrina Rösler, Dauer: 10 Kurstage mit je 45 Min. Die Wassergymnastikangebote sind nur für Teilnehmer geeignet, die sich sicher im Wasser bewegen können. Bitte melden Sie sich frühzeitig an, da viele Kurse bereits ausgebucht sind: VHS-Team, Tel. 07564 302-110, per Fax 07564 302-3110 oder online unter www.vhs-bad-wurzach.de. Schummeltag – Street-Food-Festival in Bad Wurzach Unsere Öffnungszeiten sind: Fr., 23. September, 16 – 21 Uhr Sa., 24. September, 12 – 21 Uhr So., 25. September, 11 – 20 Uhr Veranstaltungsort: Klosterplatz, ohne Mindestalter, Eintritt frei! Weitere Infos: www. schummeltag-streetfood.de Führungen durch die Ausstellung „Alltag hinter Stacheldraht“ Für die neue Ausstellung werden am So., 25. September, und So., 9. Oktober, Führungen jeweils um 14 Uhr angeboten. Eine Anmeldung ist unter martin.tapper@bad-wurzach.de erforderlich. Ab 17. September bis 16. Oktober sind illustrierte Fotos von Bildern ehemaliger Internierter aus dem Lager im Wurzacher Schloss (1942 – 1945) in der Galerie Maria Rosengarten zu sehen. Die Besucher dürfen sich auf Werke aus dem damaligen Lebensalltag der Inhaftierten, aber auch mit interessanten Ansichten auf das damalige Wurzach vom Schloss aus freuen. Eröffnet wird die 240. Seite 25