Hier finden Sie die Gemeindeblätter mit den wichtigsten Informationen aus vielen Orten der Region - mit Vereinsinformationen, Veranstaltungen, Gottesdiensten und vielem mehr. Klicken Sie einfach das passende Gemeindeblatt an und blättern Sie direkt durch die digitale Ausgabe.

Außerdem finden Sie hier die digitale Ausgabe unserer Schwäbischen Märkte - mit Immobilienanzeigen, Stellen- und Automarkt und vielem mehr. Aktuelle Nachrichten aus Wirtschaft, Gesundheit und zum Thema Bauen und Wohnen gibt es zusätzlich in unseren kostenlosen Magazinen.

Aufrufe
vor 4 Monaten

Buerger- und Gaesteinformation Bad Wurzach 09.11.2022

  • Text
  • Wurzach
  • November
  • Feelmoor
  • Aktuelles
  • Kinder
  • Dietmanns
  • Messe
  • Rosengarten
  • Ravensburg
  • Dezember
  • Gaesteinformation

Veranstaltungshinweise

Veranstaltungshinweise vix.de) oder in der Bad Wurzach Info. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. „DEMOKRATUR oder : Die Wahl der Qual“ Getreu dem Motto „Wer Gutes gewöhnt ist, sollte Ausgezeichnetes probieren!“ lädt Sie das Ärzteteam zu einer exklusiven Führung in Deutschlands modernste Moorbadeabteilung ein. Erfahren Sie hautnah, warum Sie unbedingt einmal Moor probieren sollten, wie es wirkt und welche Anwendungsformen es gibt. Die kostenfreie Führung findet jeden Dienstag um 14:30 Uhr statt, Dauer ca. 30 min, ohne Voranmeldung. Treffpunkt ist im Wartebereich im Gesundheitszentrum, 1. OG feelMOOR Gesundresort Bad Wurzach. Online-Vortrag: Starke Knochen – ungebrochen! Knochengesund essen bei Osteoporose Deutschlands lustigster Seelsorger (hat Theologie studiert, führte allerdings ganz woanders hin …) macht sich Sorgen um die Demokratiefähigkeit seiner Schäfchen. Eine äußerst unterhaltsame, humor-geschwängerte, intelligent-hinterfragende und amüsante Beichtstunde über die Wahl-Qualen des deutschen Michels inklusive zusatzkostenlosen Buß-Auftrag vom Lipizzaner des deutschen Politkabaretts. Der Kabarettabend mit Lutz von Rosenberg Lipinsky findet am Sa., 12. November um 20:30 Uhr in der Adler- Livebühne Dietmanns statt. Kartenvorverkauf: 07564 91232, Eintritt 25 Euro. Da sich die momentan geltenden Regelungen jederzeit wieder verändern können, sind unsere Veranstaltungsankündigungen immer als vorbehaltlich zu verstehen! Führung in Deutschlands modernstem Moorbad MOOR - das schwarze Gold und eines der ältesten und wahrscheinlich wertvollsten Naturheilmittel unserer Erde. Mehr als 80 Jahre Erfahrung und neueste medizinische Erkenntnisse machen es möglich, diesen Naturschatz für unsere Gesundheit zu nutzen. Seite 18 Filmauslese zeigt tiefgehenden und liebevollen „Reisefilm“ über Leben und Tod In seinem etwas anderen “Reisefilm” erzählt der japanische Filmemacher Yojiro Takita einfühlsam und heiter von einem ganz speziellen Reiseleiter wider Willen: Der Cellist Daigo verliert seinen Posten beim Tokioter Symphonie-Orchester und kehrt mit seiner Frau in seine Heimat im ländlichen Norden Japans zurück. Dort wird er zu guten Bedingungen in einem “Reiseunternehmen” eingestellt. Bald erfährt er jedoch die wahre Natur des Geschäfts: Er soll die Verstorbenen auf die letzte Reise, sprich, die Beerdigung vorbereiten. Mit dieser Auslese bekommen Sie einen grandiosen Film über Leben und Tod zu sehen – wie man Abschied in Würde halten kann und trotzdem das Leben feiern. Ein feinsinniges Stück Kino, mit viel subtilem Humor und voller Lebensweisheit. Wenn Trauer ins Leben einbricht ... Das trauerpastorale Angebot am Fr., 18. November zeigt um 19 Uhr in der Ev. Kirche Bad Wurzach einen tiefgehenden und liebevollen Reisefilm über Leben und Tod (Yojiro Takita, Japan 2008, 130 Min.). Weil dies ein nichtgewerbliches Angebot ist, darf hier kein Filmtitel stehen. Er kann aber gerne erfragt werden: 07564-932933 / raimund.miller@ drs.de. Veranstalter: Kurseelsorge, iZm der ev. und kath. Erwachsenenbildung, sowie der ambulanten Hospizgruppe Bad Wurzach. Anschließend besteht die Möglichkeit zum Austausch bei einer Tasse Tee und japanischen Knabbereien. Der Eintritt ist frei, herzliche Einladung! Im Rahmen der Vortragsreihe „Mittwochs bei den Waldburg-Zeil Kliniken“ informiert Evelyn Holik, Ernährungsberatung, am Mi., 23. November um 19 Uhr online auf VIMEO zum Thema „Starke Knochen – ungebrochen! Knochengesund essen bei Osteoporose“. „In Deutschland leiden heute schätzungsweise bereits acht Millionen Menschen an Osteoporose, die Tendenz ist steigend“, weiß Evelyn Holik. „Osteoporose ist immer noch eine Volkskrankheit, obwohl viel Aufklärung in Sachen Calcium- und Vitamin-D-Bedarf erfolgt.“ Die Folgen für die Betroffenen sind belastend: Knochenbrüche machen Operationen nötig, führen zu Bewegungseinschränkungen und Pflegebedürftigkeit. Bewusste Ernährung beugt parallel zu Bewegung einer Osteoporose aktiv vor, zugleich ist sie auch ein ganz entscheidender Teil der Osteoporose-Therapie. Die erfahrene Ernährungsexpertin wird in ihrem Vortrag alle wichtigen Fragen zu knochengesunder Ernährung beantworten sowie Tipps für knochengesundes Kochen geben. Sie sind herzlich zu dieser kostenlosen Online-Veranstaltung eingeladen – seien Sie ganz bequem zu Hause oder unterwegs dabei: https://vimeo.com/ event/830943 oder scannen Sie den QR-Code mit Ihrem Smartphone ein. Während des Vortrages können Sie Ihre Fragen direkt per Chat an den Referenten schreiben. Die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns auf Sie! Kabarett: Die Rente ist sicher! Bei Bobby Fischer und den Hübner-Brüdern Gregor und Veit treffen heimatverbundener Witz auf weltumspannende Musik (Jazz,

Veranstaltungshinweise Latin, Chanson, …). Eine wunderbare Bühnensynthese mit dem ganz großen Versprechen: Mit Sicherheit ein hinreißender und bestens unterhaltender Kleinkunstabend! Bei der Rente weiß man nicht so genau … Der Kabarettabend mit dem Trio: Berta Epple findet am Fr., 25. November um 20:30 Uhr auf der Adler-Livebühne in Dietmanns statt. Kartenvorverkauf 07564 91232, Eintritt 28 Euro. Da sich die momentan geltenden Regelungen jederzeit wieder verändern können, sind unsere Veranstaltungsankündigungen immer als vorbehaltlich zu verstehen! Der Wurzacher Kulturkreis geht mit „MuT“ auf Frack-Tour Das a-capella-Ensemble „Männer und Tenöre“ (kurz MuT) gastiert am Sa., 26. November, 20 Uhr, mit seiner aktuellen „Frack-Tour“ im Dorfstadel in Ziegelbach und lädt dabei zu einer musikalischen Reise auf den Pfaden der legendären Comedian Harmonists ein. Neben launischen Liedern, Bonmots und (verMuTlich) erfundenen Schwänken aus dem eigenen Leben und Liedern der 20er und 30er Jahre darf natürlich der obligatorische Frack nicht fehlen. Manch einer bevorzugt lieber die harte, ein andere lieber die krumme; aber richtige Männer (und auch Tenöre) bevorzugen doch lieber die Frack-Tour. Denn im Frack kommen sie erst so richtig auf Tour. Dabei führen sie (immer) elegant, (stets) charmant, (meistens) befrackt, und (fast immer) stilsicher durch einen launisch-musikalischen Abend, bei dem kein Auge trocken bleibt und jede Menge neuer und alter Klassiker erklingen. Dass dabei eventuell der eine oder andere Bruch zu befürchten steht (keine Angst – allenfalls in der MuTwillig eigenwilligen Führung durch das Programm) lässt den Abend nur umso vergnüglicher werden. Also: Nur MuT! Einlass 19 Uhr, Eintrittspreise: Vorverkauf 13 Euro, Abendkasse 15 Euro, Kartenvorverkauf: 07564 – 93 654 83 (bei Bandansage rufen wir gerne zurück). Weihnachtszauber rund um das ehemalige Kloster Maria Rosengarten Auf dem Klosterplatz und in den stimmungsvollen Räumlichkeiten von Maria Rosengarten öffnet am ersten Adventswochenende von Sa. 26. November bis So. 27. November der Bad Wurzacher Weihnachtsmarkt seine Tore. Liebevoll dekorierte Hütten der Bad Wurzacher Vereine bieten regionale und internationale Spezialitäten, duftenden Glühwein, handverlesene Deko, Floristik und alles für eine gemütliche Vorweihnachtszeit an. Holzarbeiten, Gefilztes, Gestricktes, handgemachte Lederwaren und vieles mehr werden auf dem Künstlermarkt in Maria Rosengarten angeboten. Zudem öffnet wieder das Café des Liederkranz Bad Wurzach und bietet selbstgemachte Kuchen und Torten an. Weihnachtliche Musik aus der Region sorgt für eine besinnliche Atmosphäre und untermalt die Vorfreude auf die Weihnachtszeit. Die kleinen Besucher können sich am Samstag schminken lassen, beim Basteln kreativ sein, Weihnachtsgeschichten lauschen und natürlich schaut auch wieder der Nikolaus mit seinen Engeln auf dem Bad Wurzacher Weihnachtsmarkt vorbei. Am Sonntagnachmittag wird ebenfalls gebastelt und gemalt. Beide Kinderprogramme finden im Eingangsbereich der Bad Wurzach Info/ MOOR EXTREM statt. Öffnungszeiten: Sa., 26. November von 14 bis 21 Uhr und So., 27. November von 11 bis 17 Uhr. feelMOOR Adventsbrunch Wie schnell die Zeit vergeht – in etwas mehr als zwei Wochen steht auch schon der 1. Advent vor der Tür. Ein Tipp um die Weihnachtszeit genussvoll in gemütlicher Atmosphäre einzuläuten: der Adventsbrunch im feelMOOR Gesundresort am So., 27. November! Genießen Sie am vielfältigen Brunchbuffet von 11 - 14 Uhr neben einer großen Brötchenauswahl mit diversen Käse- und Wurstvariationen, frischem Obst und Gemüse sowie allerlei aus der Saatenecke und einer Waffelbackstation auch eine reichhaltige Salatauswahl, Fleisch- und Fischspezialitäten sowie weitere Beilagen und süße Desserts. Preis pro Person: 33 Euro – inkl. Kaffee-/ Teespezialitäten, Frühstückssäften, Tafelwein, Haussekt und Trinkmoor. Eine vorherige Reservierung an info@feelmoor.de oder unter 07564 304- 2100 ist erforderlich. Im Anschluss an den reichhaltigen Brunch lässt es sich in der Thermen- und Saunalandschaft des Gesundresorts wunderbar entspannen. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Website unter www.feelmoor.de. Das feelMOOR Team freut sich auf Ihren Besuch! Adventskonzert auf dem Gottesberg Am So., 27. November findet um 16 Uhr in der Gottesbergkapelle ein Adventskonzert statt. Sänger und Musikanten wollen mit Liedern und Weisen auf die besinnliche Adventszeit einstimmen. Zwischen den Musikstücken wird Max Hadwiger mit Texten beitragen. Mitwirkende Gruppen sind: Feierabendstubenmusik mit Gisela Hecht und Renate Schiele, Gesangsquartett unter Leitung Günter Musch und 4er Musig unter Leitung Gregor Holzmann. Eintritt frei! Besucherring: Mit dem Bus ins Ulmer Theater Mit dem Bus ab Bad Wurzach ins Theater nach Ulm: Der Besucherring fährt zur neuen Spielzeit 2022-2023 ins Ulmer Theater. Weiterhin können wir uns in der neuen Spielzeit sonntagnachmittags mit Abo auf Operette, Schauspiel und Oper freuen. Termine zum Vormerken: Auf dem Spielplan stehen am So., 27. November „Die Fledermaus“ Operette - 2. Februar: Tanztheater Shakespeare Macbeth & Othello von Frank Fannar Pedersen und Reiner Feistel - 5. Februar „Kunst“ Schauspiel - 26. März „Cavalleria Rusticana“ Melodram - 14. Mai „Les Contes D`Hoffmann“ Fantastische Oper - 4. Juni „Unterwerfung“ nach Houellebecq“ - 25. Juni „Amadigi Di Gaula“ Oper. Seite 19

Isny aktuell