Aufrufe
vor 1 Jahr

Buerger- und Gaesteinformation Bad Wurzach 05.08.2020

  • Text
  • Wurzach
  • August
  • Anmeldung
  • Aktuelles
  • Kinder
  • Ortsverwaltung
  • Wurzacher
  • Vitalium
  • Ried
  • Informationen
  • Gaesteinformation

Aktuelles aus

Aktuelles aus Bad Wurzach Einstimmiger Beschluss zu folgenden Punkten: 1. Der Gemeinderat der Stadt Bad Wurzach beschließt die 3. Änderung des Bebauungsplanes „Am Bahnhof“ und den örtlichen Bauvorschriften hierzu (Aufstellungsbeschluss gem. § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch). 2. Gemäß § 13a Abs. 1 Satz 2 Baugesetzbuch wird die 3. Änderung des Bebauungsplanes „Am Bahn-hof“ und den örtlichen Bauvorschriften hierzu im sog. beschleunigten Verfahren aufgestellt. 3. Die Verwaltung wird beauftragt, mit der BAG eine vertragliche Regelung über die vollständige Übernahme der anfallenden Kosten für die Planung und für die Durchführung des Bebauungsplanverfahrens zu treffen. 4. Die Verwaltung wird beauftragt einen Bebauungsplanentwurf zu erstellen und die Behörden- sowie Öffentlichkeitsbeteiligung durchzuführen. Weitere Informationen zu den Sitzungen des Gemeinderats und seiner Ausschüsse finden Sie im Ratsinformationssystem unter www. ris-bad-wurzach.de Kleine Entdecker sollen das Wurzacher Ried kennenlernen - Stadt Bad Wurzach kooperiert mit Center Parcs Das Wurzacher Ried ist ein Lebensraum der Extreme: Extrem kraftvoll, extrem langsam, extrem vielgestaltig, extrem trickreich, extrem kostbar und extrem spannend. Das findet auch der Center Parcs Park Allgäu und startet gemeinsam mit der Stadt Bad Wurzach eine Kooperation. So fand erstmals am Mittwoch, 22. Juli, das Angebot mit den „Moor Forschern unterwegs im Wurzacher Ried“ für Besucher des Center Parcs Park Allgäu statt. Ausgestattet mit Entdeckerwesten, in denen sich nützliche Utensilien wie eine Lupe oder eine Augenbinde befinden, begeben sich die kleinen Forscher unter Anleitung von Moorführerin Petra Wolz auf eine rund zweistündige Führung zu sieben Stationen. Dort sollen die Kinder auf spielerische Weise lernen, wie Moore entstehen und was für ein besonderer und schützenswerter Lebensraum sie Tieren und Pflanzen bieten. Seite 6 (Moorführerin Petra Wolz und Sabrina Schiller vom Naturschutzzentrum bei der Präsentation der „Moorforscher-Westen“) Die Stadt Bad Wurzach freut sich über den Beginn der Zusammenarbeit mit dem Center Parcs Park Allgäu: „Von Beginn an sind wir bei den Verantwortlichen im Ferienpark auf offene Ohren gestoßen, ein Angebot für Parkgäste zum Thema Moor zu entwickeln. Wir sind gespannt, wie das Angebot bei den Parkgästen angenommen wird und freuen uns, diese in Bad Wurzach begrüßen zu dürfen“, so Johanne Gaipl von der Bad Wurzach Info. Das Konzept für das Angebot hat das Naturschutzzentrum Wurzacher Ried entwickelt, das seit vielen Jahren erfolgreich naturpädagogische Veranstaltungen für Kinder in Bad Wurzach anbietet. „Wir freuen uns, den Center Parcs Gästen unsere einzigartige Moorlandschaft Wurzacher Ried zu zeigen und zu erleben, wie spannend das Ried ist“, schließt sich Horst Weisser, Leiter des Naturschutzzentrums Wurzacher Ried, an. (Johanne Gaipl (Leiterin Bad Wurzach Info), Sabrina Schiller (Naturschutzzentrum), Petra Wolz (Moorführerin), Horst Weisser (Leiter Naturschutzzentrum) und Jörg Dittrich (Center Parcs Park Allgäu) freuen sich über die neue Kooperation) Bürgermeisterin Alexandra Scherer macht darüber hinaus deutlich, dass es für die Kooperation mit Center Parcs gelungen sei, die Stärken Bad Wurzachs zu bündeln. „Durch die Zusammenarbeit unserer Fachleute vor Ort, pädagogisch und naturschutzfachlich mit dem Naturschutzzentrum und touristisch mit der Bad Wurzach Info, konnten wir ein Angebot entwickeln, das für Center Parcs und deren Gäste attraktiv ist. Somit können wir noch mehr Menschen das Wurzacher Ried näher bringen und die Gäste hoffentlich auch für einen weiteren Besuch in Bad Wurzach begeistern.“ Sofern am jeweiligen Veranstaltungstag noch Plätze bei den „Moorforschern“ verfügbar sind, sollen künftig auch Kinder am Angebot teilnehmen können, die nicht Besucher des Center Parcs sind. (Anmeldungen am Veranstaltungstag unter Bad Wurzach Info, Tel.: 07564-302 150, E-Mail: service@ bad-wurzach.de; www.bad-wurzach.de). „Wegen den Corona-Beschränkungen ist das Angebot derzeit allerdings noch auf die Center-Parcs-Besucher begrenzt“, so BWI- Leiterin Johanne Gaipl. Weitere Informationen zum Angebot: * Dauer: max. 2 Stunden * Entfernung: 3 km * Alter: Familien mit Kindern im Alter von 4-11 Jahren * Zeitraum: Mai- Oktober, immer mittwochs * Treffpunkt: 14.45 Uhr, Start 15.00 Uhr * Kosten: 15Euro/Kind * Begleitung erforderlich: ja * Teilnehmerzahl (Kinder): künftig max. 15 – aufgrund der Corona-Situation derzeit max. 3 Familien Blut spenden und mit etwas Glück einen „Weber- Gasgrill Spirit E-320 GBS Original“ gewinnen Besonders im Sommer werden Blutkonserven knapp. Im August und September verlost der DRK-Blutspendedienst unter allen Blutspendern jede Woche einen Weber-Gasgrill. Lebensretter werden das ganze Jahr über gebraucht! Besonders in den Sommermonaten werden Blutkonserven knapp. Die Gründe dafür sind vielfältig und naheliegend zugleich: Der Sommer lockt mit vielen schönen Aktivitäten und Ausflügen. Leider machen Unfälle, Krebs- und Herzerkrankungen sowie Komplikationen bei Operationen keinen Urlaub. Patienten sind das gesamte Jahr auf Blutspenden angewiesen. Bitte spenden Sie Blut am: Do. 06.08. und Fr. 07.08. von 14:30-19:30 Uhr, Turnhalle, Gospoldshofer Str. 19, 88410 Bad Wurzach/ Seibranz. Nur mit Terminreservierung! Leben retten und mit etwas Glück einen Weber-Gasgrill gewinnen. Jeder Spender trägt maßgeblich dazu bei, dass das Schicksal der Patienten positiv gestaltet werden kann. Als zusätzlichen Anreiz verlost der DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg und Hessen vom 3. August bis 11. September jede Woche unter allen Blutspendern einen Weber Gasgrill Spirit E-320 GBS Original und drei exklusive Grill-Chefschürzen. Die Sommeraktion gilt bei allen DRK-Blutspendeterminen in Baden-Württemberg und Hessen. Die Blutspende findet aktuell ausschließlich mit vorheriger Terminreservierung statt. Spender können sich online Ihren Blutspendetermin unter dem nachfolgenden Link reservieren: https://terminreservierung.blutspende. de/m/Seibranz-Turnhalle. Bei Rückfragen können Spender und Spendeninteressierte sich an die kostenlose Hotline unter 0800 11 949 11 wenden. Zusammen mit guter Tat und gutem Gefühl durch den Sommer.

Aktuelles aus Bad Wurzach Jugendmusikschule Wir wünschen allen Schülern, Eltern und Freunden schöne Ferien und erholsame Tage nach einem turbulenten und ereignisreichen Schuljahr 2019/2020. Bleibt gesund! Jugendmusikschule – Verabschiedung und Begrüßung Nach einem erfolgreichen „Werkstattkonzert“ der Streicherklasse verabschiedete sich Frau Uta Babinecz-Ellwanger von Ihren Schülern. Die Familien bedankten sich für die langjährige Zusammenarbeit, die oft weitaus mehr als eine „Lehrer-Schüler-Unterrichtsbeziehung“ war. Zum neuen Schuljahr wird Frau Mihaela Matei die Streicherklasse übernehmen. Wir wünschen Frau Matei einen guten Start an der JMS in Bad Wurzach. Am Ende des Konzerts überreichte Frau Ellwanger den Schlüssel an Ihre Nachfolgerin. Freie Plätze beim Ferienprogramm Wer noch Aktionen für die Sommertage sucht, findet auch dieses Mal beim Bad Wurzacher Ferienprogramm eine bunt gemischte Auswahl. Bei folgenden Veranstaltungen sind noch Plätze frei: Do., 6.8 und Fr., 7.8.: Vorlesestunde in der Stadtbücherei Mo., 10.8.: Spiel und Spaß mit dem Musikverein Dietmanns, Outdoorfitness für Kids (11 – 14 Jahre), Mitmach-Zirkus Mo., 17.8.: Outdoorfitness für Teens (15 – 18 Jahre), Spiel und Spaß mit anschließender Entspannung Di., 18.8.: Malen mit wasserlöslichen Farben Do., 20.8.: Lesepicknick Fr., 21.8.: Spiel und Spaß mit anschließender Entspannung Sa., 22.8.: Lan-Party Di., 25.8.: Freundschaftsarmbänder knüpfen Do., 27.8.: ZumbAtomic für Kinder ab 8 Jahren Mi., 2.9.: Inlinertour Do., 3.9.: Fahrradtour, Natur trifft Kunst – Riesenfalter, Brainkinetik Fr., 4.9.: Cajon-Workshop, Bau eines Kistengartens, Bilderbuch-kino, Kegeln – 2 Mo., 7.9.: Feuer machen und Löffel schnitzen Fr., 11.9.: Zaubershow für die ganze Familie, Minigolfen und Grill & Chill an der Schurhütte Weitere Informationen und Anmeldungen: Stadt Bad Wurzach, Vanessa Stöckle, Tel.: 07564 302-110, Fax: 07564 302-3110, E- Mail: vanessa.stoeckle@bad-wurzach.de Neues aus der Stadtbücherei Frische Zutaten aus dem Garten oder vom Markt kann man entweder gleich genießen, zu leckeren Gerichten verarbeiten oder in Gläsern und Flaschen haltbar machen. In Ihrer Stadtbücherei finden Sie dazu allerlei Bücher zu diesem Thema. Im Buch „Kirsche & Aprikose“ von Bettina Snowdon finden Sie leckere und ungewöhnliche Rezepte wie z.B. Kirschravioli mit Zabaglione oder Aprikosen- Rindercurry. Überraschende Kuchenrezepte hält das Buch „Kuchenwunder“ aus dem Gräfe und Unzer Verlag für Sie bereit. Schon der Zusatz „Süße Verführung, überraschend anders und gesund“ lässt erahnen, dass Sie hier ungewöhnliche Rezepte für kulinarische Kuchen-Köstlichkeiten finden. Sie haben die Wahl zwischen Rote-Beete– Gugelhupf, Nugatkuchen mit Auberginen, Schokoladentorte mit Pastinaken und vielen weiteren, ungewöhnlichen Kuchenkompositionen – lassen Sie sich überraschen. Entdecken Sie auch im Buch „Sommer im Glas“ Anregungen für leckere Marmelade, Pesto & Likör. Auch während der Sommerferien sind wir zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da. Zu Beginn der Sommerferien möchten wir Sie herzlich zu unserem beliebten Buchflohmarkt – der Fundgrube für Schnäppchenjäger einladen. Hierzu laden wir Sie im Zeitraum Do., 06.08. – Mi, 12.08. herzlich zu uns ein. Bitte denken Sie an das Tragen eines Mundschutzes und die Einhaltung der Abstandsregeln. Nutzen Sie während unserer Öffnungszeiten die Gelegenheit und besuchen Sie unsere aktuelle Ausstellung „Natur erleben“ von Jürgen Corde, Fotograf aus Bad Wurzach. Weitere Informationen: Stadtbücherei, Rosengarten 3, 88410 Bad Wurzach, Tel. 07564 302-230, stadtbuecherei@bad-wurzach.de, www.bad-wurzach.de Öffnungszeiten: Di. 10-12 Uhr und 14-18 Uhr, Mi. 14-18 Uhr, Do. 10-18 Uhr, Fr. 14-18 Uhr, Sa. 10-12 Uhr Neu auf dem Klosterplatz: Rad-SERVICE-Station Wer in Bad Wurzach oder im Landkreis Ravensburg mit dem Fahrrad unterwegs ist, braucht künftig keine Panne mehr zu fürchten. Auf dem Klosterplatz rechts unterhalb der Stadtkirche St. Verena ist ein neuer RadSERVICE-Punkt eingerichtet worden. Die Durchführung kleinerer Reparaturen ist nun schnell und eigenständig möglich. Von einer Luftpumpe für alle gängigen Ventile bis hin zum Sechskantschlüssel – die Radlerinnen und Radler finden sämtliches wichtige Werkzeug an der neuen Reparaturstation in Bad Wurzach. Der Landkreis Ravensburg und seine Kommunen haben in Kooperation mit der Initiative RadKULTUR 19 solcher Reparatur-Stationen an Bahnhöfen, Rathäusern und weiteren öffentlichen Plätzen aufgestellt. Die Standorte der RadSER-VIECE-Punkte sind online unter www.rv.de/radverkehr zu finden. Ein aktueller Flyer liegt in der Bad Wurzach Info aus und kann zu den Öffnungszeiten täglich von 9 bis 17 Uhr abgeholt werden. TIPP: Mit dem Bus nach Hauerz ins Freibad Die Linie 60 ÖPNV ermöglicht es auch in den (Sommer)ferien montags bis freitags mehrmals täglich von Bad Wurzach nach Hauerz und zurück zu gelangen. Die Fahrten um 12.15 Uhr ab Bad Wurzach (Bushaltestelle Post) und 17.52 Uhr ab Hauerz (Bushaltestelle Hauptstraße) sind ideal für einen Besuch in Hauerz. Von der Bushaltestelle Hauptstraße in Hauerz ist es ein Fußweg von ca. 800 Meter bis zum Freibad. Weitere Infos können den aktuellen Fahrplanaushängen entnommen werden. Seite 7