Aufrufe
vor 4 Monaten

Buerger- und Gaesteinformation Bad Wurzach 03.02.2021

  • Text
  • Wurzach
  • Februar
  • Aktuelles
  • Ravensburg
  • Informationen
  • Seibranz
  • Landkreis
  • Messe
  • Januar
  • Kirche
  • Gaesteinformation

Kirchliche Nachrichten

Kirchliche Nachrichten Seite 20 Katholische Kirche Seelsorgeeinheit Bad Wurzach Mund-Nasen-Schutz im Gottesdienst Ab sofort ist uns im Gottesdienst das Tragen gegeben. Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben darf an Gottesdiensten nur teilnehmen, wer entweder eine OP-Maske oder eine FFP2- Maske trägt. Wir bitten Sie herzlich, dies zu beachten – ansonsten dürften Ihnen die Ordner den Zutritt in die Kirche nicht gestatten. Dies ist eine kleine Verschärfung der bisher geltenden Regel, welche der augenblicklichen Situation Rechnung trägt. Das müssten wir aber hinbekommen können! Ansonsten sind unsere Gottesdienstregeln vom Land bestätigt und bekräftigt worden, so dass wir uns weiterhin – sorgfältig wie gewohnt – zu den Gottesdiensten treffen dürfen. Pilgerfahrt zur Seligsprechung von P. Jordan Am 15. Mai dieses Jahres wird Pater Franziskus Jordan, Ordensgründer der Salvatorianer, in Rom seliggesprochen. Die Seelsorgeeinheit Bad Wurzach möchte zu diesem besonderen Ereignis eine Pilgerfahrt nach Rom anbieten. Ab sofort liegen zur näheren Information und zur Anmeldung Flyer in unseren Kirchen bereit. In gewisser Weise organisieren wir diese Reise unter Vorbehalt. Wir hoffen aber, dass die Entwicklung der kommenden Monate uns diese Pilgerfahrt möglich macht und wir zusammen dichte und intensive Tage in Rom erleben dürfen. Ab sofort ist die Anmeldung auf dem Pfarrbüro St. Verena möglich. Die Platzzahl ist auf 40 Teilnehmer beschränkt. Jugendseelsorgestelle im Altdekanat Waldsee Vor kurzem durften wir für den Bezirk des Altdekanates Waldsee (also für die Seelsorgeeinheiten Waldsee, Wurzach, Aulendorf und Wolfegg) eine Jugendseelsorgestelle aus-schreiben und besetzen. Wir sind sehr froh, dass uns dies möglich war und gelungen ist. Seit Januar ist nun David Bösl mit im Altdekanat unterwegs. Wir freuen uns schon auf´s Kennenlernen, das gemeinsame Starten und auf seinen Einsatz auch in der SE Bad Wurzach. Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. veröffentlicht neues Kursprogramm Das neue Programmheft der keb Ravensburg ist erschienen. Die gedruckten Hefte werden Ende Januar per Post verschickt. Schon Webseite www.keb-rv.de. Auch wenn zum Jahresbeginn wegen der hohen Infektionszahlen kein Kursbetrieb in Präsenz möglich ist, freuen wir uns, Ihnen unser neues Programm vorstellen zu können. Stöbern Sie bereits jetzt durch unser Angebot und melden Sie sich ab sofort online an! Das gedruckte Programmheft erreicht Sie Anfang Februar. Licht und Schat- en gemeinsam mit Ihnen optimistisch in das Frühjahr und in den Sommer. Wir hoffen auf gute persönliche Begegnungen. Neben den Angebote Online und auf Papier statt. Und wir wagen uns in einen ganz neuen, zusätzlichen „Seminarraum“: den Wald! Manche Planung wird nach Erscheinen des Programmhefts noch verändert werden müssen. Auf unserer nen. Bitte achten Sie darauf, dass alle unsere Kurse ausschließlich nach vorheriger Anmeldung besucht werden können. Für Ihre Fragen zu unseren Kursen sind wir gerne für Sie da. St. Verena Bad Wurzach Pfarrbüro: 07564/93290, Fax 93238 Bad Wurzach, Memmingerstr. 5, StVerena.BadWurzach@drs.de Mo. 9-12 und 14-17 Uhr Di., Do., Fr. 9-12 Uhr regelmäßige Termine / Gottesdienste: So. 9.00 Uhr: Hochamt 11.00 Uhr: Eucharistiefeier Mo. 18.00 Uhr: Heilige Messe Mi. 18.00 Uhr: Heilige Messe Gottesdienste: So., 07.02. – allgemeiner Blasiussegen 09.00 Uhr Hochamt 11.00 Uhr Eucharistiefeier mit Vorstellung der Erstkommunionkinder Mo., 08.02.: 18.00 Uhr Hl. Messe Di., 09.02.: 17.30 Uhr Gemeinsames Beten in Zeiten der Pandemie Mi., 10.02.: 18.00 Uhr Hl. Messe So., 14.02.: 09.00 Uhr Hochamt 11.00 Uhr Eucharistiefeier Mo., 15.02.: 18.00 Uhr Hl. Messe Di., 16.02.: 17.30 Uhr Gemeinsames Beten in Zeiten der Pandemie Mi., 17.02.: - Aschermittwoch 18.00 Uhr Hl. Messe mit Aschenkreuz St. Verena - Anmeldung zu den Gottesdiensten für Sonntag Bitte beachten Sie, dass Sie sich für die Teilnahme an den Gottesdiensten an Sonntag vorher auf dem Pfarramt St. Verena, Tel. 93290 anmelden sollten. Werktaggottesdienste in St. Verena Die Werktaggottesdienste sind am Montag und Mittwoch um 18.00 Uhr Eine Teilnahmeliste wird in der Kirche geführt. Heiligkreuz Gottesberg für alle Anmeldungen: 07564/94892-0 Email: info@gottesberg.org regelmäßige Gottesdienste ohne Anmeldung: Di., Mi., Do., Sa. 9.00 Uhr So. 19.00 Uhr mit Anmeldung: So. 9.00 Uhr Rosenkranz (ohne Anmeldung) In der Schlosskapelle um 16.15 Uhr am Dienstag, Donnertag und Samstag Tag der stillen Anbetung auf dem Gottesberg in Bad Wurzach Am Do., 04.02. beginnt die Anbetung nach dem 9-Uhr-Gottesdienst und wird um 18 Uhr mit Rosenkranz und Eucharistischem Segen abgeschlossen. In der eucharistischen Anbetung können wir Gott begegnen. Sein Wort „Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt.“ (Mt 28,20) wird hier konkret in der realen Begegnung mit einem Gegenüber, mit Jesus Christus. Sich in die liebende Gegenwart

Kirchliche Nachrichten Gottes hineinbegeben, einmal nichts leisten müssen, nichts sagen müssen, keine Maßstäbe erfüllen müssen. Nur einfach sein dürfen, da sein – in Stille, mit hörendem Herzen. In Zwiesprache mit Ihm gehen, über das Gute, das Schwere, ausweglose Situationen oder freudige Ereignisse. Dazu lädt diese Gebetsform ein. Bruderschaft zum guten Tod Die Bruderschaft vom guten Tod lädt ein zum gemeinsamen Bruderschaftsgebet, am Fr., 05.02 um 18.30 Uhr, auf dem Gottesberg. Herzliche Einladung an Mitglieder und Interessierte. Jesus Christus spricht: Ich bin der Weg und die Wahrheit, und das Leben. Nur durch mich gelangt ihr zu Gott, der Quelle allen Lebens. (nach Johannes 14,6) St. Ulrich und Margaretha Arnach Pfarrbüro: 07564/9488521, Fax 9488522 Arnach, Pfarrer-Segmiller-Weg 2 stulrich.arnach@drs.de Mo., Mi., Do. 9-12 Uhr Di. 14-17 Uhr. Gottesdienste: So., 07.02.: 9 Uhr Eucharistiefeier mit allgemeinem Blasiussegen sowie Kerzenweihe Mi., 10.02.: 16 Uhr Hl. Messe So., 14.02: 10.30 Uhr Eucharistiefeier Mi., 17.02., Aschermittwoch: 9 Uhr Hl. Messe Info für Arnach/Eintürnenberg und Ziegelbach: Das Pfarrbüro ist wegen Erkrankung von Frau Minsch bis Di: 16.02. nicht besetzt! In dringenden seelsorglichen Fällen wenden Sie sich bitte an das Pfarramt Bad Wurzach, Tel: 07564/93290 oder Herrn Pfarrer Notz, Tel. 07564/2808. Anmeldungen zu Sonntagsgottesdiensten bitte telefonisch bei den zuständigen Mesnern: Arnach: Frau Emmi Braun, Tel. 07564/3655 oder Herrn Anton Baumann, Tel. 07564/2305 Eintürnenberg: Frau Christine Geray, Tel. 07527/5284 (10-13 Uhr) Ziegelbach: Frau Waltraud Scherb Tel. 07564/4924 Trotz Anmeldung möchten wir Sie bitten, mindestens 10 Minuten vor Gottesdienstbeginn in der Kirche zu sein. Das erleichtert den Ablauf mit der Zuweisung der Plätze in der Kirche und freie Plätze können eventuell anderweitig besetzt werden. Dafür bitten wir um Verständnis! Mitteilung der Diözese Rottenburg-Stuttgart: Medizinische Masken sind im Gottesdienst Neben den bisher schon geltenden Maßgaben zur Feier von Präsenz-gottesdiensten tritt nun einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen müssen. Als „medizinische Maske“ gelten sogenannte OP-Masken (Einwegmasken) und Masken der Standards KN95/N95 und FFP2. St. Ulrich und Margaretha Dietmanns Pfarrbüro: siehe St. Verena Gottesdienste: So., 07.02. - allgemeiner Blasiussegen 10.30 Uhr Eröffnungsgottesdienst mit Vorstellung der Erstkommunionkinder Mi., 17.02. – Aschermittwoch 19.00 Uhr Hl. Messe mit Aschenkreuz St. Martin Eintürnenberg Pfarrbüro: siehe St. Ulrich und Margaretha Arnach Gottesdienste: Mi., 03.02.: 16 Uhr Hl. Messe Sa., 06.02.: 19 Uhr Vorabendmesse mit allgemeinem Blasiussegen sowie Kerzenweihe So., 14.02.: 9 Uhr Eucharistiefeier Mi., 17.02., Aschermittwoch: 16 Uhr Hl. Messe Anmeldung zu den Gottesdiensten siehe „Info für Arnach/Eintürnenberg und Ziegelbach“. St. Nikolaus Haidgau Pfarrbüro: 07564/3135, Fax 9494895 Haidgau, St.-Gebhard-Str. 4 stnikolaus.haidgau@drs.de Mi. 9-12 Uhr regelmäßige Termine / Gottesdienste: Der Rosenkranz wird coronabedingt ab sofort bis auf weiteres eingestellt! Gottesdienste: So. 07.02.: 5. So. i. Jk – 9.00 Uhr Eröffnungsgottesdienst der Erstkommunionkinder und Blasiussegen (EK-Fam. bitte ebenfalls anmelden!) So. 14.02.: 6. So.i.Jk – 10.30 Uhr Amt (+Adalbert Dimmler) Mi. 17.02.: Aschermittwoch – 18 Uhr Hl. Messe mit Aschenkreuz; Sa.: 20.02.: 18 Uhr Vorabendmesse z. 1. Fastensonntag -Fastenhirten-brief- (+Anton Moser; +Anna Stadler; +Resi u. Josef Hoyer; +Maria Häfele) So.: 28.02. – 2. Fastensonntag – 9 Uhr Amt – Zählung der Gottesdienst-Besucher – (+Alois Genal; +Benjamin u. Josef Buschle; +Agnes Dorn; +Reinhold u. Eugen Schweikart) Fr.: 05.03.: 15 Uhr Schüler-/Weg-gottesdienst Während des gesamten Gottesdienstes gilt destabstand. Ebenso werden wegen der Ausgangssperre die Vorabendmessen auf 18 Uhr vorverlegt. Bitte melden Sie sich zu den GoDi’s bei unserer Mesnerin, Frau Monika Ritscher unter der Telefon-Nr. 07564-3582 an oder hinterlassen Sie auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht mit vollständigem Namen und Telefon-Nr.! St. Martin Hauerz Pfarrbüro: 07568/292, Fax 960527 Hauerz, Dietmannser Str. 2 stmartin.hauerz@drs.de Di. 9.30-11.30 Uhr Do. 17-18 Uhr regelmäßige Gottesdienste / Termine: Di., Do. 8 Uhr Gebetskreis im Gemeindesaal Die Bücherei bleibt nun erneut bis auf weiteres geschlossen. Daher aktivieren wir wieder unseren Bringdienst. Wie das funktioniert? Einfach unter 07568/633 anrufen oder eine E- Mail an bücherei@hauerz.de schicken (genau, wie das letzte Mal). Gottesdienste: Sa., 6.2.: 5. So. i. JK: 19 Uhr Vorabendmesse So., 7.2.: 5. So. i. JK: 9 Uhr Wort-Gottes-Feier So., 14.2.: 6. So. i. JK: 9 Uhr Eucharistiefeier Mi., 17.2.: Aschermittwoch: 19 Uhr Hl. Messe Anmeldung zu den Gottesdiensten: Bitte beachten Sie, dass Sie sich für die Teilnahme an den Gottesdiensten vorher auf dem Pfarramt St. Martin, Tel. 07568-292 oder stmartin.hauerz@drs.de, anmelden sollten. St. Ulrich Seibranz Pfarrbüro: 07564/2624, Fax 948270 Seibranz, Lehrergasse 3 stulrich.seibranz@drs.de Mo. 8.30-11.30 Uhr Gottesdienste: So., 7.2. (5.So.i.Jk) 9 Uhr Eucharistiefeier mit Blasiussegen/Eröffnungsgottesdienst der Erstkommunionkinder mit deren Familien Fr., 12.2. 19 Uhr Eucharistische Anbetung So., 14.2. (6.So.i.Jk) 10.30 Uhr Eucharistiefeier († Erika und Erwin Lauber) Seite 21