Aufrufe
vor 7 Monaten

Biberach kommunal 22.06.2022

  • Text
  • Biberach
  • Juni
  • Telefon
  • Stadt
  • Juli
  • Marktplatz
  • Kommunal
  • Informationen
  • Biberacher
  • Kinder

18 | 22. Juni 2022

18 | 22. Juni 2022 BIBERACH KOMMUNAL Die Woche im Überblick DATUM ZEIT ORT, TREFFPUNKT VERANSTALTUNG Do, 23. Juni 14.30 Uhr Friedenskirche Einführung in Sonderausstellung „Ankommen 1945–1960“, Café Meistermann Do, 23. Juni 18 Uhr Museum Sonderausstellung „Ankommen 1945–1960“, Führung mit Frank Brunecker Do, 23. Juni 19.30 Uhr Gemeindezentrum St. Martin „Und was jetzt, lieber Gott?“, „Mitten aus dem Leben“, Podiumsdiskussion Fr, 24. Juni 9 Uhr Obere Stegwiesen, Warthausen Future4you, Bildungsmesse Fr, 24. Juni 18 Uhr Abdera Hedoné Fr, 24. Juni 19 Uhr Zur Hl. Dreifaltigkeit „Mutig schwere Entscheidungen treffen“, Frauenkirche Fr, 24. Juni 19 Uhr Stadtbierhalle Roadmovie „25 km/h“, Sommerkino, Biberacher Filmfestspiele Sa, 25. Juni 10 Uhr Leipzigstraße 41 Informationen zum Zimmererberuf, Zimmerer-Ausbildungszentrum Sa, 25. Juni 10, 11, 12 Uhr Viehmarktplatz und Schadenhof „Spaß am Samstag“, Miles & More und Schalmeienzug Ingoldingen Sa, 25. Juni 10.30 Uhr Bischof-Sproll-Bildungszentrum Schulfest Sa, 25. Juni 11 Uhr Rund um den Ratzengraben FaJuKi, Familien-Jugend-Kindertag Sa, 25. Juni 11 Uhr Museum oder beim Ratzengraben „Bunte Drahtskulpturen“, Kinderwerkstatt Sa, 25. Juni 13 Uhr Hundeplatz Stafflangen, Beim Aspen 35 Hundesportverein, Tag der offenen Tür mit verschiedenen Vorführungen Sa, 25. Juni 14 Uhr Spitalhof, Museum Historischer Stadtrundgang, Stadtführung mit Bernd Otto Sa, 25. Juni 18 Uhr Hölzle, Bergerhausen „Spiel, Spaß und Blasmusik“, Waldfest, Musikverein Bergerhausen Sa, 25. Juni 20 Uhr Abdera Polis und Rigna Folk, Konzert So, 26. Juni 10 Uhr Stadion Spendenlauf für die Ukraine, TG Biberach So, 26. Juni 10.30 Uhr Zur Hl. Dreifaltigkeit Gemeindefest So, 26. Juni 10.30 Uhr Hölzle, Bergerhausen Waldfest, Musikverein Bergerhausen So, 26. Juni 11 Uhr Museum Sonderausstellung „Ankommen 1945–1960“, Führung mit Joachim Guderlei So, 26. Juni 11 Uhr Rolf-Keller-Platz, Sandberg Weißwurst-Frühschoppen So, 26. Juni 14 Uhr Wieland-Park Wieland-Café, Freiluftcafé von „Bürger für Bürger“, nur bei trockener Witterung So, 26. Juni 14 Uhr Spitalhof, Museum „Der Biberacher Marktplatz“, Stadtführung mit Markus Pflug So, 26. Juni 15 Uhr Museum Sonderausstellung „Ankommen 1945–1960“, Führung mit Joachim Guderlei So, 26. Juni 18 Uhr Friedenskirche Werke von Bach und Händel, Tritonus-Chor, Benefizkonzert Mi, 29. Juni 14 Uhr Spitalhof, Museum Historischer Stadtrundgang, Stadtführung mit Marianne Wilhelm Mi, 29. Juni 18 Uhr vor der ev. Spitalkirche Öffentliches Friedensgebet Mi, 29. Juni 18 Uhr Museum Vortrag zu Wieland und Rousseau, Bertold Heizmann, Wieland-Gesellschaft Mi, 29. Juni 19 Uhr Vereinsheim TG Biberach Jahresversammlung, Naturschutzbund Biberach FaJuKi entlang des Ratzengrabens Auf zum Familien-Jugend-Kindertag! Am letzten Samstag im Juni, dem 25. Juni, heißt es nach der Corona-Pause nun wieder „Auf zum Familien-Jugend-Kindertag in Biberach, zum Spielen, Lachen und etwas Erleben“. Über 20 Vereine und Gruppen werden von 11 bis 15 Uhr entlang des Braithwegs am Ratzengraben wieder ein attraktives Mitmachprogramm anbieten. Entlang des Braithwegs am Ratzengrabens unter den großen schattigen Bäumen ist Platz für die Bastel- und Mitmachangebote für Kinder und Jugendliche. Dort können Eltern und Großeltern mit den Kleinen ohne Autoverkehr bummeln und mit den Kindern fühlen, tasten, malen und spielen. So sind geplant: Ikebana-Arrangements mit Blüten und Foto: O. H. Zweigen, Kinderschminken, Spielstraße, verschiedene Bastelaktionen, Bewegungs- und Kreativangebote ebenso wie das Besprühen von Taschen, T-Shirts und Beuteln. Origami, Riesen-Seifenblasen, ein Tauchquiz, Kinderwerkstatt, Puzzeln und weitere Aktionen sind weiter im Programm. Auch Auftritte wird es geben – von Livemusik und Maskottchen über Puppentheater bis zum Frauenchor. Das Spielmobil bietet mit Großspielen und Rollenrutschen auf der Wiese vor dem Montessori-Kinderhaus Abwechslung. Im Kinderhaus selbst und dem Garten ist ein Spielangebot im Sinne der Montessoripädagogik zu finden, ebenso werden Führungen angeboten. Wer „höher hinaus will“, findet hierzu am Klettertisch des DAV oder der Seilbrücke der Royal Rangers Gelegenheit. Auch das Kulinarische kommt nicht zu kurz: Essen von der DITIB Fatih Moschee, Grillen, Waffeln, Popcorn und Kuchen sowie unterschiedliche Getränke werden angeboten. Für die ganz Kleinen geht es beim Spielgarten des Familienzentrums und dem Spielplatz des Evangelisch-Freikirchlichen-Gemeinde ruhiger zu. Der Tauschring Nimm & Gib hat wieder einen Schenkstand anzubieten. Ein Info-Flyer über das gesamte Angebot liegt an den zentralen Ständen aus. Insgesamt hofft das Organisationsteam von Stadt Biber ach (Kulturamt, Volkshochschule und Integration), von Jugend Aktiv e. V., dem Lokalen Bündnis Familie e. V., dem Stadtjugendring e. V. und dem Kinderschutzbund Biberach, das den Tag mit Unterstützung von Katrin Ochs und Edith Braig plant, auf gutes Wetter, damit die Kinder spielen und mitmachen können und die Erwachsenen ein paar nette Stunden erleben mit Gesprächen und Information. Bei eindeutig schlechtem Wetter wird die Veranstaltung nicht stattfinden.

BIBERACH KOMMUNAL 22. Juni 2022 | 19 Amtliche Bekanntmachungen Stellenangebote Täglich Teil einer starken Stadt Bei der Stadt Biberach ist im Amt Hochbau & Gebäudemanagement folgende Stelle zu besetzen: Bei der Stadt Biberach ist im Amt Hochbau & Gebäudemanagement folgende Stelle unbefristet zu besetzen: In der Ortsverwaltung Rißegg ist ab 1. September 2022 folgende Stelle zu besetzen: Sekretariat und Sachbearbeitung (m/w/d) Das Beschäftigungsverhältnis ist aufgrund einer Elternzeitvertretung vorerst bis 10. August 2024 befristet. Bei uns führen Sie folgende Tätigkeiten aus: - Allgemeine Sekretariatsaufgaben, insbesondere Bearbeitung der Ein- und Ausgangspost, Korrespondenz, Terminkoordination und -überwachung, Vor- und Nachbereitung von Besprechungen - Vorbereitung öffentlicher Ausschreibungen, Erstellung von Leistungsverzeichnissen nach Vorlage, Bearbeitung von Ausschreibungsunterlagen, Anfertigung von Aufträgen und Absagen - Erstellung von Architekten- und Ingenieurverträgen nach Vorlage, Überwachung von Projektkosten und Gewährleistungsfristen - Bearbeitung und Betreuung des Haushalts-, Kassenund Rechnungswesens - Betreuung der Auszubildenden Sie erfüllen folgende Voraussetzungen: - Eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Kaufmann für Büromanagement, Verwaltungsfachangestellten oder eine vergleichbare Qualifikation - Sicheren Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen Word, Excel und Powerpoint - Idealerweise Grundkenntnisse im Vertrags- und Vergaberecht (VOB, VOL) Wir bieten Ihnen: - Eine Beschäftigung nach TVöD in Entgeltgruppe 6 - Ein umfassendes Personalentwicklungskonzept mit fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten - Ein attraktives Gesundheitsmanagement - Eine zusätzliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unsere Karrierehomepage www.stadt-biberachmein-beruf.de bis 10. Juli 2022. Für Fachfragen steht Ihnen der Leiter Hochbau & Gebäudemanagement, Herr Kopf-Jasinski, Telefon 07351 51-262 gerne zur Verfügung. Hauptamt – Sachgebiet Personal Frau Schmid Telefon 07351 51-9028 Führerscheinstelle am Freitag, 24. Juni, geschlossen Die Führerscheinstelle im Verkehrsamt bleibt am Freitag, 24. Juni, geschlossen. Grund dafür ist eine interne Veranstaltung. Meister oder Techniker (m/w/d) für Anlagentechnik, Fachrichtung Heizung/ Lüftung/MSR Bei uns führen Sie folgende Tätigkeiten aus: - Planung, Ausschreibung und bauliche Durchführung von Neu-, Um- und Erweiterungsbauten im Bereich Heizung/Lüftung/Sanitär und Mess-/Steuer-/Regeltechnik - Projektmanagement und Übernahme von Bauherrenfunktion in diesen Bereichen - Energiemanagement - Betreuung und Instandhaltung der Gebäudetechnik Sie erfüllen folgende Voraussetzungen: - Abschluss als Techniker oder Meister im Bereich Heizungs-, Lüftungs-, Klima- bzw. MSR-Technik oder eine vergleichbare Qualifikation - Idealerweise einschlägige Berufserfahrung und CAD- Kenntnisse - Bereitschaft zur Übernahme von Rufbereitschaft - Führerschein Klasse B Wir bieten Ihnen: - Eine Beschäftigung nach TVöD in Entgeltgruppe 9b - Ein umfassendes Personalentwicklungskonzept mit fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten - Ein attraktives Gesundheitsmanagement - Eine zusätzliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unsere Karrierehomepage www.stadt-biberachmein-beruf.de. Für Fachfragen steht Ihnen der Leiter des Amtes Hochbau & Gebäudemanagement, Herr Kopf-Jasinski, Telefon 07351 51-262 gerne zur Verfügung. Hauptamt – Sachgebiet Personal Frau Schmid Telefon 07351 51-9028 Vermischtes Sachbearbeitung (m/w/d) Das Beschäftigungsverhältnis ist teilbar und vorerst bis 31. Dezember 2023 befristet. Bei uns führen Sie folgende Tätigkeiten aus: - Allgemeine Verwaltungsaufgaben der Ortsverwaltung und Bürgerservice inkl. Ansprechpartner/in für die örtlichen Vereine und Initiativen - Durchführung von Sonderaufgaben auf Weisung des Ortsvorstehers - Bearbeitung von Meldeangelegenheiten (An-, Ab- und Ummeldungen der Bürgerinnen und Bürger, Beglaubigungen, Bearbeitung von Führerscheinanträgen sowie Fischereischeinen) - Organisation und Protokollführung von Ortschaftssitzungen im Wechsel - Redaktion und Erstellung des Mitteilungsblattes Sie erfüllen folgende Voraussetzungen: - Eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d), Fachangestellter für Büromanagement (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation - Idealerweise einschlägige Berufserfahrung in einer Kommunalverwaltung Wir bieten Ihnen: - Eine Beschäftigung nach TVöD bis Entgeltgruppe 6 - Ein umfassendes Personalentwicklungskonzept mit fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten - Ein attraktives Gesundheitsmanagement - Eine zusätzliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unsere Karrierehomepage www.stadt-biberachmein-beruf.de bis 29. Juni 2022. Für Fachfragen steht Ihnen der Ortsvorsteher, Herr Abele, Telefon 07351 51-9688 gerne zur Verfügung. Hauptamt – Sachgebiet Personal Frau Schmid Telefon 07351 51-9028 Tag der offenen Tür beim Hundesportverein Stafflangen Der Hundesportverein Stafflangen veranstaltet am Samstag, 25. Juni, von 13 bis 17 Uhr einen Tag der offenen Tür auf dem Hundeplatz Beim Aspen 35 in Stafflangen. Vereinsteams stellen mit ihren Hunden die Sportarten Agility und Rallye-Obedience sowie die Begleithunde-Prüfung vor. Besucher dürfen das eine oder andere mit dem eigenen Hund ausprobieren. Angeboten wird eine große Auswahl selbst gebackener Kuchen, Kaffee und Kaltgetränke. Der Eintritt ist frei. Foto: Joachim Zeller