Aufrufe
vor 3 Monaten

Biberach kommunal 07.09.2022

  • Text
  • September
  • Biberach
  • Telefon
  • Biberacher
  • Kommunal
  • Kinder
  • Juli
  • Stadt
  • Informationen
  • August

20 |7.September2022

20 |7.September2022 BIBERACH KOMMUNAL Amtliche Bekanntmachungen Stellenangebote Ausbildung zum Forstwirt (m/w/d) In unserer Verwaltung sind ab 1. März 2023 mehrere Stellen zu besetzen: Nachwuchskräfte (m/w/d) Bachelor of Arts – Public Management Die Stellen sind insbesondere für Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger geeignet, die aktuell ihr Studium an der Hochschule für öffentliche Verwaltung abschließen oder innerhalb der letzten Jahre abgeschlossen haben. Bei uns führen Sie folgende Tätigkeiten aus: Sie durchlaufen verschiedene Ämter und Aufgabenbereiche der Stadtverwaltung und erweitern Ihre Kompetenzfelder. Ziel ist die zeitnahe Übernahme auf eine dauerhafte Stelle innerhalb der Stadtverwaltung nach Ihren Interessen und dienstlichem Bedarf. Sie erfüllen folgende Voraussetzungen: - Einen Hochschulabschluss Bachelor of Arts – Public Management mit der Laufbahnbefähigung für den gehobenen Verwaltungsdienst oder vergleichbare Qualifikationen - Gute Kommunikationsfähigkeit und Empathie - Sicheres Auftreten und gute Methodenkompetenz Wir bieten Ihnen: - Eine Anstellung im Beamtenverhältnis in der Eingangsbesoldung - Eine perspektivische Weiterentwicklung in der Lauf- bahn des gehobenen Dienstes - Ein umfassendes Personalentwicklungskonzept mit fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten - Ein attraktives Gesundheitsmanagement Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unsere Karrierehomepage www.stadt-biberachmein-beruf.de bis 13. November 2022. Für Fachfragen steht Ihnen der Leiter des Sachgebiets Personal, Herr Göbel, Telefon 07351 51-231, gerne zur Verfügung. Hauptamt – Sachgebiet Personal Frau Guth, Telefon 07351 51-256 Schwarzbach-Schule Täglich Teil einer starken Stadt Vermischtes Ausbildung 2023: Jetzt bewerben! Bis spätestens 30. September 2022 Ausbildungsberufe 2023: Bachelor of Arts – Public Management (m/w/d) Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) Kaufmann für Büromanagement (m/w/d) Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste Fachrichtung Bibliothek (m/w/d) Kaufmann für Tourismus und Freizeit (m/w/d) Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d) Veranstaltungskaufmann (m/w/d) Straßenwärter (m/w/d) Erzieher, sozialpädagogische Assistenz praxisintegriert (m/w/d) Anerkennungspraktikant für den Beruf Erzieher oder Kinderpfleger (m/w/d) Forstwirt (m/w/d) Freie Stelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr Onlinebewerbung und mehr Infos auch zu weiteren Ausbildungsmöglichkeiten bei der Stadt Biberach unter www.stadt-biberach-mein-beruf.de. Kim Geiselhart Telefon 07351 51-236 E-Mail K.Geiselhart@Biberach-Riss.de Die Schwarzbach-Schule Biberach, sucht für das Schuljahr 2022/2023 noch Bewerberinnen und Bewerber für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Die Schwarzbach- Schule ist ein Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum für geistige Entwicklung. Ein FSJ bietet jungen Menschen zwischen 16 und 27 Jahren die Möglichkeit, sich persönlich weiterzuentwickeln und soziale Berufe näher kennenzulernen. Es wird als Wartezeit für das Studium und gegebenenfalls als Vorpraktikum für die Ausbildung in einem sozialen Beruf anerkannt. Während des FSJs erhalten die Freiwilligen ein Taschengeld, das den Richtlinien für FSJ entspricht, 25 Bildungstage, 27 Urlaubstage (bei einjähriger Beschäftigung) sowie eine beitragsfreie Versicherung in der gesetzlichen Kranken-, Renten-, Unfall-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung. Außerdem besteht für die Eltern Anspruch auf Kindergeld. Interessenten werden gebeten sich bei der Schwarzbach- Schule, Leipzigstraße 17, Biberach (Tel. 07351 34970) zu melden. E-Mail: sek.sbs@biberach.de Das Städtische Forstamt Biberach sucht zum 1. September 2023 zwei Auszubildende zum Forstwirt (w/m/d). Während der interessanten und vielseitigen Ausbildung erwirbst Du umfangreiche Kenntnisse und Fähigkeiten in allen Bereichen der Waldbewirtschaftung und bist Teil unseres Teams, das die Aufgabe hat, den Wald fit für den Klimawandel zu machen. Du bist bei der Holzernte ebenso dabei wie beim Pflanzen und Pflegen von Waldbeständen und dem Bau und der Unterhaltung von Erholungseinrichtungen. Auch Naturschutzaspekte wie die Pflege von Waldrändern und Biotopen gehören zum Aufgabenbereich. Du verfügst nach der Ausbildung über Wissen im biologischen, technischen und betriebswirtschaftlichen Bereich. Da Du die meiste Zeit draußen in der Natur verbringst, solltest Du naturverbunden und körperlich fit sein. Handwerkliche Begabung, Freude am Umgang mit technischen Geräten und Maschinen und die Bereitschaft zum eigenverantwortlichen Arbeiten sind erwünscht. Außerdem bringst Du einen Haupt- oder Realschulabschluss mit. Deine Ausbildung dauert 3 Jahre. Nach erfolgreichem Abschluss möchten wir dich gerne in eine Festanstellung übernehmen. Du bekommst eine Vergütung nach dem TVAöD – Tarif- vertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes. Das sind derzeit im 1. Ausbildungsjahr 1068,26 € brutto. Du kannst Dich bis 30.09.2022 unter https://karriere.biberach-riss.de/ bewerben. Falls Du noch unsicher bist, bieten wir Dir auch ein Schnupperpraktikum an. Nähere Auskünfte und Informationen: Gunnar Doerry – Forstrevierleiter Winterreute Telefon 01520-1555642, E-Mail g.doerry@biberach-riss.de Workshop Vermischtes Glutenfrei kochen und backen Der Workshop „Einfach gut – glutenfrei kochen und backen“ findet am Mittwoch, 14. September, von 8.30 bis 12 Uhr im Landwirtschaftsamt Biberach, Bergerhauserstraße 36 statt. Am besten gelingt eine glutenfreie Küche, wenn man möglichst viel selbst kocht und backt. Die Biberacher Ernährungsakademie zeigt in einem Workshop mit Referentin Renate Haberbosch, wie es gelingen kann, einfache, schmackhafte Gerichte zuzubereiten. Die Teilnahmegebühr inklusive Lebensmittelkosten beträgt 15 Euro. Eine Anmeldung ist online unter www. landwirtschaftsamt-biberach.de möglich. Stadtwerke Biberach Änderung für die Linie 4 Aufgrund von Umbaumaßnahmen an der regulären Bushaltestelle Stadtteilhaus Gaisental kann diese im Zeitraum vom 12. September bis voraussichtlich 21. Oktober 2022 beidseitig nicht bedient werden. Die Fahrgäste werden gebeten, auf die, Höhe Banatstraße 41, eingerichtete Ersatzhaltestelle auszuweichen.

BIBERACH KOMMUNAL 7. September 2022 | 21 Notdienst, Notfall, Bereitschaft Ärztlicher Notdienst Biberach Telefon 116 117 www.arztdienst.net Kindernotfall Telefon 116 117 Zahnärztlicher Notdienst Biberach Telefon 0180 5911610 Augen- und HNO-ärztlicher Notfalldienst Telefon 116 117 Apothekennotdienst Telefon 0800 0022833 www.aponet.de Giftnotruf 0761 19240 e.wa riss Störungsdienst Strom, Gas, Wasser, Wärme Telefon 9030 Bereitschaftstelefon städtisches Baubetriebsamt (städtische Straßenund Kanalunterhaltung, Bachläufe) Telefon 51-288 Kartensperre (Handy-, Kunden-, EC- und Kreditkarten) Telefon 116 116 Polizei 110 Feuerwehr 112 Rettungsdienst 112 Notarzt 112 Hilfe und Beratung Nummer gegen Kummer - Kinder- und Jugendtelefon Mo–Sa, 14–20 Uhr, Telefon 0800 1110333 - Elterntelefon Mo–Fr, 9–11 Uhr, Di+Do, 17–19 Uhr, Telefon 0800 1110550 Erziehungsberatung Caritas Telefon 8095-140 oder -141 Schwangerschaftsberatung Caritas Telefon 8095-230 Schwangerschaftsberatung LRA Telefon 52-6151 Sozial- und Lebensberatung für Frauen / Frauenschutzhaus Caritas Telefon 8095-160 Drogen- und Suchtberatung Blaues Kreuz 71367 Telefon Caritas 8095-170 Krankenhauslotsen (Caritas), Hilfe rund um den Krankenhausaufenthalt Mo–Fr, 8–19.30 Uhr, Telefon 0157 81 94 19 89 Sucht-Helfer-Netzwerk Telefon 0151 46754649 Ambulante Hospizgruppe Biberach Einsatzleitung: Telefon 0170 4889929 KinderNotBetreuung 6–22 Uhr (tägl.), Tel. 0177 1663 832 Notdienste und Öffnungszeiten Beratungsstelle Brennessel Hilfe bei sexualisierter Gewalt in Kindheit und Jugend Telefon 3470350 kontakt@brennessel-bc.de Diakonische Bezirksstelle Psychosoziale Beratung für Einzelne, Paare und Familien, Kurvermittlung Mo, Do, Fr, 9–12 Uhr, Di, 10–12 Uhr, 15–17 Uhr, und nach Vereinbarung Telefon 1502-10 Gemeindepsychiatrisches Zentrum Saulgauer Straße 51, Sozialpsych i- atrischer Dienst und Tagesstätte Telefon 34951200 Verbraucherzentrale Baden-Württemberg Haushalt Freizeit TK Telefon 0900 1774441 Patientenberatung Mo+Do, 14–18 Uhr, Di+Mi, 10–14 Uhr Telefon 0180 3117722 Seniorenbüro Biberach Di, 9.30–12.30 Uhr Mi, 10.30–12.30 Uhr, 16–18 Uhr Do, 10.30–12.30 Uhr Telefon 51-553, Fax 51-117 seniorenbuero@biberach-riss.de Ochsenhauser Hof – Seniorentreff Gymnasiumstraße 28 Mo–Fr, 13.30–17.30 Uhr, Tel. 51-272 info@oho-bc.de, www.oho-bc.de Bürger für Bürger (BfB) Ehrenamtliche Hilfe in verschiedenen Situationen des täglichen Lebens. Die Initiative wird aktiv, wenn andere Hilfen fehlen. Dienste: - Einkäufe - Erledigung von Besorgungen (z. B. Post, Apotheke, Reinigung) - Fahrdienst - Erledigung kleinerer Reparaturen - Hilfe beim Schriftverkehr und Behördenkontakten - Unterstützung für TV, Computer und Smartphone - Vermittlung von Begleitung für Kultur, Freizeit und Gottesdienst Telefon 827127, Mo-Fr 9-18 Uhr bfb-biberach@gmx.de www.bfb-biberach.de Bahnhofsmission Bahnhof, Gleis 1, Telefon 3400663 Mo–Do, 9–14 Uhr Fr, 8–17 Uhr, Sa, 9–13 Uhr BürgerSozialGenossenschaft Biberach eG Hilfs- und Begleitdienstleistungen, Haushaltsnahe Dienstleistungen, Beratungshilfen Schwanenstraße 10 info@bsg-bc.de, www.bsg-bc.de Bürozeiten: Mo–Fr, 9–12.30 Uhr Telefon 577 80 92 Städtische Ämter und öffentliche Einrichtungen Stadtverwaltung Telefon Zentrale 51-0 Allgemeine Sprechzeiten: Mo–Fr, 8.30–12.30 Uhr, Mi, 14–18 Uhr Termine nach Vereinbarung möglich. Bürgeramt (auch Pässe, Ausweise) Mo, 8.30–12.30 Uhr und 14–17 Uhr, Mi, 8.30–18 Uhr Di, Do, Fr, Sa, 8.30–12.30 Uhr buergeramt@biberach-riss.de Tourist-Information und Kartenverkauf Mo, Di, Do, Fr, 8.30–12.30 Uhr und 14–17 Uhr Mi, 8.30–18 Uhr, Sa, 8.30–12.30 Uhr kartenservice@biberach-riss.de www.kartenservice-biberach.de Kartentelefon SZ-Ticketbox 0751 29555777 Stadtarchiv Biberach Waldseer Straße 31, Mi+Do, 8.30–12.30 Uhr und 14–17 Uhr stadtarchiv@biberach-riss.de Friedhofsverwaltung Mo–Fr, 8–12 Uhr, nachmittags nach telefonischer Vereinbarung, Telefon 51-222 Stadtbücherei und Lernwerkstatt Di–Fr, 10–19 Uhr, Sa, 10–14 Uhr www.medienzentrum-biberach.de Volkshochschule Mo, Di, Do, Fr 8.30–12.30 Uhr Mi, 8.30–18 Uhr www.vhs-biberach.de Bruno-Frey-Musikschule Öffnungszeiten Verwaltung Wielandstraße 23: Mo–Do, 10–13 Uhr und 14–17 Uhr, Fr, 10–13 Uhr Während der Schulferien geschlossen. Museum Biberach Di–So, 10–18 Uhr, Do, 10–20 Uhr Wieland-Museum Saudengasse 10/1, Mi–So, 14–17 Uhr, Telefon 51-336 www.wieland-museum.de Hallenbad Di und Do, 12–22 Uhr, Mi 12–20 Uhr Fr, Sa, So, Feiertage 9–20 Uhr www.swbc.de Freibad Das Freibad hat je nach Witterung täglich von 9–19 bzw. 20 Uhr geöffnet. Frühbader Mo–Fr, 7–8 Uhr Recycling und Grüngut Recyclingzentrum und Grüngutsammel stelle (saftendes Grüngut) Ulmer Straße 84 Di, Mi, Do, 9–17 Uhr, Fr, 9–18 Uhr, Sa, 9–16 Uhr Recycling- und Entsorgungszentrum Mittelbiberacher Steige Mo, 13–17 Uhr, Di–Fr 9–12 Uhr und 13–17 Uhr, Sa, 9–12 Uhr Grüngutsammelstellen Ortsverwaltungen – Mettenberg, Hochstetter Hof 4 Fr, 16–18 Uhr, Sa, 13–16 Uhr – Ringschnait, Reinstetter Straße 71 Sa, 14–16 Uhr, Mi, 17–19 Uhr – Rißegg (Zell), Rißegger Straße 160 Di, Mi, Fr, 15–18 Uhr, Sa, 10–13 Uhr – Stafflangen, Biberacher Straße 14 Mi, 16–18 Uhr, Sa, 9–12 Uhr Glas-, Papier- und Altkleidercontainer – Weißes Bild / St.-Georgs-Weg / Brücke Fünf Linden (Reithalle) – Hochvogelstraße / Säntisweg – Weingartenbergstraße – Wolfental – Landratsamt Parkplatz, Saudengasse – Brücke Adenauerallee (Parkplatzzufahrt) – Wetterkreuzstraße / Kreuzung Saulgauer Straße – Stadtfriedhof Bushaltestelle, Rindenmooser Straße / Amriswilstraße – Berliner Platz / Astiallee / Köhlesrain – Berufsschulzentrum Parkplatz, Leipzigstraße (Aldi) – Bergerhausen, Winterreuter Straße – Mozartstraße 10–28 – Rißstraße / Richtung Autohaus Munding / gegenüber e.wa riss – Mettenberg (Friedhof) – Ringschnait (Reinstetter Straße 71) – Rißegg (Grundschule) – Stafflangen (Bauhof) Ortsverwaltungen Ortsverwaltung Mettenberg Mo, Do, Fr, 8.30–11.30 Uhr Di, 15–19 Uhr Telefon 51-9693 Ortsverwaltung Ringschnait Mo–Fr, 8.30–12 Uhr, Fr, 14–17 Uhr Telefon 07352 2341 Ortsverwaltung Rißegg Mo und Mi, 8.30–11.45 Uhr Do 14–17 Uhr Telefon 51-9690 Ortsverwaltung Stafflangen Mo–Do, 8–12 Uhr, Do, 18–18.30 Uhr Telefon 51-9698