Aufrufe
vor 5 Monaten

Biberach kommunal 03.08.2022

  • Text
  • Biberach
  • August
  • Telefon
  • Stadt
  • Kommunal
  • Biberacher
  • Eucharistiefeier
  • Informationen
  • September
  • Sonderausstellung

8 | 3. August 2022

8 | 3. August 2022 BIBERACH KOMMUNAL Stadtführungen Unterhaltsames in der Ferienzeit Tourismus Biberach bietet auch während der BIKO-Sommerpause abwechslungsreiche und unterhaltsame Stadtführungen an, die keine Langeweile aufkommen lassen. Jeden Mittwoch und Samstag um 14 Uhr führt der Historische Stadtrundgang zu den Sehenswürdigkeiten in Biberach. Bei der Führung am Samstagnachmittag wird zusätzlich der Weiße Turm besichtigt. Sonntags sorgen unterschiedliche Themenführungen für Abwechslung. Besonders für Familien mit Kindern sind etwa die Führungen „Fuirio! Spannende Räubergeschichten“ oder „Hinter Gittern – die Wasserwege im Städtle“ geeignet. Treffpunkt der Führungen, wenn nicht anders angegeben, ist der Spitalhof, Museum Biberach. Eine Anmeldung für die Stadtführungen ist nicht erforderlich, Karten gibt es direkt beim Stadtführer am Treffpunkt. In der Ferienzeit wird eine Vielzahl an abwechslungsreichen und unterhaltsamen Stadtführungen durch Biberach angeboten. Foto: BIKO Jeden ersten Donnerstag im Monat heißt es um 17 Uhr „Hoch Hinaus“ bei der gleichnamigen Führung auf den Gigelturm. Neben einer tollen Aussicht auf die Dächer Biberachs erfahren die Teilnehmenden Wissenswertes über die Geschichte des Turms und dürfen Datum Uhrzeit Thema Stadtführer Dauer Preis Mi, 3. August 14 Uhr Stadtführung am Mittwochnachmittag Karin Ilg 1,5 Std. 8 € / 4 € Do, 4. August 17 Uhr Hoch hinaus – der Gigelturm Markus Pflug 1,5 Std. 8 € / 4 € Sa, 6. August 14 Uhr Stadtführung am Samstagnachmittag mit Weißem Turm Bernd Otto 2 Std. 10 € / 5 € So, 7. August 14 Uhr Rund um den Holzmarkt Karin Ilg 1,5 Std. 8 € / 4 € Mi, 10. August 14 Uhr Stadtführung am Mittwochnachmittag Christa Lauber 1,5 Std. 8 € / 4 € Sa, 13. August 14 Uhr Stadtführung am Samstagnachmittag mit Weißem Turm Gerda Fuchs 2 Std. 10 € / 5 € So, 14. August 14 Uhr Fuirio! Spannende Räubergeschichten Christa Lauber 2 Std. 10 € / 5 € Mi, 17. August 14 Uhr Stadtführung am Mittwochnachmittag Gerda Fuchs 1,5 Std. 8 € / 4 € Sa, 20. August 14 Uhr Stadtführung am Samstagnachmittag mit Weißem Turm Axel Griessmann 2 Std. 10 € / 5 € Tourismus Biberach Freizeit-Tipps zur Ferienzeit den Wehrgang sowie die ehemaligen Räume im Gigelturm erkunden. Eine Teilnahme ist ab sechs Jahren möglich. Achtung: Karten gibt es im Vorverkauf an der Tourist-Information. Der Treffpunkt ist am Haupteingang des Rathauses. Wie wäre es mit einer rasanten Runde auf dem BMX-Gelände, Geocaching auf Christoph Martin Wielands Spuren oder einem Spiel Pétanque im Spitalhof? Eine Übersicht über Freizeitmöglichkeiten in Biber ach gibt der frisch gedruckte Flyer „Freizeit-Tipps Biberach“. Dieser ist bei der Tourist-Information im Rathaus sowie online unter www.biberach-tourismus.de erhältlich. Wer seine Freizeit in Biberach abwechslungsreich gestalten will, findet eine große Auswahl an Möglichkeiten. Pünktlich zur Ferienzeit hat Tourismus Biberach den Flyer „Freizeit-Tipps Biberach“ aktualisiert. In diesem sind Angebote für Sportbegeisterte, Unternehmungslustige und kulturell Interessierte zu finden. Die „Freizeit-Tipps“ sind übersichtlich aufgeteilt in verschiedene Kategorien von Kultur- und Sportangeboten. Außerdem bietet der Flyer eine Übersicht über (Abenteuer-)Spielplätze, Basketball- und Bolzplätze und Fahrradverleih-Stationen. Kurz: Es findet sich eine Auswahl an Ä allem, was Spaß macht. Weitere Informationen sind unter www.biberach-tourismus.de, telefonisch unter 07351/51-165 oder per E-Mail an tourismus@ biberach-riss.de erhältlich. So, 21. August 14 Uhr Stadtmauer einst und jetzt Markus Pflug 2 Std. 10 € / 5 € Mi, 24. August 14 Uhr Stadtführung am Mittwochnachmittag Axel Griessmann 1,5 Std. 8 € / 4 € Sa, 27. August 14 Uhr Stadtführung am Samstagnachmittag mit Weißem Turm So, 28. August 11 Uhr Hinter Gittern – die Wasserwege im Städtle Markus Pflug 2 Std. 10 € / 5 € Biljana Wieland 2 Std. 10 € / 5 € Mi, 31. August 14 Uhr Stadtführung am Mittwochnachmittag Gisela Raunecker 1,5 Std. 8 € / 4 € Do, 1. September 17 Uhr Hoch hinaus – der Gigelturm Gisela Raunecker 1,5 Std. 8 € / 4 € Eine Übersicht über alle Stadtführungen gibt es unter www.biberach-tourismus.de und im Flyer „Öffentliche Stadtführungen“. Ausgedruckt ist der Flyer unter anderem an der Tourist-Information im Rathaus erhältlich. Kinder bis zehn Jahre gehen bei den Führungen kostenlos mit. Schüler ab elf Jahre und Studenten bekommen auf den regulären Preis 50 Prozent Ermäßigung. Weitere Informationen und individuelle Buchungen unter der Telefonnummer 07351/51-165 oder per E-Mail an tourismus@biberach-riss.de. Im Traumpalast Neuinszenierung der Götterdämmerung Der Biberacher Traumpalast zeigt am Freitag, 5. August, um 18 Uhr „live zeitversetzt“ die Neuinszenierung der Götterdämmerung aus dem Bayreuther Festspielhaus. Eine Übertragung auf technisch höchstem Niveau erwartet alle, die keine der begehrten Festspielkarten erhalten haben. Ein High-light für alle Biberacher: Oliver Haux und Ewald Bayerschmidt aus Biberach singen im Festspielchor der Inszenierung mit.

BIBERACH KOMMUNAL 3. August 2022 | 9 Renaturierung der Riß Führung über die Baustelle wurde verschoben Seit Anfang Juni finden rund um die Rißinsel die Bauarbeiten zur Renaturierung der Riß statt. Wer sich über den aktuellen Stand der Renaturierung informieren möchte, kann an einer kostenlosen Führung über die Baustelle mit dem Planungsbüro 365° freiraum + umwelt aus Überlingen teilnehmen. Die erste Führung fand bereits vergangene Woche statt. Der nächste Termin ist am Mittwoch, 17. August, nicht wie ursprünglich geplant am 12. August. Weitere Führungen werden am 26. August und 9. September angeboten. Die Führung dauert circa 1,5 Stunden und startet jeweils um 17 Uhr. Treffpunkt ist die Haberhäuslebrücke. Die Bauarbeiten zur Renaturierung sind in vollem Gange. Foto: BIKO Barockwoche in Oberschwaben-Allgäu – Auch Biberach ist dabei Barock in seiner Vielfalt erleben Unter dem Motto „Barock erleben – Glanz, Gloria und die Kehrseite des Barock“, findet vom 13. bis 21. August die diesjährige Barockwoche statt. Entlang der Oberschwäbischen Barockstraße zeigen prächtige Kirchen, Klöster und Schlösser bei Führungen sowie musikalischen und kulinarischen Veranstaltungen, wie opulent Adel und Äbte einst das Leben zelebrierten. Gleichzeitig wird bei kurzweiligen Kostümführungen und der Besichtigung originaler Schauplätze der bescheidene Alltag der einfachen Menschen in der Zeit des Barocks erlebbar. Großes Finale am 21. August: das Barockfest in Bad Schussenried. Auch Biberach ist mit der Führung „Biberach Barock Spezial“ und einem anschließenden Orgelvorspiel in der Stadtpfarrkirche St. Martin mit dabei. Stadtführerin Tamara Prinz zeigt bei der Stadtführung „Biberach Barock Spezial“ am Freitag, 19. August, die barocken Schätze der Stadt. Zu den ganz großen Biberacher Künstlern zählt Johann Melchior Dinglinger (1664–1731), der Goldschmied des Deutschen Barock. Am Dresdener Hof Augusts des Starken schuf er weltberühmte Preziosen. In Biberach ist er mit seinem juwelenbesetzten Blumenkorb zu sehen. Im Museum Biberach ist ebenfalls die barocke Malerei zu bestaunen: Die Werke der oberschwäbischen Barockmaler, besonders von Johann Heinrich In Biberach werden im Rahmen der Barockwoche die Stadtführung „Biberach Barock Spezial“ und ein anschließendes Orgelvorspiel in der Stadtpfarrkirche St. Martin angeboten. Foto: Fouad Vollmer Werbeagentur Schönfeld (1609–1684), gehören zu den Hauptwerken des süddeutschen Barocks. Im Anschluss an die Führung heißt es „Barock erlauschen“ bei einem Orgelvorspiel in der Stadtpfarrkirche St. Martin. Die Kirche gilt als eine der ältesten Simultankirchen Deutschlands, wurde innen barockisiert und 1746 mit einem monumentalen Deckengemälde von Johannes Zick ausgeschmückt. Beginn der Führung ist um 14 Uhr, Treffpunkt ist der Spitalhof, Museum Biberach. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Erwachsene zahlen 15 Euro, Schüler und Studenten bekommen 50 Prozent Ermäßigung, Kinder bis zehn Jahre sind kostenfrei. Weitere Informationen und das gesamte Programm sind unter www.himmelreich-des-barock.de sowie bei Oberschwaben Tourismus unter Telefon 07583/926380 oder per E-Mail an info@oberschwaben-tourismus.de erhältlich. Nur vormittags geöffnet Stadtkasse und Ausländerstelle Wegen temporärer Personalengpässe bleiben die Stadtkasse und die Ausländerstelle Mittwochnachmittag für den Publikumsverkehr geschlossen. Bei der Stadtkasse gilt dies nur für den August, bei der Ausländerstelle bis Ende des Jahres. Im Übrigen bleibt es bei der täglichen Öffnung montags bis freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr. Bis Mitte August Kiesplatz am Gigelberg gesperrt Der Kiesplatz am Gigelberg ist bis einschließlich Montag, 15. August, für den Verkehr gesperrt. Bis Sonntag, 7. August, wird das Schützenzelt abgebaut. Ab Montag, 8., bis einschließlich Montag, 15. August, gastiert der Zirkus Renz auf dem Kiesplatz. Wieland-Zitat der Woche „Ohne Zweifel ist die Erfahrung das kürzeste und sicherste Mittel, hinter das Geheimniß unserer Natur zu kommen.“ Beiträge zur geheimen Geschichte der Menschheit (1770)